Jump to content

Recommended Posts

SoniC_

Hallo!

Habe mir vor 3 Tagen eine Körperlotion von Numis Med mit 10% Urea gekauft.

Habe sie bis jetzt Morgens und Abends nach dem Duschen verwendet. Schon nach der ersten Verwendung gingen die Schuppen ab, bis heute am 4ten Tag haben sich keine neuen Schuppen gebildet. Ausser auf meinen Ellenbogen - da ist die PSO ganz schlimm denke es wird länger dauern.

Habe aber ebenso festgestellt, dass auf meinen Oberschenkeln die ganz kleinen Punkte verschwunden sind und bis auf meinen Rücken finde ich auch das sie heller geworden sind.

Beobachte die Wirkung neuer Cremen immer auf den Oberschenkeln da die am leichtesten zum ansehen sind. An den Oberschenkeln waren die Flecken bis jetzt immer Feuerrot und mittlerweile sind sie in ein dunkles Rosa übergegangen.

Den Juckreiz hat es aber nicht gelindert.

Habt ihr schonmal diese Creme ausprobiert?

Auf die Gefahr hin das meine Träume zerstört werden, frage ich trotzdem: Kann es noch besser werden?! z.b. hellrosa?! Oder ist das ganze nur ein kurzer Erfolg?

Auf alle Fälle finde ich diese Creme super damit die Schuppen nicht mehr nachkommen.

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Honeywell

Hallo :)

Urea ist super gegen pso.. es hält die haut lange feucht und kann - so ist es zumindest bei mir - auch kleinere flecken verschwinden lassen. aber im großen und ganzen ändert es leider nicht viel :/

Share this post


Link to post
Share on other sites
SoniC_

ich glaube ich werde alle cremen die ich gut finde zusammenmischen (Ultimative Wirkung gg) weil ich bin von mehreren Sachen recht überzeugt aber wenn ich mich mit 5 Cremen einreibe dauert das ja ewig und dann immer warten bis es eingezogen ist...

Aja weil die Schuppen so gut abgehen damit, kam mir gerade die Idee mir das auf den Kopf zu schmieren. Glaubt ihr das bringt etwas? Denn Shampoos helfen mir nicht wirklich und meine ganze Kopfhaut ist befallen und langsam kommt es an den Haaransatz - Einen Zopf kann ich mittlerweile nicht mehr tragen :( Am Körper kann mans ja mit Kleidung verdecken aber am Kopf?!

Mir macht dieses Bild echt Angst:

http://www.google.at/imgres?q=psoriasis+kopf&um=1&hl=de&sa=N&biw=1489&bih=792&tbm=isch&tbnid=JkfWSedo7_f5kM:&imgrefurl=http://www.chromorange.de/bildinformationen__1031200060.html%3FwareInto%3D1&docid=eFW8suVfBysnkM&imgurl=http://www.chromorange.de/image_storage/10312/600x600/1031200060.jpg&w=600&h=460&ei=zdr2T5vWIY7FtAas-fnhBQ&zoom=1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Das Mischen ist in meinen Augen keine so grandiose Idee ;) Der Inhaltstoff aus Creme A reagiert dann auf einen Inhaltsstoff in Creme B, und in Creme C ist möglicherweise etwas, das in Verbindung mit Creme D dann endgültig zum Explodieren neigt ;)

Für den Kopf... was hast Du denn vom Arzt bekommen oder was hast Du denn schon ausprobiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
SoniC_

ok gg war nur eine idee das man halt alles auf einmal und das schnell hat naja egal

da ich gerade in der arbeit bin weiß ich leider nicht wie die produkte heißen.

habe so einen merkwürdigen schaum bekommen ( wie ein haarspray in so ner mini dose) wegen meinen haaren aber unmöglich alle stellen zu erwischen. abgesehend davon hat man den schaum auf die stelle gesprüht und sofort hat er sich verflüssigt und ist mir den hals hinuntergeronnen...

hatte ich noch ein haarwasser - wie der name schon sagt wasser... rinnt genauso überall hinunter und null erfolg.

