Jump to content

Bad Tomesa + UVA/UVB-Phototherapie????


Schuppimami
 Share

Recommended Posts

Schuppimami

Hallo!

der Hautarzt schlägt folgende Behandlung vor:

35 x

Bad Tomesa

UVA/UVB Phototherpie (Lichtbehandlung)

Acid.salicyl. 3,0 %

Clobetasolpropionat 0,05%

Blotrimalzol 1 %

Basiscreme DAC ad 100.00

Hat jemand Erfahrung mit dieser Behandlung und wie sind die Erfolgsaussichten?

Danke!

LG

Schuppimami

Link to comment
Share on other sites


In der Tomesa selber ....nur gute !!!!

Mir persönlich bringt die ganze ambulante Bestrahlerei nix :)

Wie oft soll das in der Woche statt finden ,2 Mal ?

( in der Tomesa ist es 2 Mal am Tag,da wird die Haut schon durchs häufige baden und duschen weich)

versuchs...vielleicht hilft es dir ja.

Link to comment
Share on other sites

Schuppimami

Hallo Suzane,

zwei- bis dreimal in der Woche soll das Ganze stattfinden. Ich finde aber auch, dass das zu viel Stress wird, so schnell nach der Arbeit mal in die Wanne zu hüpfen, aber mein Sohn will es erst mal so versuchen, ob es überhaupt auf seine PSO wirkt. Ich finde auch, dass ein Rehaaufenthalt mehr bringen würde.

Bad Tomesa, was ist das denn für ein Wasser. Salzhaltig?

Die Creme soll man die vor dem Bad benützen oder werden die Schuppen in dem Wasser gelöst?

Kennt jemand diese Creme? Ist da Kortison drin? Ich habe da keine Ahnung.

Nach der Bestrahlung soll man sich da auch eincremen. Reicht da eine ganz nomale Körperlotion? Zur Zeit nimmt er von Garnier Skin Naturals Bodyrepair. Macht die Haut schön geschmeidig. Löst aber keine Schuppen.

M.f.G.

Schuppimami

Link to comment
Share on other sites

Das sehe ich genauso wie du.

Mir war das zuviel Stress !!

Ich kann dir nur sagen wie es in der Tomesa Klinik selbst läuft.

Duschen...20 Min im Salzschwimmbad nackt schimmen...zwischendurch auf die Robbenbank im Salzwasser baden.

Duschen ( oder auch nicht ich bin immer mit dem Salz auf die Sonnenbank...sie wird ja vorher und nach gereinigt)

unter die Sonne ( also Röhre oder Stehkabine...das wird Tag für Tag gesteigert)

danach gründlich eincremen...mit der Harnstoffcreme

Mittags das selbe Spielchchen

duschen, baden-sonnen-baden ,duschen,sonnen ,cremen (und das cremen machst du in der Regel noch 2- 3 Mal am Tag)

Du siehst die Körperpflege ist sehr Zeit intensiv ,wenn du es nach Tomesa Prinzip richtig betreiben willst.

Für mich zuhause nicht wirklich praktikabel.

Nur durch das häufige baden ,sonnen und cremen lösensich die Schuppen und die Haut bekommt eine gewissen Glätte....die dann in der Tomesa den letzten Schliff mit Cignolin bekommt.

Nachts wird mit meist mit Teersalbe behandelt...stinkt zwar wie auf der Tankstelle zieht aber die Entzündung aus der Haut.

Tomesa heisst Totesmeersalz

Link to comment
Share on other sites

Hallo Suzane,

zwei- bis dreimal in der Woche soll das Ganze stattfinden. Ich finde aber auch, dass das zu viel Stress wird, so schnell nach der Arbeit mal in die Wanne zu hüpfen, aber mein Sohn will es erst mal so versuchen, ob es überhaupt auf seine PSO wirkt. Ich finde auch, dass ein Rehaaufenthalt mehr bringen würde.

Bad Tomesa, was ist das denn für ein Wasser. Salzhaltig?

Die Creme soll man die vor dem Bad benützen oder werden die Schuppen in dem Wasser gelöst?

