Jump to content
tglier

Psoriasis Arthritis

Recommended Posts

tglier

Hallo,

Hat von euch schon mal einer das Med AHP200 ausprobiert?

Wie sind eure Erfahrungen damit?

 

LG

Tanja

Share this post


Link to post
Share on other sites

sia

Med AHP200hatte ich noch nie gehört, aber beim googeln bin ich dann auf den Wirkstoffnamen Oxaceprol gestoßen. Dazu hatte ich vor einiger Zeit schon mal was gelesen. Die Zulassung davon war lange Zeit umstritten. Dieses Jahr hat es dann anscheinend geklappt

Ist ein Medikament, das - zumindest im Tierversuch - anscheinend Wirkung bei  entzündlich-rheumatischer Erkrankungen wie z.B. Arthrose, Arthritis, Gicht oder Fibromyalgie zeigt. Dazu gibt es eine rel. neue Studie bei Kaninchen. Weiter ist der Wirkmechanismus noch nicht geklärt. Evt. eignet sich das Medikament als Ersatz für z.B. Diclofenac. Also wie ein Schmerzmittel, bzw entzündungshemmend.  

Die Nebenwirkungen scheinen sich in Grenzen zu halten, Allergien und Magen-Darm-Probleme werden genannt. Da die Datenlage aber leider mager ist, für PsA anscheinend gar nicht spezifisch zugelassen ist und wenn dann nur 'out of the box' genommen wird vielleicht nur unter genauer Beobachtung verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tglier

Danke für deine Antwort,

 

du würdest es also bei PSA nicht nehmen.

Darf ich mal fragen was du im Moment für Medi5s nimmst?

 

LG Tanja

Edited by tglier

Share this post


Link to post
Share on other sites
sia

ich spritze Enbrel. 

Ich würde es bei PsA (noch) nicht nehmen. Besonders, weil ich mit meinen Gelenken keine Experimente anstellen will. Wenn es 'nur' die Haut betrifft - kein Problem - im schlimmsten Fall werden die Plaques grösser bzw. mehr, dann hat's halt nicht wie erwartet geholfen, schade. Haut hat eine höhere Regenerationsmöglichkeit, im Gegensatz zu den Gelenken. Was da kaputt ist, bleibt das auch. 

Was ich vielleicht ausprobieren würde ist es eine Weile zusätzlich zu nehmen, wenn Enbrel nicht 100% ausreicht, um zu schauen, ob es vielleicht gegen die Restbeschwerden was ausrichten kann.

Wurde dir das denn von einem Arzt als Medikament gegen PsA vorgeschlagen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Björn
vor 14 Stunden schrieb sia:

Was ich vielleicht ausprobieren würde ist es eine Weile zusätzlich zu nehmen, wenn Enbrel nicht 100% ausreicht, um zu schauen, ob es vielleicht gegen die Restbeschwerden was ausrichten kann.

Kann man Enbrel nicht auch mit MTX verbinden?? MTX ist jetzt zwar auch kein "Smartie" aber ich denke immer noch besser, als etwas "Umstrittenes" einzuwerfen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.