Jump to content
Mikos2003

Hallo zusammen...

Recommended Posts

Mikos2003

..bevor ich beginnt ein wenig quer zu lesen stell ich mich mal kurz vor.

Ich bin 39 und lebe mit meiner Familie im Großraum Düsseldorf, beruflich arbeite ich mit Hunden.

Schon länger habe ich Probleme mit den Fußnägeln, haben seit bestimmt 3 Jahren immer mal dickere Querrillen und sind leicht verfäbt. Pilz wurde ausgeschlossen, vom Hautarzt bei dem ich war wurde auch nichts weiter untersucht/getestet - das "Ist halt so, kommt schonmal vor." Hab das also regelmäßig bei der Fußpflege glätten lassen und im Sommer eben lackiert.

Füße waren an den Seiten immer sehr trocken trotz cremen und bekamen gerade im Sommer immer schnell rote juckende Pusteln - hab ich auf Pilz oder so geschoben da ich durch die Hunde auch im Sommer oft lang in geschlossenen Schuhen unterwegs bin. An der linken Hand war die Haut schnell sehr trocken seit letztem Jahr und ich hatte dort an der Innenfläche zeitweise ganz kleine rote Pusteln, teils mit einem winzigen Eitrerpünktchen. Testweise ebenfalls Pilzmittel drauf gegeben - ging weg, kam aber auch immer schnell wieder.

Anfang letztes Jahr bin ich mit dem linken Ringfingernagel hängen geblieben, kurz danach bekam der Nagel ein richtig dicke Querrille und Beule - hab ich mir nix weiter bei gedacht und das auf das Hängenbleiben geschoben. Der Nagel hat sich dann irgendwann stückweise abgelöst und ist bis heute nicht nachgewachsen. Vor einigen Wochen bekam der linke Daumennagel dann ebenfalls eine dicke Querrille und begann sich an den Seiten abzulösen - da war mir klar, dass das ganze doch eine andere Ursache haben muß und ich habe einen Termin bei einem anderen Arzt gemacht. Das war vor gut 6 Wochen. Sie hat zur Sicherheit einen Pilztest gemacht - der ist wie erwartet negativ wie ich seit heute weiß. Aufgeschrieben hat sie mir beim ersten Besuch schon Prednicarbat Creme und den Onypso Nagellack. Beides hat aber bisher nicht wirklich auch nur einen winzigen sichtbaren Erfolg.

Ich habe noch ein wenig weiter über Google gesucht und bin auf Psoriasis Pustula gestoßen - die Symptome passen wohl, wenn auch die Pusteln nur sehr klein und wenig sind (erst der Anfang!?)... Mit dem Artzbesuch heute war ich nicht sooo zufrieden - die Ärztin war recht kurz angebunden etc. Sie hat mir empfohlen in eine Hautklinik zu gehen für weitere Untersuchungen, sie empfahl die Klinik in Duisburg. Hat da jemnd Erfahrung? Oder einen anderen Tipp für einen guten Arzt im Gebiet Düsseldorf/ Ruhrgebiet? Freue mich über Tipps aller Art,

viele Grüße Nina

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Donna

Hallo Nina

Willkommen im Forum. Hautklinik ist nicht schlecht.

Ich bin in der Uni Klinik in Erlangen. Die habe auch eine PSO Sprechstunde.

Ich selber habe die PSO und Die PSA und bin dauerhaft in den Kliniken in Behandlung.

Einen Versuch ist es allemal wert. Leider kann ich dir keine Empfehlung im Raum

Duisburg geben da ich in Bayern lebe.

Wünsche dir aber viel Erfolg bei der Suche

LG Donna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.