Jump to content
Sign in to follow this  
Lumen

Erfahrungsaustausch! Wie ist die Klinik?

Recommended Posts

Lumen

Guten Abend!

Ich bin immernoch auf der Suche nach einer Klinik die mir zusagt, für die Sommerferien und was ich gelesen habe ist bis jetzt ja recht gut, zumindest was die Heilung der Schuppenflechte betrifft, um die gehts ja. (das Ambiente soll dafür nicht soo gut sein und das Essen gewöhnungsbedürftig)

Wer war dieses Jahr denn dort und möchte berichten?

Muss man da Magen- und Darmspiegelungen machen? Darf man die auch ablehnen? (hätte da Angst vor)

Bekommt man Infusionen? Wird oft Blut abgenommen? Mit was wird man eingeschmiert?

Wie ist das Personal?

Würde mich über eure Berichte freuen!

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Jule2009
      By Jule2009
      Hallo zusammen, 
      lässt sich Psoriasis eigentlich nur augenscheinlich nachweisen oder kann man hier evtl. auch Proben zur Pathologie geben?
    • Claudia
      By Claudia
      Hallo Ihr,
      manchem habe ich es im Chat geschrieben oder erzählt – im Moment quält mich ja nicht meine Psoriasis, sondern ein fürchterlicher Juckreiz. Ganztags, besonders an Unterarmen und Bauch, aber ansonsten auch überall. Nach Monaten mit so leidlich wirkenden Tabletten (Telfast) habe ich mir gedacht, dass das doch mal aufhören muss. Also war ich nun inzwischen mehrmals beim Hautarzt. Beim vorletzten Mal wurde Blut abgenommen – mit der Drohung, dass als Nächstes eine Biopsie kommt, wenn im Blut nichts zu erkennen ist. Ich sollte mich aber telefonisch nach dem Befund  erkundigen.
      Immer zwischen 12.30 und 13.30 Uhr kann man in der Praxis zur Befundbesprechung anrufen, also hing ich mich 12.30 Uhr ans Telefon. Eine Dreiviertelstunde verging, bis ich dran war – um dann zu erfahren, dass das Ergebnis noch gar nicht da war.
      Sowas nervt mich kolossal.
      Ich meine: Das muss doch anders gehen. Idealvorstellung: Ich bekomme eine Nachricht aufs Smartphone, die mir sagt
      "Ihr Befund ist jetzt da – alles okay" oder "Rufen Sie doch mal bei Gelegenheit an" (wenn irgendein nicht ganz so wichtiger Wert ein bisschen "schief" ist) oder SOFORT ANRUFEN! Wie macht das denn euer Arzt mit Blutuntersuchungen? Ruft Ihr da auch an oder sagt er, dass er anruft, wenn was ist?
    • Thimmy24
      By Thimmy24
      Hallo liebe Community,
      zu welchen Ärzten (außer der Rheumatologen) kann man noch gehen, die sich mal wirklich mit PSA auskennen?
      Ich habe das Gefühl, dass sich da niemand mit auskennt und meine bisherigen Rheumatologen sich auch nicht weiter dafür interessieren. Es werden dann Medikamente verschrieben aber auch mal kein Vorschlag zu einer alternativen Therapie oder unterstützenden Therapien, wie z.B. Ernährungsanpssung, etc... gegeben.
      Ich habe gerade mal wieder eine dieser unmotivierten Phasen, in denen ich mich tierisch über die Ärzte aufrege. Sorry deswegen für meine schlechte Laune... ^^
      Um zu einem guten Arzt zu kommen, würde ich auch weitere Strecken auf mich nehmen.
      Im Netz habe ich bis jetzt noch nicht wirklich einen Treffer erhalten...
       
      Ich danke euch für eure Antworten!!
      Thimmy
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.