Jump to content

Borkum oder Sylt?


Maverick
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen.

Heute bekam ich von der DRV die Zusage für meine Reha in der Asklepiosklinik Abtlg. II, Westerland.

Meine beiden bisherigen Reha-Aufenthalte waren jeweils in der Borkum Riff Klinik, das erste Mal vor ca. 6 Jahren und zuletzt im Jahr 2008. Dort lag der Schwerpunkt der Psoriasisbehandlung bei der Dithranol-Salbentherapie. Diese hat mir recht gut geholfen und in Verbindung mit den anderen Anwendungen (Bäder etc. ) war ich danach immerhin einige Monate recht beschwerdefrei bzw. bin ich mit der PSO ganz gut klargekommen.

Jetzt überlege ich, ob ich gegen den heutigen Bescheid Einspruch einreichen soll um wieder nach Borkum fahren zu können oder mich auf die Reha auf Sylt einlassen soll.

Mir ist klar, dass man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen kann, jede Einrichtung hat sicherlich Vor- und Nachteile. Im Forum gehen die Meinungen ja auch ziemlich in alle Richtungen.

Borkum hat mir auch als überschaubare Insel gut gefallen und die Möglichkeit, mit dem Fahrrad überall hinzukommen. Sylt hat für mich so ganz subjektiv ein höheres Preisniveau, kann natürlich auch sein, dass ich mit einer Einschätzung total daneben liege.

Vielleicht kann mir einer von Euch dabei helfen, eine richtige Entscheidung zu treffen.

Frohe Pfingsten aus Münster und das Triple für den FCB!

Link to comment
Share on other sites


hallo, Maverick -

ich war weder auf Borkum oder Sylt in einer Reha - ich meine, das kannst du nur selbst entscheiden.

Nach einer Woche Sylt vor Jahren war ich ehrlich bedient - wie du schon geschrieben hast, die Preise - und Borkum ist eher nicht so mondän, aber die Inseln sind immer teuer -

google doch mal - ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maverick, Deine Entscheidung kann ich natürlich nicht treffen. Sylt ist eine schöne Insel. Ich habe mich dort während meiner Reha bei Asklepios sehr wohl gefühlt. Da ich überlaufene Inseln nicht mag, fand ich den November / Dezember sehr angenehm. Ich habe mir in einer regenarmen Woche ein Fahrrad geliehen und bin überall auf der Insel per Rad gewesen. Wenn Du nicht aufgrund von PSA starke Einschränkungen hast, wirst Du das auch schaffen. Falls Du nach Fragen haben solltest, kannst Du mir ja schreiben.

Herzliche Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Maverick,

eventuell hilft googeln. dann Liste machen mit Wünschen, was möchtest du erreichen und so. Sylt ist sozusagen Promi-Insel, für den besser Betuchten. Willst du was Neues kennenlernen, und die Behandlungsmöglichkeiten sind ähnlich wie auf Borkum, dann mußt du bei Sylt dich mit Geldausgeben zurückhalten. Keine teuren Kaffees, der Klinik-Kaffee muß dann eben auch reichen. Versorgt bist du ja.

Gehts hauptsächlich um die gute Behandlung, die du schon kennst (und vollbusige Schwester auf Borkum ;)) , dann wirst du deine Entscheidung bereits getroffen haben.

Wie auch immer. Alles Gute für dich

Link to comment
Share on other sites

Vom Klima sind beide wohl identisch, aber ich würde Dir schon zu Sylt raten. Die Behandlungen sowie die Ärzte sollen dort sehr kompetent sein. Dort ist der Wechsel in der Klinikfürhrung auch nicht so häufig. Sylt ist sicher teuer, aber auch sehr schön gerade im Sommer. Nicht alles kostet viel Geld was Spaß macht. Mit PSA wirst Du auf beiden Inseln nicht viel err. Auf Sylt haben sie auch eine schöne Düne für die Pat. und ein tolles Schwimmbad in Westerland.

