Jump to content
biggifabi

11 Jahre und diese Diagnose

Recommended Posts

biggifabi

Hallo,

 

bei meinem Sohn (11 Jahre) wurde vor 5 Tagen die Diagnose gestellt.
Innerhalb von 2 Wochen hat es sich ausgebreitet auf Kopf, Hals, Ohren, Geschlechtsteil, Rücken und Bauch. Seit heute auch Arme und was ich ganz schlimm finde, Gesicht.
Wir sind erstmal total geschockt.
Vom Arzt haben wir Curatoderm für den Körper und für den Kopf Lygal bekommen.

 

Ich lese mich fast Tag und Nacht durchs Internet weil ich so gar nichts darüber weiss und die regelrecht über Nacht gekommen ist.
Ich habe gelesen Meerwasser tut gut.
Wir haben direkt vor Ort eine Solegrotte und eine Therme mit einem Natronbecken und einem Becken mit Thermal-Sole-Heilwasser.
Sollte ich das mit ihm probieren?
Ich bin so hilflos...

 

Liebe Grüße

Biggi

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pinie

Liebe biggifabi,

wir alle kennen diese anfaengliche Hilflosigkeit und Suche im Internet. Ihr koennt nur probieren, weil jeder anders reagiert. Ist denn bei Deinem Sohn eine Allergie mit einem Test ausgeschlossen worden?

Bei meinem Mann begann die PSO vor 4 Jahren und er war zeitweise sehr schlimm befallen. Er hat so vieles ausprobiert und nun endlich hilft ihm die Sorion Creme. Aber die hat hier auch nicht jedem geholfen, deshalb kann man nur probieren. Manchmal bewirkt schon eine Ernaehrungsumstellung eine Besserung des Hautzustandes. In diesem Forum wirst Du ueber viele Moeglichkeiten lesen koennen. Geht die Sache mit Ruhe an, damit Dein Sohn so wenig wie moeglich Stress hat.

Ich wuensche Euch alles Gute.

LG Pinie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

Liebe Biggifabi,

 

 

oh weh... ich verstehe sehr gut, dass du erstmal sehr unglücklich bist... dein tapferer Junge, du arme Mama...

 

Hier gibt es einige, die die Pso schon von Kindesbeinen ab haben oder Kinder mit Pso.

 

Eine Therme in der Nähe zu haben ist Gold wert. Nutze sie auf jeden Fall.

Ansonsten viel Erfolg beim Stöbern, Hilft nur ausprobieren und gucken, was deinem Bübchen hilft.

 

Gute Besserung ihm und viel Kraft dir!

Herzlich Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo biggi

Wie Pinie schon schreibt solltest du das mit Ruhe angehen damit dein Sohn nichts abbekommt.

Was Medikamente angeht muss man leider sehr viel probieren bis man das richtige findet.

Im Notfall würde ich mit dem Sohn mal in eine Akutklinik gehen.Die Therme ist sicher ein guter Weg und

eine Linderung für deinen Sohn.Cremes und Salben muss man probieren was er verträgt.

Lies dich durch und hab Geduld.

Wünsche euch beiden alles gut 

LG Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Hallo Biggi,

 

herzlich willkommen. Schön dass du dich so schnell angemeldest hast. :daumenhoch:

 

Was ich dir als erstes Raten möchte ist, Ruhe bewahren.

Die PSO wird dich und deinen Sohn ein Leben lang begleiten. Es wird keine Heilung geben, sondern eine Linderung unserer Erkrankung.

Du wirst für dich und deinen Sohn den richtigen Weg hier finden.

Ich wünsche dir alles Gute in diesem Forum.

Ließ dich durch, und wenn du Fragen hast, dann frage.

 

LG Uwe ( der aus Facebook )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.