Jump to content

Der_Björn
 Share

Recommended Posts


Bei uns in Schwaben sagt man  - Wie der Herr, so das Gescherr. :DOder so ähnlich.

Bin leider kein Waschechter Schwabe, sie mögen mir verzeihen.

Weiterhin gute Besserung

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Mein verstorbener Schwiegersohn hatte mal eine Bordeauxdogge. Über diesen massigen  Hund wärst Du wahrscheinlich ganz gemütlich  gefallen, da der sooo l a n g s a m  war. Aber ein Gebiß hatte der, meine Güte.  Leider wurde der arme Hund wegen Epilepsie nur 4 Jahre alt.......

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Björn, gute Besserung und das du bald wieder auf dem highway unterwegs bist.

Und noch ein Tipp von mir. Wenn du mit einem Hund nicht zurecht kommst, dann schaff dir ne Katze an, oder nen Wellensittich, oder einen Goldfisch. Bei denen ist die Verletzungsgefahr wesentlich geringer. :D;)

Gruß Uwe

Und noch was zu Stelara. Morgen wird wieder gespritzt. Bei mir ist bisher alles im grünen Bereich. :)

Link to comment
Share on other sites

Am 5.8.2018 um 23:09 schrieb butzy:

Und noch ein Tipp von mir. Wenn du mit einem Hund nicht zurecht kommst, dann schaff dir ne Katze an, oder nen Wellensittich, oder einen Goldfisch. Bei denen ist die Verletzungsgefahr wesentlich geringer. :D;)

Keine Angst, ich bin mit Hunden groß geworden :D

Freut mich das es bei dir auch gut läuft :daumenhoch:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Moin Gemeinde :)

Es ist mal wieder an der Zeit, das ich ein kleines Update zum besten gebe :D 

Meine lahmen Flügel sind wieder relativ Flugtauglich. Extreme Kunstflugmanöver sind zwar noch nicht drin, aber für den Alltag völlig ausreichend. Leider merke ich jetzt jeden Wetterumschwung. Aber egal, sollte ich mal ein neues Hobby suchen, wird Meteorologie meine erste Wahl sein :lol:

Mein Lenkrad hab ich auch zurück, allerdings habe ich mich dazu entschieden, den Fernverkehr an den Nagel zu hängen. Es ist einfach nur noch schrecklich auf den Autobahnen, zudem wird der Druck, der auf einem lastet auch immer mehr. Nee... das möchte ich einfach nicht länger.  Als ich dann ein Angebot von einem Bekannten aus Luxemburg bekam, für den ich früher nebenher Holz gefahren hab, stand die Entscheidung fest. Bye bye Fernverkehr, dafür Hallo Eifelwälder. Es hat schon was, wieder jeden Abend daheim zu sein. Zudem bietet Luxemburg auch viele Vorteile was Gehalt, und vor allem Rente angeht. ;)

Was macht die Haut?  Nix macht se... Alles tutti. Am Freitag hab ich mal wieder Stelara gespritzt. Keine Nebenwirkungen, keine Pso zu sehen... kurzum, so soll es sein, so kann es bleiben. Ich denke das die Haut sich auch freut, das es wieder ruhiger zugeht, kein Stress mehr, kein Zeitdruck... 

So, nu hab ich aber wieder genug hier gesabbelt. Ich wünsch euch allen das, was ihr mir wünscht, also gut überlegen :lol::lol:

Grüße aus der Eifel                                                                                                                                                                                                                                                                                        Björn

  • Upvote 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Waldfee:

Volle Kanne und viel Sonne im Herzen.   :rolleyes:  Trotz allem !   :)

Natürlich! Schwarzmalerei ist nicht so meins, da versuch ich lieber weiterhin, auch aus der größten Schei... noch was gutes zu picken ;)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Der_Björn:

Natürlich! Schwarzmalerei ist nicht so meins, da versuch ich lieber weiterhin, auch aus der größten Schei... noch was gutes zu picken ;)

Wenn ich bedenke wie viele Leutchen ich durch die PSO in den vergangen 40 Jahren kennengelernt habe. Und wie viel Spaß und Ablenkung man hier im Forum schon hatte...........

Und durchweg normale Mitbürger, mit meist vernünftigen Ansichten. :daumenhoch:

Na gut, einen Ar... gibt es immer. Kein Medikament ohne Nebenwirkungen. ;)

Gruß Uwe

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Es gibt leider auch viele, die eigentlich schon meckern, bevor sie was gesagt haben. Denn es ist grundsätzlich alles Mist, und man ist ja durch die Pso soooo schlimm vom Leben gezeichnet und und und.... 

