Jump to content
firefly1990

Null Verständnis für Fahranfänger :D

Recommended Posts

firefly1990

Ihr Lieben, ich komme gerade von einer Einkaufstour und muss mal meine Gedanken mit euch teilen!

Ich hab jetzt seit 3 Wochen meinen Führerschein und beehre die erfahreneren Fahrer mit meiner Anwesenheit im Straßenverkehr. Leider besitze ich kein so tolles Auto mit allem Schnick Schnack wie zB Berg Anfahr Assistent und Einparkpilot. Ich lerne also quasi gerade wieder von vorne Auto fahren.

Es ist mega ätzend, wie dicht andere einem auffahren und wild gestikulieren, weil man die erlaubten 50 fährt anstatt 30 zu viel. Und vor Ampeln an Steigungen ist es ähnlich. Sie hängen einem an der Stoßstange und man selbst gerät ins schwitzen, weil man Angst hat anzufahren.

Jetzt kommen vllt die Männer unter euch und fangen wieder mit der "Frauen-können-kein-Auto-fahren-Theorie" an. :D Dazu kann ich sagen, dass es denen anfangs z.t. genauso geht.

Die Gesellschaft ist so sehr von Hektik und Eile geprägt, unfassbar :/

Darum mein Anliegen: mehr Nachsicht und weniger dichtes Auffahren. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nüsschen

Ordentlichen Fahrradfahrern geht es ähnlich. Man wird einfach ignoriert. Radwege werden Fusswege und umgedreht. Autofahrer sind da noch die rücksichtsvolleren Verkehrsteilnehmer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
RainerZ

Hallo,

Darum mein Anliegen: mehr Nachsicht und weniger dichtes Auffahren. ;)

dies sehe ich als Fahrer mit 50 Jahren Praxis (und mehr als 1 Million Kilometern) genauso. Hat m.E. nichts mit Anfängern oder Frauen zu tun. Es gibt viele Verkehrsteilnehmer (auch Frauen!), für die die gesetzlichen Regelungen nicht relevant sind.

Gruß

Rainer

Edited by RainerZ
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

I

Die Gesellschaft ist so sehr von Hektik und Eile geprägt, unfassbar :/

 

 

Das ist wohl das Hauptproblem.

Fast Jede oder Jeder hetzt darum.

Der Straßenverkehr hat auch in den letzten Jahrzehnten extrem zugenommen und fast jede Familie hat einen Zweitwagen.

Meine Frau läuft jeden Tag zur Arbeit und kann noch nicht mal gefahrlos den Zebrastreifen überqueren.

 

........und du wirst auch noch deinen Stil finden. Und lass dich nicht von den Oldies so verrückt machen.

 

Und noch eine Bitte von mir an dich...........

.........lass das Handy beim fahren liegen.

Es ist z.Z. mit der größte Unfallverursacher!

 

Gruß Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Rainer da hast du Recht und wollte jetzt auch gar nicht sagen, dass nur Männer die Verkehrssünder sind. Ich habe es schon als Beifahrerin nie verstanden, wenn sich eine Dame im Auto vor uns während der Fahrt!!! ihre Wimpern getuscht hat :D

Uwe mein Handy ist immer ganz unten in derTasche während der Fahrt.:)

Nüsschen da hast du auch Recht! Irgendwie müsste man nochmal eine Schulung für all die Rüpel, egal ob Autofahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger einführen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kitty1389

Hallo,

 

ich habe schon etliche Autos gesehen, die mit dem Aufkleber "Fahranfänger" versehen waren.

 

Vor ein paar Monaten stand ich als Fußgänger am Zebrastreifen mit dem sehr offensichtlichen Wunsch, die Straße zu überqueren. Es kam ein Polizeiwagen ... und hielt nicht an. Ich hab noch freundlich hinter denen her gewunken. :)

 

Was mich im Straßenverkehr total nervt und ärgert, sind die notorischen Linksfahrer. Seit auf den schmaleren Landstraßen keine Mittellinie mehr gezogen wird, hat das rapide zugenommen. Wenn jemand langsam fährt, ist das kein Problem, man kann ja überholen. Aber nicht, wenn derjenige dann noch mitten auf der Straße fährt.

