Jump to content

Was ist eure Meinung über IVERMECTINE, gegen Corona?


Recommended Posts

Marian_2020

Hi...

... und keine Sorge: ich werde nicht über HOCL mehr reden 🤐

 

Manche von euch haben schon gemerkt, dass ich ein non-Konformist bin und alternative Methode zur Behandlung verwende.  :)

 

Seit einem Monat verfolge ich intensiv die Entwicklung von Ivermectine, als gültige Alternative zur Corona.

Ich habe mir viele Studien angeschaut, ziemlich viele Erfahrungsberichte gelesen und von vielen vertrauensvollen Ärzten / Wissenschaftler gehört, dass Ivermectine sehr effektiv gegen Corona ist.

Ich bin kein Impfgänger und sage niemanden er soll sich nicht impfen lassen - au contraire. Aber ich finde Ivermectine als die bessere, günstigere und schnellere Alternative jetzt, ohne unbekannten Nebenwirkungen.

Leider kann man Ivermectine seit ein paar Wochen in der Apotheke nicht mehr finden und on line - kann man vergessen. Es wurde einfach verbieten. Frage mich nur: WARUM?

Trotzdem habe ich mir Ivermectine aus PetShop/Tierbedarfgeschäft gekauft und nehme das Mittel prophylaktisch, so wie es sein soll (0,2mg/kg Körpergewicht).

Mich haben die in den letzten 8 Monaten gemachten Studien aus Süd-Amerika, Indien, Australien und Süd-Afrika überzeugt. In Bulgarien, Macedonien und Griechenland kann man rezeptfrei das Mittel wieder kaufen. In Süd-America wird er als Ivercar verkauft. In Frankreich als Sromectol - und die Franzosen müssen diese Woche abstimmen, ob rezeptfrei wieder verkauft werden kann. In USA wurde gerade von NIH (National Institut of Health) als "nicht gefährlich" eingestuft (obwohl bisher war als "nicht empfohlen" eingestuft - was jetzt eine große Unterschied macht, wer solche Sachen versteht).

Ivermectine wurde vor 40 Jahren für die Parasitenbekämpfung entwickelt (in Japan von einer Pilze) und wurde über 4 Miliarden Dosen bisher in der ganzen Welt verkauft. Es sind keine ernsthaften Nebenwirkungen bekannt.  

 

 

Hier ein paar links dazu:

 

Studien

https://clinicaltrials.gov/ct2/results?cond=Covid19&term=ivermectine&cntry=&state=&city=&dist=

 

Einer der besten Protokollen gegen Covid:

https://covid19criticalcare.com/wp-content/uploads/2020/07/FLCCC_Alliance-MATHplus_Protocol_v6-2020-11-12-DEUTSCH.pdf

 

Dr. Kory in the US-Senate, "begging" NIH to check the Data he has about Covid:

https://www.youtube.com/watch?v=YgOAaLmoa68&t=61s&ab_channel=SenatorRonJohnson

 

Was sagt ihr dazu?

Link to post
Share on other sites

  • Replies 67
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Marian_2020

    13

  • C.T.H.

    8

  • sia

    7

  • Lupinchen

    6

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich habe den Account von Marian gesperrt. Sein Auftreten ließ nicht darauf schließen, dass er am Austausch von Wissen und Meinungen interessiert ist.

Es heißt Quarantäne, nicht Karantäne - genau wie es nicht Kacksalberei heißt, sondern Quacksalberei! Marian2020: niemand hindert Dich "Ivermectine" einzunehmen, nur zu! Nochmals die Bitte: versuc

"seriöse Studien" sind auf Englisch, denn die Wissenschaftssprache ist nun mal Englisch und nicht Spanisch. Außerdem sind "seriöse Studien" nicht von den Marians der Welt beurteilt sondern von anderen

Posted Images

Lupinchen

Bin da sehr kritisch, aber wirklich interessieren tut es mich nicht. Ich hoffe auf Medis die wirklich für Covid19 entwickelt und hoffentlich bald zugelassen werden.

Gruß Lupinchen

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Marian_2020:

Hi...

