Jump to content
Sign in to follow this  
*Petra*

psorcutan beta + selbstbräuner

Recommended Posts

*Petra*

Hi! Hab schon seit zehn Jahren Psoriasis, mal ist es besser, mal schlechter. Hab auch schon Bestrahlungstherapien hinter mir. Die letzten Jahre komme ich damit ganz gut zurecht: Wenns sehr schlimm ist, verwende ich die Psorcutan beta-Salbe, v.a. hinter den Ohren. Die wirkt (bei mir) immer sehr gut. Wenns dann schon ein bisschen besser wird, creme ich mich abwechselnd mal mit der normalen Nivea-Creme, mal mit der Bodylotion von Garnier mit Bräunungseffekt (für normale Haut) ein.

Hatte mal einen ganz schlimmen Schub auf den Handflächen. Nach vielen vielen verschiedenen Salben und Bestrahlungen hat dann im endeffekt eine Hornhautreduzierungscreme (für Füße) von Balea geholfen. War damals wie ein kleines Wunder für mich :-).

Lg Petra

Edited by *Petra*

Share this post


Link to post
Share on other sites

füchsle

Guten Morgen! :-)

Überlege momentan auch, ob ich es mal mit Selbstbräuner

an den Beinen versuchen soll zumindest auf den nicht entzündlichen

Bereichen.

Dort wo "abgeheilte" Plaques sind, habe ich extrem weiße Haut.

Da frage ich mich auch, woher das kommt, bleicht Cortison die Haut aus?

Nun ja, für nächste Woche hat mich mein Freund in ein ganz schickes

Restaurant eingeladen und ich würde ihn gerne mal mit einem Kleid

überraschen.

Hat schon jemand Erfahrung mit Selbstbräuner mit gemacht?

Liebe Grüße

Füchsle

Share this post


Link to post
Share on other sites
aleister

Guten Morgen

Also, ich behandele meine Psoriasis seit 6 Wochen mit Psorcutan Beta, Ich habe die Pso seit fast 20 Jahren. Alle Salben hatte ich durch, auch Psorcutan ,oder Betamethason Salben

Nichst davon half mir wirklich, immer nur ein geringes Maß an Linderung. Seit letzem Jahr war ein Schub auf dem Höhepunkt. An beiden Beinen komplett ab Schienbein alles voll bis auf die Füße, an Ellenbogen und vor allem die Hände. Eine Balneo Phototherapie half mir nur sehr wenig und kurzfristig wie im Thread dazu berichtet.

Dann die Wende! Beim Abschlussgespräch zur BalneP. Therapie resignierte ich bei meinem Arzt, der Erfolg war ja nur minimal. Auch er war etwas verwundert das der Effekt so gering war.

Er verschrieb mit Psorcutan Beta. Ich hatte mir nichts dabei gedacht denn beide Wirkstoffe einzeln hatte ich schon vor Jahren ohne nennenswerten Erfolg, was sollte mir eine andere Salbe schon helfen ?....

Dann begann ich 2x täglich die Psoriasis damit zu behandeln. Und dann fast genau wie in der Packungsbeilage beschrieben nach ca 14 Tagen fing es an :)

Vor allem an den Händen war es zuvor wieder sehr sehr schlimm, aber die Stellen bildeten sich merkbar zurück. Der positive Effekt setzte sich fort an den Ellenbogen die dann auch fast erscheinungsfrei wurden.

Mittlerweile nach sovielen Wochen sind alle Herde stark zurückgebildet bis hin zu Erscheinungsfreiheit! Die Haut ist zwar noch etwas gerötet, besonders nach einem langem Arbeistag, aber dafür nur sehr blass.

Man merkt schon noch die typische Schwellung der Haut und hier und da eine neues "Pünktchen" aber nur sehr gering. Keine Beschuppung und 100% kein Juckreiz mehr. Auch großflächig an den Beinen sieht es so gut aus....Es grenzt fast an ein Wunder denn noch nie hat eine Behandlung, und erst Recht keine Salbe so einen starken und deutlichen Effekt gehabt. Ich in total Happy

Natürlich müssten nun die Stellen noch komplett abheilen und ich hoffe das geschieht auch ,besonders jetzt im Sommer. Selbst mit dem momentanen Zustand könnte ich absolut Leben....

Ich habe keine Ahnung was das genau auslöst. Das Kortikoid Betamethason glaube ich nicht, denn ich hatte schon vor Jahren lange mit dem Wirkstoff behandlet, ebenso mit Calcipotriol.

Ich habe ganz klar den Eindruck das die Haut ihren Zustand halten kann denn es "fühlt sich über den Berg an". Ich kenne meine Pso und deren kurze Phasen der Linderung!

Bis auf Kopf und Gesicht sind die übrigen hartnäckigen Herde nie nennenswert zurückgegangen, höchstens grösser geworden aber so wie jetzt ist echt bemerkenswert

Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht ?

Gruß Volker

Edited by aleister

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hase

Hallo,

hatte auch starke Schuppenpflechte an den Beinen.

Psorcutan Beta brachte bei mir auch Linderung aber keine Heilung. Verwende es aber auch noch an Ellenbogen. Die sehen auch bräunlich aus.

Durch PSA habe ich Humira bekommen.

Danach heilten auch die Stellen an den Beinen zu 100% ab.

Auch ohne Psorcutan Beta hatte ich total weisse Flecken.

Mein Bruder sagte damals ich schaue so Fleckig aus wie eine Kuh.

Dachte damals dass es Narben sind die nie mehr die gleiche Farbe bekommen wie der Rest, aber

1 Jahr später sind die Flecken deutlich besser.

Von Bräunungscreme kann ich nur abraten. Gerade weil die trockene Haut die Creme unterschiedlich stark aufnimmt. Siehst du noch schlimmer aus wie mit Flecken.

Ich würde mir lieber eine Schöne Seidenstrumpfhose anziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.