Nee, das ist nicht meins. Es gibt IMMER schlimmeres! Ich bin zb froh, das ich die Pso hab, anstatt zb gelähmt im Rollstuhl zu sitzen. Denn mit meiner Pso kann ich wenigstens mein Borkenkäfertaxi noch fahren ;)

Aber ich habe gottseidank bisher nur wenige, derart denkende Menschen kennenlernen müssen 

Edited by Der_Björn
  • Upvote 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Freut mich das es dir besser geht, und auch daß du eine Arbeit gefunden hast die dir besser zusagt.

Trotzdem finde ich es nicht so toll daß du jetzt nicht mehr in Amstetten vorbei kommst.

Viel Glück weiterhin und halt uns auf dem Laufenden.

Gruß Tessa

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Tessa:

Trotzdem finde ich es nicht so toll daß du jetzt nicht mehr in Amstetten vorbei kommst.

Sag niemals Nie ;) Hier und da werde ich bestimmt nochmal gen Süden kommen, Wir fahren unsere neuen Harvester immer selbst bei IMPEX in Furth abholen, da fahr ich auch fast bei dir vorbei :lol:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Nabend Gemeinde 

Erstmal ein Frohes Neues Jahr euch allen :daumenhoch:

Ich esse gerade ne Bockwurst, und da dachte ich das es nochmal an der Zeit für meinen Senf ist :D

Heute war mal wieder der Tag, an dem mein Wert um gute 5000€ gesteigert wurde, und ich durch die Injektion doch glatt wieder ein Gramm zugenommen hab. Dieses Stelara ist demnach eindeutig daran Schuld, das ich bissl viel auf die Waage bringe :rolleyes:

Was gibt es zu Berichten?  

Ich merke, das die Pso anfängt, sich zum ende des 3 Monatszeitraum zu Wort zu melden. (Was fällt der eigentlich ein?? :lol:)  Der Kopf ist da die erste Anlaufstelle. Es ist jetzt nicht so, das ich anfange Frühling zu spielen, aber der Juckreiz kommt, und leise rieselt der Schnee.  Der Rest von meinem Astralkörper, der einfach zu klein für sein Gewicht ist, meckert nicht wirklich mehr als sonst auch. Nebenwirkungen sind wie immer keine nennenswerten zu verzeichnen. Dafür das ich so ziemlich alles tue, was man mit Pso nicht tun sollte,  kann und will ich echt nicht meckern. Ich habe bei meinem Hautklemptner heute mal Vorsichtig gefragt, was wir tun, wenn Stelara nicht mehr so richtig wirken will. Er bzw Sie sagte dann, das wir in diesem Fall auf Taltz umsteigen könnten.  Also sind die Schäfchen schon mal im Trockenen ;)

So, nu hab ich genug gesabbelt. Ich wünsch euch allen ein Schönes Wochenende, und allen aus dem Süden des Landes, das Ihr mal langsam vom Schnee verschont bleibt.    

Grüße aus der Eifel vom Björn

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo Björn,

Du hat Glück, mit Deinem Brummi nicht in Südbayern fahren zu müssen. Auch auf der 93 und 72 und auch in Thüringen steckten die Laster fest oder quer. Schlecht für alle Verkehrteilnehmer. Gute Fahrt in der Eifel! LG Waldfee

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 12.1.2019 um 22:28 schrieb Waldfee:

Hallo Björn,

Du hat Glück, mit Deinem Brummi nicht in Südbayern fahren zu müssen. Auch auf der 93 und 72 und auch in Thüringen steckten die Laster fest oder quer. Schlecht für alle Verkehrteilnehmer. Gute Fahrt in der Eifel! LG Waldfee

Ich hatte in der tat das Vergnügen.... Wir fahren unser "Equipment" meist selber beim Händler in Bogen/Furth holen ;)   Da ich der einzige bei uns bin, den es auch mal in die Ferne zieht......

 

Harvester holen 01.19.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Am 17.1.2019 um 12:08 schrieb Waldfee:

Hey, da bist Du ja in meiner Nähe. Wer ist denn der Händler.. .?

Impex Forstmaschinen 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Moin Freunde und Fans der gepflegten Psoriatischen Unterhaltung ✌️

Der Winter ist vorbei, die Tage werden länger, die Sonne hat schon mächtig Dampf.  Es beginnt das T-shirt Wetter....  