... und keine Sorge: ich werde nicht über HOCL mehr reden 🤐

 

Ach ja? Na ok - noch nicht in diesem Thread, dann halt in einem anderen! 😡

vor 1 Stunde schrieb Marian_2020:

....

Dazu habe ich Hypochlorsäure (HOCL) für meine Haut erfolgreich angewendet. Die beste/purste findest du in USA bei Fa. Briotech. Tower28 ist auch eine gute Alternative, ist halt viel teurer. ....

Hört wohl nie auf, auch wenn niemand was von Deinem Werbeangeboten wissen will. 🤦‍♂️

  • Upvote 2
Link to post
Share on other sites
Marian_2020

kuzg1,

vor 3 Minuten schrieb kuzg1:

Ach ja? Na ok - noch nicht in diesem Thread, dann halt in einem anderen! 😡

Hört wohl nie auf, auch wenn niemand was von Deinem Werbeangeboten wissen will. 🤦‍♂️

so früh angreifen?? nicht mal 2 Minuten kannst du mal bitte warten?  😀

bitte beruhige dich.... danke!

...und nochmal danke, dass du mein anderen Thread gelesen hast.. aber dann, bitte hier den ganzen Thread posten, und nicht nur Abschnitte davon!

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

Ich  bin ganz ruhig, keine Sorge und bitte schön - hier hast Du noch mal meinen Beitrag aus einem Deiner restlichen Threads zum Thema HOCL:

image.png.7aca931a094df29d4623880cddd3abf7.png

Lass es bitte einfach! 

 

  • Upvote 2
Link to post
Share on other sites
Marian_2020

ich wollte hier nichts wegen HOCL anfangen... du hast aber.

 

also bitte diesen Abschnitt unten hier mit dem ganzen Thread ergänzen.. und nimm bitte nicht ältere Beiträge die dir passen um zu zeigen "wer Marian eigentlich ist".

Dazu habe ich Hypochlorsäure (HOCL) für meine Haut erfolgreich angewendet. Die beste/purste findest du in USA bei Fa. Briotech. Tower28 ist auch eine gute Alternative, ist halt viel teurer. .... 

...und übrigens: hier geht es um Ivermectine - wenn du das verpasst hast.

Link to post
Share on other sites

oh ha - Marian_2020 -

ich habe nichts von Werbeangeboten gemerkt - bin ja auch etwas langstielig - das wissen alle hier, die mich kennen -

wenn du das nicht vorhattest, warum reagierst du denn so - häääää -

ich meine, mache dich mal lieber locker und hacke nicht immer nach oder gleich auf einem User herum -

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

hallo, butzy -

ist das nun eine grüne gute Bewertung, oder lachst du mich aus - hääää -

nur mal so eine Frage - ich kann das nicht so gut und bewerte, wenn überhaupt nur mit grün oder rot - alles andere wirkt oft missverständlich -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites

@Bibi, einmal lachen von mir ist ist wie 2 grüne + für dich.

Ich werde mich hüten dich auszulachen, ich will dich ja noch einmal treffen. 😊

Gruß an die Weser Uwe

  • Upvote 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

ich bin manchmal unsicher - butzy und frage lieber mal nach -

aber nun schmelze ich ja direkt weg - das macht den Abend schön - butzy - 💯 -

lachende Grüsse sendet - Bibi -

 

 

Edited by Bibi
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Marian_2020:

Ivermectine,

hab ich mal eben aus dem Internet copiert

Ivermectin ist ein gegen Ektoparasiten und Fadenwürmer wirksamer Stoff. 

Was haben Fadenwürmer mit Corona zu tun?

Wieviel bekommt man eigentlich dafür wenn man für Medikamente oder Arzneimittel überall Werbung macht? Kann man davon seinen Lebensunterhalt bestreiten?

Link to post
Share on other sites
Marian_2020

Liebe Claudia (Administratorin),

 

ist dieses Verhalten von C.T.H hier in diesem Forum erlaubt und geduldet??

Wie erlaubt er sich mir so einen Vorschlag zu machen und in Name aller Mietglieder zu sprechen?

