Jump to content
Sign in to follow this  
FIDIBUS PSO

Bipolar

Recommended Posts

FIDIBUS PSO

Ich befinde mich zur Zeit in der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Zentrum für Psychatrie, Psychotherapie Psychosomatik und Neurologie in Behandlung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo Fidibus,

willkommen bei uns! :daumenhoch:

Fühlst Du Dich dort gut aufgehoben?

Und wenn Du magst... wie geht's Deiner Psoriasis?

Es grüßt

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
FIDIBUS PSO

Hallo Claudia!

Im Moment setze ich unter ärztlicher Kontrolle ein BIOLOGIG ab.

FIDIBUS

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Wegen der bipolaren Erkrankung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
FIDIBUS PSO

Habe an einer GLOBALEN US-STUDIE teilgenommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
alex_73

nsa?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia
Habe an einer GLOBALEN US-STUDIE teilgenommen!

Trotz der bipolaren Erkrankung? Oder war sie vorher nicht bekannt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
FIDIBUS PSO

Vorher fühlte ich mich eigentlich Pudelwohl in meiner Haut!

Share this post


Link to post
Share on other sites
FIDIBUS PSO

Die Nacht war kurz!

Ich K R A T Z E wieder ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
FIDIBUS PSO

Mitleidenden entdeckt.

Wahrscheinlich TYP 2

Erste Salbung erfolgte bereits!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eisstausee

Mitleidenden entdeckt.

Wahrscheinlich TYP 2

Erste Salbung erfolgte bereits!

Besser erste Salbung als letzte Ölung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
FIDIBUS PSO

Besser erste Salbung als letzte Ölung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
FIDIBUS PSO

Erste Stimmungsschwankungen stellen sich ein!

Share this post


Link to post
Share on other sites
FIDIBUS PSO

Medikationen: FENISTIL TAB

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Du schreibst ein bisschen in Rätseln, denke ich. Stimmungsschwankungen sind doch das "Markenzeichen" der bipolaren Erkrankung. Willst Du damit sagen, dass es Dir besser geht?

Sind die Fenistil-Tabletten gegen den Juckreiz? Und wird der noch anders behandelt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
alex_73

Offensichtlich hast Du heute noch nicht die graue Pille geschluckt....würde ich nachholen, hilft ungemein.

Lg Alex :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Claudia, habe in Leutenberg Fenistil gegen Juckreiz bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Balex

Über die bipolare Störung sollte man keine Witze machen. Man hat es schwer genug sich mitzuteilen. :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
alex_73

Tut mir echt Leid!

Aber wo soll da ein Witz gewesen sein???

Share this post


Link to post
Share on other sites
FIDIBUS PSO

Medikation: ACIC 50 mg/1g

Share this post


Link to post
Share on other sites
FIDIBUS PSO

Erste Gelenkbeschwerden stellen sich ein!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

Gute Besserung!

Bekommst du etwas dagegen?

LG Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Balex

Offensichtlich hast Du heute noch nicht die graue Pille geschluckt....würde ich nachholen, hilft ungemein.

Lg Alex :daumenhoch:

diese aussage... oder bist du auch bipolar?

Share this post


Link to post
Share on other sites
alex_73

Ich bin nicht bipolar, bei mir ist das multipolar, und da helfen die grauen Pillen ungemein.

lg alex

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tatja

Wenn Du eine Erkrankung hättest wo andere Menschen drüber hier im Forum sich austauschen werden abseits der PSO,wuerdest Du anders denken und hier schreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Arno Nühm
      By Arno Nühm
      Hallo zusammen,
      mein Dermatologe hat mir außer Kortison leider nur diese Lichttherapie anbieten können. Ich würde gern alles tun, um gesund zu werden und ich liebe es, zu baden und ziehe das der Einschmiererei auf jeden Fall vor, aber ich bin aus zweierlei Gründen sehr skeptisch.
      1. Mein Bruder hatte bereits Hautkrebs und mein Vater ist an Krebs gestorben. Dazu sagte der Dermatologe, das spiele keine Rolle, nur wenn ich selbst schon Krebs gehabt habe, sei das relevant. Weiß mans? 
      2. Das Badewasser soll die Haut nachhaltig (?) verändern, so dass sie lichtempfindlicher wird. Daraus müsste doch ein höherer Vitamin D3-Spiegel folgen und damit verbunden wäre ich latent einen Schritt weiter in der Manie oder nicht? Also ich mein, mein Spiegel ist oft zu niedrig, ich habe schon oft Dekristol-Kapseln bekommen und die Vorstellung ist natürlich traumhaft, dauerhaft überm Strich zu sein statt drunter zu krauchen ... aber ich habe eben Sorge, dass es dann zu viel ist und ich mich dann nicht mehr unter Kontrolle habe. Wenn es nicht reversibel ist, bleibt es ja nicht bei einem Ausprobieren. Das würde dann wieder bedeuten, mehr Tabletten zu nehmen.
      Ich habe jetzt erst wenig gelesen, aber es scheint jene zu geben, bei denen die Lichttherapie super anschlägt und die hellauf begeistert sind und andere, die gegenteilige Erfahrungen machen mussten. Die Entscheidung wird mir letztendlich niemand abnehmen, das ist mir auch klar. Sobald es sich richtig anfühlt, werde ich es tun, aber vorher nicht.
      Eine Frage noch zum Verständnis: Ist die Therapie denn darauf angelegt, (jährlich?) wiederholt zu werden oder soll man einmal seine 35 Sitzungen machen und dann ist fertig?
      Woran merkt man, dass man die Therapie abbrechen sollte? Sonnenbrand hab ich schon gelesen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.