Jump to content

vererbung von PSo..weiß jemand zahlen


keha
 Share

Recommended Posts

bin ja neu hier..nicht ich sondern mein mann hat pso...eigentlich was es für mich nie in problem...kenne ihn seit 10 jahren und eben nie ohne..erst dadurch das er jetzt MTx oder wie das zeug heißt nehmen will bin ich auf die suche im netz gegangen..ehrlich gesagt finde ich es nicht wirklich sinnvoll...diese medikament scheint mir zu strak..er selber ost im schwanken hat aber die erste tablette eingeworfen.....

durch das lesen im forum bin ich sehr aufgewühlt....ganz ehlich ich habe es zwar als lästig füpr mein mann empfunden aber nie mit so einem krankheitswert..ob mit oder ohne er ist halt mein mann falls ihr versteht...aber mich beschäftigt seit dem forum nun eins..wir haben 2 kleine mädchen..wie hoch ist eigentlich diechjance das sie nu auch pso bekommen..mein mann nhat 4 geschwister er ist der einzige bei dem es ausgebrochen ist..vererbt von seiner mutter die des aber leichter hat..lg und danke fürs antworten keha

Link to comment
Share on other sites


Guest Purzeline

Hallo,

ich habe bei einer Vorlesung mal gehört die Chancen

stehen 50:50.

Dein Mann kann es vererbt (wird es) haben, das heißt aber nicht das es deine Kinder jemals auch bekommen, das siehst du am besten bei den 4 Geschwistern von deinem Mann.

Also nicht gleich alles schwarz sehen.

Gruß Purzeline

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also das mit der Vererbung ist so eine Sache, bei einem Elternteil liegt der Prozentanteil bei 35 %.

Ich habe auch einen Sohn (16) der hat "noch" keine Pso.

Muss aber dazusagen das mir das Risiko sehr bewusst war und ist, versuche daher seit seiner Geburt alle möglichen Risiken soweit es geht zu vermeiden (Angina, Mandeln, hohes Fieber, Stress und Kummer, eben die bekannten Auslöser).

Wir fahren jedes Jahr ans Meer, geniessen viel Sonne.

Versuchen beide die Haut nicht zu reizen.

Ansonsten kann man als Elternteil nix machen, der Rest ist mehr oder weniger Schicksal.

Wenn dein Mann jetzt doch MTX nimmt, darfst du aber 3 Jahre kein weiteres Kind bekommen (Erbgutschädigung).

Ich wünsche Euch alles Gute.

LG Gitti aus Wien

Link to comment
Share on other sites

gitti..hab geggoogelt...3-6 monate..aber mein mann hat heute etschiden das er es wider absetzt da schon 1 tablette für ihn strake nebenwirkungen gebracht haben....wie es nun weiter geht wissen wir auch noch nicht..gruß keha

Link to comment
Share on other sites

gitti..hab geggoogelt...3-6 monate..aber mein mann hat heute etschiden das er es wider absetzt da schon 1 tablette für ihn strake nebenwirkungen gebracht haben....wie es nun weiter geht wissen wir auch noch nicht..gruß keha

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen!

Meine beiden Geschwister haben auch Pso - die in der Pubertät ausgebrochen ist. Meine Eltern haben keine Pso- aber die Schwester von meinem Vater und die Kinder von seinem Bruder.

Also man kann sagen - Vaters Erblinie ist versaut! So- und darum habe ich vor vielen Jahren entschieden, daß damit Schluß sein muß und keine Kinder in die Welt gesetzt! Ich würde heute lieber ein Kind adoptieren, als diesen Mist weiter zu vererben. Aber das muß jeder mit sich selber ausmachen! Bloß! Wenn man es schon weiß, daß es in der Familie drinsteckt, dann ist es eigentlich eine Sünde, wenn man trotzdem Kinder damit in die Welt setzt. Ich glaube, mehr muß ich dazu nicht sagen. Mag hart klingen - aber Ihr wißt ja, wie es Euch geht! Vielleicht findet man eines Tages die Lösung es Rätsels. Bis dahin wird die Pharma-Industrie sich noch lange dumm und dämlich an uns verdienen. Wir können alle sehr froh sein, daß wir uns hier so gut über alles informieren können. Danke Claudia! :)

Link to comment
Share on other sites

ach übrigens..mein mann hat es von seiner mutter geerbt..er hat 4 geschwister bei niemanden ist die krankheit ausgebrochen...!! mein mann hat 5 kinder...3 davon von erster frau-damals war er noch nicht anPSo aktiv erkrankt.- die kids sind 18,16,14 ..bislang niemand PSo..unsre beiden sind 3 und 8 monate auch ohne pso!!!...da es ja auch ein generation überspringen akn dürften dann ja nach deiner meinung auch alle 7 weiteren kinder seiner geschwister keine kinder bekommen..da ja die linie wie du sagst verseucht ist...naja...keha

Link to comment
Share on other sites

Hi,

also bei uns sind immer nur die Frauen in jeder Generation betroffen, also meine Mutter, Grossmutter......

Männer gibts es keine mit Pso bei uns, auch nicht bei meinen Onkeln usw.

Was Breeki geschrieben hat klingt sicher hart, aber jeder hat halt seine Meinung dazu und so soll es ja auch sein.

Ich für meinen Teil habe Pso erst 3 Monate nach der Geburt meines Sohnes bekommen und das war dann für mich ein absoluter Grund kein weiteres Kind mehr zu bekommen.

Das ist aber wie gesagt jedes Menschens private Entscheidung.

LG Gitti

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Big-Friedrich

Bei uns in der Family war Pso nie ein Thema.

Mein 9 Jahre älterer Bruder hat plötzlich mitte 20 die Schuppenflechte bekommen. Ich war auch ca. 26 als sie bei mir festgestellt wurde, wobei ich schon immer kleinere Hautprobleme hatte, mit denen ich nicht zum Doc gegangen bin. Jetzt weiß ich, dass das schon die Pso war.

Seltsam oder interessant ist aber, dass meine Mutter jetzt im Alter von 62 Jahren die Pso bekommen hat.

Also ist die Veranlagung zur Pso wohl vererblich, wann sie ausbricht und ob überhaupt, das ist die Frage...

Link to comment
Share on other sites

Big-Friedrich

Ich hoffe nur, dass mein Sohn (6 Monate) von dieser Krankheit so lange wie möglich verschont bleibt.

Jedoch bin ich mir ziemlich sicher, dass er die Pso irgendwann bekommen wird....

Aber vielleicht irre ich mich auch.... Hoffentlich...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.