Jump to content

Neuling in Sachen Psoriasis


Rheinlaenderin
 Share

Recommended Posts

Rheinlaenderin

Hallo,

bin 37 und ein absoluter Neuling in Sachen Psoriasis. Vor 5 Wochen hat es angefangen - die Fingerkuppen zeigten kleine Risse und Wunden, jetzt sind sie ganz wund und schrumpelig und es geht weiter. Die Salben (Bepanthen, Zink) lindern nur die Symptome, stoppen aber nicht die Ausbreitung.

Nächste Woche habe ich 2 Hautarzttermine: worauf soll ich achten und welche Anfängerfehler vermeiden?

Wie stoppt man einen akuten Schub ganz allgemein und welche Behandlung ist danach sinnvoll?

Ich habe schon verstanden dass es bei jedem anders ist, aber trotzdem müssen doch ein paar Verallgemeinerungen möglich sein.

Viele Dank für Empfehlungen

Link to comment
Share on other sites


Hallo Rheinländerin,

ist die Diagnose denn schon mal von einem Hautarzt vorgenommen worden? Wurde gar eine Biopsie gemacht - ein Stück Haut entnommen und ins Labor geschickt?

Wie man einen akuten Schub ganz allgemein stoppt, ist leider nicht zu sagen. Bei schweren Schüben wirst Du um einen zeitweisen Einsatz von Kortisonsalben nicht umhin kommen, aber das muss natürlich ein Arzt sagen.

Auf jeden Fall ist abseits von Medikamente eine dauerhaft Hautpflege sehr wichtig, damit die Haut eben immer geschmeidig bleibt und nicht weiter reißt.

Zum Besuch beim Hautarzt: Schreib Dir Deine Fragen vorher auf, auch wenn das vielleicht "albern" klingt. Manches vergisst man in der Aufregung. Und frag nach einer eindeutigen Diagnose, klar.

Es grüßt

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Nächste Woche habe ich 2 Hautarzttermine:worauf soll ich achten und welche Anfängerfehler vermeiden?

Hallo Rheinländerin,

meine Erfahrungen mit Hautärzten sind nicht so prickelnd. Ich würde mich JETZT nicht mehr so leicht abwimmeln/abfertigen lassen (der vorletzte HA hat 0,5 Sekunden auf meine Hände geschaut und mir ein obskures Pilzmittel verschrieben) und ich würde jetzt auch immer genau Behandlungsmöglichkeiten (Alternativen) erfragen und auch, wenn beispielsweise was angemischt werden soll, was da drin ist. Meine eine Ärztin sprach von einer "Zaubersalbe". Letztendlich war Cortison drin. Ich hatte keine Behandlungshinweise bekommen (bez. Anwendungsdauer, Ausschleichen etc.) und für meine Hände war die "Zaubersalbe" echt übel. Nach einer Woche waren sie so ausgetrocknet, dass ich nichts mehr anfassen wollte. Handcremes waren auch irgendwie zwecklos.

Ich würde dir auch raten, selbst eine Art med. Kalender mit Fotos zu führen. Manche Ärzte sind dafür dankbar. Manchmal lassen sich dadurch Ursachen für Schübe ablesen oder andere Verläufe dokumentieren. Kann auch für dich selbst interessant sein, um die Pso besser einschätzen und kontrollieren zu lernen. :smile-alt:

Ich lasse mir inzwischen auch immer Kopien von gemachten Untersuchungen/Befunden geben. Ist ganz praktisch, wenn man sich zweite Meinungen einholen oder den Arzt wechseln will.

Liebe Grüße

Antje

Link to comment
Share on other sites

Rheinlaenderin

Vielen Dank schon mal für die Erfahrungen, Hinweise und Tipps, insbesondere auch den mit dem Fototagebuch.

Wie gesagt, warte ich auf die beiden fixen Termine bei den Hautärzten und muss mich gedulden. Möchte mich danach aber von meiner Ärztin in die Düsseldorfer Hautklinik überweisen lassen. Die Vermutung Psoriasis stammt schon von meinem Hausarzt. Leider denke ich, dass er Recht hat, denn nun sind kleine und größere schmerzende Bläschen dazugekommen.

Dass man mit Cortison sehr vorsichtig sein soll/muss habe ich hier im Forum auch gelesen (Verschlimmbesserung), aber was bedeutet ausschleichen... langsam immer weniger nehmen und die Abstände zwischen der Nutzung vergrößern? und wie lange darf/soll man cortisonhaltige mittel maximal nehemen. Ich verfolge auch noch andere Ansätze, aber zuerst gilt es wohl den Schub zu stoppen.

Was bedeutet gute Hautpflege? War für mich bisher ein Fremdwort. Habe alle Seifen und Spülmittel gegen ph-neutrale und allergikergeiignete Mittel ausgetauscht und benutze nur noch Handschuhe beim putzen, waschen, spülen.

VG ines

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.