Jump to content

Thala-med Dusch- und Haarshampoo


Claudia

  

14 members have voted

  1. 1. Geruch / Duft

    • Ich rieche nichts
      0
    • ist angenehm
      13
    • stört mich nicht
      1
    • stört mich etwas
      0
    • stört mich deutlich
      0
  2. 2. Einziehen

    • sehr schnell
      2
    • schnell
      3
    • okay
      9
    • etwas langsam
      0
    • sehr langsam
      0
  3. 3. Ergiebigkeit

    • sehr gut
      7
    • gut
      7
    • nicht so gut
      0
    • schlecht
      0
  4. 4. Verträglichkeit

    • sehr gut
      5
    • gut
      5
    • nicht so gut
      4
    • schlecht
      0
  5. 5. Wirksamkeit

    • Das Produkt wirkt, wie der Hersteller verspricht.
      4
    • Das Produkt wirkt etwas, wie der Hersteller verspricht.
      5
    • Das Produkt wirkt nicht, wie der Hersteller verspricht.
      5
  6. 6. Würdest Du das Produkt weiterempfehlen?

    • ja
      4
    • bedingt
      9
    • nein
      1


Recommended Posts

In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit dem Thala-med Dusch- und Haarshampoo.

In dieser Rubrik können nur die Tester schreiben. Sie sollen in Ruhe ihre Eindrücke sammeln können und brauchen ja auch ein paar Tage, um ernsthaft etwas aussagen zu können.

Wer das Produkt schon kennt, kann seine Kurz-Bewertung ja im redaktionellen Teil abgeben.

Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!

Claudia

Link to post
Share on other sites

Guest Maryjoe183

Hallo Claudia

heute hatte die Post das Thala med dabei. Ich werde es beim nächsten Mal gleich ausprobieren.

Dankeschön nochmals für Deine Mühe.

LG

Marlies

Link to post
Share on other sites

Ich bin auch wieder dabei. Heute hat die freundliche Postbotin das Päckchen von der freundlichen Claudia zugestellt. Es kam genau richtig. Ich hab es gleich ausprobiert. Das Shampoo ist gelblich, klar und ganz dezent parfümiert. Das shampoonieren geht ganz normal, einfach ins nasse Haar einmassieren - ich hab meine Psostellen auf der Kopfhaut auch behandelt. Ein bisschen gewartet - Eine Einwirkzeit ist nicht auf der Anwendungsbeschreibung vermerkt, dann ausgewaschen. Positiv: Meine Kopfhaut reagiert bisher entspannt. Kein Jucken, und alles ok. Eine Wirkung wird man erst nach ein paar Wäschen feststellen können.

An dieser Stelle mal ein ganz großes Lob an das Team hier. Was Ihr hier macht, ist ganz großes Kino. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Claudia und das Team.

Link to post
Share on other sites

Auch mein Päckchen ist heute angekommen........................vielen Dank, Claudia.

Ich werde das Shampoo gleich morgen mal ausprobieren und hoffe,

dass ich Erfolg hab was das Jucken angeht.

Werde dann berichten :)

Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Ich bin leider nie zu Hause wenn der Postbote klingelt :wacko: ,so werde ich am Freitag nach Feierabend zur Post fahren und mein Päckchen abholen.Wenn ich das Schampoo dann ausprobiert habe werde ich berichten.

Lieben Dank,

Pusteblümchen

Link to post
Share on other sites

Ich habe das Shampoo heute morgen das erste Mal ausprobiert.

Es riecht angenehm, was für mich sehr wichtig ist....................ich mag am liebsten alles ohne Duft.

Ich habe das Thala-med am ganzen Körper benutzt. Das werde ich allerdings nicht mehr machen.

Auf dem Kopf war es Ok. Bis jetzt hat es mich dort noch kaum gejuckt

und die Haare ließen sich hinterher gut "bearbeiten"

Aber auf der Haut hat es nach dem Abtrocknen unangenehm gejuckt.

Hauptsächlich auf den Armen und den Beinen.

Auch nach dem eincremen (ich benutze Eucerin 3% Urea)

hat es noch einige Zeit gedauert bis das jucken aufhörte.

Im Intimbereich bin ich derzeit auch betroffen und da bin ich bis jetzt sehr zufrieden..........................

kein Jucken :) das freut mich.

Link to post
Share on other sites

Meine Nachbarn haben mir mein Packet Heute rüber gegeben. Morgen wird es direkt ausprobiert. Da ich im Moment mit dem Clobex-Schaum pausiere, schuppt und juckt im Moment der ganze Kopf. Also bin ich sehr gespannt, ob das Schuppen nachlässt.

