Jump to content

Bad Reichenhall


mulan
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich interessiere mich für Erfahrungen mit der Saulus Klinik in Bad Reichenhall. Würde gern wissen, wie es dort zu geht. Wie die Behandlungen bei Psoriasis aussehen und ob die Klinik zu empfehlen ist? Und ob man es in Bad Reichenhall 3 Wochen aushalten kann? Hat jemand Erfahrung?

Link to comment
Share on other sites


Nanu ??? Was ist denn mit dir los ,gehst du etwa fremd :confused: :)

Haben als ich in Schlirf zu Besuch war erst noch von dir gesprochen,lange nichts mehr von dir gehört. Hoffe es geht dir gut !!!!

Über die Klinik weiss ich leider wie du dir vielleicht vorstellen kannst,nichts ;)

wünsch dir alles Liebe ,meld dich mal wieder !!!!

Link to comment
Share on other sites

kenne auch nur die Gegend. Dank der Behandlungserfolge ohne Cortison würde ich aber Tomesa vorziehen, wenn ich es mir aussuchen dürfte. Die BfA hat mich aber nach Bad Liebenwerda geschickt, eigene Wünsche (Klinik hier in der Nähe ) wurden abgelehnt.

Link to comment
Share on other sites

Dank der Behandlungserfolge ohne Cortison würde ich aber Tomesa vorziehen,

das heisst aber nicht,daß die Salus Klinik nur mit Cortison behandelt.

Link to comment
Share on other sites

Guest Thomas D.

Im Jahre 2000 habe ich in Bad Reichenhall, Salusklinik, die besten Erfahrungen gemacht.

Behandelt wurde ich, Selbstzahler mit einem Rezept von meinem Hausarzt, in der Klinik. 25 Solebäder mit anschließender Bestrahlung. Anwendungen immer morgens und dann ab ins Gebirge. Da halte ich es 2 Monate aus und auch das Städtchen ist nicht zu verachten. Ich bin erscheinungsfrei heimgekehrt!

Link to comment
Share on other sites

Hallo mulan..

War zwar noch nicht in dieser Klinik,aber ich hab nur gutes darüber gehört..

hier: http://www.psoriasis-netz.net/forum/showthread.php?t=228348&highlight=salus+klinik

Und Bad Reichenhall ist eine schöne Gegend,da gibt es vieles zu sehen..

z.B. den Königssee....:)

lieben Gruß

Hallo Toscana, danke für die Antwort und den Link.:P

Link to comment
Share on other sites

Im Jahre 2000 habe ich in Bad Reichenhall, Salusklinik, die besten Erfahrungen gemacht.

Behandelt wurde ich, Selbstzahler mit einem Rezept von meinem Hausarzt, in der Klinik. 25 Solebäder mit anschließender Bestrahlung. Anwendungen immer morgens und dann ab ins Gebirge. Da halte ich es 2 Monate aus und auch das Städtchen ist nicht zu verachten. Ich bin erscheinungsfrei heimgekehrt!

Hallo Thomas, ein Rezept vom Hausarzt? Danach hatte ich auch gefragt, aber nicht bekommen. Die Behandlungen dort sind nur Vormittags? Klingt jedenfalls gut, was du schreibst. Danke :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ein Rezept brauchst du nicht für die Salus sondern eine Klinikeinweisung. Geh doch mal ins Internet da kannst du dir einen Gutschein über die 10 € Zuzahlung runterladen, dann musst keine Zuzahlung leisten, ebenfalls gibts dort Gutscheine für die Zugfahrt. Ja und die Salus soll sehr gut sein. Eine ehemalige Tomesianerin fährt schon seit Jahren dort hin, sie wird nicht mit Cortison behandelt sondern mit Cignolin. Ja und behandelt wird dort soviel ich weiß nur Vormittags.

Kommst du dieses Jahr nicht in die Tomesa?

LG Doris

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

zu dieser Klinik an sich kann ich auch nichts sagen, hatte allerdings vor 14Jahren einen Unfall der in Bad Reichenhall einen Reha-Aufenthalt in Loipl(gleich nebenan) für 2Monate nach sich zog. Zu dieser Zeit hatte ich überall am Körper sehr trockene Haut, musste überall eincremen. Nach 2Wochen Reha in Loipl war meine Haut wie ausgewechselt, keine Trockenheit mehr, kein Cremen mehr nötig, alleine das Klima dort scheint sehr gut für die großstadtverseuchte Haut zu sein. Nach 2Jahren fuhr ich wieder hin Urlaub machen, wieder das selbe, Haut wie ausgewechselt, kein Cremen, keine Spannungen, nichts.

Und ob man es in Bad Reichenhall 3 Wochen aushalten kann? Hat jemand Erfahrung?

