Jump to content

Totes Meer Badesalz von Fette


commander69

Recommended Posts

commander69

Hiho,

vor vier Wochen habe ich mir eine Badekur verordnet ;-)

Alle zwei Tage bade ich seitdem im "Totes Meer Badesalz" von Fette mit dem Zusatz "Magnesium Bad". Das kostet in meiner Apotheke 2,55Euro je 500Gramm Packung.

Ich muss schon sagen, das schlaegt echt gut an.

Einerseits wird man dadurch regelmaessig seine Schuppen los, andererseits wird die Regeneration der Haut angeregt.

Ich wuerde sagen:

Probiert es einfach mal therapiebegleitend aus.

Von Fette gibt es in dieser Richtung ausserdem mittlerweile eine Vielzahl von verschiedenen Baedern.

z. B.: "reines Totes Meer Badesalz" fuer 1Euro in meiner Apotheke und verschiedene Andere mit Oelzusaetzen (meistens je 2,55Euro).

Vielleicht ist ja da fuer den Einen oder Anderen ein probates Bädchen dabei.

Bis denne

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Guest greeky

Hallo commander69,

ich bade ebenfalls recht regelmässig in einer Mischung aus 1kg Salz, einem kräftigen Schuss Olivenöl, 1/2l Milch und einem grossen Klecks Honig, der zuvor in heissem Wasser aufgelöst wurde. Die Milch dient dabei als Emulgator, damit sich das Öl im Badewasser verteilt.

Ich benutze allerdings ganz normales Kochsalz, daß es bei jedem Discounter für einen Bruchteil des Toten-Meer-Salzes gibt. Unterschiede gegenüber dem relativ teuren Toten-Meer-Salz konnte ich dabei bisher nicht feststellen, die Wirkung ist bei mir exakt dieselbe.

Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg !

Link to comment

Hi Greeky,

also wenn ich das jetzt hochrechne ... Salz, Olivenöl UND noch ne halbe Tüte Milch ... ja, und dann auch noch HONICH??? Kein Wunder, daß Du das billige Aldi-Salz nehmen mußt!! *zwinker*

Wollte damit eigentlich nur sagen, daß ich Dir vollkommen Recht gebe ... normales Salz tuts auch ... a-tens isses billiger und b-tens löst es sich auch besser als Totes Meer Salz. Ich hab in Totes Meer Salz immer das Gefühl, auf Sand zu liegen... is nich sooo prickelnd!!! :-(

Link to comment

Brücke an Commander ;-)

Ixh kann mich meinen beiden Vorrednrn nur anschließen. Auch ich nehme nur das ganz normale Kochsalz. Den Tip hat mir damals meine Hautärztin gegeben. Ich habe keinnen Unterschied feststellen können.

In Frankreich habe ich mal einen 10 kg-Beutel Meersalz für ganz kleines Geld bekommen und mir damit ein Bad gemacht. Selbst diese Menge Meersalz hatte keine bessere Wirkung als mein 1 kg-Kochsalzbad.

btw: Wilmaaaaaaaaaa ;-)

Gruß

Link to comment
commander69

und wo bekommt Ihr das Magnesium her ;-)

"Das natuerlich-oelige Magnesium verleiht selbst sproeder, schuppig-trockener Haut wieder Geschmeidigkeit, Elastizitaet und wunderbare Glaette."

Zusammensetzung:

auf 1000Gramm kommen:

47% Magnesium Chloride

2,1% Calcium Chloride

0,5% Potassium Chloride

0,2% Wasser

Da is also kein NaCl drin ;-)

Link to comment
commander69

So, ich habe mich erkundigt:

1kg MgCL kostet 18Euro.

Das steht in keinem Verhaeltnis zu dem guenstigen Preis des Badesalzes (Anteil darin etwa 250Gramm) von 2,55Euro.

Ich habe auch erfahren, das die Apotheke mittlerweile guten Absatz damit macht und diese spezielle Zusammensetzung sehr gut bei den Käufern ankommt.

Probiert es einfach aus.

