Jump to content
testo

Teerbad noch erhältlich?

Recommended Posts

testo

Moin, wollt nun mal was neues probieren mit Teerbäder - hab gehört das kann helfen. Nun bin ich zu blöd oder es gibt wirklich keine Teerbäder über das Internet zu kaufen? Z.B. beim Ichthyol-Anbieter steht, dass sie Teerbäder nicht mehr verkaufen, da dies wegen der Toxikologie nicht mehr zulässig ist. Kann mir jemand Namen / Hersteller von Teerbäder nennen? Danke

Edited by testo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sulis

versuch es mal unter "Steinkohlenteer Bäder".

gruß

sulis

Share this post


Link to post
Share on other sites
testo

jo danke, aber da steht:

Der Bundesrat hat am 19. Mai 2000 einer Änderungsverordnung des Bundesgesundheitsministeriums zugestimmt. Demnach werden zum 1. Juli die als Arzneimittel zugelassenen Präparate [...] verschreibungspflichtig. Sie enthalten Steinkohlenteer, der vor drei Jahren schon in Kosmetika wegen der krebserzeugenden Inhaltsstoffe verboten worden war.

Nun wollt ich nicht wegen nem Bad zum Arzt rennen... aber naja ich versuch was anderes

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Wie groß sind denn die Stellen, die Du behandeln willst? Wenn es nicht gleich der ganze Körper ist, fällt mir ein "Eigengemisch" aus Teersalbe und 200 ml Wasser ein. Das ist so ähnlich mal bei PSO aktuell beschrieben worden.

Ansonsten sehe ich immer mal Werbung für Exorex, aber ich habe noch nie jemanden gehört, der das am Ende auch mal bestellt und ausprobiert hätte. Darin ist aber kein Steinkohlenteer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jeny

Ich hatte nen badezusatz von ichthyol....stinkt sehr nach teer...., kann bloß nemme nachschaun ob wirklich teer drin war, hab die Packung gestern leergemacht und weg geschmissen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Moin, wollt nun mal was neues probieren mit Teerbäder - hab gehört das kann helfen. Nun bin ich zu blöd oder es gibt wirklich keine Teerbäder über das Internet zu kaufen? Z.B. beim Ichthyol-Anbieter steht, dass sie Teerbäder nicht mehr verkaufen, da dies wegen der Toxikologie nicht mehr zulässig ist. Kann mir jemand Namen / Hersteller von Teerbäder nennen? Danke

Also das gab es wohl mal, aber ansonsten wohl eher ungewöhnlich, wenn nicht sogar nicht zu empfehlen. Es gibt doch genug verschiedenen Teer-Salben (z.B. Berniter), auch welche die nicht mehr so stinken.

Wenn Du keine Oelbäder benutzen willst, nimm doch z.B. Gerbsäurebäder wie Tannosynt. Die Gerbsäure ist genauso wie Teer eines der ältesten Hautmittel die es gibt, aber längst nicht so mit Nebenwirkungen behaftet. Auch gibt es von Töpfer gute Badzusätze(z.B. Schwefelbäder), die sicher der Haut gut bekommen. In Bad Bentheim habe ich immer Schwefeloelbäder bekommen, die waren supergut. Auch eignet sich Olivenoel+Milch hervorragend.

Gruß anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
ftgfop

Es gibt doch genug verschiedenen Teer-Salben (z.B. Berniter),

Das Berniter, von dem ich weiß, gibt es bereits seit einigen Jahren nicht mehr und war auch niemals eine Salbe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Guckt man, was es an Produkten mit Steinkohlenteer noch gibt, sind das exakt drei Präparate:

  • Lorinden® Teersalbe von medphano
  • Tarmed® Shampoo von GlaxoSmithKline / Stiefel
  • Teer Linola® Fett von Wolff

Alle drei sind rezeptpflichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Das Berniter, von dem ich weiß, gibt es bereits seit einigen Jahren nicht mehr und war auch niemals eine Salbe.

...sorry aber es gibt eine die heißt-zumindest so ähnlich- war bernsteinfarben und echt gut. Hmmmm muß mal nachsehen ob ich das rausbekomme.

