Jump to content
Donna

Adventszeit besinnliche Zeit

Recommended Posts

Donna

Hallo liebes Forum

Ich weis ja nicht wie es euch ergeht.Es heisst ja das die Vorweihnachtszeit eine besinnliche Zeit sein soll.

Bei mir ist es alle Jahre wieder das gleiche und mit Stress verbunden.

Plätzchen backen.Weihnachtseinkäufe erledigen,weihnachtlich Dekorieren usw.

Wie geht es euch in Zeit. Vielleicht mach ich ja was Falsch.

Freue mich auf euere Antworten.

Gruss Donna :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pusteblümchen

Pätzchen backen,dekorieren,Weihnachtseinkäufe : Alles Dinge bei denen ich zur Ruhe komme und richtig abschalten kann.

 

Plätzchen gebacken,habe ich heute schon zum zweiten mal .Dekoriert habe ich auch schon,nur die Weihnachtseinkäufe wollen noch erledigt werden. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Pätzchen backen,dekorieren,Weihnachtseinkäufe : Alles Dinge bei denen ich zur Ruhe komme und richtig abschalten kann.

 

Plätzchen gebacken,habe ich heute schon zum zweiten mal .Dekoriert habe ich auch schon,nur die Weihnachtseinkäufe wollen noch erledigt werden. ;)

 

Bist Du schon weit....Hut ab...

Ich komme dieses Jahr auch nicht aus dem Knick. Weder mit Deko, was ich eigentlich als Vorliebe mache, noch habe ich Plätzchen gebacken. Die Wichtelgeschenke sind aber fast fertig und Weihnachtsgeschenke werde ich wohl online bestellen. Habe einfach keine Zeit zum shoppen...

Und dann ist es eh immer ein Geschiebe und Gedrängele am Wochenende, das tue ich mir nicht an.

Da werde ich lieber  Dekorationszeuch  im Wald zusammensuchen und dann wird gebastelt... :D

 

Siehste Donna, geht mir auch so, also biste nicht allein mit dem Stress... :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Bei mir kommt in den letzten Jahren einfach keine richtige Weihnachtsstimmung mehr auf.

Vielleicht liegt es daran dass die Kinder aus dem Haus sind, und Enkelkinder sind noch keine da.

Oder, was ich eher glaube, die Weihnachtszeit hat sich so verändert, dass ich da nicht mehr mitmachen möchte.

Mir ist dass alles zu viel Konsum belastet.

Hier und da noch mal ein Besuch auf einen Weihnachtsmarkt.

 

An Deko freue ich mich immer besonders auf unseren Schwibbogen, ein wahres Prachtstück! :daumenhoch:

 

 

post-20061-0-95532100-1417117075_thumb.jpg    Gruß Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Mir geht es wie Uwe.

Weihnachtsstimmung kommt so recht nicht auf , mit der Deco lass ich mir Zeit , grad mal ein  Adventsgesteck und etwas grün.

 

Kurz vor Weihnachten werd ich dann hektisch und schmücke doch noch....und dann ist schon wieder alles vorbei.

 

Wird Zeit, dass die Jungs unter die Haube kommen ( oder sagt man das nur bei Mädels, grinns ) und dass Enkel unterm Weihnachtsbaum liegen....lach, nicht so ,was ihr jetzt denkt...sondern um die Geschenke auszupacken, lach.

 

Weihnachtsmarkt anschauen macht aber immer noch Spass,  dieses Jahr ist Lüneburg mal dran ,mit der Nordic-Walking Truppe . Wird bestimmt lustig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Meine beiden Kinder haben ganz unterschiedliche Einstellungen zu Weihnachten. Tochter möchte am liebsten das ganze Jahr Weihnachten. Mein Sohn verreist jedes Jahr mit seiner Partnerin für Wochen in die weite Welt. Kurz vor Weihnachten gehts los und im neuen Jahr irgendwann kommen sie wieder. Immer in die Wärme. Traurig für mich, er hat nämlich am 24.12. Geburtstag!

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Seit dieser Woche weihnachtet es um uns herum schon ganz mächtig. ;)

 

Aber (leider) hat dies mit Besinnlichkeit ziemlich wenig zu tun. Ich wünschte mir wirklich in dieser Zeit mehr Muße und Zeit zum "Innehalten".