Traumhafte Gegend, sehr viel Freizeitaktivitäten in freier Natur möglich. Nachteil, in sehr kurzer Zeit kann das Wetter umschlagen wenn man z.B. mit dem Rad ne Tour macht. Wenn es Dir möglich ist nimm Dein Rad mit, traumhafte Radwanderwege! In der Ramsau gibts den singenden Wirt, der in der Gastwirtschaft für Stimmung sorgt, oder in Bischofswiesen das Brenner-Bräu, sagenhaft gutes naturtrübes Bier. Mentalität der Leute sehr entspannt, alle gut drauf, was will man mehr! Wünsch Dir guten Aufenthalt!

Link to comment
Share on other sites

Hallo mulan

Die Salus liegt an den Alpen und hat damit ein nahezu reizfreies Klima.

Meine Erfahrung letztes Jahr: Sehr zu empfehlen. Man hat ein Einzelzimmer kostenlos und die 10€ Zuzahlung pro Tag übernimmt die Klinik. Dies ist meines Erachtens schon mal erwähnenswert.

Die ärztliche Betreuung kann man nur als gut bezeichnen. Man kann womöglich um ca. 7:30 bei der Visite evtl. ein paar Minuten warten, dafür wird man als Patient sehr ernst genommen und kann seine Meinung und seine Wünsche auch mit Erfolg äußern. Die Ärzte sind keineswegs arrogant und kommen den Patienten gerne entgegen.

Der medizinische Erfolg: Nach den 2 Wochen war ich sehr zufrieden und die Haut ist bis jetzt fast erscheinungsfrei. Man muss allerdings dazu sagen, dass sich meine Haut nach 2 – 3 Monaten danach etwas verschlimmert hatte, aber durch den verschriebenen Lichtkamm, den ich etwa 2 Monate anwendete, besserte sich die Haut wieder und seitdem ist Ruhe. Die Behandlung in Hersbruck ist m. E. besser, hat aber bei mir nicht so lange angehalten. Evtl. liegt es am Klima, das kann ich nicht wirklich beurteilen.

Nach der Arztvisite um 7:30 geht man in den Keller. Dort findet die eigentliche Behandlung statt. Zuerst ins Solehallenbad (toll), danach zum bestrahlen. Anschließend in einen separaten Raum mit Dusche. Hier wird man mit Cignolin behandelt. Einschmieren oder einschmieren lassen und eine gewisse Zeit warten. Anschließend duschen und mit ausreichend Daivobet einsalben. Für die Kopfhaut wird Ket – Shampoo verwendet. Die ersten Tage wird man am Kopf zusätzlich abends eingesalbt und mit einer OP-Haube versehen. Wenn man damit fertig ist, wird einem der Lichtkamm zugewiesen, welcher in steigender Dosis angewandt wird.

Am späten Nachmittag wieder in den Keller und die Schwestern übernehmen die Salbung selbst, ohne sie den Patienten zu überlassen, z. B. wie in Bad Windsheim. Ich war sehr zufrieden mit dieser Klinik und würde sie als allererste Wahl für mich bezeichnen. Vielleicht gibt es auch negative Meinungen, hier musst du dich vielleicht noch erkundigen.

Mit dem Essen war ich sehr zufrieden und die Umgebung mit Ausflugmöglichkeiten ist super.

Ich hoffe, dir damit weitergeholfen zu haben

helm

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Kommst du dieses Jahr nicht in die Tomesa?

LG Doris

Hallo Doris,

Tomesa geht dieses Jahr nicht für mich. Leider. Ich stürz mich mal ins Ungewisse. Bisher konnte ich ja nichts Schlechtes über Bad Reichenhall hören. Die Klinikeinweisung habe ich schon. Danke aber für den Tip mit den Gutscheinen. Du fährst sicher nach Bad Salzschlirf? :)

liebe Grüße,

Ulli

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das wurde doch in den verschiedenen Rubriken schon beschrieben, einfach mal nachlesen!!!!!!!

Lieber Gummibär, das du sagst es!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Toscana,

das meinte ich auch nicht. Cortisonfreie Erfolge werden immer zu allererst bei Tomesa beschrieben, wenn in Bad Reichenhall auch so verfahren wird, kann das nur gut für die PSO-Betroffenen sein. Alle die dort hin fahren: Viel Erfolg

Link to comment
Share on other sites

Guest Thomas D.
Hallo,

also ein Rezept brauchst du nicht für die Salus sondern eine Klinikeinweisung. Geh doch mal ins Internet da kannst du dir einen Gutschein über die 10 € Zuzahlung runterladen, dann musst keine Zuzahlung leisten, ebenfalls gibts dort Gutscheine für die Zugfahrt. Ja und die Salus soll sehr gut sein. Eine ehemalige Tomesianerin fährt schon seit Jahren dort hin, sie wird nicht mit Cortison behandelt sondern mit Cignolin. Ja und behandelt wird dort soviel ich weiß nur Vormittags.

