Jump to content

Gana


Gana
 Share

Recommended Posts

Es ist tröstlich, dass es so viele gibt die Mitleiden. Verständnis findet man kaum – man wird nur „komisch“ angeschaut. Ich bin 61, seit 1 ½ Jahren Witwe und leide seit April dieses Jahres stress bedingt – wie mir meine Ärzte sagten – unter Psoriasis und weiß nicht, wie ich damit richtig umgehen soll und kann. Bis vor 3 Wochen war ich bei meinem Hausarzt in Behandlung und seit 3 Wochen endlich bei einer Hautärztin, die mir 3 verschiedene Salben verschrieb, die lt. Rezept in der Apotheke „angerührt“ wurden. Ich musste erst 3 Tage den Kopf, dann die Arme und letztendlich den Rücken mit den einer Salbe behandeln (immer eingewickelt in Folie bzw. Badekappe), dann mit einer Heilcreme. Für den Brustbereich und Bauch bekam ich eine 3. Salbe auf Zinkbasis. In den ersten 2 Wochen war es ein toller Erfolg, die Kopfschuppen gingen zurück, die Rötungen auf der Stirn verschwanden fast völlig, die Schuppen fielen ab und es blieben nur noch rote Flecken. Seit Samstag „blühe“ ich wieder auf. Ganz schlimm sind die Ellbogen, die sich rund um die ersten betroffenen Stellen weiter entzündet haben und auf dem Rücken sind wieder jede Meng Schuppen, verbunden mit schmerzen. Die Flecken auf dem linken Arm sind auf einmal feuerrot, leicht erhoben und schuppig.

Vielleicht hat schon jemand diese Stadium durchgemacht und weiß rat. Ich bin ganz verzweifelt, dass schon nach 2 Wochen – als ich dachte endlich Licht zu sehen - ein so schlimmer neuer Schub kam.

Danke! http://www.psoriasis-netz.net/forum/images/smilies/smile.gif

Link to comment
Share on other sites


Hallo Gana,

als erstes mal...... herzlich Willkommen hier bei uns Schuppis.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Durchstöbern dieses Forums und wenn Du Fragen hast, dann frag einfach, es ist immer jemand da, der Dir antwortet.

Fühl Dich wohl...

Ganz liebe Grüße

Sylvie

Link to comment
Share on other sites

Liebe Sylvia,

danke für die nette Begrüßung - ich werde mich langsam durcharbeiten. PSO wurde mir erst vom Hautarzt bestätigt aber wie ich mich jezt so im Forum "durcharbeite" waren genügend Anzeichen vorhanden, die schon seit 2 Jahren vorhanden waren PSO-Arthritis in Hand und Schultergelenk, die immer wieder mit Cortisonspritzen "erledigt" wurden. Ich weiß nicht, muss man selber auf all so etwas kommen und sich Brökchen für Bröckchen alles selber zusammensuchen, wenn man wie ein ein schuppender Pavian ausschaut und außer Schemrzen auch noch den ständigen Juckreiz hat und sich blutig krazt. Hilfesangebote wie: Sei nicht so nervös, kratze dich nicht, schneid dir doch einfach die Fingernägel ab sind nicht hilfreich. Zerren nur noch mehr an der Psyche besonders wenn man mit dem Problem allein ist.

Grüße Gana:)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gana!

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier.

Wie wär es mit einer Reha, Kur oder einer Akuteinweisung in eine Hautklinik? Da kommt man unter "Seinesgleichen" und lernt mit seiner Erkrankung umzugehen.

Dank dieses Forums ist die Zeit der Bröckchen für dich beendet. Hier findest du alles Wissenswerte zu lesen und was man nicht versteht, kann man hier erfragen. Es findet sich immer einer, der deine Fragen beantwortet.

PS. Ab jetzt bist du mit deinem Problem nicht mehr allein.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.