Jump to content

unser Frauenurlaub - war wohl nichts


Recommended Posts

hallo, ihr lieben -

Helga und ich sind total fertig - unser heissgeliebter Frauenurlaub hat dieses Jahr nicht geklappt - ich schreibe mal eben den Sachverhalt -

also, seit Jahren buchen wir immer die gleiche Ferienwohnung in Cuxhaven -

letztes Jahr schon gleich wieder gebucht, Anzahlung geleistet nach der Bestätigung der Reisedaten -  alles so wie jedes Jahr -

ich habe vorgestern an den Verwalter geschrieben, dass wir heute dann wieder um ca. 12.30 h anreisen wie immer - ich bin ja immer etwas vorsichtig und dachte, naja, schreibe mal noch eben -

Helga rief mich gestern Nachmittag an, dass der Verwalter der FW sie angerufen hat und ihr mitgeteilt hat, dass sie mich im Januar 2018 angeschrieben hätten (per Post), dass die FW verkauft wurde und nicht mehr zur Vermietung zur Verfügung steht.

Helga hat dem Vermieter (bzw. dem Verwalter der FW) sofort gesagt, dass ich nie Post von denen bekommen habe. Ist auch richtig so, sonst hätten wir ja sofort reagiert und angefragt, ob sie uns etwas Vergleichbares vermitteln könnten. Wir finden diese Vorgehensweise völlig unglaubwürdig, denn wenn ich von meinen Stammgästen nichts höre, dann schreibe ich doch eine E-Mail, rufe an - alle Daten sind ja bekannt seit Jahren - NEIN, NICHTS -

und die Anzahlung, die ich schon letztes Jahr gleich geleistet habe, wurde auch nicht zurück überwiesen - menno, dann wäre ich doch stutzig geworden -

erst auf meine E-Mail vorgestern kam eine Reaktion - wie oben schon geschrieben -

wir wären sonst heute angereist und hätten dann dort gestanden ........ und hätten gleich wieder zurück nach Bremen fahren können. Von dem Zeitaufwand und der Kosten mal ganz abgesehen -

Nichts ist in Sahlenburg frei - nur die ganz teuren Bettenburgen direkt am Strand, kleiner Balkon, kleines Wohnzimmer und Schlafzimmer mit Doppelbett, keine Waschmaschine, keine kleine Küche - NICHTS für horrendes Geld ......

wir sind immer noch total geschockt - das kann ja wohl  nicht sein -

wir haben keine Rechtsschutzversicherung und wissen nun überhaupt nicht, ob man die Verwalter irgendwie in Regress nehmen kann.  Meiner Ansicht nach nicht oder könnt ihr uns helfen ? Zumindest mal Angst machen wäre schon schön -

ich habe noch nichts geschrieben - bin ja vorsichtig geworden - aber so ganz ohne kommen die mir nicht davon. Auf jeden Fall bekommen sie die Tage einen sehr überlegten und gepfefferten Brief von mir - natürlich in Absprache mit Helga -

ja, das war es für heute - ist euch so etwas schon passiert - ????

ich freue mich auf Antworten, ganz ehrlich -  und hoffe, dass ich diese Nacht besser schlafen kann -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Bibi,

das ist schon ganz schön blöd gelaufen.

Aber Ruhe bewahren, ändern kannst du jetzt sowieso nichts mehr. Mir ist so was noch nicht passiert.

Ich würde auf jeden Fall mal bei der Kurverwaltung bzw. Zimmervermittlung nachfragen ob die etwas wissen.

Lass uns bitte wissen wie es weiter gegangen ist.

Dir und Helga ein paar schöne zu Hause. Geht mal ein dickes Eis essen, das hilft gegen den Frust.