Gruß anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
retum

Es kommt manchmal vor, dass ein Verbot auch einen guten Grund hat, wenn eben Festgestellt wurde, dass der schaden, den Teer anrichten kann größer ist als der Nutzen.

Da Du anscheinend zu großem Risiko breit bist, könntest Du aber versuchen ob Dir nicht meine Carambo-Salbe etwas bringt.

Da klagte mir eine Patientin, dass sie eine schwere Belastung durch ihren 100% pflegebedürftigen Schwiegervater habe, der nicht nur völlig dement und durch Schlaganfälle halb gelähmt ist sondern auch noch von großflächigen Psoriasisherden übersät sei, die ihn so zu jucken scheinen, da er sich ständig blutig kratze.

Da die Averrhoa carambola Früchte (=Karambole, Baumstachelbeere) sehr viel Oxalsäure enthalten, die wohl auch keratolytisch wirken kann, kam ich auf die Idee eine Salbe mit einer Urtinktur aus solchen Früchten zu verodnen.

Das war möglich, da wir eine Apotheke haben, deren Inhaberin noch eine echte Apothekerin idie nicht nur Fertigarzneipackungsverkäuferin ist, sondern auch noch selbst Urtinkturen ansetzen kann und das auch tut.

Das Rezept lautet:

„Rp. Averrhoa carambola e fructibus Urtinktur 10,0

Eucerinum anhydricum + aqua dest. ad 100,0

misce ut fiat Unguentum.“

Da die Averrhoa carambola Früchte auch bei uns in Feinkost-und Fruchtläden angeboten werden, kaufte die P einfach welche und brachte sie in die Apotheke, die nach 2 Wochen die Salbe fertig hatte.

Schon 3 Tage nachdem meine P. ihren Schwiegervater damit behandelt hatte, berichtete sie dass die Schuppen fast nicht mehr sichtbar seien und der Opa sich nicht mehr aufgekratzt habe.

Vielleicht könnte das manchem von euch auch etwas nützen.

Falls es auch jemand von euch versuchen will – meine Apotheke hat noch etwas von dieser Urtinktur und kann in kleinem Umfang eine solche Salbe auch noch liefern.

Da sie aus arzneimittelrechtlichen Gründen von einer solchen Salbe nur aufgrund einer Rezeptur eine Sonderanfertigung herstellen darf, müsste allerdings ein Kollege gefunden werden, der bereit ist das obige Rezept zu schreiben.

Dieses müsste dann an die Königs-Apothke in der Königswieserstr. 5, 81476 München geschickt werden. Telefon: 089/758409; Fax: 089/7555264

Aber im Prinzip müsste das jeder Apotheker machen können, wenn er nur will.

Liebe Grüße an alle Leidenden

retum.

<br class="Apple-interchange-newline">

Edited by retum

Share this post


Link to post
Share on other sites
ftgfop

Wenn du das jetzt in jeden zweiten Thread hineinkopierst, dann formatiere es doch wenigstens richtig.

Besser: lass es.

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Wenn du das jetzt in jeden zweiten Thread hineinkopierst, dann formatiere es doch wenigstens richtig.

Besser: lass es.

Er kann es vielleicht nicht besser.

Schau mal auf sein Alter.

Also ein bisschen Respekt.

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
ftgfop

Er kann es vielleicht nicht besser.

Schau mal auf sein Alter.

Also ein bisschen Respekt.

Danke

Ich habe Respekt vor manchen Menschen - nur hat das nichts mit Alter zu tun.

Alter allein ist kein Grund für Respekt. Dazu gibt es zuviele alte Deppen.

Natürlich meine ich niemanden konkret.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Antje

Also das gab es wohl mal, aber ansonsten wohl eher ungewöhnlich, wenn nicht sogar nicht zu empfehlen. Es gibt doch genug verschiedenen Teer-Salben (z.B. Berniter), auch welche die nicht mehr so stinken.

Ich finde die Badezusatzidee gut, vor allem, wenn der ganze Körper befallen ist. Da kommt man mit einer Salbe ja nicht weit.

