Jump to content

Recommended Posts

Toni5678

Hallo Leute. Ich habe im Januar mit Skilarence begannen. Im Mai musste ich diese wegen schlechter Blutwerte absetzen. Jetzt ist meine Haut so schlimm geworden wie noch nie. Wer hat die gleiche Erfahrung gemacht???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo @Toni5678

diese Erfahrung höre bzw. lese ich leider nicht das erste Mal. :( 

Wie geht's denn weiter bei dir?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fighti01

Hatte ein ähnliches Problem: Weiße Blutkörperchen sind zurückgegangen und die Behandlung musste gestoppt werden. Die Pso ist wieder etwas stärker geworden, aber mit täglicher Pflege hält es sich in Grenzen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Dortmunder Jung
      By Dortmunder Jung
      Moin Leute

      Da ich nun noch zwei Wochen die Höste Dosis (6 am Tag) nehmen muss und danach die Dosis wieder verringert wird wollte ich mal fragen wie das so bei euch ist wie lange ihr schon Skilarence nehmt und wie lange man sie wohl nehmen muss und ob man sie auch nehmen muss wenn man Erscheinung frei ist. Da ich zumindest bis jetzt nur minimale bis gar keine Nebenwirkungen haben und sie nun auch wirken hätte ich kein Problem damit sie auch weiterhin zunehmen.

    • Fohlen73
      By Fohlen73
      Hallo, bin neu hier und nehme seit einiger Zeit Skilarence.
      Bis jetzt, also ca. 3 Monate habe ich noch keine einzige positive Auswirkung festgestellt.
      Vor allem geht es um die Behandlung der Nagelflechte.
      Bis jetzt nur diesen Flush. Wie ergeht es anderen? Lohnt es sich, dieses Medikament weiter zu nehmen.
       
      Vg
      Udo
    • Bella92
      By Bella92
      Hallo ihr Lieben,
      ich habe seit 17 Jahren Schuppenflechte und bin mit Salben/ Cremes etc. nicht viel weiter gekommen... nun habe ich den Hautarzt gewechselt und er hat mir Skilarence empfohlen. Ich bin gestern in die 3 Woche gerutscht (1-1-1 30mg) . Anfänglich hatte ich bereits vereinzelt Schweißausbrüche und Flushs. Dieses hat mich aber so nicht eingeschränkt. Seit 2 Tagen haben ich extreme Magenkrämpfe und zwar durchgängig! Zeitweise ist es so schlimm, dass ich nicht mehr richtig gehen kann... heute habe ich dann doch beim Arzt angerufen und die Symptomatik geschildert. Mir wurde geraten wieder auf 1-0-1 runter zu gehen (wobei die Nebenwirkungen ja bereits da schon da waren) und das ich keine Medikamente gegen die Krämpfe nehmen darf ( Zitat:“ da müssen sie jetzt mal die Zähne zusammenbeißen „). Heute Abend war es so extrem, das ich auf die Aussage *** habe und eine Schmerztablette (IBU 300)genommen habe. Nun die Frage: meint ihr, ich könnte vielleicht auf 0-0-1 runter gehen, weil ich einfach das Gefühl habe, dass es so nicht richtig ist ... und die 2 Frage ist, welche Tabletten ihr gegen Schmerzen nehmt? Ich hatte schon immer einen empfindlichen Magen, aber durchgängige Schmerzen schaffe ich einfach nicht mehr durchzuhalten.
      ich wäre euch dankbar für Tipps!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.