Jump to content
homer1

Spruch des Tages

Recommended Posts

homer1

Gewiss ist es bitter, nicht mehr geliebt zu werden, während man selbst liebt; doch unvergleichlich bitter ist es, geliebt zu werden, während man selbst nicht mehr liebt."

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ella

Hallo Jürgen,

der ist schön der Spruch:)spontan fällt mir grad dieser ein;

Sage nicht immer was du weißt,aber wisse immer was du sagst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

hallo Jürgen -

hier ein Zitat von einem griechischen Phisosoph - leider unbekannt -

Es gibt nur einen Weg zum Glück und der bedeutet, aufzuhören mit der Sorge um Dinge, die jenseits der Grenzen unseres Einflußvermögens liegen -

liebe Grüße sendet dir - Bibi -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Barbara1952

Moin, Moin

Man gebe mir den Mut und die Kraft, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann-

man gebe mir die Gelassenheit, die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann und man gebe mir die Weisheit das eine von dem anderen zu unterscheiden.

Hat mir schon sehr oft geholfen!

Euch einen schönen Tag !;)

Liebe Grüße

Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frabur

Nur durch die Hoffnung bleibt alles bereit,

immer wieder von vorne zu beginnen.

[Charles Péguy]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Barbara1952

Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt

Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alte Hexe

Ein Spruch aus meinem Poesie-Album, geschrieben von meiner Lehrerin in der 1.Klasse Grundschule. Ist für mich zu einer Art Lebensmotto geworden

Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat

Hexengrüße

Inka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

Damals in meiner Jugend

hatten wir in der Berufsfachschule

einen ziemlich krassen Schreibmaschinenlehrer.

Der liess uns hunderte von Male dies tippen

um die Schreibgeschwindigkeit zu erhöhen:

Wer immer nur sinnt, und niemals beginnt, der kann nie enden.

nette Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Barb

Hallo, Steph,

da hattest du ja noch Glück. Bei mir waren es viele Seiten voll "Panamakanal" ;)

Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut, könnte eine Gans nach Hause bringen. (Georg Christoph Lichtenberg)

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
Hallo, Steph,

da hattest du ja noch Glück. Bei mir waren es viele Seiten voll "Panamakanal" ;)

grusel ;)

und auch was flügeliges :);)

Du stehst am Abgrund? Breite deine Flügel aus und laß dich vom Wind tragen! Du hast keine Flügel? Dann schenke der Welt dein Lächeln und sie wird dir dafür Flügel verleihen.

Fiona Fritz, (*1987), Schülerin

und letzter Spruch von mir für heute:

Das Lächeln ist ein Fenster,

durch das man sieht,

ob das Herz zu Hause ist.

liebe Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Köln

Wo kämen wir hin,

wenn alle sagten, wo kämen wir hin,

und niemand ginge, um einmal zu schauen,

wohin man käme, wenn man ginge.“

(Kurt Marti)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Regina

Man kann den eigenen Verletzungen nicht entgehen, indem man den Anderen noch mehr verletzt.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Barney

Ich fand dieser Tage diesen Satz und finde ihn ganz toll!! ;)

Nach "lieben" ist "helfen"

das schönste Wort der Welt.

Bertha von Sutter

Mit einen lieben Gruß aus dem Schwarzwald

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
homer1

"Die besten und schönsten Dinge auf der Welt kann man weder sehen noch hören. Man muss sie mit dem Herzen fühlen."

Helen Keller

War eine taube und blinde US-amerikanische Schriftstellerin.

geboren 27.06.1880 in Tuscumbia (Alabama), USA

gestorben 01.06.1968 in Westport (Connecticut), USA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast steelcook

"Zu vergessen und zu lächeln ist weit besser, als sich zu erinnern und traurig zu sein."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heiterbiswolkig
Hallo, Steph,

da hattest du ja noch Glück. Bei mir waren es viele Seiten voll "Panamakanal" ;)

Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut, könnte eine Gans nach Hause bringen. (Georg Christoph Lichtenberg)

Gruß

Sehr schön; diesen Spruch von Herrn Lichtenberg kannte ich noch nicht. Der alte Schelm...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Barb
Der alte Schelm...