 

Die Weihnachtseinkäufe sind z.T. schon erledigt, aber in den letzten Wochen waren am Wochenende die Städte schon voll. Vielleicht liegts (schon) am Alter, dass mich die Einkäufe immer mehr nerven. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuzg1

Hallo liebes Forum

Ich weis ja nicht wie es euch ergeht.Es heisst ja das die Vorweihnachtszeit eine besinnliche Zeit sein soll.

Bei mir ist es alle Jahre wieder das gleiche und mit Stress verbunden.

Plätzchen backen.Weihnachtseinkäufe erledigen,weihnachtlich Dekorieren usw.

Wie geht es euch in Zeit. Vielleicht mach ich ja was Falsch.

Freue mich auf euere Antworten.

Gruss Donna :)

 

Lass all die Aktionen mal weg - und weißt was Dir fehlt!

Und dann weißt Du, was Weihnachtsstress ist - weil Du alles aufholen möchtest.  :lol:

 

Scherz!

 

Es ist schon was dran. Wir werden immer gehetzter und irgendwie stellt sich die 

Weihnachtszeit nicht mehr so pünktlich ein, wie wir es aus früheren Jahren gewohnt 

sind. Ich gehe es dieses Jahr langsam an. Meine Mädels sind aus dem Haus, dennoch

treffen wir uns zum gemeinsamen Weihnachtsplätzchen backen - nur eben dieses Jahr

dann mal am 2. Advent. Ich liege derweil in den letzten Zügen Adventskalender für 

meine Liebsten zu basteln und - Mist, ist ja nicht mehr lange hin  :unsure: - leg mir ne schicke

Weihnachtsrock - CD in meinen CD Player. Volle Pulle: Thank God it´s Christmas!

Das wird dann schon.  :daumenhoch:

 

Liebe Grüße - Uli 

Edited by kuzg1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Seit dieser Woche weihnachtet es um uns herum schon ganz mächtig. ;)

 

Aber (leider) hat dies mit Besinnlichkeit ziemlich wenig zu tun. Ich wünschte mir wirklich in dieser Zeit mehr Muße und Zeit zum "Innehalten".

 

Die Weihnachtseinkäufe sind z.T. schon erledigt, aber in den letzten Wochen waren am Wochenende die Städte schon voll. Vielleicht liegts (schon) am Alter, dass mich die Einkäufe immer mehr nerven. ;)

 

Es werden nicht mehr Kati..im Gegenteil...schickt doch mal Gerald.....der hat doch Zeit ohne Ende... duck.....

 

 

Uli...hab auch noch keinen Kalender... bastele bitte mal weiter und vor allem mehr davon... :D

Edited by cherrymaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

...es ist wohl auch immer eine Frage der Prioritäten... :daumenhoch:

 

...bin allein schon aus Berufsgründen auf Besinnlichkeit eingestellt... :)

 

...die halbe Stunde Lichteln am Abend ist eingeplant und ein Punkt, wo auch alle an den Tisch kommen, eine Geschichte, zwei .. drei traditionelle Lieder, Kerzen und "Rachermanel" ...der skypende Große mit am Tisch...  und am Advendtssonntag ist Spielen an gesagt...jedes Jahr ein Neues...

 

 

Backen ist Spaß, Einkaufen ist Spaß, die Besuche sind Spaß, der Chor probt Bach und Weihnachtsoratorium, verschenkt wird, was ich das Jahr über einkochte und ansetzte Liköre und Gelee.... es ist dieses Jahr etwas mehr als sonst, da ich die Kollegin nun vertreten muss, aber es ist schön...

...dafür gibt es eben dann einen Rundbrief erst Neujahr... die eigentliche Weihnachstzeit, die Ruhe und das Feiern beginnt für mich eh erst am 1. Feiertag, wenn die Krippenspiele durch sind und alle entspannt und fröhlich...

 

...ich setze auf Begegnung, auf Wärme und auf Herzlichkeit... da fällt es mir recht leicht den ganzen Kommerz auszublenden...ich muss mich davon nicht ansprechen lassen...

 

...eine wunderbare Tardition beginnt hier so langsam Fuß zu fassen...der lebende Adventskalender, wo Geschäfte, Privatleute, Rathaus, Kirche ... ihre Türen und Tore öffnen... jeden Tag ein anderes Türchen und mal ist es eine Gesprächsrunde, mal Punsch und mal eine Geschichte, die für eine Viertelstunde die Leute zur Ruhe kommen lässt...wer sich darauf einlässt...kann sie fühlen...die Vorfreude und Spannung des Advents...