 

Aber die Rücksichtnahme hat allgemein extrem abgenommen, in allen Bereichen des Lebens. Ich bin auch gar nicht so sicher, ob es wirklich an Zeit und Eile liegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

klar, war ich auch mal Fahranfänger - und extrem unsicher, als ich die ersten Male allein am Steuer sass -

 

aber du findest sicherlich deinen Fahrstil - firefly1990 - nur die Ruhe -

 

ich habe festgestellt, dass die Sichtweise immer anders ist - fährt man mit dem Auto, ist man als Fahrradfahrer unterwegs, oder als Fussgänger - Letztere leben auch gefährlich, auch wenn sie bei Grün über die Strasse gehen oder einen Zebrastreifen überqueren wollen - immer ist gucken und auch hören angesagt -

 

vor einiger Zeit habe ich mal einen Fussgänger an der Jacke festgehalten, weil ich mir nicht anders zu helfen wusste - es wurde grün und der wollte loslaufen - ich habe die Sirene des Krankenwagens schon gehört und habe ihn auch gesehen - der hätte nicht mehr stoppen können -

 

ja, einige Menschen sind einfach nur auf die wichtigsten Dinge programmiert und rennen los, wenn sie grün haben - nur mal so als Beispiel -

 

Radfahrer sind auch schlimm, die fahren ja kreuz und quer und auf der falschen Seite usw.usw. - wir natürlich nicht - hmmmmm - nur manchmal, wenn es ungefährlich ist -

:) - wenn wir als Fussgänger unterwegs sind reicht es nicht, nur nach links zu schauen bevor man vom Fussweg aus den Fahrradweg überquert - nein, man muss auch nach rechts schauen - sonst wird man evtl. übergemangelt - bevor man überhaupt die Ampel erreicht hat -

 

ja, ich meine, die Rücksichtslosigkeit hat sehr zugenommen, Eile oder Hektik kann auch eine Rolle spielen - aber daran kann ja jeder arbeiten -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Antje

Es ist mega ätzend, wie dicht andere einem auffahren und wild gestikulieren, weil man die erlaubten 50 fährt anstatt 30 zu viel. Und vor Ampeln an Steigungen ist es ähnlich. Sie hängen einem an der Stoßstange und man selbst gerät ins schwitzen, weil man Angst hat anzufahren.

 

Montiere den Rückspiegel ab oder hänge ihn zu. Seit ich ein Auto besitze, das keinen Rückspiegel hat und auch sonst keine Sicht nach hinten zulässt (nur über die Seitenspiegel), fäht es sich sehr viel entspannter, weil man die ganzen nervigen Irren hinter sich nicht wahrnimmt. :)

 

Liebe Grüße

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo firefly,

Du mußt Dir sagen, die Leute hinter Dir gehen Dir nichts an.

Nervig ist rücksichtsloses Überholen, die LKW auf der Autobahn bei ihren Überholmanövern und aber auch unter Tempolimit zu langsam fahrende Autofahrer. Endet in Staus, überreizten Nerven und Ungeduld. Versuche, gelassen zu fahren.

Übrigens haben die Fahrer technisch vollbeladener Autos den Nachteil, sich voll auf diese Technik zu verlassen.. Wenn die mal ausfällt.....Da bin ich froh, daß ich auch ohne so erwas einen Berg hochfahren kann. Übung macht den Meister. Im Übrigen wirst Du, je länger Du fährst, immer sicherer. Also laß Dich nicht von irgendwelchen A....nerven. Alles Gute und LG von Waldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuzg1

Montiere den Rückspiegel ab oder hänge ihn zu. Seit ich ein Auto besitze, das keinen Rückspiegel hat und auch sonst keine Sicht nach hinten zulässt (nur über die Seitenspiegel), fäht es sich sehr viel entspannter, weil man die ganzen nervigen Irren hinter sich nicht wahrnimmt. :)

 

Liebe Grüße

Antje

 

Hallo Antje,

 

ich glaube Dein Vorschlag verstößt gegen die StVO - auch wenn ich Verständnis in Bezug auf die Wahrnehmungsbereitschaft

der "nervigen Irren hinter sich" habe.

 

Gugge mal hier:

 

StVO, §56 Spiegel und andere Einrichtungen für indirekte Sicht - (googeln! ;) )

 

Es hilft wohl nur "Verständnis" für die nervigen Irren aufzubringen und sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Leider! :angry:

Auch wenn's nervt, wenn man sich aus der Ruhe bringen lässt, führt das zu Unaufmerksamkeit und in der Folge zu eigenen

Fahrfehlern, die dann ggfs. zu Unfällen führen, an welchen man auch noch Schuld ist. Da hilft das Gejammer über so manchen

Kamikaze-Fahrer dann auch nichts mehr.

