Jump to content
Pusteblümchen

...*Ich habe gelernt*...

Recommended Posts

Pusteblümchen

Schmerz,Wut,Enttäuschung ist gut für mich. Wie jeder andere Mensch auch, habe ich Frustphasen. Momente, in denen ich mich mies fühle, in denen ich hadere und in denen ich das Gefühl habe, alles arbeitet gegen mich. Phasen, in denen ich mich verloren fühle und gegen Windmühlen kämpfe oder auch gegen echte Widrigkeiten. Zeiten, in denen es eben nicht so fließt wie in den guten.

Das Interessante ist, dass mir genau diese Phasen letztlich guttun. Weil sie mich dazu bringen, neue Ideen zu entwickeln und neue Ansätze zu verfolgen. Weil sie mich zu Entscheidungen bringen, die ich, wenn alles gut liefe, nie treffen würde. Weil sie mich wachsen lassen.

Es hilft mir um mich weiterzuentwickeln.

Ich werde aufmerksamer und überlege, was ich tun könnte, damit es mir wieder besser geht, frage mich, was mich nervt und was ich ändern kann. Meist exat in diesen Phasen strecke ich mich und wachse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kuno

Pusteblümchen

Vermutlich geht Dir das so, weil Du eine Kämpferin bist. Das ist auch gut so. Bei stark depressiven Menschen passiert oft etwas Anderes, nämlich dass sie verzweifeln und aufgeben. Was mich anbetrifft, so könnte ich nicht sagen, dass ich jedes mal in den von Dir beschriebenen Situationen etwas Besseres hinbekommen habe, aber eine Lösung habe ich dann auch immer gefunden. Diese Lösung war manchmal besser manchmal aber doch noch zumindest besser als gar nichts.

Situationen, in denen die alten Konzepte nicht mehr funktionieren, zwingen nach neuen Wegen zu suchen, die es fast immer auch gibt. Meistens konnte man die anderen Wege vorher nicht sehen oder wollte es auch nicht.

Schreibst Du hier aus einem konkreten Anlass heraus oder geht es Dir nur darum dieses Thema allgemein zu behandeln. Wenn Du magst, schreibe mal Näheres, falls es das denn gibt.

Einen schönen Wochenendausklang und guten Start in die neue Woche wünscht Dir, Kuno.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Nein lieber Kuno,

So aktuell ist der Anlass nimmer.

Liegt schon 14 Tage zurück (Beruflich)

Ich musste einige Tage in mich gehen um zu begreifen und damit zurecht zu kommen.

Bin wieder ein Stückchen gewachsen. ;)

Wünsche Dir ebenfalls noch einen herrlichen Abend und einen guten Start in die neue Woche.

Lieben Gruß

Pusteblümchen

P.s. Frieden findet man nur wenn man die Waffen niederlegt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Danke, Pusteblümchen, für die guten Wünsche. Ich kann sie gebrauchen. Morgen habe ich ein Gespräch mit meinem Arbeitgeber. Vermutlich wird er mir einen Vorschlag machen, den ich so nicht akzeptieren kann. Ich hoffe sehr, dass wir eine Lösung finden, die für beide Seiten etwas bringt. Und übermorgen habe ich eine blöde Untersuchung vor mir. Aber ich bin guter Hoffnung, dass da etwas Gutes für mich herauskommt.

Ciao, Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lioness

Hi,

Wut bringt mich nicht weiter. Überhaupt nicht. Sie machte mich nur blind vor Aufregung. Und ließ mich (zusätzlich) viele Fehler machen. Und besser Probleme löse ich damit garantiert nicht. Negative Emotionen, mit welchem Hintergrund auch immer, haben für mich etwas zerstörendes. Und zudem habe ich bei mir die Erfahrung gemacht, dass sie der Gesundheit schadeten. Sogar Verschlimmerungen herbei riefen.

Hingegen finde ich ebenso wie du, dass schwierige Zeiten gute Gelegenheiten bieten, um Stärke zu entwickeln.

Enttäuschungen, Niederlagen, Krankheiten brachten mich schon weiter. Wenn es mir nicht gut ging, so hieß das auch bei mir, dass ich etwas in meinem Leben verändern muß. Außer den Neuorientierungen hat es mir seltsamerweise geholfen zu erkennen, dass es Menschen gibt, denen es noch viel schlechter ging als mir. Die in noch schwierigeren Situationen steckten als ich. Und davon gibt es eine Menge.

viele Grüße

Edited by Lioness

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lioness

P.s. Frieden findet man nur wenn man die Waffen niederlegt ;)

Schön! :)

las es gerade erst.

viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Liebe Lioness,

Es gibt offensichtlich Menschen, die haben etwas an sich, so dass man sie ganz automatisch ernst nimmt und respektvoll behandelt. Und es gibt Menschen, die strahlen eher das Gegenteil aus. Diese Menschen werden überdurchschnittlich oft nicht ernst genommen, übergangen und unfair behandelt.

