Jump to content
bmwornothing

Fumaderm (blau) Magenkrämpfe wann weniger?

Recommended Posts

bmwornothing

Hallo Leute habe Fumaderm initail eingenommen, keinerlei Nebenwirkungen gehabt.

Bin umgestiegen auf die blauen Fumaderm.

1 Woche abens eine,

2 Woche morgens und abends eine.

Muss sagen, nach nur einer Woche hat sich der Hautzustand sehr gebesssert, dafür geht es mir

innerlich so wie ich vorher äusserlich ausgesehen habe, nämlich schlecht.

Habe immer, nach dem ich Abends zwischen 18-19 Uhr die Tablette eingenommen habe,

am nächsten Tag, exakt 12 Stunden später heftigste Magenkrämpfe.

Habe schon versucht Milch zu trinken, Abtei Omega 3-6-9 Lachsöl etc. dazu genommen und

jetzt nehm ich 20 minuten vor der Fumaderm Tablette MCP AL Tropfen bei Motilitätsstörungen ein.

Aber 12 Stunden später habe ich dann immer Bauchkrämpfe.

Das kann kein Dauerzustand sein.

Nimm die Tabletten jetzt 1-0-1 seit 2 Tagen.

Bei 0-0-1 eine Woche vorher hatte ich auch schon Bauchkrämpfe.

Meine Frage gehen die Bauchkrämpfe weg nach ein paar Tagen?

Oder sind bei jeder Einnahme die Buchkrämpfe so gut wie garantiert?

Es sind solche Bauchkrämpfe das man egal wie man liegt ständig schmerzen und drücken hat

1-2 Stunden.

Kann man auch wieder umsteigen auf Fumaderm initial?

Bin der Meinung die Fumaderm initial haben auch schon angeschlagen nach 1-2 Wochen.

Die Fumaderm (blau) sind der Wahnsinn, ich bin der Meinung nach nur 2-3 Tabletten hat sich mein

Hautzustand schon sehr gebessert, aber als gegenleistung diese Magenkrämpfe zu bekommen

ist schon sehr grenzwertig.

Haut hat nur noch rote Stellen wo vorher richtige Schuppenflechte war.

Was solch ich tun absetzten, umsteigen auf Fumaderm initial wieder oder gehen die Nebenwirkungen ganz weg? (Körper muss sich an Wirkstoff gewöhnen?)

Gehen die

Es ist komisch, mir gehts 12 Stunden gut, und aus dem nichts innerhalb 5 Minuten

bekomme ich 1-2 Stunden lang solche Magenkrämpfe das ich mein, das ist es alles nicht wert.

Muss Schicht arbeiten am Band (Autoindustrie), und da kann man nicht mal kurz eben Magenkrämpfe bekommen, da muss ich alle 240sek. buckeln, wie soll ich das händeln?

Bin nämlich Krankgeschrieben diese Woche wegen (leichter Gastritis) auf Grund der Nebenwirkung.

Auf dauer geht das nicht, kann ja nicht 2-3 mal die Woche in der Arbeit

sagen, tschüß habe Magenkrämpfe bin wieder krank.

Danke schon mal an alle Antworten, geteiltes Leid ist halbes Leid.

Gruß Manu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schubidu

Hallo, ich hatte das auch am Anfang.

Mein Arzt gab mir dann nioch Folsäure dazu. Das half aber auch nicht so richtig.

Ich nahm die Tabletten dann immer mit Trinkhafer mit Milch. ( Köln Flocken. )

Mir hatte auch jemand diesen Tip gegeben. Es könnte sein,

dass diese schleimige Mischung die Magenwände geschmiert hat.

Ich bekomme heute ein anderes Medikament daher, schreibe ich von früher.

Ich hoffe es hilft dir. Gruß Schubidu

Share this post


Link to post
Share on other sites
RainerZ

Hallo Manu,

Hallo Leute habe Fumaderm initail eingenommen, keinerlei Nebenwirkungen gehabt.

Bin umgestiegen auf die blauen Fumaderm.