Link to post
Share on other sites

Mein Päckchen ist immer noch nicht gekommen. Kann aber auch daran liegen, dass wir heute Feiertag hatten. Ich hoffe es ist morgen dabei.

Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Ich habe mein Päckchen nun auch bei der Post abgeholt .So neugierig wie ich nun mal bin hab ich direkt am Schampoo geschnuppert.Riechen tut es sehr gut :daumenhoch:.Gut finde ich auch das direkt eine Preisliste und eine Broschüre mit weiteren Pflegeprodukten mitgesendet wurde.

Link to post
Share on other sites

Hallo einen schönen Abend an alle,

gestern war die Post bei mir und wollte mir mein Päckchen bringen. Leider war ich nicht da, doch es wurde auf der Post hinterlegt. Heute bin ich vor Terminen nicht dazu gekommen, aber morgen werde ich es gleich abholen. Dann kann ich es bei der nächsten Haarwäsche gleich testen :). Ich freu mich drauf !

bis bald lg Grüße

Mooncat606

Link to post
Share on other sites

Guten Abend allerseits,....

wollte kurz mitteilen, das ich auch gestern mein Päckchen bekommen habe.

Dann werd ich mal die Testphase einläuten !

bis neulich.

Greetz Schwede aka Björn!

Link to post
Share on other sites

Hallo Claudia,

auch mein Shampoo ist da und ich bin voller Hoffnung, dass es wirkt. Allerdings ist eine Spülung auch empfehlenswert, sonst trocknet das Haar aus. Also noch einmal herzlichen Dank und ich berichte dann gern darüber.

Schönes Wochenende nach Berlin..

LG Cherrymaus

Link to post
Share on other sites

Ich habs jetzt auch ausprobiert, allerdings nur auf dem Kopf. Und ich muss sagen, daß ich bis jetzt sehr zufrieden bin, da der Kopf nach dem waschen nicht juckt, was sonst immer der Fall war.

Allerdings werde ich es nur als Shampoo verwenden, da meine Stellen am Körper nach meinem Krankenhausaufenthalt im Januar sehr schön verheilt sind, und da will ich jetzt nichts ausprobieren, was vielleicht schaden könnte. Da bleib ich bei meinem herkömmlichen Zeugs.. :)

Link to post
Share on other sites

Päckchen ist abgeholt von der Post und heute früh gleich erster Test. Riecht angenehm und lässt sich gut anwenden. Bis jetzt auch kein Juckreiz obwohl zur Zeit mein Kopf blüht...... Danke für die ganze Arbeit des Verschickens Claudia.....

Edited by Ragigi1304
Link to post
Share on other sites
Guest Maryjoe183

Hab heute auch das Thala Med ausprobiert, kein Geruch,kein Juckreiz nach dem Waschen und die Anwendung ist auch gut.

Danke Claudia nochmals..............

Link to post
Share on other sites

Habe auch gestern mein Päckchen bekommen.

Es riecht sehr angenehm und ist von der Konsistenz ähnlich mit normalem Shampoo.

Es lässt sich auch sehr gut verteilen.

ich habe es bisher beide Male etwas einwirken lassen und mich mit dem übrig gebliebenen Schaum eingeseift.

Bisher konnte ich aber nur feststellen, dass die Kopfhaut nicht mehr so stark juckt nach dem Duschen.

Nach einigen Stunden fängt der Juckreiz allerdings wieder an.

jetzt erstmal eine Weile testen.

ich bin gespannt :-)

Link to post
Share on other sites

einen schönen guten abend an alle,

heute war auch bei mir premiäretag mit dem thala-med shampoo. es riecht sehr angenehm, in der anwendung ist es sparsam da man echt nicht viel braucht, die kopfhaut brennt nicht beim waschen und danach ist auch kein juckreiz zu verspühren. ich habe sehr feines haar, was nach anderen shampoo eher spröde und angeklatscht am kopf lag. heute ist es doch etwas fülliger und kräftiger vom griff her. bis jetzt bin ich mit diesem shampoo sehr zufrieden und hoffe das es so bleibt.

lg und einen schönen abend wünscht die mooncat606 :wub:

Link to post
Share on other sites

Mittlerweile habe ich das Shampoo schon dreimal angegwendet.

Ich habe den Eindruck, als wenn die PSO sich schon gebessert hätte.

Leider.....................tritt der Juckreiz aber schon am nächsten Morgen wieder ein :(

Mooncat, deinen Eindruck, dass die Haare fülliger und kräftiger wirken kann ich nur bestätigen :daumenhoch:

Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

hier wieder ein neuer Testbericht von mir. Ich habe heute das zweite Mal meine Haare mit diesem Shampoo gewaschen. Danach jedoch eine Spülung verwendet um so den Pflegehinweisen ebenfalls die Beachtung zu schenken.

