Jump to content
Sign in to follow this  
bir1954

systhemischer Lupus erythematodes und/oder Psoriasis arthritis

Recommended Posts

bir1954

Hallo,

nachdem ich immer wieder kleinere Stellen auf der Haut habe und schubweise schon mal entzündete Gelenke (bislang die Zehen) ging man seit nunmehr 30 Jahren davon aus, dass ich eine Psoriasis Arthritis habe. Da aber alles nicht so sehr schlimm war habe ich das nicht weiter beachtet.

Vor einem Jahr schmerzten plötzlich meine Hände so sehr, dass es nicht mehr auszuhalten war und eine Rheumatologin stellte anhand irgendwelcher Eiweiße im Blut fest, dass es sich um einen systemischen Lupus Erythematodes handeln muss, während ich dachte es wäre nur ein weiterer Schub. Da nur dieser Stoff im Blut den Hinweis liefert, bin ich etwas verunsichert. Hat jemand von euch Erfahrungen in diesem Bereich gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fuchs

Hallo Bir,

Lupus ist krasser, als die PSA, obwohl diese ja Gelenke zerstört. Ein Lupus ist aber noch aggressiver. ich muß aber dazu sagen, daß oft wegen des einen Wertes ein Lupus anvisiert wurde, der dann später sich doch, an Hand der Gelenkzerstörung und des Befalls der WS als PSA heraus stellte.

Und es ist auch umgekehrt. Eine vermutete, nie bestätigte PSA stellte sich dann doch als Lupus heraus. Wichtig ist die Behandlung. Sie ist ähnlich, es kommen aber viel eher die Biologigs ins Gespräch. Bei richtiger Behandlung, und einer gut einstellbaren antientzündlichen Therapie können sich die schmerzen und schübe in Grenzen halten. Durch deine Ärztin weißt du sicher, daß es auch aggressive Formen des Lupus gibt, genau wie bei der PSA.

So lange es aber nicht 100 % feststeht, daß es Lupus ist, fall bitte nicht in Panik. Die PSA macht sich ja oft in den Händen bemerkbar, meine Hände sind oft sehr geschwollen, und schmerzen, als ob ein Bus drüber gefahren sei. Jahrelang wurde das aber nicht der PSA zugeordnet, nie behandelt. Meine Rheumaärztin ignorierte dies. Dem Neurochirurgen fiel auf, wie schlimm meine Hände ausschauen. Einerseits, wegen der HWS, die dauernd entzündet ist, von Bandscheibenvorfällen verändet, andererseits aber durch die PSA arg leiden. Deswegen verschreibt dieser Doc physikalische Therapien, um die Schmerzen zu lindern, da ich ja antientzündl. Medis nicht vertrage.

Gibt es denn noch andere Hinweise auf Lupus, außer der eine Blutwert und die irren Schmerzen der Hände?

Ich wünsch dir auf alle Fälle alles Gute , will hoffen, daß es kein Lupus ist, hier mal ein engelchen für dich:

smilie_engel_037.gif

Edited by Fuchs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.