1 Woche abens eine,

2 Woche morgens und abends eine.

Muss sagen, nach nur einer Woche hat sich der Hautzustand sehr gebesssert, dafür geht es mir

innerlich so wie ich vorher äusserlich ausgesehen habe, nämlich schlecht.

wenn die positive Wirkung von Fumaderm bei dir so schnell eingesetzt hat, würde ich an deiner Stelle mit dem behandelnden Arzt sprechen. Es gibt Fälle, wo schon mit Fuma Initial Erscheinungsfreiheit erreicht wurde.

Vllt. solltest du also bei einer Blauen bleiben, u.U. sogar bei 3 Initial.

Gruß

Rainer

Edited by RainerZ

Share this post


Link to post
Share on other sites
Snowqueen

Hallo zusammen, bin die Neue :)

mein Mann hat Psoriasis pustulosa und nimmt Fumaderm (blau) bis gestern 0-0-1. Der Durchfall ist heftigst. Gestern ungefähr 20 mal gerannt. War der schlimmste Tag. Vorher zwar auch Durchfall, aber Tageweise nicht ganz so schlimm. Ich habe jetzt gelesen, was andere Patienten so mitmachen. Wie schafft man es zum Arzt (zur Blutkontrolle) ohne "Unfall", wenn man alle paar Minuten zur Toi muss? Hat da jemand einen Tip? :(:)

Vielen Dank und allen Betroffenen viel Glück

Gruß

Snowqueen

Share this post


Link to post
Share on other sites
bmwornothing

Durchfall ist glaube ich noch angenehm, ich habe immer nach Einnahme der 2 Tablette 12 Stunden später

solche Magenkrämpfe das egal wie man sich dreht und wendet schmerzen habe.

Einfach was zusätzlich gegen Durchfall nehmen Tabletten oder was Essen was etwas stopft z.B. jeden Tag einen Banane

oder Cola mit Salzstangen helfen gegen Durchfall.

Aber was hilft gegen Magenkrämpfe vorzubeugen das man sie erst gar nicht bekommt?

0-0-1 hate ich kaum Magenkrämpfe seit 1-0-1 habe ich Magenkrämpfe aber erst nach der letzten Einnahme 12 Stunden später komisch, bei -0-0-1 habe ich sie auch Abend eingenommen da war fast gar nichts an Nebenwirkung.

Und schlagen die Tabletten an?

Bei mir schon nach der Einnahme der ersten 2-3 Tabletten habe ich gemerkt keine Schuppung mehr, flecken werden

zart rosa ganz hell, bin total begeistert bis auf die Magenkrämpfe.

Muss Schichtarbeiten da ist es doof da auf einmal Krämpfe zu bekommen.

Bin die Woche Krankgeschrieben, war um 6Uhr in der Arbeit und eine Stunde später konnte ich mich kaum noch

rühren vor Krämpfen und bin zum Artzt gegangen. Leichte Gastritis bekommen...

Tabletten helfen aber innerlich fühlt man sich wie vorher äusserlich echt zum kotzen, gruß Manuel aus bayern.

Edited by bmwornothing

Share this post


Link to post
Share on other sites
Snowqueen

ja es hat sich an den Händen schon eine sichtbare Besserung eingestellt. An den Füssen noch nicht so viel. Heute morgen hat er mit der Dosierung 1-0-1 angefangen. Bis jetzt (vor ca. 2 Stunden die Tbl. genommen) noch nichts. Mal sehen wie es heute weitergeht. Die Magenkrämpfe sind wie mir scheint nicht soooo schlimm. Er sagt es brennt manchmal im Magen. Aber auch meistens nur, wenn er so viel "rennen" muss.

Gruss

Snowqueen aus Hessen

Share this post


Link to post
Share on other sites
bmwornothing

Also ich nehm sie jetzt die 2 Woche und werde sie auf gar keinen Fall mehr steigern, weil mein Artzt gesagt

hat so bald sie anschlagen soll man individuell für sich selbst entscheiden.

Aber er hat auch gesagt das die optimal Wirkung bei 1-1-1 einsetzt.

Ich finde bei 0-0-1 war sie schon gut und bei 1-0-1 ist sie noch besser.

Also glaub ich tu ich s meinen Bauch/Magen nicht an ne dritte am Tag zu schlucken.

Bin schon so zufrieden.

Bin 32 und so schön wie jetzt habe ich s die letzten 15 Jahre nicht hinbekommen.

An den Füssen kommt auch nicht so viel Licht und Luft hin.