Kennt jemand diese Creme? Ist da Kortison drin? Ich habe da keine Ahnung.

Nach der Bestrahlung soll man sich da auch eincremen. Reicht da eine ganz nomale Körperlotion? Zur Zeit nimmt er von Garnier Skin Naturals Bodyrepair. Macht die Haut schön geschmeidig. Löst aber keine Schuppen.

M.f.G.

Schuppimami

....sorry aber Du machst Dir schon wieder viel zu viel Gedanken.....und es geht um Deinen Sohn!!! Mußt Du denn alles so ausführlich hinterfragen?, lass ihn doch erst einmal die Behandlung anfangen. Hat der keinen Mund um den Arzt zu fragen wie er es dort machen soll? Ausserdem ist in der Einrichtung wo Dein Sohn nach dem "TOMESA-Prinzip" behandelt wird, Personal....und die werden sich wohl auskennen und seine Fragen beantworten. Wenn Du so weitermachst wird Dein Sohn in dieser Angelegenheit nie Eigeninitiative entwickeln, dass muß er aber als Hautkranker.

Gruß Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Die Creme soll man die vor dem Bad benützen oder werden die Schuppen in dem Wasser gelöst?

Hallo Schuppimami

je nach Befall und Schuppenherd wird man ins Dampfbad geschickt, somit sich die meissten Schuppen lösen

da es in der Sole, also Salzwasser , mit Bestrahlung keine Sinn ergibt wenn man darunter ist und zu viele Schuppen hat

lass die Aerzte das mal machen , die wissen ganz genau wie sie was tun , oder Verordnen sollen und aus Erfahrung von dort unten weiss ich dass es hilft

glg

Guy;)

Link to comment
Share on other sites

@ Guy

Er fährt ja nicht in die Tomesa ....er macht die Behandlung ambulant zuhause.

Deswegen fragt sie :)

@ Anja

nicht so streng ....auch wenn der junge Mann das Alter hat sich selbst zu erkundigen,finde ich gut ,wenn sich jemand aus der Familie dafür interessiert.

Die Therapie wird er eh alleine machen :P

Link to comment
Share on other sites

@ Guy

Er fährt ja nicht in die Tomesa ....er macht die Behandlung ambulant zuhause.

Moien Sane

schulligung;)

habs irgendwie falsch verstanden, irgendwie spukt mir die Tomesa immer wieder im Ponny:altes-lachen:zwinker-alt:

glg an dich

Guy;)

Link to comment
Share on other sites

@ Guy

Er fährt ja nicht in die Tomesa ....er macht die Behandlung ambulant zuhause.

Deswegen fragt sie :)

@ Anja

nicht so streng ....auch wenn der junge Mann das Alter hat sich selbst zu erkundigen,finde ich gut ,wenn sich jemand aus der Familie dafür interessiert.

Die Therapie wird er eh alleine machen :P

...schon gut;) ...aber wenn es Doppelliegen gäbe bei der Bestrahlung??? Wer weiß....

Lg. Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Schuppimami

Danke für eure Antworten,

kommt echt so rüber, als wenn die Mutter alles managen will.

Wünsche allen einen schönen 1. Maifeiertag.

Schuppimami

Link to comment
Share on other sites

Hallo Schuppimami,

viel Erfolg für deinen Jungen, auch wenn die Behandlung zu Hause erfolgt. Er muß sich halt an die Anweisungen halten. Ich wär auch für Reha gewesen, da ist für die Therapien gleich die wichtige Ruhe dazu

Link to comment
Share on other sites

Schuppimami

Hallo!

mein Sohn hatte heute die erste Behandlung.

Ich dachte zuerst ein Salzwasserbad und hinterher UVA/UVB-Phototherapie.

Aber es war ganz anders.

Die Behandlung dauerte 10 Minuten. Er lag im Tomesabad und von der Decke fuhren die Röhren runter und er wurde er gleichzeitig bestrahlt. Über Lautsprecher bekam er die Anweisung sich zu drehen. Insgesamt 4 x.

Hab hier noch nichts von so einer Behandlung gelesen.

Kann mir jemand schreiben, ob er auch schon mal so eine Anwendung bekommen hat?