Einspruch brauchst Du nicht einzulegen, die Reha ist ja genehmigt. Du brauchst nur eine Umbelegung beantragen, kann man auch tel. Eine gute Begründung sollte man aber schon vorbringen können. Leider reagiert die DRV zzt. ziemlich störrisch auf Wünsche, obwohl man ja ein Klinikwahlrecht hat-theoretisch-.

Viel Erfolg;)

Lg. Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Ich war auch auf beiden Inseln. Mir hat natürlich von der finanziellen Seite auch eher Borkum zugesagt. Überlaufen sind beide Inseln zu Ferienzeiten aber alle schwärmen immer von dem Hochseeklima auf Borkum! Ich muss sagen, meiner PSO hat Borkum ganz gut getan!

Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine gute Erholung - auf beiden Inseln! :cool:

Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe Mitbetroffene!

Danke zunächst mal für die vielen Antworten.

@Bibi: Gegooglet habe ich quer durch alle Foren, die ich finden konnte und ich habe ich mich auch schon entschieden, falls es möglich ist, wieder nach Borkum zu fahren.

@Kuno: PSA habe ich nicht, Gott sei Dank! Meine Psoriasis reicht mir schon genug. Fahrradfahren ist auf jeden Fall wieder angesagt auf Borkum, auch wenn ich fast überall schon gewesen bin.

@Fuchs: Genau, nur das ist der Grund, wieder nach Borkum zu fahren! :-)

67.gif

@anjalara: Habe ich auch schon gemacht! Auf meine tel. Rücksprache an die DRV Bund wurde mir mitgeteilt, man hätte dort 12 Tage Postlaufzeit - unglaublich! Die Westerlandklinik hat mir auch bereits schriftlich bestätigt, nachdem ich dort Bescheid gegeben habe, dass ich den Antrag auf Umbelegung gestellt habe, dass mein Termin wieder storniert worden ist.

@Melasz: Ich freue mich schon auf Borkum, hoffe dass es mit meinem Antrag wunschgemäß klappt.

Gruß an alle aus Münster

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Es hat geklappt!

Die DRV Berlin hat mir eine neue Zusage geschickt und mir mitgeteilt, dass ich wunschgemäß die Reha in der Borkum Riff Klinik durchführen kann.

Voraussichtlicher Beginn in KW 37 also Mitte September.

Jetzt werde ich also umplanen und meinen Jahresurlaub vorher nehmen, dann die Reha und dann vielleicht noch eine Woche Erholungsurlaub dranhängen. Mit meinem Arbeitgeber gibt es da keine Probleme und mit meinen Kollegen auch nicht.

Wünsche allen eine schöne Zeit und uns am Mittwoch einen Sieg gegen Ghana!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maverick,

dann hat es doch geklappt, die Sommerhitze ist vorbei und du kannst dich mit nachsommerlicher Nordseeluft therapieren lassen und gut erholen. Viel Erfolg wünsch ich dir

Link to comment
Share on other sites

Es hat geklappt!

Voraussichtlicher Beginn in KW 37 also Mitte September.

Jetzt werde ich also umplanen und meinen Jahresurlaub vorher nehmen, dann die Reha und dann vielleicht noch eine Woche Erholungsurlaub dranhängen. Mit meinem Arbeitgeber gibt es da keine Probleme und mit meinen Kollegen auch nicht.

Wünsche allen eine schöne Zeit und uns am Mittwoch einen Sieg gegen Ghana!

hi maverick,

ich fahr in der 33. woche dahin.. wenn ich also keine verlängerung bekomme, dann bin ich wieder zu hause, wenn du dort eintriffst :-))

mit dem urlaub hab ich genau so gemacht.. eine woche vorher und zwei wochen anschließend. und dann werde ich wieder voll einschlagen auf der arbeit ;)

ich hoffe allerdings auf richtig schönes sommerwetter. wenn nicht auch egal.. hauptsache der haut wird geholfen.

eine juck/schmerzfreie zeit wünscht

kitty

Link to comment
Share on other sites

Ich finde es immer gut wenn Ihr Eure Wunschklinik genehmigt bekommt. Jeder hat da ja so seine Vorlieben.

Viel Erfolg und nicht zu stürmisches Wetter.

Lg. anjalara

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.