Habe sie auch an den Füssen da ist sie auch noch nicht so gut aber ich merke sie ist in 2 Wochen um 30-40%

besser geworden. Einfach Barfuss und kurze Hosen tragen das Licht und Luft hinkommt.

Viel Glück wünsche ich weiterhin und möglichst keine Nebenwirkungen.

Edited by bmwornothing

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

ja es hat sich an den Händen schon eine sichtbare Besserung eingestellt. An den Füssen noch nicht so viel. Heute morgen hat er mit der Dosierung 1-0-1 angefangen. Bis jetzt (vor ca. 2 Stunden die Tbl. genommen) noch nichts. Mal sehen wie es heute weitergeht. Die Magenkrämpfe sind wie mir scheint nicht soooo schlimm. Er sagt es brennt manchmal im Magen. Aber auch meistens nur, wenn er so viel "rennen" muss.

Gruss

Snowqueen aus Hessen

Hallo Snowqueen. Erst mal Herzlich Willkommen.

Gib einfach mal oben rechts unter der Suchfunktion " Fumaderm " ein und scrolle nach unten und blätter in den Seiten. Irgendwann taucht dann der Thread " Wann verbessert sich der Durchfall " auf. Dort habe ich und andere sehr viel über den Durchfall bei den blauen Fumis geschrieben.

Bzgl. der " Eile " zum Doc zu kommen, damit er das Blut abzapfen kann - dein Mann hat ca. 6 Stunden nach Einnahme zeit, um zum Doc zu fahren. Erst dann schlagen die Fumis durch. Meine Erfahrung mit den Blauen ist, nach jeder Steigerung blieben die Durchfälle ein paar Tage und dann hatte mein Körper sich daran gewöhnt. Z.Z. bin ich schon wieder am reduzieren von täglich 2-2-2 auf 1-1-1. Weil die Blauen bei mir - bis auf die Füße - sehr gut angeschlagen haben und ich noch eine Schädigung von Organen erleiden möchte.

Gute Besserung - euch

HG schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Snowqueen

Hallo Snowqueen. Erst mal Herzlich Willkommen.

Gib einfach mal oben rechts unter der Suchfunktion " Fumaderm " ein und scrolle nach unten und blätter in den Seiten. Irgendwann taucht dann der Thread " Wann verbessert sich der Durchfall " auf. Dort habe ich und andere sehr viel über den Durchfall bei den blauen Fumis geschrieben.

Bzgl. der " Eile " zum Doc zu kommen, damit er das Blut abzapfen kann - dein Mann hat ca. 6 Stunden nach Einnahme zeit, um zum Doc zu fahren. Erst dann schlagen die Fumis durch. Meine Erfahrung mit den Blauen ist, nach jeder Steigerung blieben die Durchfälle ein paar Tage und dann hatte mein Körper sich daran gewöhnt. Z.Z. bin ich schon wieder am reduzieren von täglich 2-2-2 auf 1-1-1. Weil die Blauen bei mir - bis auf die Füße - sehr gut angeschlagen haben und ich noch eine Schädigung von Organen erleiden möchte.

Gute Besserung - euch

HG schorn

Hallo schorn,

vielen Dank. Ich werde mich mal durcharbeiten.

Ja so viel Zeit bleibt meistens nicht. Bei meinem Mann kommt der Durchfall relativ schnell. Heute morgen hat es knapp 2 Stunden gedauert. Bisher war er auch schon 3mal. Aber ich habe mal "Oralpädon" in der Apotheke geholt, damit der Elektrolythaushalt vielleicht ein bischen reguliert wird. Bei der vielen Flüssigkeit die da weggeht.....!

Gruß

Snowqueen

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Hallo Snowqueen, kannst deinem Mann auch Traubenzucker mit einer Priese Salz im Tee geben. Wirkt genauso für den Elektrolyhaushalt. Bananen stopfen auch ganz gut.