Wenn Ich von anderen ernst genommen werden will, dann muss ich mich auch so verhalten, dass man mich ernst nehmen kann.

Wenn ich wütend bin,dann bin ich wütend.

Warum sollte ich meine Wut runter schlucken ???? (Auch das macht krank )

Ich kann ganz sachlich sagen warum und wieso ich mich ungerecht behandelt fühle.

Wenn ich weine,weine ich.

Warum sollte ich lachen ,wenn ich weinen muss ????

Lebe im Moment....sei einfach du....lasse deine Gefühle zu.... Wenn du ehrlich ....offen....und unvoreingenommen bist.... kannst du es dir leisten....aus dem Bauch heraus zu handeln.... so wie du es gerade für angemessen hälst....:)...

Liebe Grüße

Pusteblümchen

@ Kuno

Du machst das schon :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

P.s. Frieden findet man nur wenn man die Waffen niederlegt ;)

Genau!

Wer Frieden haben will, muss Krieg führen. Danach kann man getrost für ne gewisse Zeit die Waffen niederlegen. ;)

LG

Siegfried

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Tom50bs

Hallo liebes Pusteblümchen,

bei mir ist dies anders.

Wenn mal wieder ALLES auf mich einströmt, jeder mich " zuschüttet ", andere nicht so funktionieren, wie sie es sein sollte, einfach alles zu viel wird, dann ....

.... ziehe ich mich zurück. Werde gaaaaaanz ruhig und fange an zu selektieren, was wichtig ist.

Setze Prioritäten, nehme etwas dazu, was mir gut tut - meistens meine Musik - und starte dann wieder neu durch.

Ganz besonders im Winter. Da mache ich dies wie die Natur. Die sich im Herbst auch zurück zieht und neue Kraft sammelt um im Frühjahr wieder wunderschön neu zu erblühen.

Verbale emozionale Ausbrüche habe ich nur noch selten. Wenn jemand wehemend seine Meinung vertritt, ich allerdings anderer Ansicht bin, dann höre ich mir dies in Ruhe an, lass meinen Gegenüber seinen emotionalen Druck ausschütten und fange dann sachlich und in Ruhe an, meine Position dar zu legen. In der Regel findet man dann gemeinsam eine Lösung.

Liebe Grüße Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lioness

Hi Pusteblümchen,

wer sagt denn, das Menschen die ruhig und ausgeglichen sind/bleiben, nicht auch in der Lage sind, ihre Interessen zu vertreten?

Ausgeglichenheit und Geduld bedeutet für mich nicht, sich alles gefallen zu lassen.

Im Gegenteil, wenn ich mir Menschen in meinem Umfeld betrachte, so finde ich jene beeindruckend, die stets ruhig bleiben können! Und sich ruhig mitteilen können. Auch in unangenehmen Situationen - ohne etwas hinunterzuschlucken.

Ansonsten siehe oben meine Einstellung und Erfahrung zu Wut.

viele Grüße :)

ps. Tom, das hört sich ruhig vernünftig an.

Edited by Lioness

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Hi Pusteblümchen,

wer sagt denn, das Menschen die ruhig und ausgeglichen sind/bleiben, nicht auch in der Lage sind, ihre Interessen zu vertreten?

Ausgeglichenheit und Geduld bedeutet für mich nicht, sich alles gefallen zu lassen.

Im Gegenteil, wenn ich mir Menschen in meinem Umfeld betrachte, so finde ich jene beeindruckend, die stets ruhig bleiben können! Und sich ruhig mitteilen können. Auch in unangenehmen Situationen - ohne etwas hinunterzuschlucken.

Ansonsten siehe oben meine Einstellung und Erfahrung zu Wut.

viele Grüße :)

ps. Tom, das hört sich ruhig vernünftig an.

Liebe Lioness,

Ich bin sehr lange ruhig und ausgeglichen,halte auf gut deutsch gesagt meinen Babbel.

Allerdings ,wenn man mich als Hampelmann und Karl Arsch gebraucht,sozusagen ich mache die Arbeit und andere ernten die Lorbeeren, da halt ich meinen Babbel nicht mehr .Sondern stelle sachlich meine Meinung dar und verlasse den Saal.