Liebe Grüße an dich und Helga - Uwe

Link to post
Share on other sites

hallo butzy -

danke - deine Antwort tut gut - aber wie du merkst, komme ich nicht zur Ruhe -

trotzdem hatten Helga und ich heute einen tollen Tag auf der  Parzelle von unseren Freunden - also von Micha und mir meine ich damit -

ich habe Vera gestern angerufen und ihr das erzählt. Sie hat Micha und mich spontan heute zum Grillen eingeladen -

Micha hatte 'Magen' und dann habe ich Helga angerufen, sie war um 14.00 h bei mir und  wir sind dann in den Garten gewandert - ach, butzy - die Überraschung ist total gelungen - es waren herrliche  sieben Stunden bei gutem Wetter. Helga kennen sie auch, wir haben  uns die letzten Jahre ja immer in Sahlenburg getroffen zum Abendessen -

die beiden und wir waren fast immer zeitgleich in Sahlenburg - Micha hat dann unsere Wohungen eingehütet - dieses Jahr hätten wir uns nur knapp getroffen, kurz bevor die beiden angereist sind, wären wir schon wieder abgereist -

und weisst du, butzy - es hat mich ja zu Tränen gerührt - die beiden haben mir das 'Kinderzimmer' in ihrer Ferienwohung in Sahlenburg angeboten - aber ehrlich gesagt möchte ich das nicht machen, ich meine, dann würde ich Helga hintergehen - es war immer unser Frauenurlaub - und ohne sie geht es nicht -

ja, nun lege ich mich gleich doch 'gehackt gelegt' - nun werde ich müde - es war ein herrlicher Gartentag heute  - wenn auch kein Strandtag -

so, nun geht es mir wieder viel besser -

ja, wie es weitergeht weiss ich nicht - die Anzahlung wird zurück überwiesen - und das war es dann sicherlich -

vielleicht kommen ja einige Antworten - aber ganz ehrlich , ich meine, so etwas ist noch keinem Leser hier passiert -

lieben Dank für deine Antwort und viele Grüsse an deine Frau -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Bibi:

 - die beiden haben mir das 'Kinderzimmer' in ihrer Ferienwohung in Sahlenburg angeboten - aber ehrlich gesagt möchte ich das nicht machen, ich meine, dann würde ich Helga hintergehen - es war immer unser Frauenurlaub - und ohne sie geht es nicht -

 

Hsallo Bibi,

da zeigt sich die wahre Freundschaft zu ihr, und sie weiß das sicher zu schätzen. :)

Und dir, liebe Bibi, möchte ich hiermit eine hohe, soziale Kompetenz bescheinigen. Nicht jeder ist so selbstlos.

Dir und Helga ein paar schöne Tage und vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit euren "Frauenurlaub" woanders nachzuholen.

Liebe Grüße Uwe

Link to post
Share on other sites

Hallo Bibi

Sicher ist das ärgerlich, aber vielleicht kannst du ja mit Helga ein paar Frauentage auch zu Hause machen.

Und ich bin sicher das Helga und du bis nächstes Jahr was neues gefunden habt um eueren Frauenurlaub

nachzuholen.

LG Donna

Link to post
Share on other sites

Hallo Bibi,

bedauerlich dass es nicht geklappt hat.

du kannst Schadenersatz fordern,  „ entgangene Urlaubsfreude“ 

Durch die Anzahlung kannst du die Buchung belegen und auch durch die Mail mit der Absage. Im BGB ist das geregelt. 

Beim Hausfrauenbund sind Sprechstunden mit einem Anwalt möglich. Das kostet nicht viel und der sagt dir dann was genau du tun kannst. 

gutes Gelingen und einige Euros um den Ärger auszugleichen wünsche ich dir, Rose

Link to post
Share on other sites

Liebe Bibi, auch mir tut es richtig leid.

Du mußt auf jeden Fall etwas unternehmen. Hast du z.B. eine Mastercard, da ist Schutz drin. Da könntest du

auf jeden Fall mal anrufen, die Info von Uwe ist auch nicht schlecht, Kurverwaltungen sind nicht an schlechter

Publicity interessiert.

Ich wünsche euch trotz allem eine schöne Zeit.

Gruß Tessa

Link to post
Share on other sites
halber Zwilling

Ach du liebe Güte! So was habe ich bisher auch weder gehört  noch erlebt...ist ja echt übel.

Unser "Mädelsurlaub" war mitten in Cux, Hotel Hohenzollern, ganz in der Nähe der alten Liebe. Recht günstig, einfach, etwas in die Jahre gekommen, aber sauber. Hat uns nichts ausgemacht, wir hatten trotzdem Spaß. Sind ja auch  nicht mehr die Jüngsten (hahaha). Vielleicht wäre das was für nächstes Jahr?

