Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Claudiane

Verschlimmerung bei Erkältung

Recommended Posts

Claudiane

Hallo,

bei Erkältungen wird meine Schuppenflechte immer sehr produktiv. Geht es euch auch so? Und wenn ja, habt ihr Tipps? Nehmt ihr in der Zeit eine andere Creme oder cremt ihr einfach öfter?

LG Claudiane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lilli1

Grippeschutzimpfung das hilft.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tenorsaxofon
vor 50 Minuten schrieb Lilli1:

Grippeschutzimpfung das hilft.  

eine Erkältung sollte man nicht haben, wenn man die Grippeschutzimpfung erhält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Donna

Ich dacht immer eine Grippeimpfung schützt vor Erkältungen nicht???:huh:

Ich lasse mich aber auch gerne eines besseren Belehren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Donna

Hallo Claudiane

Mir geht es im Endeffekt genauso. Ich Creme dann einfach mehr.

Den Schub hält es zwar nicht auf aber es juckt dann nicht mehr so arg.

Das wird erst wieder besser wenn die Erkältung weg ist.

Gruss Donna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tenorsaxofon

@Donna

wenn du schon einen leichten Anflug einer Erkältung hast, ist es nicht empfehlenswert die Impfung durch zu führen. Wenn du Pech hast wird es dadurch heftiger. Und richtig. Eine Grippeschutzimpfung schütz nicht vor einer Erkältung. Chronisch Kranke und Ältere Menschen wird jedoch eine Impfung empfohlen.

@Claudiane

Pso ist bei mir nicht so stark vertreten. Aber wenn die Haut verrückt spielt creme auch ich öfters.

Gruß Anne

bearbeitet von Tenorsaxofon
Markierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Donna

Hallo Anne

Danke für die Aufklärung . So hatte ich es auch  im Kopf.

War jetzt nur verunsichert durch Lilli s Beitrag. Hat er aber auch schon korrigiert.

Gruss Donna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du schon einen Account bei uns hast, logg dich ein, um deinen Beitrag mit deinem Account zu verfassen.
Hinweis: Dein Beitrag wird von einem Moderator freigeschaltet, bevor er erscheint.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Du hattest schon mal angefangen, etwas zu schreiben. Das wurde wiederhergestellt..   Egal, weg damit.

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Inhalte

    • Mogel
      Von Mogel
      Meine Frage :
      Es geht um folgendes.
      Ich habe schon seit ca 10 Jahren PSO die mal mehr oder weniger Schlimm ist.
      Vor ca 4 Jahren fing es an den Handfläschen ,an vorher war nur Beharter Hinterkopf und ein Ellenbogen betroffen.
      An den Händen bekomme ich es eigendlich nur von April bis Oktober dann verschwindet es dort wieder.
      Seit den 4 Jahren wurde es aber immer Schlimmer mit der Haut immer von April bis Oktober dieses Jahr sogar an den Fußsohlen so das ich nur schwer laufen kann.
      Das eigenartige an der sache ist das ich schon gehört habe das es denn meisten Leidensgenossen im Sommer besser geht mit der Haut.
      Was mich jetzt intersiert ist wem es genauso geht und ob jemand weis was das sein kann zb Pollen Allergie oder gar Sonnenalergie.
      Vieleicht liegt es daran das der Stoffwechsel im Winter weniger wird und so bei mir die PSO nachläst.
      Jedenfalls bisher konnte mir kein Arzt darauf ne Antwort geben.
      Wer möchte ich habe mal eine kleine Umfrage gestartet
    • pso-life
      Von pso-life
      Hallo Ihr Lieben, 
      hat irgendjemand Erfahrungen mit medikamentöser Malariaprophylaxe bzw. kann mir über Auswirkungen auf seine Pso berichten?
      Ich fliege im Februar nach Tansania und soll vorbeugend Malarone mit dem Wirkstoff Atovaquon/Proguanil nehmen. 
      Bei Resoquin gibt es wohl wirklich Zusammenhänge, zu Malarone finde ich allerdings nichts.
      Da ich eigentlich nicht vor hatte, meinen Rucksack unnötig mit Sachen vollzupacken, die ich bei einem akuten Schub brauche, würde ich mich über Erfahrungsberichte freuen :-)
      (Und ja, mir ist klar, dass sich die Medis sicherlich nicht bei jedem gleich auswirken...)
      Liebe Grüße,
      Pso
    • Penny 1949
      Von Penny 1949
      Hallo, ich spritze seit 3 Jahren Humira und MTX. In diesem Jahr bin ich durch die Immunschwäche wg. Humira seit
      8 Wochen erkältet. Eine Woche war es eigentlich abgeklungen, aber jetzt fängt die Erkältung wieder an.
      Weiß jemand einen Rat, wie oder mit was man die Immunschwäche stärken kann?
       
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.