Jump to content

Haarentfernung mit Laser/IPL


Grobi
 Share

Recommended Posts

Hallo!

vielleicht kommt Euch meine Frage oberflächlich vor, denn es geht eigentlich um ein kosmetisches Problem, aber ich stell' sie trotzdem:

Ich finde es nervig, immer mit dem Rasierer oder dem Epiliergerät um die Schuppenflechten auf meinen Beinen herumzuzirkeln - und außerdem füge ich mir auf diese Weise immer wieder kleinste Mikroverletzungen zu, die wiederum zu neuer Schuppenflechte führen.

Was tun?

Meine Kosmetikerin riet zur dauerhaften Haarentfernung mittels IPL (so ähnlich wie Lasern) und meinte, das sei sogar gut für meine Haut. Der Hautarzt hat eher abgeraten - er hielt es für möglich, damit erst recht neue Herde zu erzeugen.

Was tun?

Heike

Link to comment
Share on other sites


- er hielt es für möglich, damit erst recht neue Herde zu erzeugen.

Ist bei mir noch nicht passiert. Hab jetzt die vierte Anwendung hinter mir (mit IPL). Ist schweineteuer, aber es lohnt sich. :)

Liebe Grüße

Antje

Nachtrag: Auf den Psoherden würde ich es nicht anwenden. Es zwiebelt zum Teil schon ganz schön auf gesunder Haut und auf entzündeter Haut stelle ich es mir sehr schmerzhaft vor.

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, Grobi -

du kannst hier immer Fragen stellen -

ich habe auch einen Epilierer benutzt und das war - ja - wie soll ich sagen - überhaupt nicht gut für meine Pso.

Wie stellst du dir dann eine Laserentfernung vor - sollen die dann auch die Pso-Stellen ausschliessen?

Ich meine das nicht witzig, ganz sicherlich nicht - ich habe das auch schon hinter mir mit dem Epilierer, IPL habe ich mich nicht getraut.

Nun benutze ich seit einigen Monaten einen guten Rasierer und den preiswerten Rasierschaum von Aldi. Damit komme ich bestens zurecht. Danach eincremen mit Bodylotion von Lidl.

Ich hoffe, dass du auch bald eine Lösung für dich findest -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Antworten!

Die Sache ist, dass meine Beine wegen der Psoherde sehen ein bisschen wie eine Landkarte aussehen und ich es schwierig finde, genau die Zwischenräume zu rasieren und die kranken Stellen nicht noch weiter aufzureissen.

Und wenn ich mich schon mit Rock ohne Strumpfhose auf die Strasse traue, dann nicht auch noch mit stacheligen Beinen :)

Daher die Idee mit dem IPL-Laser. Auch wenn es teuer ist, aber dann wäre ich das Problem ein für alle mal los...

Link to comment
Share on other sites

Hi Antje,

sag mal was kostet denn so eine IPL Anwendung. Ich krieg nämlich so langsam auch die Kriese - immer diese Verrenkungen :)

LG mimi

Ist bei mir noch nicht passiert. Hab jetzt die vierte Anwendung hinter mir (mit IPL). Ist schweineteuer, aber es lohnt sich. :P

Liebe Grüße

Antje

Nachtrag: Auf den Psoherden würde ich es nicht anwenden. Es zwiebelt zum Teil schon ganz schön auf gesunder Haut und auf entzündeter Haut stelle ich es mir sehr schmerzhaft vor.

Link to comment
Share on other sites

Daher die Idee mit dem IPL-Laser. Auch wenn es teuer ist, aber dann wäre ich das Problem ein für alle mal los...

Na dann einfach ausprobieren. Ich würde es machen, denn selbst nach den ersten Behandlungen hatte ich erstmal vier Wochen Ruhe, bevor die Haare nachwuchsen. Kein Rasieren, kein Epilieren, keine Entfernungscreme, kein Wachs oder sonstwas. :)

Das Licht interessiert sich nur für Melanin, d.h. aber auch, sobald die Haut dunkler ist, wird es schmerzhafter. Also auf gar keinen Fall vorher sonnen.

@Mimiteh

Das ist von Studio zu Studio unterschiedlich. Surf mal ein bisschen im Internet und lies die Bewertungen. Der Preis ist das eine, viel wichtiger sind die Geräte, die benutzt werden. Dadurch, dass du 6 Wochen Pause zwischendrin hast, geht es finanziell noch. Ich kann allerdings noch nicht sagen, ob die IPL-Methode wirklich funktioniert.

Liebe Grüße

Antje

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Arcenepethool

Hi Grobi und Antje,

vielleicht könntet ihr noch einen kleinen Nachtrag dazu aufsetzen. Hat IPL bei euch funktioniert, wie war das mit der Pso und habt ihr IPL auch auf Pso stellen angewandt bzw. anwenden lassen?

Ich denke auch drüber nach, mir die Haare auf den Schultern dauerhaft entfernen zu lassen.

Viele Grüße

Ben

Link to comment
Share on other sites

Hat IPL bei euch funktioniert,

Ja, hat sehr gut funktioniert. Aber man sollte wohl sehr auf die Qualität von Institut und Gerät achten.

wie war das mit der Pso und habt ihr IPL auch auf Pso stellen angewandt bzw. anwenden lassen?

Nein und wie ich oben schon schrieb, stelle ich mir das auch äußerst schmerzhaft vor.

Ich denke auch drüber nach, mir die Haare auf den Schultern dauerhaft entfernen zu lassen.

Ich würde es versuchen. Allerdings ist Haarwuchs ja auch hormonell bedingt, d.h. ob du ihn mit dieser Methode komplett und für immer wegbekommst kann dir niemand sagen bzw. garantieren. Aber eingedämmt wird er allemal.

Liebe Grüße

Antje

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.