Der Juckreiz hat sich deutlich verbessert, auch finde ich das die Pusteln geringer geworden oder sich verkleinert haben.

Meine Haare sind trotz Spülung fülliger anzusehen, was mir natürlich sehr gut gefällt.

Nach dem Waschen verspürte ich auch dieses Mal kein unangenehmes Gefühl.

Ich hoffe doch das es weiterhin so bleibt. Bisher gebe ich diesem Produkt die Note Eins. :daumenhoch:

Baerbel, es ist schön wenn du es nur bestätigen kannst das die Haare fülliger wirken. Dann weiß ich auf jeden Fall das ich es mir nicht einbilde ;)

lg eure Mooncat606 ;)

Link to post
Share on other sites

Ich schon wieder. Ich hab das Shampoo nun zum 3. Mal benutzt. Auch bei mir fühlt sich das Haar fülliger an, aber auch etwas strohiger. Positiv: Kein Jucken. Aber einen nennenswerten Effekt auf die Pso auf dem Kopf konnte ich noch nicht feststellen - auch keinen negativen - was ja auch positiv ist.

Interessant: Es schmeckt nicht salzig, wenn man das Haar auswäscht. Negativ: Anwendungshinweise: Ich weiß nicht, wie lange ich das Shampoo im Haar lassen soll, bevor ich es ausspüle. Da fehlt eine Angabe. Und den Preis finde ich - sagen wir mal - sportlich. Aber ich würde ihn natürlich bezahlen, wenn die Pso auf dem Schädel besser würde.

Die Flasche sieht jedenfalls nicht sehr medizinisch und auch nicht sehr kosmetisch aus. Wobei mir das egal ist. Aber es fällt auf.

Link to post
Share on other sites

Hallo erstmal,

ich weiß gar nicht ob sie es schon wussten........ aber mein Päckchen ist diese Woche auch angekommen.

Ich habe es natürlich auch gleich ausprobiert.

Was mir gefällt, ist, dass das Shampoo nicht so stark parfümiert ist.

Ich habe es für die Haare und natürlich als Duschbad für den ganzen Körper ausprobiert.

Entgegen der Beschreibung habe ich es aber etwas länger einwirken lassen.

Nun mittlerweile habe ich es schon dreimal probiert. Die Haut fühlt sich tatsächlich danach etwas entspannter an, aber leider ist der Juckreiz immer noch da.

Naja vielleicht braucht es ja auch erstmal eine gewisse Zeit.

Schauen wir mal was die nächsten Tage so bringen.

Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Meine Erfahrung bis jetzt mit dem Dusch-Schampoo :

Meine Haare sind nach jeder Wäsche sehr weich ,zusätzlich noch eine Spülung oder gar eine Kurpackung wäre zuviel des guten.Auch meine Haut fühlt sich sehr weich an,allerdings nur die gesunde Haut.Die PSO - Stellen auf dem Kopf und am am Körper reagieren arg empfindlich auf das Dusch-Schampoo,die Stellen jucken ganz doll und sind feuerrot.Mal schaun wie es weiter geht.

Riechen tut das Schampoo gut ,die Verpackung ist Nebensache,auf den Inhalt kommt es an ;) und den Preis finde ich in Ordnung.

Link to post
Share on other sites

So...nach eine Woche nun mal ein Zwischenergebnis.

Die Stellen am Kopf sind etwas zurück gegangen. Der Juckreiz ist auch zurück gegangen. Aber wenn ich Abends die Haare damit wasche, kommt der Juckreiz am Spätnachmittag des Folgetages langsam wieder.

Ansonsten riecht es immer noch sehr angenehm (Riecht ein bisschen wie Nordsee :) ) und von der Handhabung ist es auch gut.

Es ist auch recht ergiebig. Man braucht nicht viel, um den Kopf einzuschamponieren. Allerdings habe ich auch kurze Haare.

Link to post
Share on other sites
  • Claudia changed the title to Thala-med Dusch- und Haarshampoo
  • Similar Content

    • Richaelmauer
      By Richaelmauer
      Hallo zusammen!

      Ich habe ein seborrhoisches Ekzem auf der Kopfhaut, was sich in starker Schuppung am Haaransatz bemerkbar macht. Von meinem (mittlerweile dritten) Hautarzt habe ich Stieproxal verschrieben bekommen, mit dem ich zweimal in der Woche meine Haare waschen soll. So weit, so gut!
      Auf der Packungsbeilage wird empfohlen, an den Tagen, an denen Stieproxal nicht zum Einsatz kommt, ein mildes Shampoo wie beispielsweise das antiallergene Physiogel zu verwenden.
      Jetzt meine Frage: Steht dieser Hinweis nur dort, weil Stieproxal und Physiogel vom gleichen Hersteller kommen oder ist es wirklich sinnvoll, das Antiallergen-Shampoo zu benutzen. Alternativ wurde mir vom Hautarzt Eucerin 5% Urea vorgeschlagen, das Harnstoff zur Schuppenbekämpfung enthält. Habt ihr schon Erfahrungen mit der täglichen Anwendung dieses Shampoos gemacht? Kann ich es zusätzlich zum eigentlich rechtagressiven Stieproxal benutzen oder würdet ihr eher zum "harmlosen" Physiogel raten?