 

Liebe Grüße - Uli ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

....ohne Rück-und Außenspiegel würde mir echt etwas fehlen. Ich beobachte damit auch den Verkehr um mich herum, um auch mal prophylaktisch, man erkennt bei einigen Autofahrern anhand ihrer Körpersprache was sie gleich vorhaben, handeln zu können. Sage nur ...Kreisverkehr, Rechts vor Links usw. Verboten ist es auch.

Anfänger erkenne ich meistens nicht, mich nerven allerdings öfter mal Fahrschulen wenn der Lehrer zulässt das mit 30 in einer normalen Straße gefahren wird, natürlich in der Hauptverkehrszeit. Natürlich muss jeder mal anfangen....aber es geht auch ein wenig schneller. Sorry aber mich nervt das echt auch weil ich eh schon 7 verkehrsberuhigte Straßen passieren muss wenn ich zur Arbeit fahre.

Gerade junge Frauen und Männer, meist mit hochgemotzten Autos, verhalten sich oft rücksichtslos. Da lobe ich mir ja Deine Aussagen.

Fahrradfahrer erlebe ich auch oft als sehr rücksichtslos, aber sie haben es oft auch nicht leicht bei so schlechten und wenigen Fahrradwegen. In Erlangen ist es am schlimmsten, das ist eine Fahrradstadt. So nun genug gemeckert, aber als Vielfahrer kann man mal genervt sein.

 

Gruß Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
RainerZ

Hallo,

Hallo Antje,

 

ich glaube Dein Vorschlag verstößt gegen die StVO - auch wenn ich Verständnis in Bezug auf die Wahrnehmungsbereitschaft

der "nervigen Irren hinter sich" habe.

 

Gugge mal hier:

 

StVO, §56 Spiegel und andere Einrichtungen für indirekte Sicht - (googeln! ;) )

 

Es hilft wohl nur "Verständnis" für die nervigen Irren aufzubringen und sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Leider! :angry:

Auch wenn's nervt, wenn man sich aus der Ruhe bringen lässt, führt das zu Unaufmerksamkeit und in der Folge zu eigenen

Fahrfehlern, die dann ggfs. zu Unfällen führen, an welchen man auch noch Schuld ist. Da hilft das Gejammer über so manchen

Kamikaze-Fahrer dann auch nichts mehr.

 

Liebe Grüße - Uli ;)

StVO, §56 Spiegel und andere Einrichtungen für indirekte Sicht  --> muss korrekt StVZO §56 heißen.

Die StVO hat gar nicht so viele Paragrafen.

Exakt steht da aber nichts zur Anzahl der Spiegel. Sucht man bei Google, kommt folgendes heraus: 2 Spiegel reichen, weil ja z.B. in Kleintransportern gar nicht "mitten durch" geschaut werden kann. Aber: Sind 3 Spiegel am Fahrzeugtyp eingebaut, so führt ein "entfernter (zugehängter)" Spiegel zum Erlöschen der Betriebserlaubnis.

Gruß

Rainer

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

 

 

:) Hey Süße, ich habe für solche Fälle gern mal eine Clownsnase im Handschuhfach :) und lächel dann ganz freundlich um mich herum, nach hinten... an Überholer usw...

 

Leg dir eine dickes Fell zu... die haben alle mal angefangen! :daumenhoch:

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Antje

Hallo,

StVO, §56 Spiegel und andere Einrichtungen für indirekte Sicht  --> muss korrekt StVZO §56 heißen.

Die StVO hat gar nicht so viele Paragrafen.

Exakt steht da aber nichts zur Anzahl der Spiegel. Sucht man bei Google, kommt folgendes heraus: 2 Spiegel reichen, weil ja z.B. in Kleintransportern gar nicht "mitten durch" geschaut werden kann. Aber: Sind 3 Spiegel am Fahrzeugtyp eingebaut, so führt ein "entfernter (zugehängter)" Spiegel zum Erlöschen der Betriebserlaubnis.

Gruß

Rainer

 

Oh, schade, es wäre so einfach gewesen ... ;)

 

Liebe Grüße

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites
kuzg1

....  --> muss korrekt StVZO §56 heißen.

 

Da haste Recht! Sorry, mir ist das "Z" untergegangen.

 

LG - Uli

 

@Antje:  Schade, gell? Einfach ist leider nicht immer gesetzeskonform. ;)

Edited by kuzg1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

....und lass dich nicht von den Oldies so verrückt machen.

 

Sind es nicht eher jugendliche Rowdies? Die Ergfahrung mache ich laufend.

