Jump to content
Kimy86

Ich kenne mich hier noch nicht aus ­čśů

Recommended Posts

Kimy86

Hey hey ...

Ich hei├če Kimberly und bin 33 Jahre alt und lebe┬áin N├╝rnberg. Habe mich hier angemeldet um den Kontakt zu Mitmenschen zu suchen die das selbe mitmachen wie ich. Meine psoriasis habe ich jetzt schon seit meinem 8. Lebensjahr und habe schon einiges ausprobiert. Aber geblieben ist mir nur die Kortisonsalbe wie die daivonex Creme. Hmm.... wollte mich einfach mal mitteilen und dachte das ich hier richtig bin!. Habs eigentlich garnicht so mit rum getexte in Forums aber da ja wegen corona , alles bissel anderst is ....

Ganz lieben Gru├č an alle die das jetzt lesen k├Ânnen Gru├č Kimy┬á

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donna

Hallo Kimberly

Willkommen im Forum­čśŐIch hoffe das du auch ohne Corona bleibst­čśâ

Da hast du ja auch schon einiges hinter dir nach den vielen Jahren PSO.

Wo bist du den in Behandlung damit. Ich wohne nicht weit weg von n├╝rnberg.

LG Donna

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kimy86

Hallo Donna 

In Behandlung bin ich beim Alpagut Nordost Bahnhof Nürnberg. Geh da allerdingst nur noch selten hin denn irgendwie fühle ich mich nirgendswo gut geholfen zwecks der Haut. Es gibt gute Tage und sehr viel schlechte Tage. In den schlechten Tagen bin ich mega deprimiert und wenn auch noch Sommer ist,  ist es am schlimmsten.

Wo wohnst du denn? Ursprünglich komm ich aus Büchenbach bei Roth und bin vor paar Jahren nach Nürnberg gekommen zwecks Arbeit. 

Vielen Dank das du mich angeschrieben hast w├╝nsche dir ein sch├Ânes Wochenende ­čî║­čî║­čî║

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Kimy

Hast du schon mal daran Gedacht in eine Akutklinik zu gehen. Hersbruck ist da ja nicht schlecht.

Das Nordklinikum soll eine sehr gute Hautabteilung haben. Vielleicht machen die ja auch Ambulant.

Ich selber bin in den Unikliniken in Erlangen. Ich habe auch noch die Gelenkbeschwerden.

F├╝r mich ist der Sommer die bessere Jahreszeit . So unterschiedlich ist es.

Ich w├╝nsch dir auch ein sch├Ânes Wochenende

LG Donna

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo Kimy,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Auch ich hatte keinen Kontakt zu einem Forum, und wollte es auch gar nicht, da ich auch nicht immer an die Krankheit denken wollte.

Was ja totaler Quatsch ist, denn sie ist ja da.

Als ich mit Biologikas angefangen habe, bin ich auf dieses Forum gesto├čen und es ist richtig toll.

Und es geht nicht nur immer um die Krankheit, sondern es gibt auch viele andere Themen.

Obwohl ich ganz viele hier noch nie gesehen habe, sind sie mir schon ans Herz gewachsen.

Und wenn du Hilfe brauchst, hier ist immer jemand der die Hand ausstreckt.

Also schau dich durch die Menge an Infos durch und wenn du Fragen hast dann immer raus damit.

Ganz lieben Gru├č Tessa

  • Upvote 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kimy86

Hallo Tessa┬á ┬ája, danke f├╝r den lieben Willkommens Gru├č:) nicht immer an die Haut denken is so schwer! Ich muss mich jeden Tag damit auseinander setzen. M├Âchte auch garnicht zum Hautarzt denn der f├Ąngt dann wieder mit Bestrahlung etc ... an ! Habe daf├╝r aber keine Nerven. Klar w├╝rde es evt besser werden ,wer wei├č.! Mich stresst auch das Wetter jetzt zwecks kurze Bekleidung. Naja, hab mich jetzt ma kurz ausgekotzt Danke ­čî║­čî║­čî║ w├╝nsche dir ein sch├Ânes Wochenende lieben Gru├č Kimy┬á

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Kimy86 -

auch von mir Willkommen. Sch├Ân, dass du dieses informative Forum gefunden hast -

dein Hautarzt hat vielleicht den richtigen Weg f├╝r dich - lasse dich doch mal darauf ein. Ich weiss, dass es sehr schwer ist und auch nervt, aber denke doch mal vielleicht an eine Reha - oder so wie ich - Rente.

Viele User haben das durch, es ist wirklich reine Nervensache - schaue doch mal in den Unterforen nach - Medikamente usw.

den Kopf in den Sand stecken n├╝tzt nichts, entschuldige - es kommt immer jemand, der dir in den Hintern tritt -

diese Erfahrung habe ich auch gemacht und ich kam mal raus aus dem Trott -

nette Gr├╝sse sendet - Bib -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudiane

Hallo Kimy,

du f├╝hlst dich nirgendwo gut geholfen und lehnst Bestrahlung als Behandlung ab. Was erwartest du von einem Arzt bzw. welche Behandlung w├╝nscht du dir?