Bitte um Stellungnahme diesbezüglich.

Ich versuch NOCH höflich zu bleiben und mich im "Höflichkeits-Register" zu bleiben.

Ich rede hier über ein ernsthaftes Thema was sehr aktuell ist und uns alle interessieren soll. 

Danke dir recht herzlich!

 

Am 22.1.2021 um 16:50 schrieb C.T.H.:

Ich bin derselben Meinung wie Uli: lass es bitte endlich gut sein und nerv das Forum einfach nicht mehr weiter! Was immer Du - und zu welchem Thema auch immer - hier postest: langsam sollte (selbst) Dir ja klar geworden sein, dass man auf eine Marian-Meinung ganz gut verzichten kann. Ganz egal zu ´was.  

 

Link to post
Share on other sites
Marian_2020

Hallo Clau dia,

 

ich mach keine Werbung für Ivermectine, ich rede nur darüber dass sie sehr gut gegen Corona eingesetzt werden kann und das sie irgendwann das Leben irgendeiner von uns retten kann.

Du solltest darüber mehr recherchieren und nicht das erste Resultat vom Google hier copy/paste einfügen - finde ich zu oberflächlich und nicht professionell.

Aber ja.. du hast auch Recht: Ivermectine ist seit den 70er als Medikament gegen Parasiten und Würmer erfolgreich eingesetzt. Es wurde aber in den letzten 8 Monaten bewiesen, dass er sehr effektiv gegen Covid-19 ist.

Ich werde jetzt hier nicht erkläre wie das funktioniert und was dahinter steckt, solange keine Interesse dafür gibt.

Ich poste hier nur noch ein paar links die über Ivermectine reden... vielleicht hilft jemadem:

 

https://ivmmeta.com/

 

Derzeit wichtigstes Video (EN): Dr. Andrew Hill, Berater für die WHO, Univ. of Liverpool, zum derzeitigen Studienstand, Besprechung ausschließlich randomisierte Studien: https://youtu.be/eWo55aa5nPk (Veranstalter: Handelskammer Süd-Afrika: Minara) VIDEO LINKS

 

Besorgte Mediziner Anonymus - deutsch: https://youtu.be/vtbdWf4LBl8

 

https://youtu.be/mKLGXebK-C0 - Ivermectin for the Treatment of COVID - UPDATE 1/20/2021 Christy Risinger, MD

 

Pressekonferenz des FLCCC: "The FLCCC Alliance press conference from Houston, Texas" https://youtu.be/4V3yxrJwJQs

 

Die WHO erstellt gerade eine Metaanalyse aller verfügbaren Studien, Dr. Andrew Hill, Berater der WHO, Forscher der Universität Liverpool, Pharmakologie https://youtu.be/yOAh7GtvcOs

 

"The NIH Updates Stance On Ivermectin" - TrialSiteNews https://youtu.be/9R7IBAnFLV4

 

"Ivermectin: The C-19 drug we've been waiting for? The experts weigh in" - SAHARI https://youtu.be/q0P6ANQ6yEU

 

 

Deutscher Arzt über Ivermectine: https://www.youtube.com/watch?v=_jBsEOjRNFk&feature=youtu.be&ab_channel=VideoChannel

 

"Some medical professionals want President Ramaphosa to consider Ivermectin - Newzroom Afrika" https://youtu.be/e-kjF64Ndc4

 

Dr. Pierre Kory Talks Covid-19, Ivermectin and the FLCCC | Podcast E43 https://youtu.be/PXh1yflndVE

 

"Ivermectin: Der Durchbruch bei der Behandlung von Covid19?" - Dr. Otmar Sensen https://youtu.be/-1lyKJSwSDE

Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon

@Marian_2020

in Kempten wird ein schon lange in China erhältliches Medikament, von einem Apotheker hergestellt, der mehrere Jahre in China gelebt hat und die Rezeptur kennt.