Ich bin Mitte der 70er über diesen Spruch gestolpert: „Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen und es klingt hohl, ist das allemal im Buch?“ Im Thread über die 70er Jahre werde ich das mal nicht posten. Zu Schlaghosen passt der alte Schelm wohl eher nicht ;)

In den 70er Jahren waren wohl mehr die Klo-Sprüche wie "Bevor ich dich besudel, Puppe, ess ich noch eine Nudelsuppe" der Renner. Ich habe mir dann lieber die Sudelbücher gekauft. Eine Anschaffung fürs Leben. Auch alte Knaben können heute noch Spaß bereiten. Ich mag ihn, den GCL.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mulle

"Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von der anderen Seite." (Karl Valentin)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Antje
In den 70er Jahren waren wohl mehr die Klo-Sprüche wie "Bevor ich dich besudel, Puppe, ess ich noch eine Nudelsuppe" der Renner.

Auweia, und ich Idiot frag auch noch nach Büchern im 70er-Jahre-Thread.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
psoler

Jeder Mensch stirbt, aber nicht jeder Mensch lebt!

Aufstehen, arbeiten gehen, vor dem Fernseher sitzen und schlafen gehen - kein aufregendes Leben, das viele von uns führen. Wo es doch so viel zu entdecken, zu erfahren, zu schmecken, zu sehen, und zu verstehen gibt!

Leben heißt, die Vielfalt und Schönheit der Welt mit allen Sinnen Tag für Tag aufs neue zu erkunden. Tun wir das nicht, ist unser Leben ebenso fade und langweilig wie eine Coca Cola, deren Kohlensäure entwichen ist.

Schönen Tag

Rex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9
In den 70er Jahren waren wohl mehr die Klo-Sprüche wie "Bevor ich dich besudel, Puppe, ess ich noch eine Nudelsuppe" der Renner. Ich habe mir dann lieber die Sudelbücher gekauft. Eine Anschaffung fürs Leben. Auch alte Knaben können heute noch Spaß bereiten. Ich mag ihn, den GCL.

Gruß

;)

Nirgendwo sind persönlicher Genuß,

Last und Erleichterung

näher beisammen als auf der Toilette.

Klaas Ockenga

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
homer1

"Alle Bosheit kommt von der Schwachheit."

Jean-Jacques Rousseau

War ein französisch-schweizerischer Komponist, Schriftsteller, Philosoph und Pädagoge.

geboren 28.06.1712 in Genf, Schweiz

gestorben 02.07.1778 in Ermenonville, Frankreich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

Wer statt der Wahrheit die Bequemlichkeit für sein Leben hält

und dieses Leben sucht,

der wird's verlieren, wem's aber auf sein Leben nicht ankommt,

sondern nur auf seine Wahrheit, der wird's finden.

Heinrich Lhotzky, (1859 - 1930),

Viele Dinge zu wissen,

bedeutet noch nicht,

sie zu verstehen.

Heraklit von Ephesus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
homer1

Jeder Mensch sollte einige Stunden am Tag, einige Tage in der Woche und einige Wochen im Jahr allein sein, um zu sich selbst zu finden."

Georges Duhamel

War ein französischer Schriftsteller und Dichter.

geboren 30.06.1884 in Paris, Frankreich

gestorben 13.04.1966 in Valmondois, Frankreich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
homer1

Hab noch einen:

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Antoine de Saint-Exupéry, eigentlich Antoine Marie Roger Vicomte de Saint-Exupéry

War ein französischer Schriftsteller und Pilot. Besonders bekannt wurde er durch sein Buch "Der kleine Prinz".

geboren 29.06.1900 in Lyon, Frankreich

gestorben 31.07.1944 über dem Mittelmeer, Frankreich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.