Kommst du dieses Jahr nicht in die Tomesa?

LG Doris

Ich habe nicht geschrieben, dass man ein Rezept benötigt, sondern dass ich das so gemacht habe. Da ich diesen ganzen Klinikklimbim 2000 nicht brauchte, bin ich so verfahren.

Link to comment
Share on other sites

Mit den Äußerungen wg. Kortison sollten alle hier ein wenig umsichtiger umgehen. Hier sind oft Neue die so verunsichert werden.!!! In den Kliniken wird doch heute das ganze Spektrum eingesetzt, wobei die natürlichen Vorkommen an Schlamm, Sole o.Ä. dann zusätzlich zum Tragen kommen. Außerdem ist jede Pso anders und eine gute Klinik wird die Behandlung darauf abstimmen. Wenn nicht, sollte man es verlangen. Ich vertrage z.B. kein Cignolin und viele andere Salben wg. Allergie und Kortison benutze ich auch eher selten wenn ich zur Reha bin. Ich bin ja extra deswegen zur Reha gefahren, um alles in Ruhe behandeln zu lassen.

Lg. Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Hast Recht, Anjalara

gerade auf Haut ausgerichtete Kliniken sollten zuerst cortifreie Behandlungen versuchen. Da dies aber nicht immer so ist, Tomesa aber damit wirbt, daß corti-frei behandelt wird, erwähnte ich dies.

Link to comment
Share on other sites

Hast Recht, Anjalara

gerade auf Haut ausgerichtete Kliniken sollten zuerst cortifreie Behandlungen versuchen. Da dies aber nicht immer so ist, Tomesa aber damit wirbt, daß corti-frei behandelt wird, erwähnte ich dies.

Ich setze das grundsätzlich voraus!:) In der Reha wird Kortison, es gibt natürlich Ausnahmen, eher nur kurz oder garnicht verabreicht. Bei Akut-Pat. mag es am Anfang anders sein, denn da ist es ja oft sehr heftig ausgebrochen. Wichtig erscheint mit die Absprache mit den Ärzten und ein "Nein" wird meist auch akzeptiert. Jedenfalls hab ich diese Erfahrung gemacht.

....und in der TOMESA habe ich kurzfristig Kortison für die Ohren und den Nacken erhalten, natürlich mit meinem Einverständnis.

Lg. Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir einige Zeit von meiner knappen Freizeit gestohlen, um hier in diesem Forum von den Erfahrungen in der Salus zu berichten. Könnt Ihr nicht mal Danke sagen?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir einige Zeit von meiner knappen Freizeit gestohlen, um hier in diesem Forum von den Erfahrungen in der Salus zu berichten. Könnt Ihr nicht mal Danke sagen?

"Danke" hab ich schon gesagt, guck mal in deinen Briefkasten. Aber falls meine Post nicht angekommen ist: ich hab deinen Bericht mit Interesse und Freude gelesen.

Gruß,

Mulan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mulan

Bin seit Montag mal wieder in der Salus(mittlerweile zum dritten mal).

Also ich kann Dir nur sagen ich bin zufrieden.Jeden Tag Chefarzt Visite,Behandlungen sind morgens und nachmittags,die andere Zeit des Tages hast du Freízeit und kannst die schöne Gegend geniesen.:)

Ärtze gehen auf Patienten wirklich ein.

Aus dem Pso Chat habe ich auch diemal jemanden hier kennen gelernt.

Kann Dir die Saulus also wirklich nur empfehlen.

Vielleicht sieht man sich ja noch hier. Bis dann.

Gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

hallo mulan

deine Antwort habe ich übersehen.

Ich glaube, Du machst nichts falsch, wenn Du in diese Klinik fährst.

Wünsche Dir eine gute Besserung!

MfG

Link to comment
Share on other sites

hallo erstmal, also die klinik ist echt gut.

du hast einzel zimmer ,essen ist gut die gegend der hammer.

Behandlung

es wird viel mit cortison gearbeitet,sehr viel.

aber auch alles andere was es an mittelchen oder licht zb 311nm/puva usw

problem ist die zeit,das heißt 14 tage bis max 21 tage ist das höchste der gefühle,wo bei die meisten 21 tage nicht erreichen.

es ist eine akutklinik! eine kur dort zu bekommen sehr schwer.

du kannst dort keinen fehler machen,aber frage nach diesem gutschein wenn du anrufst.denn so bekommst du die KH kosten von 10 euro pro tag (max 28tage )bezahlt.

und die fahrkarte(hin und rück) egal von wo aus deutschland mit dem zug 2kl. bezahlt.

ich war 6 mal dort und es ist eine gute klinik.

wenn du fragen hast melde dich

lg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.