Link to post
Share on other sites
Marian_2020

Stimmt sia was du schreibst.. es ist nur so, dass dein Datenstand leicht "veraltet" ist und basiert sich auf Anfang-Mitte 2020. Es gibt in den letzten 3 Monaten bahnbrechende Ergebnisse/Resultaten in diesem Bereich und viele glaubwürdige Studien und Ärzte beweisen die Effektivität von Ivermectine - wie gesagt, ich lese intensiv darüber in der letzte Zeit und verlasse mich nicht nur auf YouTube (obwohl das auch eine gute Quelle ist wenn man weißt wo man suchen soll).

Sehr interesant und mit viel Zivilcourrage finde ich dieses Brief hier:

’Mr President, people are dying’: Doctors plead with Ramaphosa to review Ivermectin!!

https://www.iol.co.za/news/politics/mr-president-people-are-dying-doctors-plead-with-ramaphosa-to-review-ivermectin-e42c3548-5a10-405d-86d7-f60c80f630d9

 

Ich finde auch schade, dass so einen bekannten und weit verbreiteten Medikament nicht vom Ärzte und überwacht an den Patienten verschrieben wird, sondern wir müssen ihn auf dem schwarzen Markt besorgen und von Quellen die nicht immer vertrauensvoll sind - da von alle Apotheken und Pet-Shops gerade "verschwunden" ist und nicht mehr zu finden ist. Ich hatte Glück und konnte mir noch rechtzeitig von einem Tierbedarfshop Ivermectine besorgen. Jetzt gibt es dort auch nicht mehr...  

Wie schon erwähnt, bin dafür dass die Leute geimpft werden sollten (aber es soll optional bleiben und nicht Pflicht werden!), weil nur damit die Herdenimmunität irgendwann gewonnen wird. Ob die aktuellen Impfungen gut sind und machen werden was sie versprechen.... das wird uns die Zeit zeigen.

Wenn ich weiß aber, dass es ein Medikament geben könnte der Leben retten würde und er nicht promoviert wird.... also das macht mich erstmal traurig und gleich danach wütend und empört.  Deswegen habe ich seit 6-7 Wochen alles über Ivermectine gelesen und gesehen was im Internet gibt und bin der Meinung dass es "die Heilung" für Covid-19 ist (ja.. viele werden jetzt sich tot lachen.. ich weiß). Ich bin mir aber sicher, keine hier hat sich die Mühe gegeben die von mir ausgeführten Links anzuschauen, weil das Medikament lächerlich auf dem ersten Blick erscheint und vom Pharma noch nicht für Corona zugelassen wurde (und sogar verboten wurde!). Ich sag nur eins: in maximal 3-4 Monaten werde die "fehlenden" Studien fertig sein und werden veröffentlicht und dann wird auch für Menschen gegen Corona zugelassen. Es ist aber wirklich schade, dass bis dahin so viele Menschen sterben müssen die gerettet werden könnten (nicht alle..... aber sehr viele davon, wie die Studien schon zeigen). Ich bin mir sicher Pharma kennt das Potenzial von Ivermectine, aber die haben jetzt gerade andere "Agenda" zu verfolgen und Ivermectine würde als Dorn in Augen stehen.

Ivermectine sollte als etwas Komplemmentares/Zusätzliches gesehen werden, was JETZT, SCHNELL und KOSTENGÜNSTIG eingesetzt werden kann um Menschen Leben zu retten, bis die Impfung alle erreicht hat (gerade gibt es viele Engpässe) und die Herdenimmunität geschaffen wird. Aber man merkt ja langsam langsam, es ging nie um Leben zu retten... sondern um etwas anderes. :(

Wegen den Nebenwirkungen von Ivermectine: ja.. es gibt welche... aber nicht schlimmer als die banale Aspirin. Schau la bitte den Beipackzettel generell bei alle Medikamenten und wirst sehen was da drin steht. Viele lesen das nicht.. sonst würden Medikamenten nicht mehr nehmen wollen. Es wurde in fast 4 Milliarden Dosen in den ganzen Welt verteilt und konsumiert und keine einzige ist daran gestorben oder hatte erhebliche Konsequenzen. Deswegen ist betrachtet als einer der sicherste Medikamenten der Welt. Nicht umsonst steht auf dem Weltgesunheitsorganisation WHO-Liste als "essential medicine".

