Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Maandeeyy

Monovo - BetaGalen Behandlung

Recommended Posts

Maandeeyy

Hi, ich bin Mandy (17) & habe Psoriasis am ganzen Körper.
Habt ihr eine Behandlung mit Monovo oder BetaGalen Lotion gemacht? Wie ist eure Erfahrung damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Inhalte

    • Gast Chrissy
      Von Gast Chrissy
      Hallo
      Ich benutze im Moment Betagalen für meine Schuppenflechte am Arm.Meine Frage ist, ob ich diese Salbe auch am bzw. leicht im Ohr anwenden kann? Dort habe ich auch Abschuppungen, die teilweise den Gehörgang ein wenig "verstopfen"
    • Slake1
      Von Slake1
      Hallo an alle,

      Ich hoffe hier wird mir geholfen. Ich bin 23 und leider nun schon seit gut einem Jahr unter starkem Schuppenbefall und teilweise Juckreiz, auf dem Kopf. Selten habe ich auch kleine verklebte, oder Schorfähnliche Stellen auf der Kopfhaut, aber wie gesagt nur selten und meist nicht sehr groß. Meinem persönlichen Befinden nach leide ich auch unter Haarausfall, auch wenn mein Hautarzt mich da überhaupt nicht ernst genommen hat. Ich glaube aber nicht, dass es normal ist, dass nach 5 Minuten durchs Haarwuscheln 190 Haare runterkommen (Ja, ich habe gezählt). Parallel dazu, habe ich in letzter Zeit sehr viele graue Haare gekriegt, keine Ahnung, ob das damit auch zusammenhängen kann.
       
      Mein Hautarzt hat mir gegen die Schuppen schon einiges verschrieben, erst ein Schampoo, dann Cleralux Schaum (Was übrigens geholfen hat, nur kommen die Schuppen immer wieder) und zuletzt Monovo, was bisher nach 8 Tagen Anwendung, bisher nicht geholfen hat. So langsam bin ich echt ziemlich ratlos, und habe keine Lust mir jede 2.Woche  10 Euro für ein neues Rezept auszugeben, was dann sowieso nicht hilft. Was sagt ihr ? Was kann ich noch tun ? Anderer Hautarzt ?
       
      Danke und Grüße
    • Sheldrick
      Von Sheldrick
      Erstmal ein herzliches Hallo an euch alle.

      Ein paar Worte zu mir.
      Ich `schleiche´mich schon länger auf psorias-netz rum. Jetzt bin ich dem Club auch beigetreten. Ich habe PSO seit ca. einem Jahr an (mittlerweilen) allen Nägeln. Ich glaube, ich habs noch relativ gut erwischt, es ist nicht sonderlich ausgeprägt. Sieht halt besch**** aus, aber keine Schmerzen und so.
      Ich bin (zumindest in meinem Fall) davon überzeugt, dass der Auslöser dafür Stress war, anderst kann ichs mir nicht erklären. Soweit zu mir.

      Nachdem ich jetzt ein Jahr lange keine großen Schritte gegen die PSO unternommen habe, sage ich ihr jetzt den Kampf an. Das `Experiment´ läuft wiefolgt:
      Ich werde 4 verschiedene Heilmittel an meinen Händen und Füßen testen. Also pro Hand bzw. Fuß je ein Mittel.
      Hier die Testkandidaten:
      - Psorcutan Lösung
      - Betagalen Lösung
      - Finevin Nagelpflaster
      - Onypso Nagellack

      Wie lange das ganze dauert kann ich jetzt noch nicht sagen, nach einschlägigen Schätzungen aber bis zu 6 Monate.
      Dann drückt mir mal die Daumen, dass eines der Mittel anschlägt;) Ich halte euch auf dem Laufenden...

      Gruß
×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.