dann hatte ich noch ein shampoo (kleine weiße tube, die front war blau) - keine wirkung

habe nun ein totes meer shampoo, wirkt nicht, ausser ich kratze mir vorher die schuppen alle ab dann kommen ca 2 tage keine neuen nach.

da ichs aber mittlerweile am ganzen kopf habe somit auch keine option mehr. (reisse mir immer sehr viele haare aus und da es jetzt flächendeckend ist denke ich mal das ich mit glatze nicht sehr hübnsch aussehe)

Share this post


Link to post
Share on other sites
SoniC_

bis auf das tote meer shampoo war alles von ärzten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Danke, das genügt ;)

Im Ernst: klingt nicht nach durchschlagendem Erfolg der gängigen Medikamente für den Kopf. Und was empfiehlt der Arzt jetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
SoniC_

verzichte jetzt auf die normalen hautärzte da ich auch so für meinen körper nur cremen bekomme die nichts helfen und es traurig ist das mir das internet mehr informationen liefert als die ärzte...

habe am 12.7. einen termin im krankenhaus die haben da eine psoriasis ambulanz mit 3 ärzten die sich darauf spezialisiert haben, mal schauen was die sagen. ich hoffe ich bekomme medikamente oder so, weil bis auf meinen bauch ist mein gesamter körper betroffen.

finde es schade das viele ärzte so unkompetent sind :( das allerschlimmste, mein frauenarzt kennt sich besser aus als hautärzte :( meine mutter hat letztens ein foto von mir gefunden wo ich 5jahre war, da hatte ich viele rote punkte auf den oberarmen und oberschenkeln, sie hat mir auch erzählt das ich das einige jahre hatte. allerdings nur im winter. hab das foto und die geschichte dazu meinem frauenarzt gemailt was er davon halte, und er meint das es damals schon pso war...

Share this post


Link to post
Share on other sites
SoniC_

und meine mutter war damals immer bei hautärzten mit mir. habe seit 2jahren pso bis vor 2monaten nur an den ellenbogen. wegen den ellenmbogen 6 ärzte besucht und die meinten nur brav eincremen dann geht es weg -.- erst arzt nr.7 hat mir gesagt das es eigentlich gar nicht heilbar ist :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Im Krankenhaus, das sind schon auch Ärzte ;) Aber vielleicht empfehlen sie Dir auch einen Klinikaufenthalt, bei so großflächigem Befall.

Share this post


Link to post
Share on other sites
SoniC_

ja schon klar das es auch ärzte sind aber ich denke mir halt das wenn sie sich auf psoriasis spezialisiert haben, werden sie sich vermutlich besser auskennen oder andere mittel empfehlen. habe die letzten 2 jahre massenhaft kortisoncremen bekommen und ich habe immer wieder gesagt die nützen nichts. die antwort der ärzte: die muss wirken sie cremen sicher nicht ordentlich, einer hat mich sogar als dreckig beschimpft - war vor dem arzttermin duschen!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ftgfop

... einer hat mich sogar als dreckig beschimpft - war vor dem arzttermin duschen!!!

Ich versuche mir das gerade vorzustellen. Der hat ernsthaft zu dir gesagt: "Sie sind dreckig"? Wie hast du denn reagiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Das würde ich mir nicht gefallen lassen bzw. den Arzt wechseln. Und Deine Hoffnung auf die Ärzte in der Klinik würde ich natürlich auch haben! Viel Erfolg!

Share this post


Link to post
Share on other sites
SoniC_

ja ich hab ihm gesagt das ich keine kortisoncreme mehr will die wirken nichts und er nur so ja sie müssen schon vorher duschen auf ihren dreckigen körper brauchen sie die creme nicht schmieren ist ja klar das es dann nicht funktioniert... (nebenbei bemerkt war winter und er hat sich nur meine ellenbogen angesehen sonst hat der von meiner haut nix gesehen)

ich war so entsetzt hab nur ein ''bitte was?'' rausgebracht und er wieder jeden tag duschen... mir haben die worte gefehlt hab mich umgedreht und bin gegangen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Petzi

Ich behandle mich dort:

Püspök-Schwarz Margot Dr(V-card)

Ottakringer Str 151

1160 Wien

Telefon +43 1 4920055 Fax +43 1 4920055-15

Zwar u.a. auch Schulmedizin,aber probiers mal.