  • Downvote 3
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
Marian_2020

In Süd-Afrika wird ab jetzt "nach Ermessen", den Ärzten das Gebrauch von Ivermectine vorübergehend erlaubt - das ist sehr gut und kann dazu führen, dass wir schneller 100% feststellen können ob Ivermectine gegen Corona gut ist (oder eben nicht).  

https://www.dailymaverick.co.za/article/2021-01-27-ivermectin-and-covid-19-sa-drug-regulator-allows-controlled-compassionate-access/

Link to post
Share on other sites
Marian_2020

Interview mit Dr. Melissa Diaz-Musa, amtierende Direktorin des Gesundheitswesens in BELIZE, Ministerium für Gesundheit und Wellness. Es wird gezeigt die Gründe warum Ivermectine in Belize offiziell in den Behandlungsprotokolle in Dezember 2020 aufgenommen wurde.

https://trialsitenews.com/central-american-nation-of-belize-authorizes-use-of-ivermectin-for-covid-19/

Link to post
Share on other sites
Marian_2020

Dr. Hill aus Liverpool Universität behauptet in Financial Times: 

"Der Zweck dieses Berichts ist es, die Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass dies (Ivermectine) kommen wird: Vorräte beschaffen, sich darauf vorbereiten, ihn zu genehmigen", sagte Dr. Hill. "Wir müssen bereit sein."

Dieses Botschaft ist für Gesundheitsministerien und Regierungen aller Welt gedacht!

on.ft.com/3qzKR9b 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Olaf72:

gibt es hier ne igno-liste??

Jepp. Mit der Maus auf den jeweiligen Nutzernamen links oben im jeweiligen Beitrag fahren. Dann geht eine Box auf. Unten Mitte auf Benutzer ignorieren klicken. a039.gif

  • Upvote 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • NilsKommaRanDa
      By NilsKommaRanDa
      Moin ihr lieben,
      ich lese nun schon seid längerem hier im Forum. Vielen dank für all die Erfahrungsberichte und aufmunternden Worte die man hier immer wieder liest.
      Ich selber bekomme seid ca. 3 Monaten Cosentyx und bin soweit ganz zu frieden mit dem Mittel. Meine Schuppenflechte ist fast verschwunden.
      Wichtig: Bitte keine Impfdiskussion anfangen. Jeder soll selbst entscheiden ob er sich impft oder nicht.
      Ich habe mich dazu entschieden mich Impfen zu lassen. Und plötzlich geht alles super schnell. Ich bin Erzieher und wie wohl alle wissen wurden wir jetzt in der Impfreihenfolge nach vorne geschoben. Hier in Bremen geht jetzt alles rasend schnell und ich kann mir nächste Woche schon einen Termin geben lassen.
      Was ich mich jetzt Frage ist, ob ich während der Therapie überhaupt geimpft werden kann. Kennt sich da jemand aus...? Welche Impfungen mit Cosentyx überhaupt möglich sind?
      Achse wir sollen AstraZeneca bekommen. Auch wegen der Nebenwirkungen mache ich mir ein paar Gedanken, da ich zur Risikogruppe gehöre.

      Über Rat würde ich mich sehr freuen!
    • Lilli1
      By Lilli1
      Hallo 🙋‍♂️ 
      Ich bin zur Zeit zur Reha und habe mal eine einzige Frage?
      Gibt es hier im Forum Jemanden der Biologika bekommt und an Korona erkrankt ist oder war? 
       
      Danke und Schöne Grüße 
    • Bibi
      By Bibi
      ich habe von einem Freund eine E-Mail bekommen, in der das Gesundheitsministerium vor mangelhaften Masken warnt -
      KN 95 - Protective Mask, Model No: ZX-168, GB 2626-2006 -
      ich habe meine Masken durchgesehen, ich habe zum Glück keine davon -
      ich meine nicht, dass es sich um einen Fake handelt, ich wollte es euch nur schreiben, damit ihr mal nachschaut -
      nette Grüsse sendet - Bibi -

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.