Fahrlehrer sind auch ein Kapitel für sich.

Entweder sie schlafen neben ihren Fahrschülern und sehen die grüne Ampel (gleich 3x am Stück)

nicht oder sie fahren, wenn sie alleine im Auto sind, wie eine gesengte Sau.

 

Sollte es noch die Fahranfänger-Schilder geben, dann verwende es. Der eine oder andere ist dann

bestimmt vorsichtiger.

 

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Da bin ich froh, daß ich auch ohne so erwas einen Berg hochfahren kann. Übung macht den Meister. Im Übrigen wirst Du, je länger Du fährst, immer sicherer. Also laß Dich nicht von irgendwelchen A....nerven. Alles Gute und LG von Waldfee

Waldfee ich finde ja auch, dass z.B. Berg Anfahr Assistent nicht unbedingt notwendig ist, das Problem ist nur, dass ich in der Fahrschule mit so einem Schnick Schnack Fahren gelernt habe. Dieselfahrzeug, parkpilot, Schaltanzeige, Berg Anfahr Assistent und und und. Und nun habe ich ein gewöhnliches Auto ohne das alles und komme mir vor wie ein Körperklaus :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
firefly1990

Achja und unter den Fahrlehrern gibts bestimmt echt einige schwarze Schafe. Meiner hat mich eher ausgeschimpft wenn ich statt 50 nur 46 gefahren bin. Ich kenne ein bestimmtes Phänomen von Bekannten, die aus der Probezeit heraus sind. Da wird immer 30 zu schnell gefahren, denn da ist der Schein ja noch nicht weg. -.-

Share this post


Link to post
Share on other sites
cb1300fahrer

Wie schon geschrieben wurde, Aufkleber auf das Auto und fertig.

 

Alles andere kommt hoffentlich von selbst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Wie schon geschrieben wurde, Aufkleber auf das Auto und fertig.

 

Alles andere kommt hoffentlich von selbst.

 

kommt darauf an. Manche finde ich einfach nur passend.... und wenn man einen Wackeldackel sieht, dann ist doch alles vorher klar..grins

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Waldfee ich finde ja auch, dass z.B. Berg Anfahr Assistent nicht unbedingt notwendig ist, das Problem ist nur, dass ich in der Fahrschule mit so einem Schnick Schnack Fahren gelernt habe. Dieselfahrzeug, parkpilot, Schaltanzeige, Berg Anfahr Assistent und und und. Und nun habe ich ein gewöhnliches Auto ohne das alles und komme mir vor wie ein Körperklaus :D

 

Und genau das ist der größte Schwachsinn.Was empfehlenswert ist. ist die Servolenkung. Den anderen Schwachsinn braucht man nicht. Laß nur mal den Parkpilot streiken - die Leute kommen in keine Parklücke, da sie es nie gelernt haben.

Was du auch noch machen kannst. Fahr mit deinem Auto auf einen Verkehrsübungsplatz. Dort kannst anfahren am Berg, einparken und das Ganze üben, ohne dass dir ständig einer im Nacken sitzt.

 

Mein erstes Auto hatte weder eine Tankuhr, Servolenkung oder Drehzahlmesser. Ging einwandfrei.

 

Gruß Anne

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
altlöwe

Frauen fahren eh besser

.

.

.

.

. (mit Bus und Bahn)

.

.(duckundganzschnellweg...)

  • Downvote 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, altlöwe -

 

ich habe eben herzhaft lachen müssen - Frauen fahren eh besser

 

.

.

.

.

. (mit Bus und Bahn)

 

ganz ehrlich, die Bus- und Strassenbahn - Fahrerinnen haben die besseren Nerven und geben nicht gleich so viel Gas und bremsen wie wild - meiner Ansicht nach fahren sie vorausschauender - und glaube mir, ich kann mir diese Meinung erlauben, denn ich bin mehrmals täglich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs -

 

ich meine, das passt auch zu diesem Thema, denn es sind auch Verkehrsteilnehmer - und die sind noch gestresst durch schreiende Babys, Menschen, die die Türen blockieren, teilweise müssen sie noch Fahrkarten verkaufen und beraten - sie müssen möglichst ihren Fahrplan einhalten - usw.usw. -

 

ich hoffe, du überdenkst auch diesen Beruf mal  bezüglich des Strassenverkehrs - :P -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kitty1389

Frauen fahren eh besser

.

.

.

.

. (mit Bus und Bahn)

.

.(duckundganzschnellweg...)

 

wie witzig. Und wie neu!! :huh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.