Leider scheinen Stelara und ich uns auseinanderzuleben. Seit der letzten Injektion wurde die Haut langsam aber stetig wieder schlechter. Jetzt, genau 3 Monate nach der letzten Stelara Injektion, sehe ich aus wie ein Streuselkuchen.

Beim heutigen Hautklemptner Termin haben wir besprochen, wie wir jetzt weiter machen sollen. Im Ring stehen in der Rechten ecke Taltz, in der Linken Ecke Stelara.  Die Überlegung ist jetzt, ob wir Stelara noch eine Chance geben, allerdings die Abstände verkürzen, oder ob Taltz ins Rennen geht.  Ich selber bin da echt hin und her gerissen. Stelara hat mir NIE Ärger gemacht, eigentlich immer Super geholfen. Von Taltz hört man ja auch fast durchweg nur Positives, wobei ich mich mit dem Thema Taltz bisher echt nicht wirklich beschäftigt hab. Also wer mit Taltz Erfahrungen sammeln konnte, der darf sich sehr gerne hier verewigen :D  Ich habe mir Bedenkzeit bis Morgen erbeten, da ich da erstmal ne Nacht drüber Schuppen will :lol: 

Was gibt es sonst noch zu Berichten?? 

Ich habe meine Ernährung (weitgehend) Auf Low Carb umgestellt, mache Sport (3x die Woche Fitnessstudio) habe dem Alkohol abgeschworen, und wenn ich gerade so da drüber nachdenke, schein ich auch kräftig einen an der Waffel zu haben :rolleyes: Fast 10 Kilo sind schon runter. Anfangs hab ich noch gedacht, das mein "Wandel" meiner Pso nicht gefällt, aber den Gedanken hab ich doch recht schnell wieder verworfen. Oder ist meine Pso vielleicht doch ein Fast Food essender Alkoholiker, der gerade Rebelliert?? So what, kann ja gehen wenn es ihr nicht passt :cool:

Irgendwie wird mir der Thread hier fehlen, sollte es denn Taltz werden....  Ich werde dann wohl ein neues Tagebuch schreiben müssen, und damit den Lesern auf die Nerven gehen ?‍♂️ Aber vielleicht bekomme ich mit dem Thread hier ja doch noch die 10 Jahre voll, am 07.04 hatten wir ja schon unser 8 Jähriges :lol:.

So, nu hab ich aber langsam genug gesabbelt. Euch allen vorab schon einmal schöne Ostertage und bleibt anständig ☝️ 

Grüße aus der Eifel vom Björn 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Na, wer so erfrischend schreibt, hat prompt eine Antwort verdient!:daumenhoch:

Hallo Björn,

ob du dich für die rechte oder linke Ecke des Ringes entscheidest? Ich kann dazu keine Erfahrungen beisteuern. Liest sich aber, als wenn Taltz dein Favorit ist. ;)

Wenn du dem Neuen eine Chance gibst und dazu schreiben wirst, garantiere ich dir, dass du auch damit mir nicht auf die Nerven gehen wirst. :D

Ich hoffe, dass du dich nicht die ganze Nacht schlaflos im Bett rum wälzt.

Liebe Grüße

Kati

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Björn, 

als ich eben deinen Beitrag las, mußte ich in gewisser Weise an mich denken.

Ich stand dem Taltz etwas skeptisch gegenüber, bin aber positiv überrascht worden.

Zweimal war es bei mir so, das ein Medikament nicht so recht wirken wollte bzw. die Wirkung nachgelassen hatte und ich mir dachte, ich geb ihm noch eine Chance. 

Beide Male hätte ich das lassen sollen ( im Nachhinein ist man ja immer schlauer).:tw_smirk:

Meine Meinung ist ; wenn dir Taltz angeboten wird und Stelara nicht mehr ausreichend wirkt, versuch es mit Taltz. 

Es ist ja nun mal so, das es immer auf das Versuchen hinausläuft, weil jeder eben anders darauf reagiert. 

Ich hatte mir z.B. sehr viel von Cosentyx versprochen , hatte ja auch gut und schnell angeschlagen , nur war eben nach 1/2 Jahr die Luft raus. 

Wofür auch immer du dich entscheidest, ich wünsche dir guten Erfolg!

