Jump to content

GdB, Biologika und das Versorgungsamt


mattinatta

Recommended Posts

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Mattinatta

Einem Grad der Behinderung erhältst nicht wegen einem bestimmten Medikament. Eher wegen einer Krankheit und deren Beeinträchtigungen im Alltags- und Berufsleben.

Natürlich kriegst du das Biological nicht umsonst, sodaß ein Antrag auf GDB immer sinnvoll ist.

Gruß Wolle

  • Upvote 2
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment

Vielen Dank!

 

vor 4 Stunden schrieb VanNelle:

Hallo Mattinatta

Einem Grad der Behinderung erhältst nicht wegen einem bestimmten Medikament. Eher wegen einer Krankheit und deren Beeinträchtigungen im Alltags- und Berufsleben.

Natürlich kriegst du das Biological nicht umsonst, sodaß ein Antrag auf GDB immer sinnvoll ist.

Gruß Wolle

Vielen Dank!

Link to comment
  • Claudia changed the title to GdB, Biologika und das Versorgungsamt
  • 7 months later...
vor 10 Stunden schrieb mattinatta:

Werde Wiederspruch einlegen

 

Richtig so, wenn der GdB 20 für Dich zu niedrig ist.

Die Versorgungsämter bescheiden oft zu niedrig und setzen darauf, dass die Betroffenen keinen Wiederspruch einlegen. Ein Insider hat mir erzählt, dass mehr als 60% der Antragsteller keinen Wiederspruch einlegen.

Ich habe diesen Kampf hinter mir...

GdB50_x1.jpg

Link to comment

...kommt auch daher, dass die Herrschaften vom Versorgungamt vermehrt zurückstufen. Bei meiner früheren Nachbarin hieß es: Die Medikamente sind inzwischen so gut, dass der GdB nicht mehr gerechtfertigt wäre ( starke PSO und Epilepsie).

Gruss Anne

Link to comment

hallo Tenorsaxofon -

was du schreibst ist völlig richtig - ich finde es eine Unverschämtheit wie das Versorgungsamt mit kranken Menschen umgeht -

man hat Steuervergünstigung - mehr Urlaub und evtl. wird einem seitens der Krankenkasse die Zuzahlung erstattet - die Kuren wie es früher hiess und die Rehas sind meist kostenlos - man hat Kündigungsschutz usw.usw.

es macht mich unglaublich wütend - meine Tante hatte Magenkrebs - eine Freundin von mir Brustkrebs - sie bekamen beide einen GDB von 90 % - ich weiss das genau weil ich den beiden noch bei der Antragstellung geholfen habe -

nach einem Jahr wurde das gekürzt -

was meinen denn die Sachbearbeiter die sich den Hintern platt sitzen und weiter keine Beschwerden haben -

es wächst kein Magen nach und auch keine Brust - und die Begleiterscheinungen muss man nach so einer OP doch auch berücksichtigen -

so - habe nun fertig - 😬 - leider gibt es hier kein Smiley ' zum Kotzen ' -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

Edited by Bibi
Link to comment

@Bibi, dies ist normal. Wird auch bei Herzinfarkt, Lungentransplantation usw. so gehandhabt. Man fängt mit einem hohen GdB an, der dann jedoch laufend weiter absinkt.

Womit du aber falsch liegst, ist die Zuzahlungsbefreiung. Wenn du ( nicht alles gehört dazu) eine chronische Krankheit, die länger als 6 Mon. besteht, hast, musst du 1% an Zuzahlung leisten. Regulär sind es 2% im Jahr. Bei Krankenhaus- Reha- oder Kuraufenthalt geht es nach Tagen. Kann jetzt die Höhe aber nicht nennen, da ich immer eine Vorauszahlung für das ganze Jahr leiste und somit befreit bin. Dafür gibt es dann jedes Jahr nach Zahlungseingang einen Ausweis.

Gruss Anne

 

Link to comment

hallo, Tenorsaxofon -

ich weiss nur - meine letzte Reha sollte mich € 875 Zuzahlung kosten wenn ich mich recht erinnere - die ich sofort bezahlt habe - dann sollte ich in's Büro kommen und mir wurde die Zuzahlung erstattet -

warum - wieso - weshalb kann ich nicht mehr sagen - es ist schon über 20 Jahre her -

mit der Erstattung der Krankenkasse meinte ich die Medikamente die so ein kranker Mensch vierteljährlich benötigt  - habe mich sicherlich nicht expliziet ausgedrückt - das richtet sich nach dem Einkommen -

Krankenhausaufenthalte muss man hier auch bezahlen - aber nur für zwei Wochen im Jahr - ich meine es sind € 14,-- täglich mit Rundumversorgung - hmmmm -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Link to comment

Genau wie Tenorsaxofon handhabe ich die Vorauszahlungen bei der KK  schon seit Jahren. Die Zuzahlung von 1% habe ich schon lange. 
Am Anfang meiner Brustkarriere 1997 bekam ich einen GDB von 90 %, das hatte sich in den Jahren dann bis heute auf 50% runter gelegt.
 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Auch interessant

    Biologika bei Psoriasis
    Biologika und Biosimilars
    Ein interessanter Überblicksartikel aus der DAZ, vielen Dank an @Flosse: https://www.psoriasis-netz.de/community/...
    Ich leide seit Jahren an chron. Herpes, immer am Po. Nun soll ich wegen meiner PSO evtl. Biologika bekommen. Ich habe...
    Hallo Ihr Lieben wundervollen Seelen,   ich bin neu hier und möchte mich ganz kurz vorstellen. Ich bin Steffi...
    Hallo, ich heiße Michael und bin 19 Jahre alt und leide unter Psoriasis. Vor allem auf der Kopfhaut ist es für mich a...
  • Wissen und Tipps für Dein Leben mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis

    Meld dich für unsere Newsletter an.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.