M.f.G.

Schuppimami

Link to comment
Share on other sites

Lupinchen

....ist halt das TOMESA-Prinzip. Ich kenne diese Möglichkeit eigendlich nur aus dem Süden des Landes und auch nur durch Dritte.

Gruß Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Da ich bisher nur IN der der Tomesa die Therapie bekommen habe ,wußte ich nicht das das Baden mit Bestrahlung ist !

Ich musste in Schlirf auch mal in die Wanne ,weil die Haut so kaputt war und der Salzgehalt im großen Becken zu hoch....ich hätte mich so tode gejuckt so gebrannt hätte es.

Ist also nicht aussergewöhnlich.

Finde ich sogar besser !! Ist effektiver.

Meist wird nur erst gebadet und dann bestrahlt. :D

Also alles gut ...brauchst dir keine Sorgen machen !! ;)

Link to comment
Share on other sites

Schuppimami

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn hat die ersten zwei Wannensitzungen hinter sich und es geht ihm gut. Kein Jucken und auch keine Hautverbrennungen.

Es ist kaum zu glauben. :nanuAm ganzen Körper sind keine Schuppenberge mehr. Die Haut ist ebenmäßig. Hoffe ihr wisst was ich meine. Kann mich nicht so ausdrücken. Überall wo die Schuppenstellen waren sind nun nur noch blase rote Flecken. Auch wenn sich jetzt nichts mehr verändern würde, wären wir schon zufrieden. Keine Salbe oder Creme hat das bisher geschafft.

Mein Sohn ist ganz glücklich darüber.:smile-alt: Er sagte heute zu mir: Fahr mal drüber, merkst du, es ist alles wieder ganz glatt.

M.f.G.

Schuppimami

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn hat die ersten zwei Wannensitzungen hinter sich und es geht ihm gut. Kein Jucken und auch keine Hautverbrennungen.

Es ist kaum zu glauben. :nanuAm ganzen Körper sind keine Schuppenberge mehr. Die Haut ist ebenmäßig. Hoffe ihr wisst was ich meine. Kann mich nicht so ausdrücken. Überall wo die Schuppenstellen waren sind nun nur noch blase rote Flecken. Auch wenn sich jetzt nichts mehr verändern würde, wären wir schon zufrieden. Keine Salbe oder Creme hat das bisher geschafft.

Mein Sohn ist ganz glücklich darüber.:smile-alt: Er sagte heute zu mir: Fahr mal drüber, merkst du, es ist alles wieder ganz glatt.

M.f.G.

Schuppimami

Freut mich fuer euch, dass ihr eine Moeglichkeit gefunden habt, die Pso etwas einzudaemmen.

Dieses Tomesa-Prinzip - oder heisst es doch Balneo-Phototherapie? - liegt mir auch sehr. Zumindest in der Theorie.

Es gibt in Muenchen auch eine Stelle, an der man dieses Tomesa-Prinzip ambulant praktizieren kann. Ich denke, das ist mal einen Versuch wert.

Alles Gute euch,

Murmel

Link to comment
Share on other sites

Freut mich fuer euch, dass ihr eine Moeglichkeit gefunden habt, die Pso etwas einzudaemmen.

Dieses Tomesa-Prinzip - oder heisst es doch Balneo-Phototherapie? - liegt mir auch sehr. Zumindest in der Theorie.

Es gibt in Muenchen auch eine Stelle, an der man dieses Tomesa-Prinzip ambulant praktizieren kann. Ich denke, das ist mal einen Versuch wert.

Alles Gute euch,

Murmel

Es ist auch eine Art Balneo-Phototherapie nur eben nach dem TOMESA-Prinzip-gleichzeitige Bestrahlung-. Wobei auch in der TOMESA zusätzlich nach dem (großes Becken, gemeinsam) Baden noch bestrahlt wird, denn sonst würde der Eine im Bad verbrennen und für den Anderen wäre es ggf. zuwenig. Wobei jeder für sich dann auf die sogenannte Robbenbank schwimmt. Ob bei der amb. Variante die Bestrahlung beim Baden intensiver ist, weiß ich allerdings nicht, müßte eigendlich wenn nicht noch zusätzlich bestraht wird. Als Erhaltungs-Therapie wäre es für Dich sicher gut.

