Jump to content
Sign in to follow this  
Cleo2103

Kur oder Klinik mit Kind

Recommended Posts

Cleo2103

Hallo alle zusammen,

da meine Haut wieder ganz extrem ist, möchte ich gerne wieder in die Klinik, Tagesklinik geht leider nicht nochmal weil ich ne Zweijährige Tochter habe.

Weiß jetzt nur nicht recht was sinnvoller ist, ne Akutklink oder ne Kur?? Wo ist da eigentlich der Unterschied genau. Habe ein furchtbaren Hautarzt der irgendwie selbst keine Ahnung davon hat. Muss die kleine natürlich mitnehmen können.

Wer kann mir Rat geben oder was empfehlen?? Wäre über jeden Tip dankbar, weil es echt mit jedem Tag schlimmer wird.

Grüße Sabrina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kuno

Hallo Sabrina!

Auch wenn Dein Hautarzt fürchterlich ist sollte er oder seine Medizinischen Fachangestellten in der Lage sein, die Unterschiede zu erklären.

Auch eine Kur findet - bis auf den "Kurlaub" / ambulanten Kur - in einer Klinik statt. Es gibt aber dennoch einen Unterschied:

Die Akutklinik ist für die Akutbehandlung da. Hier geht es um die Behandlung akuter Erkrankungen. Üblicherweise bezahlt die Gesetzliche Krankenversicherung.

Die Rehablitationsklinik ist für Behandlungen da, durch die i. a. eine gefährdete oder eingeschränkte Erwerbsfähigkeit wiederhergestellt wird. Üblicherweise zahlt die Deutsche Rentenversicherung, wenn dort keine Ansprüche bestehen zahlt die Gesetzliche Krankenversicherung. Und wenn auch dort kein Anspruch besteht, kann die Sozialhilfe eintreten. Das ist aber extrem selten.

Bei der Akutklinik geht es um die unmittelbare Behandlung einer Erkrankung. In der Reha geht es meistens um umfassendere Behandlungen.

In der Akutklinik ist eine Begleitung durch ein Kind meistens nicht möglich, in der Reha-Klinik auf vorherige Anfrage schon. Es müssen dann aber auch die Kosten geregelt werden. Für die Kur kannst Du Dich auch bei der Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung beraten lassen. Es gibt bestimmt eine in Deiner Nähe. Ich habe in Hannover damit sehr gute Erfahrungen gemacht. (Nur mit der Zentrale in Berlin lief es etwas holperig. Als ich dann aber deutlich wurde, bekam ich meine Kostenübernahme.) Wenn die Reha abgelehnt wird, gleich Widerspruch einlegen. Oft kommt nämlich im ersten Anlauf eine Ablehnung mit einer sehr bürokratischen Begründung. Häufig heißt es z. B. Die Reha dient der Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit, wir konnten bei Ihnen aber nicht feststellen, dass Sie in den letzten 12 Monaten arbeitsunfähig waren. Durch solche Begründungen darfst Du Dich keinesfalls abschrecken lassen.

So, das reicht ja vielleicht fürs Erste. Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Antrag. Lass Dich niemals entmutigen, wenn Dir kleine Stolpersteine in den Weg gelegt werden. Entweder darum herum gehen oder sie mit dem Fuß wegkicken.

Wenn Du so schlechte Erfahrungen mit Deinem Arzt machst, solltest Du über einen Wechsel nachdenken. Nach Rücksprache mit der Krankenkasse geht das sogar im Quartal ohne zusätzliche Kosten.

Viele Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

.....wichtig noch!!!! Akut geht nur für eine bestimmte Zeit (meist 10 Tage) eine Reha dauert solange wie sie dauert, kann schon mal 8 Wochen werden bei schweren Fällen. IdR wird aber ersteinmal 3 Wochen genehmigt. Mit Kind eignen sich alle Kliniken die auch Kinder behandeln-meist an der Ost-oder Nordsee (Sylt, St. Peter-Ording, Borkum, Norderney), oder eben auch Bad Bentheim. Dort sind meist in den Schulferien mehrere Eltern mit Kindern dort. Bei einem 2-jährigen Kind werden wohl keine weiteren Kosten anfallen, ansonsten bei der Reha mitbeantragen.

Akut eignet sich die Psorisol in Hersbruck, so wird hier berichtet. Schau auf jeden Fall hier im Forum unter dem entsprechen Suchwort nach. Dann beim Reha-Antrag die Wunschklinik gleich mit angeben. Bei Akut sollen zuerst einmal nur die schlimmsten Beschwerden eingegrenzt werden.Dann geht es ambulant beim Hautarzt weiter. Bei der Reha hat man mehr Zeit die Pso auszukurieren und das Therapieangebot ist größer.

Lg. Anjalara

Edited by anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzane

Es kommt immer auch darauf an in welche Klinik gehen möchtest .

Generell würde ich dir empfehlen ohne Kind zu fahren( ich habe selber 2 und weiß wovon ich rede ! und auch diese waren einmal klein ;))

Da ich dir genrell als Akutklinik Bad Bentheim oder die Psorisol empfehlen würde ,dürfte es mit Kind glaube ich kein Problem werden,denn soweit ich informiert bin ,dafst du sie dort mit bringen.

Der Unterschied zur Akutklinik und Kur ist gar nicht so groß (wenn du denn in der richtigen Klinik bist !!!!!!!)

Suche dir eine Klinik die ausschließlich auf die Haut spezialisiert ist und kein Krankenhaus mit Akutbetten.

Mal abgesehen von meinen eigenen negativ Erfahrungen ,habe ich bisher noch nicht wirklich viel gutes darüber gehört.

Ein gravierender Unterschied zwischen Kur und Akutklinik ist definitiv die Zeit.

Eine Reha dauert mindestens 3 Wochen und unter Umständen länger !

Bei der Akutklinik duaert sie meine ich höstens 3 Wochen oder auch schon mal kürzer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.