Ich komme urspr├╝nglich aus N├╝rnberg und wohne jetzt im Umland.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • RolandG
      By RolandG
      Hallo,ich muss mich auch einmal vorstellen!
      Ich komme aus Oberasbach bei N├╝rnberg,im sch├Ânen Frankenland.
      Wurde gerade 46 Jahre alt und habe seit 16 jahren Pso und Psa.
      Wurde durch zufall hierher verschlagen und habe schon sehr viele nette Leute im
      Chat kennen gelernt.Muss mich hier erst durchk├Ąmpen denn ich habe erst seit
      drei wochen so ein Ding das sich PC schimpft.
      Nun zu meiner "Leidensgeschichte".Nach sehr langer Irrfahrt von Arzt Zu Arzt habe
      ich so meine Erfahrungen gesammelt.Angefangen hat es 1996 mit dem ersten
      Einweisung in die PsoriSol Klinik.Hat sehr gut geholfen den ich hatte damals ja
      nur wenige kleine stellen.Dann gings aber so richtig los.Die Abst├Ąnde wurden
      immer k├╝rzer und auch mit den gelenken bekam ich schwierigkeiten.
      Es kamen dann die ersten Medikamente.
      Angefangen hat es mit MTX und mittlerweile bin ich schon eine wandelnde
      Sonderm├╝lldeponie.Denn ich hatte auch schon Fumaderm,Sandimun und andere deren
      Namen ich schon gar nicht mehr im Kopf habe.Ich war sogar schon bei einer
      Kangalfischtherapie.
      Kurz gesagt,nichts hat so richtig geholfen.
      Aber nach 20 mal im Krankenhaus in 5 verschiedenen Kliniken hat es doch geklappt.
      Ich bekam in der PsoriSolklinik das erste mal Remicade.Hatte damals ca.80%
      Befall und sehr starke schmerzen.Am n├Ąchten Tag h├Ątte ich B├Ąume ausreisen k├Ânnen.
      Es war wie ein Wunder denn innerhalb von 6 Wochen war alles weg.
      Mir geht es seit einem Jahr blendend,und ich bekomme am 16.3. die 7. Invusion.
      Und das ohne Nebenwirkungen!!!
      Ach ja,habe ├╝brigens 50% Schwerbehinderung auf Pso und Psa.
      Das wissen leider nicht alle,also auf zum Versorgungsamt.
      So habe jetzt genug "gelabert".
      Hoffe ich "h├Âre" von euch,ob im Forum oder auch im Chat.
      Euer RolandG
    • Aua Mama!
      By Aua Mama!
      Hallo,
      Ich hatte PSO an der Augenbraue und an den Ohrl├Ąpchen, habe dann Daivonex empfohlen bekommen. Habe jetzt im nachhinein auch Erfahren, dass man das gar nicht im Gesicht benutzten sollte.
      Durch die Annwendung im Gesicht wurde alles erstmal viel Schlimmer. Ich dachte Anfangs, dass ich im ganzen Gesicht und am Hals PSO bekomme, ├╝berall Rote Punkte und teilweise auch leichte Schuppen. Habe deshalb immer mehr und gro├čfl├Ąchiger Daivonex benutzt. Das ganze wurde dadurch noch schlimmer.
      Habe jetzt heute zum ersten mal nicht eingecremt und nehme stark an, dass durch das Daivonex ein Ausschlag/ Entz├╝ndung ausgel├Âst wurde. Sieht nach periorale dermatitis aus, also ├╝berall R├Âtungen und rote Flecken. Empfohlen wird im Internet jetzt erstmal gar keine Mittel zu benutzen. Am Montag habe ich einen Hautarzt Termin.┬á
      Hat jemand vielleicht ├Ąhnliche Erfahrungen gemacht oder wei├č was man da jetzt machen kann?
      Viele Gr├╝├če
    • Sina123
      By Sina123
      Hallo Allerseits,
      Wollte euch gerne nach euren Erfahrungen mit┬áDaivonex, Enstilar, Daivobet fragen. Habe alles ausprobiert. Leider scheint meine Haut darauf zu reagieren. Sieht irritiert aus, also r├Âtlicher als ohnehin schon. Brennt und juckt - und zwar┬ánicht wenig! Nun habe ich gelesen, dass das initial vorkommen kann und sich wohl bessert.┬áFrage an euch ob, dass tats├Ąchlich so ist, dass man da initial "durch" muss. War schon SEHR unangenehm. F├╝hlte sich schlimmer an als vor Therapiebeginn. Bei Daivonex war es sogar fast wie eine Verbrennung. Bei Daivobet etwas milder.┬áHautarzt hat sich dazu nicht im Detail ge├Ąu├čert. Danach hatte ich Clobetason. Damit wurde die Pso kurz besser, aber eben leider nur kurz.
      Lange Rede kurzer Sinn - Kann man diese Nebenwirkung irgendwie umgehen? Gibts Tipps oder Tricks hierzu? 
      Ist irgendwer schon von den o.g. auf VIT A oder Tacrolimus gewechselt? Wie sind euere Erfahrungen damit?
      LG
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.