P.S.: ich bekomme keine Provision ;-)

Link to comment
  • 3 years later...
Hi Greeky,

also wenn ich das jetzt hochrechne ... Salz, Olivenöl UND noch ne halbe Tüte Milch ... ja, und dann auch noch HONICH??? Kein Wunder, daß Du das billige Aldi-Salz nehmen mußt!! *zwinker*

Wollte damit eigentlich nur sagen, daß ich Dir vollkommen Recht gebe ... normales Salz tuts auch ... a-tens isses billiger und b-tens löst es sich auch besser als Totes Meer Salz. Ich hab in Totes Meer Salz immer das Gefühl, auf Sand zu liegen... is nich sooo prickelnd!!! :-(

Hallo,

solche Mitteilungen sind die reinste Frechheit !

Normales Kochsalz enthält kein Brom zum Abheilen, hast Du schon mal was von Brom gehört.

Wenn die Beseitigung der Psoriasis mit einfachem Koschsalz oder einem einfachen Badesalz zu beseitigen wäre , würden wir Dich mit dem NOBELPREIS auszeichnen !

Keiner brauchte mehr zur Kur oder in eine Klinik, weder stationär oder ambulant.

Wo ist bei Dir die sofort anschließend notwendige UV-Bestrahlung erfolgt ?

Sagen wir mal einfachheitshalber Sonnenlicht , zur Abheilung !

Die Haut wird durch das Solebad, gerademal vorbereitet, das Solebad muss eine gewisse % Zahl nachweisen, ( wie hochkonzentriert war Deine in der Wanne oder Dusche ? ) .

Grüße an den Spaßkeks

von Angelika

Link to comment
Hallo, willst Du die Betroffenen verarschen, mies, sehr mies !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo,

solche Mitteilungen sind die reinste Frechheit !

Ella hat bereits darauf hingewiesen: Du antwortest auf uralte Beiträge.

Aber egal. Ist ja immer aktuell.

Forstest du das Forum durch und bewertest nach deinem " Wissen" ??

Wenn es Betroffenen hilft, darfst du dich mit Kritik gerne etwas zurücknehmen.

Link to comment

Hallo Angelika,

natürlich ist es mit Untersuchungen erwiesen, dass Totes-Meer-Salz mehr positive Eigenschaften hat als Kochsalz. ABER: Wenn Betroffenen Kochsalz alleine schon genügt, dann ist das doch absolut in Ordnung. Kein Grund, ihren Erfahrungsbericht als "reinste Frechheit" zu bezeichnen.

Gruß

Claudia

Link to comment

Übrigens...

ich habe mir vor kurzem Totes-Meer-Salz bei ebay ersteigert. Reingucken lohnt sich immer. Sind größere Mengen als aus der Apotheke und somit billiger :-)

Viel Spaß beim Baden

Kaddy

Link to comment
Hallo Angelika,

natürlich ist es mit Untersuchungen erwiesen, dass Totes-Meer-Salz mehr positive Eigenschaften hat als Kochsalz. ABER: Wenn Betroffenen Kochsalz alleine schon genügt, dann ist das doch absolut in Ordnung. Kein Grund, ihren Erfahrungsbericht als "reinste Frechheit" zu bezeichnen.

Gruß

Claudia

Liebe Claudia,

ich bin gar nicht der Überzeugung, dass tatsächlich PS Patienten sich mit Kochsalz privat behandeln und das so toll geholfen haben soll.

Glaube mir, ich weiß wovon ich schreibe .

Viele Grüße

Angelika!

Link to comment

Hallo Angelika,

.....ich bin gar nicht der Überzeugung' date=' dass tatsächlich PS Patienten sich mit Kochsalz privat behandeln und das so toll geholfen haben soll.

Glaube mir, ich weiß wovon ich schreibe .

......[/quote']

dann benutz' doch einfach mal die Suchfunktion dieses Forums und gib' "Kochsalz" ein. Die Erfahrungen dort sind zwar für dich

...reinste Frechheit..
,

aber den Betroffenen hat es geholfen. Das haben dir nun schon mehrere hier gesagt, du scheinst aber allwissend zu sein und ignorierst alles!

Gruß

Rainer

Link to comment

Hi,

abgesehen davon, das ein Solabad ja nur EIN segment einer PSO behandlung ist, ist es dabei vollkommen belanglos, welche Sorte von Salz man nimmt. Normales Kochsalz hat die selben Effekte wie alle möglichen Salzmixturen. Beispielsweise wird bei Psorisol/Hersbruck im Solebad normales Kochsalz verwendet, wie auch in Ückeritz/Usedom. Bestätigt hat dies auch mein Hautarzt.

