Jump to content

sonnenblume80
 Share

Recommended Posts

sonnenblume80

Hallo ich habe eine allgemeine Frage, als bei mir die Psoriasis diagnostiziert wurde, habe ich erstmal die Finger von den Beta Blocker (Metroprolol) gelassen, das ist jetzt 3 Monate her! Zwischendurch habe ich öfters Herzrythmusstörungen. Heute bin ich wieder zu meinem Arzt und er hat mir Verampamil verschrieben. Das sind doch auch Beta-Blocker ?!? Wer hat damit Erfahrungen?

Link to comment
Share on other sites


Hallo sonnenblume80 :-)

Soweit ich es verstehe ist Verapamil kein Betablocker und wird unter anderem eingesetzt wenn Betablocker nicht benutzt werden dürfen.

Vielleicht hilft dieser Link hier etwas weiter.

Viele Grüße

Graf Duckula

Link to comment
Share on other sites

Hallo, ich kann bestätigen, was Graf Duckula schreibt. Es ist kein Betablocker. Du kannst es also nehmen. Mit einigen anderen Medikamenten kann es Probleme geben. Daher ist es wichtig, dass alle Ärzte, die Dich behandeln, von diesem Medikament wissen. Übrigens wird auch die Alkoholwirkung verstärkt.

Über lange Zeit habe ich Betablocker problemlos vertragen. Damals wusste ich aber auch noch nichts von meiner Psoriasis. Als ich einmal einen Schub hatte, habe ich sie abgesetzt und andere Medikamente - bei mir gegen Bluthochdruck - bekommen.

Hoffentlich hilft Dir das Verapamil.

Viele Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo, ich nehme schon seit drei Jahren Betablocker und mein Rheumatologe weiß auch davon. Die PSA ist 2011 aufgetreten. Allerdings sind bei mir hauptsächlich die Gelenke betroffen. Sollte das Mittel umgestellt werden?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo ich bin neu hier und habe gerade ein Schock bekommen.Ich nehme seit 10 jahren Beta Blocker und seit 3 Jahren enbrel und seit ein paar Monaten habe ich Probleme mit meinem Herzen wo bei ich auch zum Arzt ging und er mir sagte ich solle 2 Beta Blocker am Tag nehmen.Jetzt ist das so das ich ca.seit einer Woche noch mehr Probleme habe mit meinem Herzen und durch Zufall lese ich das hier.Da werde ich doch mal zu meinen Arzt gehen und fragen ob das einen zusammenhang hat.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab bestimmt über 10 Jahre Metoprolol genommen.

Und nun nehme ich auf Anraten meines Arztes seit über einem halben Jahr Ramipril

meine PSO und PSA hat sich dadurch nicht verändert.

Allerdings mein Blutdruck......................er ist jetzt wieder höher.

Darum werde ich wieder auf Metoprolol umsteigen.

Gibt es hier jemand, der nach absetzen des Betablockers,

was positives über die PSO/PSA berichten kann ?

Würde mich echt mal interessieren.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Grit, ich konnte nach langem Hin und Her dann endlich bei zu hohen Blutdruck und Herzklopfen mit den für mich geeigneten Medis eingestellt werden, und zwar Verapamil und Valsartan-Actavis. Beta Blocker und ACE Hemmer gehen gar nicht bei PSO. Es ist schwierig für Dich, wenn Du Herzprobleme hast, aber vielleicht gibts da auch eine Lösung für Dich. Viel Glück! Waldfee

Link to comment
Share on other sites

Ich hab bestimmt über 10 Jahre Metoprolol genommen.

Und nun nehme ich auf Anraten meines Arztes seit über einem halben Jahr Ramipril

meine PSO und PSA hat sich dadurch nicht verändert.

Allerdings mein Blutdruck......................er ist jetzt wieder höher.

Darum werde ich wieder auf Metoprolol umsteigen.

Gibt es hier jemand, der nach absetzen des Betablockers,

was positives über die PSO/PSA berichten kann ?

Würde mich echt mal interessieren.

Es gibt hier bestimmt jemanden, bei der oder dem die Pso sich nach Absetzen des Betablockers gebessert hat, aber das muss ja nicht für jeden zutreffen. Darum glaube ich Deinen Angaben. Da könnte es sein, dass für Dich dir ursprüngliche Medikation besser war.

Herzliche Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

Hey! Ich kann nur meine Erfahrung dazu beitragen. Auch ich habe eine Zeit lang Beta-Blocker nehmen sollen. Ich habe diese dann für Jahre abgesetzt und dann einen Anschiss (sorry) von meinem Hausarzt bekommen und wieder neue Beta-Blocker verschrieben bekommen.

Vor kurzem habe ich den Arzt gewechselt und ihm meine Leidesgeschichte erzählt. Dieser neue Arzt möchte nicht, dass ich weiter Beta-Blocker nehme, aber dafür mehr Sport mache und mich gesünder ernähren soll.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Similar Content

    Hallo liebe Foris und Betroffene, ich habe seit ein paar Tagen die Vermutung, dass ich eine PSA habe, bin mir aber ni...
    Moin Ich habe mich dazu entschlossen mich hier anzumelden um ggf. auch Hilfe zu bekommen. Ich bin Männlich 50 Jah...
    Hallo Alle! Ich bin Miss Ella, 47 Jahre, Mutter einer Tochter, selbstständig im künstlerischen Bereich und langsa...
    Hallo, ich bin etwas ratlos...  Ich habe vor 13 Jahren meine Fumaderm Therapie angefangen. Damals war ich dre...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.