Jump to content
Sign in to follow this  
Guardianangela

Starke Schupppenflechte auf dem Kopf bei 14 Jährigem Jungen

Recommended Posts

Guardianangela

Hallo, 

 

mein Sohn hatte bereits als Baby Milchschorf oder Gneis - wie auch immer - es waren gelbe, fettige und relativ hartnäckige Schuppen. 

Sie ließen sich aber mit Öl relativ gut ablösen. Außerdem hatte er leichte Neurodermitis. Vor allem in den Kniekehlen und Ellenbeugen. 

Nach lange Jahren der Ruhe hat er nun seit letztem Herbst zunehmende Schuppenbildung auf dem Kopf.

Wir waren nun mehrfach beim Hautarzt - nach der Stärke - es ist zwischenzeitlich fast die gesamte Kopfhaut von größflächigen Krusten bedeckt - meinte er nun doch, dass

es sich um Schupppenflechte handelt.

Wir haben schon kortisinhaltige Lotionen benutzt - diese helfen - aber nur wenn wir sie täglich auftragen. Sobald wir pausieren geht es rasant wieder los.

Kortison und Vitamin D als Kombi in einer Lotion haben wir auch probiert - wirkt fast besser, aber eben auch nur, dann wenn wir es immer auftragen.

Da aber Vitamin D nicht großflächig (und das müssten wir) aufgetragen werden soll - und schon gar nicht für längere Zeit stehen wir nun vor einem Problem.

Ein dauerhafter Einsatz dieser "Hämmer" kommt nicht in Frage. 

 

Was können wir alternativ tun?

Er verwendet derzeit ein Anti Schuppenschpoo mit Huflattich. Bei uns in der Familie hat bisher niemand Schuppenflechte. 

Hat jemand Erfahrungen bei Jugendlichen gesammelt und kann mit Tipps geben?

 

Viele Grüße

Guardianangela

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

nole

Hallo Guardianangela

Mein Sohn hat auch Schuppenflechte auf dem Kopf wir haben eine Lösung vom Hautarzt bekommen( was da genau noch drinne ist, habe ich wieder vergessen,da ich im moment keine mehr hier habe)das ging eigentlich ganz gut. Auf alle Fälle benutzen wir Shampoo ohne Silikone da diese die Kopfhaut noch mehr austrocknet.

Für ganz heftige Fälle benutze ich Lygal Kopfsalbe N3% um die Plaques zu lösen und dann mit einem Läusekamm vorsichtig aus den Haaren kämmen(Wird aber nicht von der KK bezahlt)

Mein Sohn ist 13 und ich selber habeauch Pso und Psa.

 

Gruß Birthe

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest pipifax13

Mit 14 hat es auch bei mir angefangen, auf dem Kopf. Bis dieses Jahr hatte ich es durchgehend. Mal bisschen ruhiger, mal extrem (vor allem herbst/winter).. Mein arzt verschrieb mir die "Clobetasol Asche-Basis Creme, die ich 4 stunden lang unter frischhaltefolie auf dem Kopf hatte. Danach auswaschen (oder ohne bedeckung noch ein paar stunden länger drauf lassen) und nach 3 tagen war der Käs gegessen.. Da ich noch extrem lange haare dazu habe, war es mit dem auswaschen immer recht pfuibah! Aber es half mir, nach so vielen jahren, endlich. Für den täglichen bedarf habe ich das "Clobetasol-Alkohol" .. Achtung bei Augenkontakt! Aber wie gesagt... Ich habe 9 1/2 jahre ziemlich derbe Schuppenflechte auf der Kopfhaut/Stirn und um die ohren gehabt. Seitdem ich dieses Zeug bekomm...gar nichts!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nahal-Bokek

Hallo Guardianangela,

ich hab recht guten Erfolg mit dem UVA-Lichtkamm - die Schuppen mit Salizyl (10% mit Öl oder Vaseline) entfernen, damit die UVA-Strahlen auch auf die Haut kommen und dann jeden Tag ein paar Minuten den Kamm benutzten.

Somit komplett ohne die "Chemie-Hämmer"

Die intensive-Kur wäre die Behandlung am Toten Meer... sehr erfolgreich !

VG

Michi

Edited by Nahal-Bokek

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.