Jump to content
Sign in to follow this  
Melli25

Mittwoch gehts los...

Recommended Posts

Melli25

Mittwoch ist es ENDLICH wieder so weit... Meine Haut macht mich wahnsinnig...

Weiss jemand zufällig wie es aussieht ob ich einfach so nochmal ne Reha bekomme? (Hatte im April/Mai eine!)

Ich befürchte die 2 Wochen werden wiedermal nicht reichen... War im Oktober schon 2 Wochen dort & viel gebracht hat es nichts...

Ist noch jemand gerade dort? Zufällig auch mit Kindern?

LG Melli

Share this post


Link to post
Share on other sites

VanNelle

Weiss jemand zufällig wie es aussieht ob ich einfach so nochmal ne Reha bekomme?

Einfach so geht ja wohl schon lange nicht mehr. :unsure:

Deine Ärzte werden dir schon sagen obs Sinn macht und dann muß der Kostenträger entscheiden.

Unmöglich ist das jedoch nicht.

Angenehmen Aufenthalt dort, gute Besserung

und viel Glück :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Melli25

Dankeschön :)

Na ich könnt ja Montag mal schnell zu meiner Rentenkasse fahren & mich nackig vor denen Stellen... Dann werd ich wahrscheinlich direkt nen halbes Jahr Reha bekommen :lol::lol::lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Evtl. solltest Du generell mal überlegen eine längere Reha anzutreten, ggf. auch mal ohne Kind. So wie Du es beschreibst haben Reha und dann Akutbehandl. ein paar Monate später nicht viel gebracht. Ich denke Du bst jetzt wieder zur Akubehandl. dort, weil Du von 2 Wochen sprichst. Dieser Aufenthalt dort soll ja ersteinmal nur die schlimmsten Beschwerden lindern. Also gehe mal planvoll an das Ganze. Rehaantrag stellen evtl. im Sommer und dann ab nach Borkum, Noderney oder St. Peter-Ording. Eine Reha kann ja auf Deinen Hautzustand abgestimmt werden, damit Du abgeheilt abreisen kannst. Falls Dein Kind noch nicht zur Schule geht dürfte es mit Kind dann auch kein Problem sein. Da dort auch Kinder behandelt werden, wird es auch Spielkameraden finden, was an ferienfreien Zeiten in den KLiniken oft schwer zu finden ist. Aber wenn möglich solltest Du mal die wenigstens die ersten Wochen nur für Dich sein, wie gesagt wenn möglich. Ich habe das früher immer so machen können. Meine Fam. ist dann nach 2 Wochen hinterher gekommen und später habe ich organisiert das mein Mann unser Kind versorgen konnte + Hilfe (hatte mal einen Zivi)Natürlich muß man da viel organisieren aber es hat sich gelohnt. Das ist natürlich nicht immer möglich, aber es gibt ja auch mal Großeltern die noch fit sind, Freunde oder Bekannte die das Kind ganz oder teilweise betreuen können.

Bei begründeten Befunden haben Anträge sicher eine Chance auch vor Ablauf von 4 Jahren genehmigt zu werden. So wie es jetzt bei Dir läuft hat es ja nicht viel Sinn. Also mal mit Familie usw. beraten wie es gehen könnte, manchmal eröffnen sich Horizonte wo man nur Nebel gesehen hat.

Gruß Anjalara

Edited by anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
Melli25

Hallo Anjalara...

Ja du hast recht ich sollte mich nach Alternativen zu BB umsehen & auch mal eine längere Reha in Angriff nehmen... Bin jetzt in einem Jahr zum 4ten mal dort...und auch die 6 Wochen haben nicht viel gebracht... Leider ist es mir absolut nicht möglich ohne Kind zu fahren... Meiner "Familie" kann man leider kein Kind anvertrauen & einen Partner hab ich auch nicht...Also bleibt mir nur eine Mutter Kind Reha...

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Hallo Anjalara...

Ja du hast recht ich sollte mich nach Alternativen zu BB umsehen & auch mal eine längere Reha in Angriff nehmen... Bin jetzt in einem Jahr zum 4ten mal dort...und auch die 6 Wochen haben nicht viel gebracht... Leider ist es mir absolut nicht möglich ohne Kind zu fahren... Meiner "Familie" kann man leider kein Kind anvertrauen & einen Partner hab ich auch nicht...Also bleibt mir nur eine Mutter Kind Reha...

LG

Vielleicht magst du ja die Nordsee, da hätte ich Borkum als Tipp.

Da weiss ich zumindest, das es da Mutter-Kind Kuren gibt.

Ich war Janar 2009 in der Klinik Borkum Riff.

Und dort waren zu dem Zeitpunkt, eine alleinerziehende Frau mit Kind und sogar eine 4 köpfige Familie.

Aber es gibt dort noch 2 weitere Kliniken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Ich denke auch das eine Reha auf den Inseln etwas für Euch wäre. Ja mit Kindern ist das alles nicht so leicht wenn man alleinerziehend ist. Aber Achtung keine Muter-Kind-Kur beatragen. Das ist nur angezeigt wenn man wg. allgemeiner Erschöpfung eine Kur beantragt, zudem ist für diese Kur ein anderer Kostenträger zuständig, auch oft die KK selber. Wenn Du aber für Deine Pso etwas err. willst ist eine Reha besser, gleich bei Beantragung die Übernahme der Kosten für das Kind mit beantragen. Mit entsprechender Begründung ist das meist kein Probem. Du könntest auch mit MKK auf die Inseln kommen, aber Achtung!!!!die haben meist keine spez. Behandlung für chronisch Kranke, heißt ggf. keine Bestrahlung usw. Sie haben ja den Sinn den allgemeinen Gesundheitszustand der Mutter wieder zu verbessern, nicht spez. eine Erkrankung.

LG. anjalara

Edited by anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Announcements

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.