 

 

...ein herrlicher Einstieg für dieses Gefühl ist es einen abendlichen Spaziergang durch die beleuchteten Straßen zu machen... :)

 

Und jetzt binde ich den Adventskranz, werde den Herrnhuterstern zusammensetzen... :daumenhoch::)...und mich auf den Sonntag freuen...denn da geht sie los...die so wunderbare schöne Zeit! :)

Edited by Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Supermom, so ist es recht, du zelebrierst die Advent- und anschließende Weihnachtszeit goldrichtig. Aber es wird ja begünstigt durch Dein arbeitliches Umfeld, aber vor allem läßt Du Dich nicht aus der Ruhe der Tradition bringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Besinnlich find ich in dieser Zeit eigentlich kaum etwas. Hektik und Stress allerorten.

Die Leute hasten durch die Geschäfte wie in einem Rausch.

Gerade der November und Dezember sind Monate mit den statistisch gesehen meisten

Depressionen. Das merkt man halt. Beruflich wie privat.

Da wird einem vieles zugetragen und man muß aufpassen das es nicht selber auf einen

übertragen wird.

Falsche Freundlichkeit auch überall. Das wird man auf der Straße von Leuten gegrüßt, die

einen das ganze Jahr mit dem Ar.... nicht angucken.

Darauf verzichte ich dann gerne.

Besinnlich wird es für mich immer zwischen den Jahren. Da ist Urlaub und ich hab Zeit und

Muße da vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. was war gut - was vielleicht nicht so toll

Und einen Ausblick und Plan für das kommende Jahr mir zu genehmigen.

 

Die feuchtfröhlichen Weihnachtsmärkte haben schon was. Heute ist im Ort der traditionelle

Weihnachtmarkt . Das Wetter stimmt auch - kalt und trocken.

Da werd ich mir wohl ein paar Glühwein in die Kontramedüse schütten. cool.gif

Morgen Andreasmesse in Detnold.

Und in Matjeshausen lockt auch schon wieder der Rattenfänger mit seinem Gebräu.

 

Meine Deko wird übrigens traditionell am 1. Advent angebracht. connie_xmas-moose.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Es werden nicht mehr Kati..im Gegenteil...schickt doch mal Gerald.....der hat doch Zeit ohne Ende... duck.....

 

Er sagt immer was anderes ... ;):D

 

Bin eben vom Schulweihnachtsmarkt heim. Auch wenns wieder hektisch zuging, so hat es mit den "kleinen Großen" wieder viel Spaß gemacht. Und die Geschäfte liefen auch noch gut. ;)

Am Schönsten fand ich, dass so viele Ehemalige erneut gekommen sind und man sich wieder mal - und jetzt auch mal bei einem Glühwein ;)  - unterhalten konnte. Das war wenn auch gar nicht ruhig ;) , eine tolle Einstimmung auf den 1. Advent. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Bei mir kommt in den letzten Jahren einfach keine richtige Weihnachtsstimmung mehr auf.

Oder, was ich eher glaube, die Weihnachtszeit hat sich so verändert, dass ich da nicht mehr mitmachen möchte.

Mir ist dass alles zu viel Konsum belastet.

 

Genau so geht es mir auch. Wenn mein Frank nicht schmücken würde gäbe es kein Weihnachtsfest. Der Heiligabend findet dieses Jahr wieder bei unserer Tochter statt - nochmal mit Weihnachtsmann, auch wenn die Enkel schon 8 und 11 sind. Würde mich freuen wenn wir uns am 20.12.14 in Leipzig treffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Ich wünsche auch allen eine besinnliche und stressfreie Zeit.

 

Und einen schönen 1. Advent

 

 

w-kranz50.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

            Auch von mir einen schönen 1sten Advent

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Von mir für alle auch einen wunderschönen, ruhigen und besinnlichen 1. Advent.

 

post-26772-0-91769200-1417349625_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Mit einem Tag Verspätung und trotzdem noch aktuell

 

 

                                                      ADVENTSKALENDER

 

Ich gäb' dir gerne einen Kalender,

 

einen Kalender zum ersten Advent,

 

in dem, versteckt hinter kleinen Türchen,

 

etwas ist, was jeder Mensch braucht und kennt.

 

Am 1. wäre hinter dem Türchen Verständnis,

 

hinterm 2. Türchen ist Phantasie,

 

hinterm 3. Humor,

 

und dann kommt am 4. eine Portion Euphorie.

 

Hinterm 5. Türchen findest du Hoffnung,

 

hinter dem 6. eine Menge Zeit,

 

und öffnest du dann das 7. Türchen,

 

entdeckst du dahinter Geborgenheit.