Ich schwöre auf das Tote Meer und Natur. Auch wenn ich Hauttyp 1 bin, kontrolliert Sonne/Klima !

mehr als 75% gehören der Vergangenheit an !

Lg

Peter

Edited by Petzi

Share this post


Link to post
Share on other sites
SoniC_

Dankeschön:):)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Petzi

Ich verwende derzeit noch die Cremen vom Toten Meer ( DMZ), Teer Salben und Lenin bzw. Eucerin 5% .....

Fahre so oft wie nur möglich zum See,wenn ich frei habe bzw. WE.

Tip: Je Südlicher man fährt/fliegt, desto besser für die PSO Haut. Schon im Burgenland konnte ich eine Heilung von bis zu 10% vernehmen.

Zicksee, Neusiedler See und Neufelder See.

Ist schon mein drittes Jahr am Toten Meer. Spätestens in 2 Wochen war ich entschuppt, und 2 Wochen lang Natur Solarium und Totes Meer Baden

Lg

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Viermalmama
      By Viermalmama
      Ich habe ja erst sein wenigen Wochen das Problem , Psoriasis an Händen und Füßen sowie unter den Nägeln zu haben. Seit die ersten Bläschen auf den Handflächen erschienen sind war auch die Haut an den Händen und Füßen trocken und spannte. Dank Google erfuhr ich schnell das Urea ein gängige Unterstützung bei der Behandlung o.g. Begleiterscheinungen ist. Nun meine Frage:" Wieviel gebt ihr so im Schnitt für geeignete Handcreme aus und wie heißen sie. Ich bin persönlich eher der Geizhals und suche immer nach einer günstigen Variante. Mein Favorit ist die Handsan von Rossman für ca 1.59 €. Sie hat ein 5% Urea Anteil und, was ich persönlich als wichtig empfinde,sie fühlt sich nicht fettig sondern eher frisch feucht an. Meine Hände und Füße konnten in Ruhe heilen und das ständige Spannungsgefühl ist weg.  Bei der Nagelpsoriasis habe ich jedoch keinerlei Einfluss festgestellt. Ich nehme zZt. keine Medikamente da ich noch in der Anamnese bin. 

    • Grasmücke
      By Grasmücke
      Ich habe seit 2000 Psoriasis pustulosa an beiden Fußsohlen und an der linken Hand. Seit Jahren ist auch die Harnsäure zu hoch, hatte jetzt einige Jahre keine Medikamente dagegen genommen, Diät gehalten und einige Gichtanfälle ertragen.
      Jetzt nehme ich wieder ein Medikament und sofort meldet sich die Psoriasis wieder und produziert ihre Pusteln. Wer hat Erfahrungen und kann mir raten? Die Hausärztin verschrieb mir Benzbromaron AL 100 anstelle von Allopurinol, da Allopurinol auch die Psoriasis fördern soll.
       
      Ich danke Euch schon jetzt für Eure Antworten!
    • Maverick38MS
      By Maverick38MS
      Hallo,
      ich habe eine leichte Form der Psoriasis pustulosa. Bläschen am rechten Fuß, Stellen hinter den Ohren, kleine Rötungen im Gesicht und Kopfhautschuppen. Ich mache folgendes:
      - 1x die Woche im Winter auf die Sonnenbank 
      - Vitamin D ( Winter 5000 I.E. täglich/ Sommer 2000 I.E. tätiglich)
      - benutze Produkte von Sebamed, zB Urea Shampoo im Wechsel mit dem normalen. Jedoch keine Urea Cremes, da sie nach längerem Gebrauch das Gegenteil hervorrufen. Alternativ Dr. Hauschka Med Mittagsblume. Falls Pso stärker wird benutze ich die PSO Cremes von Naturprodukte Schwarz. 
      Das wars. 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.