Jump to content
Claudia

Was macht Ihr im Büro wegen der Schuppen?

Recommended Posts

Claudia

Hallo Ihr alle :)

wir haben im Büro durchgängig Teppich liegen. Nun schuppt meine Psoriasis an den Händen seit Wochen ziemlich - man sieht's auf dem besagten Teppich. Die Putzfrau hat mir neulich schon ausrichten lassen, dass ich so viel krümele. Sie weiß nicht, was das wirklich ist und geht auftragsgemäß nur alle paar Wochen mit dem Staubsauger hier lang.

Kurz und gut: Wie macht Ihr das mit den Schuppen auf dem Teppich (auf Arbeit)? Einen Handstaubsauger bemühen und selbst saugen? (Käme mir schon blöd vor, weil dann alle anderen Kollegen im Großraum erst recht aufmerksam werden.)

Es grüßt

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

RainerZ

Hallo Claudia,

...

wir haben im Büro durchgängig Teppich liegen. Nun schuppt meine Psoriasis an den Händen seit Wochen ziemlich - man sieht's auf dem besagten Teppich. Die Putzfrau hat mir neulich schon ausrichten lassen, dass ich so viel krümele. Sie weiß nicht, was das wirklich ist und geht auftragsgemäß nur alle paar Wochen mit dem Staubsauger hier lang.

Kurz und gut: Wie macht Ihr das mit den Schuppen auf dem Teppich (auf Arbeit)? Einen Handstaubsauger bemühen und selbst saugen? (Käme mir schon blöd vor, weil dann alle anderen Kollegen im Großraum erst recht aufmerksam werden.)

....

ich habe in keinem Großraumbüro gearbeitet und mein Arbeitszimmer hatte auch Linoleum. Aber unsere Reinigungskräfte wussten von meiner PSO. Die haben das immer weg gemacht (fast täglich). Und wenn ich mal zu sehr gescharrt hatte, wollte ich einen Besen, um es zwischendurch selbst weg zu kehren. Haben mir die Reinigungskräfte gesagt: "Brauchst doch bloß was zu sagen, wir machens schon weg."

Vllt. solltest du die Reinigungskraft einfach mal aufklären, was das für Krümel sind.

Gruß

Rainer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Antje

Liebe Claudia,

du könntest eine Kleberolle/Fusselrolle mitnehmen und ab und zu den Teppich damit bearbeiten. Die Ersatzrollen gibt es ziemlich günstig bei Ikea (1,99 Euro für vier Stück). Das dürfte nicht so auffallen wie ein Staubsauger.

Liebe Grüße

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Das ist ja schon mal eine gute Idee. :daumenhoch: Ich wollte ohnehin bald mal wieder zu Ikea.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest hawe

Ich habe ein Büro, bin aber selten drin weil ich die meiste Zeit meines Berufslebens unterwegs bin. Wenn ich mal drin bin und es rieseln lasse schere ich mich gar nicht darum. Die Raumpflege weiß Bescheid warum es mal mehr zu saugen gibt. Zwischen ihr und mir kein Problem.

Aus meiner Sichtweise alleine ein Problem des Selbstbewusstseins, welches es zu bearbeiten gilt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo Claudia -

das hat mich in meinem Berufsleben auch immer sehr beschäftigt - unsere Büros würden täglich gereinigt und ehrlich gesagt habe ich immer Cremes mit ins Büro genommen und dort alle drei Stunden gecremt, damit es nicht so schuppt.

Das schaffst du - da bin ich ganz sicher - :daumenhoch:

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Ach, das Cremen ist kein Problem, da steht immer mindestens eine Tube herum, und alle drei Stunden würde bei mir nicht reichen. Nur diese Schuppen eben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
ineke

Zum Glück arbeite ich an die frische Luft, bin Paketbotin.

Ich war mal in Paris in ein scönes Hotel mit dunkelbraune Teppichbode. Es wurde dort täglich staubgesaugt :D

Habe die Reinigungskraft dann am Ende mal etwas Trinkgeld gegeben und ihr gezeigt woher das weisse Zeug kommt. Sie hat dann nur gelächelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Claudia -

du sitzt doch an der Quelle - hilft dir denn nichts mehr - ??

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Blade

geht mir auch so, zum Glück kommt bei uns die Putzfrau erst spät abends ich will nicht wissen was unsere putzfrau über mich denkt da bei mir meistens alles voll ist :-((( schäme mich total aber was soll ich schon tun manchmal probier ich es wegzumachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schuppenflechter

Moin, moin,

Schuppenflechte hin, Schuppenflechte her: es gibt Zahlen, daß Hausstaub eh aus bis zu 80% Hausschuppen besteht. Ob die Schuppen nun vom stark schuppenden Kopf eines nicht an Schuppenflechte erkrankten Kollegen stammen oder von den Beinen der an trockener Haut leidenden Kollegin oder von meiner Schuppenflechte - es sollte dem (Putz-)Personal genauso egal wie dem Staubsauger sein, der die Schuppen beseitigt. Es gibt keinen Grund sich zu schämen oder zu verstecken.

Der Schuppenflechter

Edited by Schuppenflechter

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Gute Handschuhe ginge eventuell auch.

Ist natürlich sehr gewöhnungsbedürftig und würde

auch auffallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Ich habe im Job, wenn die Pso an den Handflächen schlimm war, immer Baumwollhandschuhe getragen, Die Fingerteile wurden abgeschnitten und die "halben" Handschuhe im Topf mit Zwiebelschale eingefärbt, damit sie nicht so leuchten. Das Krümeln hat mich weniger gestört. Mir ging es eher darum, nicht alle Dinge auf dem Schreibtisch mit Fettflecken zu dekorieren. Man wäscht sich ja oft die Hände und das Eincremen danach bringt Linderung.