Es kommt manchmal vor, dass ein Verbot auch einen guten Grund hat, wenn eben Festgestellt wurde, dass der schaden, den Teer anrichten kann größer ist als der Nutzen.

Was zu beweisen wäre. Die Studie ist zweifelhaft und selbst in den USA, die ja mehr als vorsichtig sind, gibt es die ganzen Steinkohleteerprodukte noch.

Besser: lass es.

Nicht, solange seine Apotheke noch einen "kleinen" Umfang an Salben aus der magischen Urtinktur zu verkaufen hat. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ruhrpott

hier mal ein Link zum Thema Salben mit Teer

da wird unterschieden zwischen Schieferöl-Präparate und Steinkohle-Teer-Präparate

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Ich habe Respekt vor manchen Menschen - nur hat das nichts mit Alter zu tun.

Alter allein ist kein Grund für Respekt. Dazu gibt es zuviele alte Deppen.

Natürlich meine ich niemanden konkret.

Ich meinte auch nur, dass er Probleme mit der Bedienung des PC`s hat!

Share this post


Link to post
Share on other sites
retum
Alter allein ist kein Grund für Respekt. Dazu gibt es zuviele alte Deppen.

Gebe zu, dass ich ein so alter Depp bin, der jetzt nicht erkennen kann, was da falsch formatiert ist.

Hatte den Text ganz normal geschrieben und mich selbst über die Größe der Absätze gewundert, dachte , das macht die Administration so.

Respekt hat nichts mit Alter zu tun. Erhoffe auch nur, dem ein oder anderen von euch einen hilfreichen Rat geben zu können. Dass ftgfop meinen Rat nicht schätzt, habe ich schon mitbekommen, aber er sollte da auch mal nicht so von sich auf alle anderen schließen. Bin zwar nur ein alter Allgemeinpraktiker. habe aber doch gerade bei Hautleiden vielen helfen können, die langfristig vergeblich von Fachdermatologen behandelt oder mit Cortison misshandelt worden waren, so dass ich da schon einiges weiß. was den Fachärzten noch unbekannt ist.

Vielleicht ist aber doch einer unter euch, der daraus Nutzen ziehen kann, dann wäre es nicht vergeblich gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Gebe zu, dass ich ein so alter Depp bin, der jetzt nicht erkennen kann, was da falsch formatiert ist.

Hatte den Text ganz normal geschrieben und mich selbst über die Größe der Absätze gewundert, dachte , das macht die Administration so.

Respekt hat nichts mit Alter zu tun. Erhoffe auch nur, dem ein oder anderen von euch einen hilfreichen Rat geben zu können.

Das ist ja auch schön und gut.

Dass ftgfop meinen Rat nicht schätzt, habe ich schon mitbekommen, aber er sollte da auch mal nicht so von sich auf alle anderen schließen.

Er wollte dir damit warscheinlich nur rüber bringen,dass es ihm(mir übringens auch) aufgefallen ist das deine Zeilen nun schon in meheren Beiträgen reinkopiert oder geschrieben wurden.Auch wenn du damit hier deine Hilfe anbieten möchtes wirkt es erstens aufdringlich und es macht nicht wirklich Spaß bei einer Antwort von dir immer wieder die selben Zeilen zu Gesicht zu bekommen.

Andere,die deine Zeilen interessieren werden dich schon längst angeschrieben haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
testo

Da Du anscheinend zu großem Risiko breit bist,

naja, also an jeder Tankstelle atmest du mehr krebserregende Stoffe ein als du mit einem Teerbad abbekommst - die Schwellwerte für Arzneistoffe sind sehr tief.

Der Grund, warum ich auf das Teerbad gekommen bin: als Kind war ich von PSO betroffen und Teerbäder haben damals geholfen -jetzt, nach 20 Jahren bin ich noch nicht gestorben von diesen Bäder aber das PSO-Problem taucht wieder auf. Darum naheliegend, dass ich wieder versuchen will, was damals geholfen hat.

Grüße

Edited by testo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.