Und , immer positiv denken! Wer weiss zu was das gut war?

Liebe Grüße und trotzdem schöne Tage wünscht euch der halbe Zwilling 

 

Link to post
Share on other sites

hallo, ihr lieben -

vielen Dank für eure aufmunternden Antworten -

ich habe mich erkundigt - eine Klage wird erst zugelassen, wenn der 'Verlust' € 300,-- übersteigt. So viel Geld war es nicht - man muss ja wirklich trotz aller Wut und Aufregung korrekt denken .....

leider, Rose63, gibt es keinen Ersatz für 'entgangene Urlaubsfreude' - heute zählen nur Fakten.

Nur diese Vorgehensweise ist völlig unglaubwürdig - echt, die haben vergessen uns mitzuteilen, dass die Wohnung verkauft wurde - und nun wird behauptet, dass eine Nachricht per Post bereits im Januar 2018 geschrieben wurde - habe ich oben ja schon geschrieben.

Tessa, wir haben ehrlich gesagt nicht die Nerven dazu - es bringt ja doch nichts.

So, nun ist aber Schluss, sonst 'vertüddele' ich mich und schreibe alles doppelt oder dreifach - :P -

Ja, lange Rede - wir haben das nun 'abgehakt' - sind aber immer noch irgendwie geschockt -

noch einmal vielen lieben Dank für eure Reaktionen und Tipps -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Nicht schockieren lassen, werte Bibi. Einfach mit ein Dutzend frischen Beck's ein kleines Kummersaufen veranstalten und schon sieht die Welt wieder rosig aus.

Skol :daumenhoch:

Link to post
Share on other sites

hallo, VanNelle -

nee, Kummersaufen hilft da nichts - da muss man sich im Griff haben - habe unseren Verwaltern der Ferienwohnung noch nicht geschrieben - das soll sehr wortgewandt sein, wie von mir ab und zu mal gelesen -

bin dazu noch nicht fähig - aber die können sich auf etwas gefasst machen, glaube mir - :P -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to post
Share on other sites

hallo, butzy -

zurückkomend auf deinen Eintrag vom 15.07.2018 um 9.12 h -

wer möchte kann gern nachlesen, das hier zu kopieren - au weia - ich bin immer platt von deiner Antwort - :wub: - was du alles aus einem Satz herausliest, ist bemerkenswert - ich habe einfach nur meine Gedanken geschrieben -

butzy, das ist für mich selbstverständlich und Helga hätte nichts anderes gemacht -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Bibi:

 

leider, Rose63, gibt es keinen Ersatz für 'entgangene Urlaubsfreude' - heute zählen nur Fakten

 

Hallo Bibbi,

wie kommst du darauf? Natürlich gibt es das! Ist sogar im BGB beschrieben und geregelt. Die Fakten dazu hast du, Mietüberweisung und jetzt die E-Mail vom Vermieter und keinerlei Rückerstattung. Die hätte er nämlich sofort leisten müssen!

Hättet ihr etwas teureres genommen, hätte der Vermieter sogar Schadenersatz für die höhere Miete bezahlen müssen. Auch die Fahrtkosten falls ihr umsonst dorthin gefahren wärt.

durch eure Anzahlung oder Bezahlung ist der Vertrag zustande gekommen und dann haftet der Vermieter, egal was er behauptet. Ansonsten müßte er Nachweise n, dass ihr tatsächlich informiert wurdet und da reicht ein normaler Brief nicht aus.

auch wenn es evtl. Zu wenig für ein Gericht ist, ein Anwalt kann das einfordern, zusammen mit der Vorauszahlung. 

Das Reiserecht wurde übrigens vor nicht zu langer Zeit noch Kundenfreundlicher überarbeitet. In der Frankfurter Tabelle läßt sich auch in etwa  nachlesen wieviel es für welchen Reisemangel gibt. Nur nicht alles gefallen lassen. 

Liebe Grüße Rose

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

….ihr habt aber schnell aufgegeben. Sicher ist zzt. Hochsaison, aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Ich habe schon oft über Agenturen (renomierte) kurzfristig Ferienwohnungen gebucht und jedes Mal eine bekommen, auch preiswerte.