 

Im 8. Türchen sind Spaß und Freude,

 

im 9., da ist die Zuversicht,

 

hinterm 10. verborgen sind Kraft und Stärke,

 

im 11. ist Glück und im 12. ist Licht.

 

Hinterm 13. Türchen, da ist der Glaube,

 

am 14. findest du Menschlichkeit,

 

am 15. Trost und am 16. Frieden,

 

hinterm 17. Türchen die Zweisamkeit.

 

Am 18. findest du gute Gedanken,

 

am 19. Achtung vor Mensch und Tier,

 

am 20. Hilfe. 

 

 

Fast ist alles offen,

 

zu öffnende Türchen gibt´s nur noch vier.

 

Hinterm 21. kommt die Freundschaft

 

und am 22. die Toleranz,

 

am 23. die innere Ruhe -

 

am 24. strahlt der Christbaum in seinem Glanz. 

 

Hinter dem Türchen am Heiligen Abend

 

sind keine Geschenke, nicht Reichtum und Geld,

 

hinter diesem Türchen, da ist die Liebe,

 

das größte und wichtigste auf dieser Welt. 

 

Verfasser unbekannt

Share this post


Link to post
Share on other sites
manny

also bei uns wird dekoriert.

ich wüsste auch nicht wie  wir den enkelkindern beibringen sollen das bei uns kein weihnachten ist sonder nur bei ihnen zu hause und bei allen nachbarn.

ausserdem gehöret deko für mich zu weihnachten dazu.

achja , gekauft wurde vor 30 jahren an weihnachten auch schon.die preise haben sich geändert ,das angebot auch ,aber die menge der geschenke glaube ich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Deko gehört bei mir dazu.....Es muss gemütlich wirken und eine weihnachtliche , natürliche Stimmung bringen...

Aber Manny hat Recht..Geschenke werden oft übertrieben,. Diesen Desput hatte ich heute mit Kollegen.

Der Nikolaus.......in meinen Augen soll dieser Süßigkeiten in den Stiefel stecken, aber keine Spielsachen. Vielen schütten wahrlich unsere Kinder zu...

Warum? Muss der Nikolaus Spielsachen bringen???  neee... ich finde es übertrieben.....

Edited by cherrymaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
shania

Also bei uns ist das eine sehr arbeitsreiche Zeit,

trotzdem liebe ich es weihnachtlich zu schmücken und Plätzchen zu backen. Auf verschiedenen Weihnachtsmärkten waren wir auch schon, ich liebe es durch das abendliche Lichtermeer zu laufen.

Natürlich hat es nicht mehr den gleichen Reiz, den Weihnachten hatte, als die Kinder noch klein waren. Aber ich freu mich schon, wenn mein Kleiner Grosser  wieder an Weihnachten hier ist , und wir am 2. Feiertag endlich richtig Zeit für Familie haben, am 1. darf ich leider arbeiten... Wir schenken uns nur noch Kleinigkeiten, das reicht vollkommen, wichtiger finde ich die Zeit die wir miteinander verbringen.

Weihnachtliche Grüsse

Angie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gehli

Auch bei mir ...eine Arbeitsreiche Zeit im Einzelhandel.Gerenne, gemecker,waaaas ? keine Advendskalender mehr?---

 

Wollte nur die Balkonkästen mit Tannen schmücken, Lichterkette drann, und den Schibbogen aufstellen. Aber als ich meine Weihnachtskiste auf dem Tisch hatte ---dies ist ja auch schön, ohh das muß auch sein,und so nach und nach wurde es doch wieder mehr wie angedacht.

Aber wenn ich jetzt von der Arbeit nach Hause komme aus dem ganzen Gewühl und gerenne - ist es einfach wunderschön und gemütlich mit Räuchermännchen und Co.

Die dunkle Zeit mit Licht, Wärme,weihnachtlichem Duft und schön anzusehenden Dingen die das Herz erfreuen anzureichern ist einfach schön und tut der Seele gut.

Auch damit kehrt innerliche Ruhe ein.

Mit großen Geschenken haben wir es eh nicht, aber eine kleinigkeit die das Herz des anderen erfreut  wird es schon sein.

Habt alle eine schöne Vorweihnachtszeit in Gesundheit, mit Wärme, wenig Sorgen, und Gemütlichkeit.

Liebe Grüße Gehli-Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Cooles Lied, Wolle. :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.