      Schon mal ein großes Danke für eure Hilfe!

      Schöne Grüße,
      Michael
    • PistolPete
      By PistolPete
      Hallo mtieinander,
      ich bin seit fünf Jahren von einer Schuppenflechte auf dem Kopf betroffen. Es soll ja typisch sein, dass sowas mit Ende 20 ausbricht, insbesondere beim Mann.
      Was ich schon alles hinter mir hatte:
      etliche normale Anti-Schuppen-Shampoos Birkenhaarwasser Klettenwurzelöl Urea-Shampoo Totes-Meersalzshampoo Linola-Shampoo Ich probierte auch harte Sachen wie Selsun. Ducray Kertyol P.S.O. brachte kurzzeitig etwas. Ich war auch schon beim Hautarzt, der mir nach einem flüchtigen Blick Kortison verschrieb. Brachte kurzzeitig tatsächlich was.
      Ich war nun aus beruflichen Gründen für fünf Wochen in den USA. Dort macht ich mich schlau und schaute dann auch gezielt nach Shampoos. Es kann ja sein, dass es in den USA wirksame Präparate gibt, die bei uns verboten sind.
      Und tatsächlich habe ich was gefunden:
      Head & Shoulders in einer blauen Flasche (was es bei uns nicht gibt). Mit Selendisulfid, aber geringer konzentriert als bei Selsun. Das kann man täglich anwenden und ich wende es täglich an. Ich kombiniere es dann auch mit einem Urea-Shampoo. Schon in den USA spürte ich eine Verbesserung. Es rieselte weniger runter, es juckte auch weniger. Es hat aber drei Wochen gedauert, dass die Kopfhaut nicht mehr gerötet ist. Seitdem stehe ich gerne häufig vor Spiegel und betrachte meine Haaransätze. Das macht mich glücklich.
      Es rieselt auch nicht mehr so stark. Nur mal zum Vergleich: Bevor ich  nun diese Lösung fand, habe ich mir bestimmt zwei Esslöffel Schuppen täglich von der Kopfhaut gekratzt und zwei weitere Esslöffel fielen so herunter. Der Bereich um meinem Schreibtisch war ein Trümmerfeld. Mein Kopfkissen war jeden Tag voller Schuppen. Besonders peinlich: Schuppen die auf der Brille hängen blieben und einen immer an das Problem wenige Zentimeter höher erinnerten. Und das habe ich nicht mehr.
      Ich habe aber auch Fragen:
      1. Hat jemand das H&S in der blauen Flasche schon mal in Deutschland gesehen? Ist es vielleicht bei uns apothekenpflichtig?
      2. Es gibt eine Spirale des Juckens und Kratzens, sodass sich der Zustand der Kopfhaut immer weiter verschlimmert. Gibt es auch eine Erholungsspirale, d.h. bin ich guter Hoffnung, dass sich die Kopfhaut nun so gut erhohlt, dass ich auch einige Tage ohne diese Shampoos auskommen kann und dass es mir auch leichter fällt, dem Juckreiz nicht nachzugeben?
      Wer noch nichts gefunden hat, kann ja mal meine Prozedur ausprobieren. Vielleicht ist das Ducray kertyol P.S.O genausogut, nur was ich daran nicht leiden kann, ist die Waschprozedur. Ich möchte ein Shampoo haben, das ich täglich anwenden kann und das in einfacher Prozedur ohne ohne 2 x 5 Minuten einwirken zu lassen. Das halte über längere Zeit ohnehin nicht durch.
    • smmtrd
      By smmtrd
      Hallo!
      Habe mir kürzlich Nachschub an Kertyol PSO bestellt. Bekommen habe ich Shampoos mit einer neuer Rezeptur. Ist jetzt heller und riecht angenehmer. Aber nach paar Wochen Benutzung muss ich feststellen, dass es meiner Kopfhaut überhaupt nicht gut tut. Der ganze Kopf ist übersäht mit eitrigen Pickeln. Kann natürlich auch Zufall sein, dass beides zeitlich zusammengefallen ist.
       
      Hat noch jemand auch schon die neue Rezeptur ausprobiert? Hat noch jemand dasselbe Problem?
       
      LG Stefan

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.