Da ich es gewohnt bin alles mit mir selbst auszumachen,brauchte ich wie ich ja oben schrieb ein paar Tage "Stille"um meine Gefühlswallungen wieder in Ordnung zu bringen bzw um mir bewusst zu werden,dass auch dieses seinen "Sinn" hat.

was wäre in diesem Fall eine gemeinsame Lösung ???? @Tom

@ Siegfried grab die Klappstühle aus *ggg* ;)

Herzlichen Gruß an euch alle

Pusteblümchen

Edited by Pusteblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lioness

Pusteblümchen ich verstehe deine jetzige Aufforderung nicht so recht. Zu dem Thema und wie ich das sehe mit "ruhigbleiben ohne Wut", schrieb ich bereits ausführlich. So dass ich dazu keinen Anlaß mehr sehe.

viele Grüße

Edited by Lioness

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Pusteblümchen ich verstehe deine jetzige Aufforderung nicht so recht. Zu dem Thema und wie ich das sehe mit "ruhigbleiben ohne Wut", schrieb ich bereits ausführlich. So dass ich dazu keinen Anlaß mehr sehe.

viele Grüße

Liebe Lioness,

Von welcher Aufforderung sprichst Du ???

Du schreibst:

Im Gegenteil, wenn ich mir Menschen in meinem Umfeld betrachte, so finde ich jene beeindruckend, die stets ruhig bleiben können! Und sich ruhig mitteilen können. Auch in unangenehmen Situationen - ohne etwas hinunterzuschlucken.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe ,gehörst Du zu diesen Menschen.

Mich hat meine Wut nie blind gemacht;eher das Gegenteil ,oft habe ich im nachhinein geschmunzelt über das kleine Teufelchen das in mir steckt.

Das Engelchen hatte in diesem Moment wohl frei .;)

************************************************************

Lieben Gruß

Pusteblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Birilig

Mich hat meine Wut nie blind gemacht;eher das Gegenteil ,oft habe ich im nachhinein geschmunzelt über das kleine Teufelchen das in mir steckt.

Das Engelchen hatte in diesem Moment wohl frei .;)

************************************************************

Lieben Gruß

Pusteblümchen

aber vielleicht ein Gedicht! Da soll einer die Frauen verstehen?

LG

BiRiLiG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

wenn ich mir Menschen in meinem Umfeld betrachte, so finde ich jene beeindruckend, die stets ruhig bleiben können! Und sich ruhig mitteilen können.

Die "A-Seite" der Medaille.

Zur "B-Seite" gehört, dass mir genau dieses "emotionslose Gehabe" manchmal auf den Senkel geht.

Mir fehlt in solchen Momenten eine gewisse Kalkulationsgrundlage.

Mich hat meine Wut nie blind gemacht;eher das Gegenteil ,oft habe ich im nachhinein geschmunzelt über das kleine Teufelchen das in mir steckt.

;)

Siegfried grab die Klappstühle aus *ggg* ;)

Ausgraben? :o

Bei mir herrscht Ordnung!

Ich kann sie zur jeder Zeit jeden um die Ohren klappern, so friedfertig wie ich nu mal bin. :D

Noch was:

Du solltest mal deine Signatur überdenken? :rolleyes:

Welcher Kahn ist nochmal abgesoffen? War es nicht der von den "Profis"? :P

Da soll einer die Frauen verstehen?

Hamwa nich 'nen Spezi in unseren Reihen? ;)

Lieben Gruß

Siegfried

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lioness

also ok, noch einmal kurz.

Hi, nein keine Aufforderung zu Klappstühlen, eine Couch ist bequemer :D,

klar ist das ein Maximum, wenn es Leute schaffen immer und überall, egal was passiert, ausgeglichen zu bleiben.

Statt emotional zu platzen/Wut zu bekommen oder einen euphorischen Anfall zu bekommen. Letzteres würde ich als "volles Progamm an emotionalem Gehabe" empfinden. Nicht anders herum. ;)

Siegfried wenn du mit Menschen nicht klarkommst, die ruhig bleiben. So ist vielleicht zu überlegen, ob du dich nicht eher unsicher gegenüber diesen sicheren Menschen fühlst. Eben durch ihre tatsächliche Sicherheit, die du vielleicht so nicht hast. Solch eine Unsicherheit läßt sich dann auch nicht mit besonders witzig, besonders originell, besonders sexy und vieles andere übertünchen. Auch nicht mit Bissigkeit oder Aggression kompensieren. Das sind nur Beispiele die ich nenne.

Pusteblümchen, Und wenn es mal nicht so klappen sollte mit dem ruhig bleiben, zu sehen, dass man schnell wieder runterkommt. Für einen selbst. Birlig, wie wäre es da mit dem Spruch: in der Ruhe liegt die Kraft?