Das kostet zwar Zeit, aber die muss man sich dann eben nehmen. Und sorry....das ist so richtig Deutsch das man immer wieder auf dasselbe hofft. Einfach mal Ort und Vermieter wechseln. Natürlich ist die Vorgehensweise des Anbieter nicht in Ordnung und ich denke auch das ihr das Geld zurück bekommt.

Gruß Lupinchen

Edited by Lupinchen
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Rose63:

KHallo Bibbi,

wie kommst du darauf? Natürlich gibt es das! Ist sogar im BGB beschrieben und geregelt. Die Fakten dazu hast du, Mietüberweisung und jetzt die E-Mail vom Vermieter und keinerlei Rückerstattung. Die hätte er nämlich sofort leisten müssen!

Hättet ihr etwas teureres genommen, hätte der Vermieter sogar Schadenersatz für die höhere Miete bezahlen müssen. Auch die Fahrtkosten falls ihr umsonst dorthin gefahren wärt.

durch eure Anzahlung oder Bezahlung ist der Vertrag zustande gekommen und dann haftet der Vermieter, egal was er behauptet. Ansonsten müßte er Nachweise n, dass ihr tatsächlich informiert wurdet und da reicht ein normaler Brief nicht aus.

auch wenn es evtl. Zu wenig für ein Gericht ist, ein Anwalt kann das einfordern, zusammen mit der Vorauszahlung. 

Das Reiserecht wurde übrigens vor nicht zu langer Zeit noch Kundenfreundlicher überarbeitet. In der Frankfurter Tabelle läßt sich auch in etwa  nachlesen wieviel es für welchen Reisemangel gibt. Nur nicht alles gefallen lassen. 

Liebe Grüße Rose

Hallo Rose,

vielleicht möchte das Bibi alles nicht. Vielleicht ist sie damit zufrieden das sie die Anzahlung zurück bekommt.

Der Rest ( Anwälte, Klagen u.s.w. ) bedeuten bei Bibi evtl. Stress, und diesem möchte sie sich nicht aussetzten.

Natürlich hast du Recht mit deine Äußerungen, aber man sollte den Aufwand und den Nutzen abwägen.

LG Uwe

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb butzy:

Hallo Rose,

vielleicht möchte das Bibi alles nicht. Vielleicht ist sie damit zufrieden das sie die Anzahlung zurück bekommt.

Der Rest ( Anwälte, Klagen u.s.w. ) bedeuten bei Bibi evtl. Stress, und diesem möchte sie sich nicht aussetzten.

Natürlich hast du Recht mit deine Äußerungen, aber man sollte den Aufwand und den Nutzen abwägen.

LG Uwe

…..das sehe ich auch so, ist ja schon gut wenn die Anzahlung nicht verloren ist.

Lg. Lupinchen

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Ja, das hoffe ich, dass die Anzahlung erstattet wird. Hätte er schon lange machen sollen, bzw müssen. 

natürlich ist das Streß, man muß den nicht auf sich nehmen. Gestört hatte mich nur die falsche Ausage dass „entgangene Urlaubsfreude“ ist onicht erstattet wird“ 

Außerdem hatte Bibbi in ihrem Eingangsthreat explizit um Hilfe bzw. Anregungen was sie tun können gebeten. Was sie dann selber machen möchte ist ihr Ding. 

Liebe Grüße von Rose

Link to post
Share on other sites

Hallo Bibi,

 

Sachen gibt’s - da kann man nur staunen.....

Mit dem Abschluss des Mietvertrags und der Zahlung der Anzahlung ist dein Vertragspartner einen nur unter besonderen Umständen lösbaren Vertrag eingegangen. Er hat den Anspruch auf Zahlung der Restsumme und du hast den Anspruch auf Erfüllung des Mietvertrags. Ich gehe mal davon aus, dass du erst aufgrund einer Buchungsbestätigung / Teilrechnung gezahlt hast? So gesehen ist dein Vertragspartner seiner Leistungspflicht nicht nachgekommen. In so einem Fall könntest du ggf. auch eine gleichwertige aber teurere Wohnung anmieten und den Mehrpreis von den Vertragspartner einfordern. Natürlich kannst du alle darüber hinaus entstandenen Kosten ebenfalls gellten machen..... Ich würde in jedem Fall einen Anwalt mit der Wahrung deiner Interessen beauftragen.

