Jump to content
Sign in to follow this  
SuLi

Auch dabei...

Recommended Posts

SuLi

Hallo in die große Runde.

Ganz jungfräulich gehe ich hier im Forum ran, ich kenne mich -noch- nicht aus.

Leider gehöre ich jetzt auch zu der Gruppe der Psoriatiker! Mittlerweile sogar auch Pso Arthritis.... Weil es derzeit so akut ist, nehme ich auch MTX.... irgendwie bin ich etwas erschreckt.

Wer macht auch diese Therapie und bekommt bei dem Einstich einen ordentlichen Hautausschlag mit Juckreiz?

Vielleicht gibt es hier bereits ein Thread. Nur das Forum ist mir noch ein unerforschtes Gebiet....

herzliche Grüße,

SuLi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donna

Hallo SuLi

Willkommen im Forum.

Unter innerliche Medikamente steht auch was über MTX.Lies dich einfach durch.

Ansonsten einfach Fragen .

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Björn

Auch von mir ein Herzlich Willkommen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
SuLi

Vielen Dank Donna über den Hinweis an MTX-Thread.

leider habe ich dort bisher keine Leidensgenossen gefunden. Ich finde es seltsam, dass ich ein Quasi-Hämatom an der Einstichstelle bekommen habe.

Noch zusätzlich juckt es wie verrückt! Im Internet habe ich rausgefunden, dass dieser Fleck auch bleibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo SuLi

Spritzt du dir selber oder gehst du damit in deine Hausarztpraxis?

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Liebe SuLi,

was sagt denn dein Arzt zu der Reaktion an der Einstichstelle ?

Mit einer allergischen Reaktion auf ein Medikament bzw. ein gespritztes Medikament ist auf keinen Fall zu spaßen und diese gehört - sofern du noch nicht beim Arzt damit warst - unverzüglich einem Arzt gezeigt. Dieser entscheidet dann über die weitere Verfahrensweise. Ein Hämatom an einer Einstichstelle gehört auf jeden Fall ebenso untersucht und ggf. erfolgen Untersuchungen des Blutes auf Blutgerinnung, Hämatokrit-Wert usw.

Wurden denn deine Werte alle vor der MTX-Gabe gecheckt und wie sind diese ausgefallen ?

Gute Besserung und liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Hallo SuLi,

Erst mal die Frage. Verwendest du Spritzen oder Pens? 

Bei MTX ist es so, dass es Flecken hervor ruft, wenn etwas davon auf die Haut kommt. Bei mir hat es ewig gebraucht bis der Fleck wieder weg war. Sollte dir dies passieren, dann nimm keine Seife, sonden nur einen feucht gemachten Wattepad und tupfe die Stelle vorsichtig ab.  Juckreiz ist scheinbar eine Nebenwirkung. Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehle ich dir allerdings zu Arzt zu gehen.

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Hallo HLA-B27,

dann hättest du meinen Bauch mal sehen müssen. Blau, blauer, am blauesten. War jedoch unter diesen schönen Giftzwergen, die ich zum Glück nur 10 Tage spritzen musste. Beim Lantarel war es die rechte Seite, die immer ein Veilchen hatte.

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom
vor 17 Stunden schrieb SuLi:

Vielen Dank Donna über den Hinweis an MTX-Thread.

leider habe ich dort bisher keine Leidensgenossen gefunden. Ich finde es seltsam, dass ich ein Quasi-Hämatom an der Einstichstelle bekommen habe.

Noch zusätzlich juckt es wie verrückt! Im Internet habe ich rausgefunden, dass dieser Fleck auch bleibt.

Ich spritze mir regelmäßig ein Veilchen. Immer wenn ich in Schwangerschaftsstreifen treffe... und jucken tuts auch... Wenns zu arg wird mache ich Kühlgel gegen Insektenstiche darauf.

Beim MTX, fand ich es ganz praktisch, weil ich gern die Stelle wechslte, dass ich nicht vergergaß, wo ich war...

Je nach Färbung konnte man dann sagen wanns war:)

Simponi spritze ich ja nun in längeren Abständen, nach einer Woche ist das Veilchen vergrünt und dann weg und so lange genieße ich das bedauernde Streicheln vom Schatz;)

Kein Thema sagt die Ärztin, passiert halt!

Man kann sich darüber ärgern oder wundern, oder es auch lassen... so lange es an den Stellen wirkt, wo es soll... eh so ein günstiges farbenfrohes Tatoo hat nicht jeder!

 

Eine fröhlichen Tag euch!

 

 

Edited by Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lilli1

Ja genau so wie Supermom es sagt ist es super. Nur ich habe keinen Schatz nach 35 Jahren Ehe mehr der mir die Stelle streichelt die mir weh tut.

Dann müßte meine Frau den ganzen Körper streicheln und das wäre Zuviel verlangt . Und nach 35 Jahren Ehe ist es bei uns auch vorbei mit Streicheleinheiten jetzt lebt jeder sein Leben. So ist das leider .

 

Schöne Grüße Supermom 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Supermom -

ich benutze meinen 'Schatz' - naja, wenn man es denn so nennen mag - auch immer an anderen Stellen - manchmal tut es weh - und wenn ich schon darauf warte, dann rührt sich nichts -

tief durchatmen vorher und dann rein mit dem Ding - nach zehn Sekunden ist es eh vorbei -

also, ich meine den Humira-Pen - ich hoffe, ich bin nicht wieder am Thema vorbei -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Ach Bibi, ein Schelm, der was Böses dabei denkt, einfach herrlich.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

huhu, Waldfee -

habe ja versucht, alle Themen abzudecken mit meinem Beitrag - :P - war ja doch unsicher -

unsichere Grüsse sendet - Bibi - :o -

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Hallo Bibi, ich weiß doch, um was es  geht. Habe trotzdem so lachen müssen. LG Waldfee

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
clarus
vor 19 Stunden schrieb Bibi:

huhu, Waldfee -

habe ja versucht, alle Themen abzudecken mit meinem Beitrag - :P - war ja doch unsicher -

unsichere Grüsse sendet - Bibi - :o -

Hallo Bibi,

damit hast du alle Themen abgedeckt, hast du gut gemacht!

Gruß

clarus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

Aber Bibi :D:daumenhoch:

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
SuLi

Ihr seid klasse! So viele nette Menschen, der diesen Mist alles ertragen muss!!

So wie Supermom sagt, die Ärzte sagen "Ist halt so...."! Nur wahrscheinlich habe ich auch zu wenig gefragt, wieso weshalb warum das so ist...

Das war übrigens meine erste Spritze gewesen, welche auch von der Arzthelferin gemacht wurde. Komischerweise tritt mein Ausschlag 5 Tage nach der Injektion. Nach Rücksprache mit meinem Rheumatologe soll ich lieber Tabletten nehmen.

Nun habe ich 1x Spritze und 3x Tabletten hinter mir. Abgesehen von der Übelkeit sehe ich noch keine Veränderung. Es soll wohl erst mach 8 Wochrn eine Reaktion geben, nicht wahr?

Euch allen, vielen Dank für Euren Feedback und ich wünsche Euch alles Gute und dass wir alle gut damit fertig werden!

Schöne Feiertage - und bis dahin klicke ich mal hier durch ☺️

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.