Leute die es schaffen tatsächlich ruhig zu bleiben und nicht nur nach Außen hin so tun, aber innen brodelt es. Die, die nichts herunterschlucken und ihre Bedürfnisse ruhig äußern können. Gerade Jene erreichen oftmals viel.

Und nein, leider habe ich dieses Maximum nicht vollstens drauf. :lol: Schön wärs.

viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lioness

Danke, Pusteblümchen, für die guten Wünsche. Ich kann sie gebrauchen. Morgen habe ich ein Gespräch mit meinem Arbeitgeber. Vermutlich wird er mir einen Vorschlag machen, den ich so nicht akzeptieren kann. Ich hoffe sehr, dass wir eine Lösung finden, die für beide Seiten etwas bringt. Und übermorgen habe ich eine blöde Untersuchung vor mir. Aber ich bin guter Hoffnung, dass da etwas Gutes für mich herauskommt.

Ciao, Kuno

Hi Kuno,

wie ist es für Dich gelaufen?

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Ausgraben? :o

Bei mir herrscht Ordnung!

Ich kann sie zur jeder Zeit jeden um die Ohren klappern, so friedfertig wie ich nu mal bin. :D

Noch was:

Du solltest mal deine Signatur überdenken? :rolleyes:

Welcher Kahn ist nochmal abgesoffen? War es nicht der von den "Profis":P

Lieben Gruß

Siegfried

Dann nimm schonmal Anlauf und hol weit aus :Ich fliege morgen früh nach Budapest :P

Schau mer mal ob Du mich mit deinem Klappstuhl triffst :D

Abgesoffen ist der Kahn der Profis "logisch" :D

Denk nochmal drüber nach was ich mit meiner Signatur meinen könnte .:rolleyes:

Ich leg mich solang in den Klappstuhl :D

Lieben Gruß

Pusteblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

aber vielleicht ein Gedicht! Da soll einer die Frauen verstehen?

LG

BiRiLiG

Das einzige was mich mal blind gemacht hat war die :wub:;)

Frauen verstehen ????

Also ich versteh mich manchmal selbst kaum bis garnicht.

Wie soll es da einem Mann gelingen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Dann nimm schonmal Anlauf und hol weit aus :Ich fliege morgen früh nach Budapest :P

Guten Flug.

Analog zu "deinen Schiffskonstruktionen" mögen die Spezis dafür sorgen, dass du auch ne gute Landung hast. ;)

Denk nochmal drüber nach was ich mit meiner Signatur meinen könnte .:rolleyes:

In welcher Ratesendung bin ich gelandet? :o

Gibs ne Million? :D

LG

Siegfried

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
irmi

In welcher Ratesendung bin ich gelandet? :o

Gibs ne Million? :D

LG

Siegfried

Siegfried ich spendiere den Klapptisch

je nach Gefühlsausbruch

brauche ich

einen doppelten Wisky

ein lecker Tässchen Kaffee mit Sahnetorte

ein Lindenblütenbaldriantee

ansonsten sage ich mal

Bescheidenheit ist meine Zier

doch weiter kam ich ohne ihr B)

Die Wahl meiner Mittel richtet sich nach meiner Tagesform

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Guten Flug.

Analog zu "deinen Schiffskonstruktionen" mögen die Spezis dafür sorgen, dass du auch ne gute Landung hast. ;)

In welcher Ratesendung bin ich gelandet? :o

Gibs ne Million? :D

LG

Siegfried

Die "Spezis" habens geschafft bin wieder hier :D

ähmmmm ne Millionen ??? keine Thema ne Millionen Forint :P:D

He he...nu haben wir schon Klappstühle & nen Klapptisch , wer spendiert noch nen Klappbett :D;)

L.G. Pusteblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lioness

haben wir schon Klappstühle & nen Klapptisch , wer spendiert noch nen Klappbett :D;)

Na wenn schon, dann eine KlappCouch ;):D

LG

Edited by Lioness

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Nicht meine Gefühle bestimmen meine Erfahrungen,sondern meine Erfahrungen bestimmen meine Gefühle....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest bruno1234

Wenn jemand vehement seine Meinung vertritt, ich allerdings anderer Ansicht bin, dann höre ich mir dies in Ruhe an, lass meinen Gegenüber seinen emotionalen Druck ausschütten und fange dann sachlich und in Ruhe an, meine Position dar zu legen. In der Regel findet man dann gemeinsam eine Lösung.

... oder hat schon gewonnen. :)

Edited by bruno1234

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.