Lieben Gruß, Martina:tw_smile:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb malgucken:

Liest sich aber, als wenn Taltz dein Favorit ist

Ich hab ehrlich gesagt noch keinen Favorit, bisher sind beide auf gleicher Höhe.

vor einer Stunde schrieb malgucken:

Wenn du dem Neuen eine Chance gibst und dazu schreiben wirst, garantiere ich dir, dass du auch damit mir nicht auf die Nerven gehen wirst. :D

Das freut mich, Danke 

vor 29 Minuten schrieb Matjes:

Ich stand dem Taltz etwas skeptisch gegenüber, bin aber positiv überrascht worden.

Wie läuft das noch gleich am Anfang?? Ich hab da gerade den Kopf ein wenig voll, und hau das immer wieder durcheinander. Also die Anfangsdosis, und in welchen Abständen. Und wie schnell hat es bei dir angeschlagen? Soll ja recht flott gehen.

vor 32 Minuten schrieb Matjes:

Zweimal war es bei mir so, das ein Medikament nicht so recht wirken wollte bzw. die Wirkung nachgelassen hatte und ich mir dachte, ich geb ihm noch eine Chance. 

Ich hatte das beim Stelara schon einmal gehabt, allerdings nicht so schlimm wie jetzt. Da hat sich das wieder eingespielt, als wenn nie was gewesen wäre. Ich denk da immer an das Sprichwort "Never Stop a Running System"  Klar, wenn es nicht anschlägt, muss ich 3 Monate warten, ehe ich das Taltz nehmen kann, zumindest meine ich das dem so ist.

vor 35 Minuten schrieb Matjes:

Wofür auch immer du dich entscheidest, ich wünsche dir guten Erfolg!

Vielen Dank :) 

Link to comment
Share on other sites

Moin Gemeinde

Mal ein kurzes Update.

Da ich gerade so richtig böse anfange zu Blühen (Yeah, der Frühling kommt) und ich mich rasend schnell in Richtung Wandelnde Ganzkörperentzündung entwickel, hab ich jetzt mal etwas angefangen, was nicht gerade das erste Mittel der Wahl sein sollte aber zumindest vorerst Linderung und vor allem meine Arbeitsfähigkeit erhält.

Ich mache eine Kortison Stoßtherapie mit derzeit 80mg Prednisolon. Gestern die erste Dosis genommen, und 3 Stunden später waren schon mal die Schmerzen in den Unterschenkeln weg. Die waren echt richtig fies. Langes stehen oder gehen war fast unmöglich. Ok, es war jetzt auch nicht wirklich ne Qual aufgrund dessen mal faul auf´m Sofa zu liegen :D

Ich weiß auch, das Systemisch angewendetes Kortison nicht gerade das gelbe vom Ei ist, aber manchmal muss man halt auch mal mit Kanonen auf Spatzen schießen. Zumindest so lange, bis entweder Stelara oder halt Taltz greift. Ja ich Trottel hab mich immer noch nicht entscheiden können :rolleyes:

Ich hab hier im Forum nicht wirklich viel zur Innerlichen Anwendung von Kortison gefunden, abgesehen mal von Pso Arthritis. Wenn Interesse besteht, würde ich einen eigenen Thread dazu eröffnen, und für die zeit der Stoßtherapie ein kurzes tägliches Update geben. Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen.

So, das war es auch schon an dieser Stelle. Euch allen ein schönes Wochenende 

Grüße aus der Eifel vom Björn

Link to comment
Share on other sites

Tach Jemeinde.

Kurz und Bündig, ich versuche es nochmal mit Stelara. No Risk, No Fun :D   Das Kortison macht (wie auch nicht anders erwartet) einen super Job, und wird nun laaaangsam ausgeschlichen. 

Sollte es noch etwas nennenswertes zu berichten geben, werde ich hier natürlich wieder meinen Senf von mir geben. 

Grüße vom Björn

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Mahlzeit Gemeinde

Kurzes Update.....

Kortison habe ich schon ganz gut reduzieren können, Haut ist wieder zu fast 80% clean, und es wird täglich besser. Kein Rebound oder ähnliches, keinerlei Schmerzen mehr. So soll es sein, so kann es bleiben.

Stelara und ich scheinen doch ein gutes Team zu sein, denn mit der derzeitigen Dosis von 10mg Prednisolon hält man keine Pso in diesem Ausmaß in Schach :lol: Zumindest würde das meine nicht im geringsten jucken.

Paar Kilo hab ich allerdings zugenommen, aber so what... Den Preis hab ich gern gezahlt, und zudem hab ich den Kilos ja eh den Kampf angesagt :cool:

Das soll es auch schon gewesen sein.  Euch allen eine schöne Mainacht, und bleibt anständig.

Grüße vom Björn

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.