Lg. Anjalara

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Schuppimami

Hallo ihr Lieben,

nach einer Woche Urlaub möchte ich euch mitteilen, dass die Behandlung

Tomesabad und gleichzeitige Wannenbestrahlung alle unsere Erwartungen übertreffen.

Bereits nach dem 6ten Bad/Bestrahlung sind einige kleine Flecken nur noch bei genauem Hinsehen zu erkennen. Die restlichen Stellen sind ohne Schuppen, zartrosa und glatt und heben sich nicht mehr von der gesunden Haut ab.

Auch sind bisher keine Nebenwirkungen, Jucken, Verbrennungen aufgetreten.

Möchte allen Mut machen, diese Behandlung auch mal auszuprobieren.

M.f.G.

Schuppimami

Link to comment
Share on other sites

.....die Möglichkeit besteht so weit ich weiß nur in Bayern. Leider ist die Bezahlung der allg. Balneo-Phototherapie in Arztpraxen (amb. Behandlung) immer noch nicht einheitlich geregelt.

Gruß Anjalara

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
.....die Möglichkeit besteht so weit ich weiß nur in Bayern. Leider ist die Bezahlung der allg. Balneo-Phototherapie in Arztpraxen (amb. Behandlung) immer noch nicht einheitlich geregelt.

Gruß Anjalara

Hallo ihrs,

ich mach jetzt zum dritten mal die Bade PUVA mit, und bin wie immer sehr zufrieden.

Meine Kasse übernimmt vorerst 30 Behandlungen.

Grüßle

Link to comment
Share on other sites

Schuppimami

Hallo ihr Lieben,

war lange nicht mehr hier, weil ich im Krankenhaus und in einer Anschlussreha war. Also kein Desinteresse, weil es meinem Sohn jetzt sehr gut geht.

Mein Sohn geht noch weiterhin zum Tomesa-Bad mit gleichzeitiger Bestrahlung insgesamt 35 Stück ca. 10 Bestrahlungen stehen noch aus.

Ergebnis: Keine rauhen Stellen mehr nur noch helle rosane Flecken, welche man nur noch sieht, wenn man nach ihnen sucht. Super, einfach super.

Sein Selbstbewußtsein ist gestiegen, er geht wieder zum Fußballtraining, denn er muss nicht mehr ständig jeden Fußballkumpel erklären, dass seine Schuppen nicht ansteckend sind.

Ich hoffe, dass die "Heilung" lange anhält.

Wünsche euch ein sonniges Wochenende.

LG Schuppimami

Link to comment
Share on other sites

... weil es meinem Sohn jetzt sehr gut geht.

Mein Sohn geht noch weiterhin zum Tomesa-Bad mit gleichzeitiger Bestrahlung insgesamt 35 Stück ca. 10 Bestrahlungen stehen noch aus.

Ergebnis: Keine rauhen Stellen mehr nur noch helle rosane Flecken, welche man nur noch sieht, wenn man nach ihnen sucht. Super, einfach super.

Sein Selbstbewußtsein ist gestiegen, er geht wieder zum Fußballtraining, denn er muss nicht mehr ständig jeden Fußballkumpel erklären, dass seine Schuppen nicht ansteckend sind.

Ich hoffe, dass die "Heilung" lange anhält.

Wünsche euch ein sonniges Wochenende.

LG Schuppimami

Das liest sich doch prizipell klasse nur sollte Er vielleicht JETZT mal offen über seine Erkrankung reden.

Nicht das Er in ein tiefes Loch fällt wenn die Pso verstärkt wieder kommt. ( was leider real gesehen passieren kann )

Selbstbewußtsein ist das Zauberwort.

Er muss sich nicht ständig erklären. Pso war und ist nicht ansteckend.

Er hat sie ...nicht mehr ,aber auch nicht weniger !!

Hoffe dir geht es nach Krankenhausaufenthalt und Reha gut ? Was hattest du denn ,wenn ich mal fragen darf ??

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.