Wichtig ist halt nach dem Bad die UV Bestrahlung und anschliessend eine Pflegechreme, bzw. vom Arzt verschriebene Chremes.

Alles andere ist auf den Placeboeffekt zurückzuführen, der einzige "Erfolg" ist die Reduktion der Geldmasse auf dem Konto.

Und wer die Salzbäder nicht so gut verträgt, sollte NACH dem bestrahlen ein Ölbad nehmen (Lichtschutzfaktor des Öls). Da Öl alleine nicht so effektiv ist, sollten emulsionsbildner wie Honig und/oder Milch mit dem Öl vermengt werden, damit das Öl nicht nur oben schwimmt, sondern sich mit dem Wasser vermischt. Ausreichend dafür ist ein normales Pflanzenöl. Danach nicht nochmals abduschen, sondern nur abtupfen und einziehen lassen :-)

Link to comment
Hi,

abgesehen davon, das ein Solabad ja nur EIN segment einer PSO behandlung ist, ist es dabei vollkommen belanglos, welche Sorte von Salz man nimmt. Normales Kochsalz hat die selben Effekte wie alle möglichen Salzmixturen. Beispielsweise wird bei Psorisol/Hersbruck im Solebad normales Kochsalz verwendet, wie auch in Ückeritz/Usedom. Bestätigt hat dies auch mein Hautarzt.

Wichtig ist halt nach dem Bad die UV Bestrahlung und anschliessend eine Pflegechreme, bzw. vom Arzt verschriebene Chremes.

Alles andere ist auf den Placeboeffekt zurückzuführen, der einzige "Erfolg" ist die Reduktion der Geldmasse auf dem Konto.

Und wer die Salzbäder nicht so gut verträgt, sollte NACH dem bestrahlen ein Ölbad nehmen (Lichtschutzfaktor des Öls). Da Öl alleine nicht so effektiv ist, sollten emulsionsbildner wie Honig und/oder Milch mit dem Öl vermengt werden, damit das Öl nicht nur oben schwimmt, sondern sich mit dem Wasser vermischt. Ausreichend dafür ist ein normales Pflanzenöl. Danach nicht nochmals abduschen, sondern nur abtupfen und einziehen lassen :-)

Hallo Walter,

vielleicht hast Du auch eine Erklärung für mich, warum PS ans Tote Meer in Kur geschickt werden, anstatt ins Schwimmbad mit Salzzugabe oder an die Costa Brava ?

Ich Grüße Dich

Angelika

Link to comment

Hallo Angelika,

auch wenn ich mich damit nicht ganz so gut auskenne, weiß ich doch das es auch mit der Salzkonzentration zu tun hat. Und die ist nun mal am Toten Meer am höchsten. Aber es ist so wie andere schon geschrieben haben, wichtig ist das nach dem Baden eine Bestrahlung erfolgt.

Gruß Frabur

Link to comment

vielleicht hast Du auch eine Erklärung für mich, warum PS ans Tote Meer in Kur geschickt werden, anstatt ins Schwimmbad mit Salzzugabe oder an die Costa Brava ?

Am Toten Meer ist ein besonderes "Mikroklima". Die UV- Strahlung wird so gefiltert, dass ein sehr hoher Anteil an UVB-Strahlung "durchkommt". das Tote Meer liegt ja unter normal null (normale meereshöhe). Aufsteigender wasserdampf und die "tieferen" Luftschichten bewirken diesen Effekt!

Wenn im toten Meer-Salz "besondere" stoffe wären, wäre es ja ein leichtes, diese zu extrahieren und für Therapien zu nutzen. Was sich auch positiv auswirkt ist der "Fernreiseeffekt", der auch an der Costa Brava oder meinetwegen auch in der Karibik zu beobachten ist.

Meine eigene Erfahrung bei Urlaub in der Türkei oder in Kuba waren so, dass bereits nach 1 Woche eine merkliche Besserung eintrat und ich nach der 3. Woche völlig erscheinungsfrei war, OHNE Medikamende oder Salycil usw.

Der einzige nachgewiesene Effekt speziell beim toten Meer Salz ist die Anwesenheit von BROMSALZEN und Schwefel, die entzündungshemmend

und abschuppend wirken.

Einen besseren Effekt erzielt man aber nach dem bad -> bestrahlung -> eintzündungshemmende Salbe !

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.