Jump to content

abc-pflaster


kittycat57
 Share

Recommended Posts

kittycat57

hi hab da mal ne frage (wieder mal *gg)

hat schon mal jemand erfahrung mit abc-pflaster auf der schuppenflechte gemacht?

bei gesunder haut hilft es ja manchmal bei muskelbeschwerden.. wie ist es aber, wenn ich es auf die pso klebe??..

hab ehrlich gesagt angst vor der wirkung auf die haut.. oder dringt der wirkstoff in den muskel und belastet die haut nicht?

danke für antworten..

gglg

kitty

Link to comment
Share on other sites


hi hab da mal ne frage (wieder mal *gg)

hat schon mal jemand erfahrung mit abc-pflaster auf der schuppenflechte gemacht?

bei gesunder haut hilft es ja manchmal bei muskelbeschwerden.. wie ist es aber, wenn ich es auf die pso klebe??..

hab ehrlich gesagt angst vor der wirkung auf die haut.. oder dringt der wirkstoff in den muskel und belastet die haut nicht?

danke für antworten..

gglg

kitty

Hallo Kitty,

ich hab meine Erfahrung damit gemacht, sowohl die normale Variante als auch die Senitiv Variante und ich fand beides an den Pso Herden mehr als unangenehm, teilweise hatte ich schon fast Schmerzen.

Vielleicht kann dir ja auch noch wer anderes helfen, ansonsten: probier es einfach aus.

schöne Grüßle

Sandra

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend -kittycat57 -

Erfahrungen mit dem Pflastern habe ich nie gemacht und ehrlich gesagt auch nie ausprobieren wollen wegen meiner Pso - deshalb kann ich dir auch nicht raten, wie deine Haut darauf reagiert.

Eine Alternative wäre - gegen Schmerzen, die ich früher oft hatte wegen meiner Menstruation - ein kleines Heizkissen, das man sich auf den Unterleib legt - das half mir auch im Rücken sehr gut - heute gibt es cool und wärmekissen, Dinkelkissen usw. die sind nicht mehr vom Strom abhängig. Doch, die Körnerkissen schon - dazu braucht man eine Mikrowelle - aber viel gebracht hat mir das Körnerkissen nichts ehrlich gesagt.

Ich hoffe, dass du hier noch fundiertere Einträge bekommst -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kittycat,

habe es auch einmal ausprobiert und nach 10 Min. wegen Schmerzen wider abgerissen. Nie wieder!

Ich benutze bei Muskelschmerzen genau wie Bibi ein Heizkissen oder ein Körnerkissen. Das hilft mir ganz gut.

LG Moni

Link to comment
Share on other sites

Christa 50

Hallo kittycat,

ABC-Pflaster enthält einen Extrakt aus Cayennepfeffer. Dieses Pflaster soll ja auch nur auf nicht gereizte Hautbezirke verwendet werden.

Dieser erzeugt die Wärme. Verursacht aber auch bei manchen Menschen Hautreizungen. Durch die PSO ist Deine Haut schon gereizt bzw. empfindlich genug. Also, lass lieber die Finger davon. Versuch es lieber - wie Bibi schon sagte - mit einem Wärmekissen, dies aber bitte nicht zu heiss. Es würde die Haut auch reizen.

Lieben Gruß

Christa

Link to comment
Share on other sites

kittycat57

vielen dank an euch alle...

ich hab mich auch nicht getraut.... mich hat wohl die hexe ein wenig geschossen *gg.. also hab ich erst mal schmerztabletten wegen der entspannung genommen... hoffe es geht von allein weg.

die schmerzen an der haut mit pso reichen mir eigentlich auch..;)

also nochmals vielen dank

und eine schmerz/juckfreie zeit

wünscht

kitty

Link to comment
Share on other sites

Hallo kitty,

bei Muskelverspannungen im Lendenwirbelbereich habe ich gute Erfahrungen mit Thermacare (Wärmeumschlag) gemacht. Das wird nicht auf die Haut geklebt und hilft mir ganz gut, um trotz Schmerzen über die Runden zu kommen. Als ich noch nicht erscheinungsfrei war, habe ich diesen Umschlag auch benutzt, d.h. Pso-Herde waren unter dem Umschlag und haben keine Probleme "gemacht".

Damit hatte ich z.B. tagsüber eine größere Bewegungsfreiheit und es teilweise sogar unter den Sachen auf Arbeit getragen.

Solch ein Pflaster wie du beschrieben hast, habe ich auch mal angewendet, aber auch ähnlich schlechte Erfahrungen gemacht wie die anderen User.

Der Vorteil von dem Wärmeumschlag ist auch, dass man sich kaum noch in die Schonhaltung begibt und durch die relative Bewegungsfreiheit der Ursache, wenn es denn wirklich Muskelschmerzen sind, auch entgegenwirkt.

Vielleicht wäre das was für dich?

Ich wünsch dir nen schönen Tag, trotz Hexenbesuch.;)

Kati

Link to comment
Share on other sites

hallo kittycat,

bei Hexenschuß oder steifem Nacken habe ich die besten Erfahrungen mit IR-Licht gemacht.

Ich habe eine kleine Infrarot-Lampe (für etwa 20 Euronen aus dem Baumarkt, Größe wie Nachttischlampe), mit der bestrahle ich die schmerzenden Stellen aus einer Entfernung von ca 1 Meter etwa 20 Minuten lang.

Der Vorteil bei IR-Licht ist, die Wärme geht sehr tief ins Gewebe und hilft die Muskulatur zu lockern. Aber Achtung: Nicht zu dicht dran, Verbrennungsgefahr! Ist in dem Bereich, den man bestrahlen will eine Stelle rot und geschwollen, sollte man es auch lassen (Wärme fördert Entzündungen).

Ob IR der Pso-Haut schadet, weiß ich nicht. Mir hilft es eher, aber da ist wohl wieder jeder verschieden.

lg und gute Besserung

tamma

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.