Deinem Mann Gute Besserung und immer schön drauf achten, das genügend Tö-Papier im Haus ist. Damit die Ausgangsschleusen vom Po deines Mannes nicht so viel Fransen bekommen und die Schmerzen erträglich bleiben, einfach auf das Tö-Papier etwas Baby Öl machen. Mütter / Väter, die Kinder großgezogen haben, kennen dies noch von früher. Damit der Babypopo sich nicht entzündet, wenn das " schwarze Gold " ans Tageslicht tritt. :)

Und was für ein Babypo gut ist, ist auch für ein Männerhintern gut. :daumenhoch:

HG schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

....... nicht entzündet, wenn das " schwarze Gold " ans Tageslicht tritt. :)

Vom Kacken scheinste keine Ahnung zu haben? :P:D

Denn:

Kindspech ist nur in den ersten Tagen "normal".

Im Bergbau spricht man auch vom "Schwarzen Gold"

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Snowqueen

Hallo,

das war eine Nacht. Um 3:15 Uhr war es passiert. Der Weg war zu weit. Ich glaube jetzt gibt er auf. Hat die Nase voll vom Durchfall. Heute morgen hat er die Tablette nicht genommen. Was passiert wenn er einfach wieder auf 0-0-1 geht, oder gar ganz hinschmeisst nach einem Tag 1-0-1? Ich weiss auch nicht mehr weiter.

LG

Snowqueen

Share this post


Link to post
Share on other sites
bmwornothing

Ich hatte bei 1-0-0 fast keine Probleme.

Nehme seit 3 Tage 1-0-1 und habe morgens zwischen 5uhr und 6 uhr häftigste Magenkrämpfe.

Ich nehme ab heute wieder nur noch 1 Tablette ein aber erst Mittag/Nachmittag mal schauen ob s besser wird.

Tagsüber, sprich die Tablette am morgen, haut mich nicht so um, die ist um einiges erträglicher.

Werde die am Abend einfach weglassen. Dürfte kein Problem sein

Snowqueen mir gehts nicht besser, nur das ich keinen durchfall habe, sodern Magenkrämpfe.

Habe ein Blatt/Zettel von Fumaderm vom Artzt mitbekommen da steht ja auch drauf:

Die maximale Tagesdosis ist oft nicht erforderlich.

Nach Abklingen der Hautreaktion soll langsam auf die individuelle

erforderliche Erhaltungsdosis reduziert werden.

Heißt für mich soviel:

Sobald die Tabletten anschlagen und eine Hautveränderung zum positiven sichtbar ist, ist

eine steigerung NICHT notwendig.

Also werde ich es so wieder machen und auf eine Tablette zurück gehen.

Vielleicht liegt es auch an der Uhrzeit.

Einfach mal an einer anderen Tageszeit einnehmen, vielleicht wirds dann besser.

Ich weiss nur man muß sich NICHT an das Schema halten und kann selbst für sich idividuell entscheiden.

Aber da man die PSO ja weg haben will so schnell wie möglich steigert man natürlich so schnell wie möglich

was vielleicht nicht gerade gut für den Körper ist.

Dein Mann soll auf keinen Fall aufhöhren er soll mal nur eine nehmen.

Habe auch gelesen viele machen sie im Mörser klein und dann einnehmen, was zu folge hat das sie sich

im Magen schon auflössen kann und nicht mehr so stark wirkt in Darm bereich.

Vielleicht sind dann die schmerzen geringer da ja der Magen die Tablette zersetzten will aber nicht kann kommt der Schmerz

zustande.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Vom Kacken scheinste keine Ahnung zu haben? :P:D

Denn:

Kindspech ist nur in den ersten Tagen "normal".

Im Bergbau spricht man auch vom "Schwarzen Gold"

LG

Naja, Siegfried. Warst wohl beim Wickeln meiner drei Jungs dabei.

Aber DU hast ja Recht. Das schwarze Gold ist ja die Kohle. Oder war es das Erdöl ? :P

Sche.... drauf. B)

Gruß schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Warst wohl beim Wickeln meiner drei Jungs dabei.

Ne, war ich nicht.

Ich durfte nur die Kacke meiner drei Jungs beseitigen.

Und beim Ersten war noch nix mit Pampers und so, da durften die Windeln aus Baumwolle noch kräftig gewaschen werden :(

Das schwarze Gold ist ja die Kohle. Oder war es das Erdöl ? :P

Der Fachmann Peter Alexander hat singend ne glasklare Aussage dazu gemacht.