Antjes Tipp mit der Fusselrolle ist auch super. :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Nimm einen bunten Regenschirm, trenn da Metallzeug raus, dreh ihn um und schlüpft hinein, wie ein Petticoat. Wenn wer blöd schaut, sagst du einfach: DAS ist der neueste Chic aus Paris. :-) LG schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

also ich arbeite auch im Büro. Meine Kollegen wissen alle Bescheid und die Putzmädels interessiert es nicht was da rumliegt. Außerdem sind unsere Teppcihe so fleckig, dass das gar nicht mehr auffällt. Der Arbeitgeber hat kein Geld für neue Teppiche. Aber unsere Akten sind schick dunkelbraun, da sieht man jeden Fettfleck. Deshalb habe ich mir dünne Gartenhandschuhe genommen und die Finger abgeschnitten. Kann die aber nicht lange anbehalten, weil es unangenehm wird. Außerdem hindern mich die Handschuhe daran zu piepeln. Vor drei Wochen war die Oberhaut an den Händen einmal komplett ab. Nun geht das schon wieder los. Hautarzt hat gesagt, ich solle soweit möglich Wasser meiden. Bloß gut dass es Spülmaschinen gibt.

Nüsschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Nüsschen -

also ehrlich gesagt verstehe ich die Aussage deines Hautarztes nicht - Wasser meiden -

die Spülmaschine stellt man einmal oder zweimal täglich an, ja nach der Grösse des Haushalts - wie oft wäscht man sich die Hände :lol: -

und wie oft duscht man - hmmm - würde mal deinen Hautarzt danach fragen, wie es bei ihm im Alltag zugeht -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Okay, dann will ich auch mal ernsthaft antworten. Als es bei mir noch rieselte, musste bei Staubsauger bis zu 5 mal am Tag ran. Hab in der Firma einen schwerentflammbaren Teppich. Farbe: dunkelblau. Gab es nicht anders. Da ist meine Kunden auch zur Tür begleite, waren die Schuppen überall verteilt. Mit Kleberolle wär das nix geworden. LG schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Jetzt wieder spaßig. Claudia, Baströckchen mit feinmaschigem Fischernetz da runter. Aber bitte dann Foto hier einstellen. :-) LG schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, schorn -

also echt, tut mir Leid, wenn ich deinen Humor nicht nachvollziehen kann -

habe vielleicht eine zu lange Pso und noch Psa hinter mir, um Witze zu machen - kannst ja mal lachen bei den Bildern -

nee, das war fies, du wirst nicht lachen - das weiss ich -

post-15845-0-73745700-1346440320_thumb.jpg

post-15845-0-70636600-1346440345_thumb.jpg

post-15845-0-11850200-1346440369_thumb.jpg

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

nette Grüsse sendet Bibi an schorn -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leroy

Das mit dem Fusselroller ist bestimmt ganz praktisch.

Mich nerven am meisten die Schuppen auf dem Bürostuhl. Wenn man mal vom Platz weg ist und beim zurückkommen sitzt ein Kollege vom Aussendienst in seinem Anzug auf deinen Hinterlassenschaften.

Aber am nächsten Arbeitstag sind die vom Teppich und vom Stuhl weg.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Xeminio
      By Xeminio
      Hallo zusammen,
      Ich bin noch ganz neu hier wollte aber mal nach Erfahrungen fragen.
      Und zwar geht es im speziellen um Probleme mit Cosentyx und der Arbeit in medizinischen/pflegerischen Einrichtungen (z.b. Krankenhaus oder Pflegeheim).
      Ich bin momentan am überlegen in den Bereich der Medizintechnik zu wechseln, müsste dafür aber öfter in o.g. Einrichtungen.
      Meine Frau hat jetzt etwas Angst, da ich durch Cosentyx ja anfälliger für Infekte bin (gerade in Zeiten von Corona ist das ja nicht so lustig....).
       
      Danke schonmal für jede Info/Anregung die ihr für mich habt.
    • charlie4L
      By charlie4L
      Guten Tag
      Bin 33 Jahre alt und leide seit dem ich 18 bin an Schuppen auf dem Kopf (Blond).
      Am schlimmsten is es nach dem Duschen und vor dem Nächsten Duschen.
      Hab schon vieles versucht mit wenig  bis 0 Erfolg/Veränderungen, jetzt hab ich seit ein paar Jahren auch noch merkwürdige  Pickel  auf dem Kopf die ich mir natürlich aufkratze .
      Ach ja verschont mich mit den Ärzten da Bringt nix 😅, was die aufschreiben und wie oft ich da schon war 🙈(für mein Geschmack zu oft) bin übrigens  Männlich 🙄.
      Hab mir jetzt daivobet aufschreiben lassen , und irgendwie jetzt erst gemerkt  das es für Schuppenflechte ist und nicht für Schuppen 😱.
      Kann ich es trotzdem verwenden ?
      MFG
      Alex
    • Feuerdrache
      By Feuerdrache
      Ein liebes hallo ich bräuchte mal eure Hilfe.
      Meine Tochter ist 17 macht derzeit noch ein Einjähriges Soziales Jahr als Altenpflegerin, möchte diesen Beruf auch weiter ausüben.
      Nun sind folgende Probleme aufgetreten, Schuppenflechte an Hände und Füsse unter den Fingernägeln, es sind starke Wunden vorhanden und Risse besonder an den Händen, nun hat sie auch noch eine Gelenkentzündung das Sie ihre Finger kaum noch bewegen kann. 
      Ihre Hände sehen voll übel aus :-(
      Welchen Beruf kann Sie den dauerhaft damit ausüben , was würdet Ihr empfehlen.

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.