Jump to content
Sign in to follow this  
Pusteblümchen

Es krankt am System

Recommended Posts


ftgfop

Mit der Forderung nach einer Strafabgabe für Kinderlose hat der CDU-Jungpolitiker Wanderwitz eine Lawine ausgelöst.

http://www.handelsbl...st/6212422.html

Gerade in "Kontraste" sagte man, dass sogar diejenigen die ihre Kinder aus dem Haus haben zahlen sollen :blink:

Schon der Begriff "Strafabgabe" ist reine Propaganda. Ich würde das einfach "Solidaritätsbeitrag" nenne o.ä.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Schon der Begriff "Strafabgabe" ist reine Propaganda. Ich würde das einfach "Solidaritätsbeitrag" nenne o.ä.

Nenn es wie du magst.

Solidaritätsbeiträge für Alleinerziehende gab es nie.

Nu sind die Kinder aus dem Haus und ich soll Solidaritätsbeitrag zahlen :blink::blink::blink:

Ich geh besser schlafen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Sei froh, dass sie in Biologie nicht auf "voller Höhe" sind und Beispiele aus der Natur heranziehen.

Es gibt Lebewesen, die danken nach erfolgreicher Eiablage einfach ab. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Als Vater von 3 Kindern habe und hatte ich ganz erhebliche Ausgaben. Dafür, dass unser Sohn studiert, erhebt das Land Niedersachsen pro Jahr eine Strafabgabe von ca. 1500 € pro Jahr. Ich kann nur hoffen, dass die "kleine" Tocher nicht auch noch in Niedersachsen studieren will. Hinzu kommen die Kosten für Zimmer / Wohnung und Lebensunterhalt der beiden jüngeren Kinder. Die große hat es ja nun geschafft nach vollendeter Ausbildung eigenes Geld zu verdienen. Gleichzeitig jammert der Staat herum, dass die Leute keine Kinder mehr wollen. Natürlich haben wir unsere Kinder gern groß gezogen und deren Prozess des "Großwerdens" gern begleitet. Die Unterstützung durch den Staat war aber unter dem Strich marginal. Jedenfalls habe ich wenig Signale des Staates erlebt, dass der Staat sich auch wünscht, dass es Nachwuchs gibt. Immerhin konnten wir uns den Luxus leisten, dass eine® von uns Eltern gar nicht und ich für kurze Zeit halbtags gearbeitet habe. Da waren die Mittel allerdings knapp. Die Strukturen des Arbeitslebens waren auch nicht gerade kinerfreundlich. Aufgrund meiner besondereen Stellung konnte ich mir aber manchen Noteinsatz zu Hause leisten, der anderen gar nicht möglich gewesen wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.