Sche.... drauf. B)

So einfach gings bei mir mit den Fumis nun auch wieder nicht. Blääääbauch wie ein Fesselballon und trotzdem traten sehr oft beim Gang auf den Stuhl die Krampfadern oben an der Halskrause heraus. Ich wusste oft nicht: bin ich Männchen oder Weibchen?

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Ne, war ich nicht.

Ich durfte nur die Kacke meiner drei Jungs beseitigen.

Und beim Ersten war noch nix mit Pampers und so, da durften die Windeln aus Baumwolle noch kräftig gewaschen werden :(

Der Fachmann Peter Alexander hat singend ne glasklare Aussage dazu gemacht.

So einfach gings bei mir mit den Fumis nun auch wieder nicht. Blääääbauch wie ein Fesselballon und trotzdem traten sehr oft beim Gang auf den Stuhl die Krampfadern oben an der Halskrause heraus. Ich wusste oft nicht: bin ich Männchen oder Weibchen?

LG

Jo, das mit den Windel und der gelben Plastikhose kenn ich auch noch.

Und das mit dem Männchen oder Weibchen, da gibt es Spiegel. Ab und an mal reinschauen und sich vergewissern, ob noch alles da ist. :D

Alles andere liest du bitte in dem Thread: Wann verbessert sich der Durchfall. Hab ne Menge darüber geschrieben.

Schönes We. Gruß schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
bmwornothing

Mir gehts den ganzen Tag bescheiden... Bauchweh und Magenkrämpfe zwar nicht so stark wie sonst dafür schon seit 7 Uhr

und geht nicht weg. Habe gestern 14Uhr15 und 23Uhr15 jeweils eine Tablette genommen.

Die heute Abend lass ich weg und nehme morgen Nachmittag wieder eine.

Ich muss sie um ca. 14Uhr nehmen da ich nächste Woche Spätschicht habe und schauen möchte ob ichs überleben kann

in der Arbeit. Mit 2 Tabletten ist nicht an arbeiten zu denken also versuch ich s heute morgen übermorgen mal mit einer jeweils um 14Uhr um zu sehen ob ich Arbeitsfähig bin am Montag...

Habe Angst das wenn ich sie in der Früh nehme ich am Nachmittag schmerzen habe, ich denk wie man s macht ist es verkehrt.

Wie gehts euch zur Zeit?

Edited by bmwornothing

Share this post


Link to post
Share on other sites
Snowqueen

Mir gehts den ganzen Tag bescheiden... Bauchweh und Magenkrämpfe zwar nicht so stark wie sonst dafür schon seit 7 Uhr

und geht nicht weg. Habe gestern 14Uhr15 und 23Uhr15 jeweils eine Tablette genommen.

Die heute Abend lass ich weg und nehme morgen Nachmittag wieder eine.

Ich muss sie um ca. 14Uhr nehmen da ich nächste Woche Spätschicht habe und schauen möchte ob ichs überleben kann

in der Arbeit. Mit 2 Tabletten ist nicht an arbeiten zu denken also versuch ich s heute morgen übermorgen mal mit einer jeweils um 14Uhr um zu sehen ob ich Arbeitsfähig bin am Montag...

Habe Angst das wenn ich sie in der Früh nehme ich am Nachmittag schmerzen habe, ich denk wie man s macht ist es verkehrt.

Wie gehts euch zur Zeit?

Mein Mann hat nur einen Tag die Dosierung 1-0-1 genommen, da war der Durchfall zu schlimm. Bevor er alles hinschmeisst, habe ich ihm Deinen Tip empfohlen. Er nimmt jetzt mittags zwischen 13 und 14 Uhr die Tbl. So muss er nachts nicht mehr so oft rennen. Er hatte heute Magenschmerzen und auch Durchfall. Aber ich hatte den Eindruck es ging ihm damit trotzdem besser. Er ist ziemlich schlapp trotz viel trinken. Hat schon 7 Kilo abgenommen. Heute abend hat er mal etwas mehr gegessen als die letzten Tage. Mal sehen wie´s ausgeht. Aber da die PSO schon deutlich besser geworden ist (zumindest an den Händen), soll er erstmal bei einer Tbl. bleiben und nächste Woche schaun wir mal was die Hautärztin sagt. Ich hoffe wir machen da nichts verkehrt.

Schönen Sonntag mit wenig Nebenwirkungen. :):daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.