Jump to content
Sign in to follow this  
Antje

Charaktere der Pso

Recommended Posts

Antje

Meine verschiedenen Pso-Stellen haben alle unterschiedliche Charaktere, wie mir scheint.

Die ältesten im Rennen sind die Stellen an den Ellenbogen. Sie sind sehr beständig und im steten Wachstum begriffen. Es ist ihnen egal, was ich von ihnen denke oder was ich gegen sie tue, sie ziehen ihr Ding durch. Hut ab.

Die Pso an den Knien ist dagegen ein kleines Sensibelchen. Anfangs war sie noch scheu und kam nur bei allergrößtem Stress zum Vorschein. Jetzt hat sie sich permanent bei mir eingerichtet und freut sich ihres Daseins.

Die jüngsten Stellen im Bunde sind die an meinen Waden. Sie halten überhaupt keinen Druck aus und werden recht unangenehm, wenn ich beispielsweise meine Beine übereinander schlage.

Am schlimmsten jedoch ist meine Kopfpso. Sie raubt mir den letzten Nerv. Sie ist total unbeständig, mal kommt sie mit Getöse angerauscht, dann ist sie wieder weg. Nichts kann man ihr recht machen. Man weiß nie woran man ist und was man falsch (oder richtig) gemacht hat. Seit 4 Tagen feiert sie mit Pauken und Trompeten die schönste Party auf meinem Kopf und ich grüble und grüble, wann ich sie denn eingeladen habe.

Ach ja, und meine Sommerpso an Händen und Füßen hält noch Winterschlaf – dem Wetter sei es gedankt. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

schorn

Meine Pso trägt SCHWARZ und trauert, dass sie " FAST " den Kampf gegen die BLAUEN verloren hat.

Erst an den Unterarmen und Händen musste sie sich geschlagen gebem. Hier hatten die Blauen aber auch Unterstützung von der Teerseife bekommen. Welch ungleicher Kampf !

Die " treuesten " Anhänger meiner Pso, die Ellenbogen und Kniee, waren die Nächsten die aufgaben. Halt ! Nein, das rechte Knie werte sich noch lange. Nun sind auch hier die " Panzerplatten " verschwunden, vielleicht weil ich auch nicht mehr auf den Knieen vor einer Frau rumrutsche. :D

Beine und Bauch nahmen als Nächstes den Kampf auf. Was nun endgültig das surrende Geräusch meines Staubsaugers verstummen lies.

ABER !!!!! Die Pso hat trotzdem noch nicht ganz aufgegeben. Viele kleine rote Stellen erinnern immer noch an sie. Macht nüscht, WIR kriegen euch auch noch rufen dann die Blauen.

Wobei die Blauen auch einen herben Rückschlag erlebt haben ! :angry:

Anscheinend reicht ihre Kraft nicht aus, um an meinen Füssen und Zehenzwischenräumen die Bläschen zu verscheuchen.

HA ! Ich habe zur Attacke geblasen und ihnen Unterstützung besorgt ! Psorcutan Beta heißt das Kampfmittel.

Und wisst ihr auch warum ?

Ich habe keinen Bock darauf, wenn ich mit meinem Kurzen nach drei Jahren endlich mal wieder in den Urlaub fahren kann, dass ich dann wieder 3 Wochen lang auf den Kanten meiner Füsse im Sand rumlaufen muss und der Feinstaub in die Löcher fliegt, sodass ich dann wieder in eine Hautklinik fahren muss.

1 mal in 3 Jahren für 12 Tage Urlaub auf einem Bauernhof an der Nordsee machen, neeeee, du schei.... Pso, DAS vermasselst DU mir nicht mehr !

Hau ENDLICH ganz ab, du SEUCHE !

Share this post


Link to post
Share on other sites
ftgfop

...sie ziehen ihr Ding durch. Hut ab.

applaus.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.