 

Ja, ja wenn Frauen allein in Urlaub fahren... (Matcho-Modus wieder ausgeschaltet, sonst schlägt mich meine ehelich angetraute)

 

Lass dich nicht unterkriegen, HerrHausK

Link to post
Share on other sites

hallo, ihr lieben -

also nun mal 'Butter bei die Fische' - Helga und ich sind ja nicht aus Dummsdorf -

und herrhausk -

noch einmal genau geschrieben - Sahlenburg ist ausverkauft - es gab keine Unterkunft mehr für uns - sogar die teuren Hotels, so hässlich sie auch sind hinter der Küste, waren ausgebucht -

weisst du, Helga und ich sind Rentner - also kann man nicht auf einen Anspruch hoffen durch vergangenes Gehalt z.B. usw. -

glaube mir, sonst hätten wir ganz anders reagiert -

danke für deine Antwort -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Bibi, 

wenn du so versiert bist,  wieso hast du dann im Eingangsthreat um Hilfe gebeten? Das irritiert mich etwas.

natürlich gilt die „entgangene Urlaubsfreude“auch für Rentner! 

Ist ja ok, dass du deine eigene Entscheidung triffst. 

Sag doch dann einfach, wir machen so oder so und benutze bitte keine fragwürdigen Interprtationen. Es lesen dann evtl. Andere mit, die sich verunsichern lassen und dann auf geltendes (auch für Rentner) Recht verzichten. 

Schön, wenn ihr euren Weg gefunden habt und wenigstens die Anzahlung zurück bekommt. Beim nächsten Frauenurlaub seid ihr dann bestens gerüstet, dass alkes klappen wird und dem gemeinsamen Urlaub nichts in den Weg gelegt werden kann. 

Habt eine gute Zeit und viel Vorfreude fürs nächste Mal

liebe Grüße von Rose

Link to post
Share on other sites

hallo, Rose63 -

in erster Linie wollte ich meinen Frust loswerden in meinem Eingangsthread, sei bitte nicht böse und lege jedes Wort von mir auf die Goldwaage - :( -

die Anzahlung haben wir bereits erstattet bekommen .....

ich meine, erst einmal ein paar Tage abwarten, bevor man überreagiert.  Falls uns so etwas mal wieder passieren sollten, greife ich gern auf eure wertvollen Tipps zurück. Danke noch einmal für alle Antworten.

Einmal ist Micha und mir das schon passiert. Wir wollten drei Wochen nach Bulgarien fliegen - alles war gebucht, angezahlt und bestätigt. Zwei Tage vor dem Abflug kam ein Anruf, dass die Fluggesellschaft Konkurs angemeldet hat. Das ging damals tagelang durch die Presse und wir waren nur froh, dass wie nicht schon in Bulgarien 'festgesessen' haben.

Es hat einen langwierigen Schriftverkehr gegeben, bis wir die Anzahlung aus der Konkursmasse erstattet bekommen haben - hat letztendlich aber funktioniert.

Weisst du Rose63, weder Helga noch ich haben die Nerven und versiert in solchen Dingen sind wir beide nicht - deshalb sind ja die Tipps hier wertvoll für uns. Aber wir halten beide Füsse still ehrlich gesagt - unsere Nerven werden es uns danken.

Micha, Helga und ich sind am Donnerstag mit dem Weserschiff nach Vegesack gefahren, Samstag waren wir drei in Bad Zwischenahn - Boot fahren usw.usw.

diese Woche unternehmen Helga und ich Tagesausflüge, denn Micha hat einige Tage für sich  verplant ...

heute waren wir in Oldenburg, Mittwoch fahren wir nach Hamburg ins Miniaturland und zur 'Elfi' , Freitag fahren wir nach Verden - und nächste Woche wird uns sicherlich auch nicht langweilig - :daumenhoch: -

wir sind also nicht in Lethargie verfallen und haben uns wieder beruhigt -

nette Grüsse sendet eure - Bibi -

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.