Jump to content

Totes Meer im Mai-Juni 2005


Breeki
 Share

Recommended Posts

Hallo Schuppis!

Das alte Jahr ist bald wieder vorbei, aber unser Kampf gegen die Pso geht weiter. Und wie sagt man immer so schön "Nach der Kur, ist VOR der Kur" usw...usw..

Aufgrund der gesammelten Erfahrungen aus den vergangenen Jahren, habe ich wieder einen Aufenthalt am Toten Meer geplant. Der Zeitraum soll 12.5. - 09.06.2005 sein, weil man es vom Klima her am besten in dieser Zeit verträgt. (normale vulgaris) Es soll wieder Ein Bokek sein und vermutlich wieder das Hotel Carlton. Je nachdem, wie die Preise sein werden. Wenn alles klappt, werden es diesmal 4 Wochen, statt 3 sein. (Ist einfach besser - weniger Streß!)

Vielleicht fliegen wir ja mal als Gruppe dahin. (Immer ab Frankfurt) Es ist noch viel Zeit um alles zu organisieren. Übrigens habe ich dort auch Leute getroffen, die aus den Neuen Bundesländern direkt vom Rentenversicherungsträger dorthin geschickt wurden.

Das hat mich dann doch erstaunt- wo man hier doch so sehr darum kämpfen muß.

Unten ist ein Link zum Hotel Carlton, damit sich jeder einmal ansehen kann, wie es dort aussieht.

Das Hotel Carlton hat den großen Vorteil, daß es sich direkt gegenüber vom Natursolarium befindet, was man bei der großen Mittagshitze bald zu schätzen weiß.

Ich wünsche allen eine recht lange erscheinungsfreie Zeit! Und laßt den Kopf nicht hängen! Es geht immer mal wieder aufwärts!

[/url]

http://www.fitreisen.de/ziel/ziel_israel_totesmeer.html

Link to comment
Share on other sites


Hi,

die LVA Sachsen hat in den letzten Jahren und auch 2004 mehr Psoriatiker ans Tote Meer geschickt, um hinterher in einer Studie sagen zu können, ob das Verschicken ans Tote Meer hilft. So kam es also, dass ich in diesem Jahr viele Sachsen am Toten Meer antraf.

Das Thema wurde in der Männer-Abteilung des Dach-Solariums im Hotel Lot heftig diskutiert, wobei eigentlich eher Bayern durch teils bösartige Debatten auffielen ("Die Ossis nehmen den Wessis die Kuren weg" - was natürlich kompletter Blödsinn ist, weil es an den Krankenkassen, dem Medizinischen Dienst, der BfA oder LVA und dann noch am Bundesland liegt.)

Sei es wie es sei: Es lohnt bestimmt, am 2.1.2005 einen Antrag an die Krankenkasse oder BfA oder... zu schicken. Eine Bewilligung gilt meist für das ganze Kalenderjahr, so dass man dann immer noch wählen kann, wann man fährt, oder eben mit Widerspruch etc. gegen eine Ablehnung vorgehen kann.

Gruß

Claudia

Link to comment
Share on other sites

hallochen claudia

das mit der studie trifft zu,

ich war eine der erstern die daran teilgenommen haben im märz 2002, die studie lief über die lva sachsen und häckelreisen hat die lva darin unterstützt.

seit 2002 erst sind "so viele" sachsen darunter.

aus zufälliger quelle weiß ich aber auch das die lva und bfa brandenburg anfang 2004 nachgezogen haben und die leute vermehrt ans tote meer schicken ( meine freundin arbeitet in brandenburg für die bfa )

im herbst 2002 war ich ein 2tes x am toten meer und eine deligation der lva bfa und einer krtankenkasse aus dem ösiland waren vertreten

ich hatte das glück ( unbewuster weise, zuerst ) mit dem chef der lva sachsen zu sprechen

dieser erzählte mir das die kuren, auch nach der studie, darunter gehen sollen dasie viel billiger sind wie kuren in deutschland

allersings muss ich hier auch mal dazu sagen das man so einfach dann aber doch nicht ans tote meer kommt

mann muss ( laut satzung der lva ) nachweisen können das in deutschland keine "heilungschancen" mehr bestehen.

das bedeutet das man einiges an medikamenten kuren und salben probiert haben muss !!

leider kommt es immerwieder mal vor das es leute auch ohne nachweise schaffen dahin zukommen.

wobei ich damit auch nicht wirklich einverstanden bin

sollten doch die möglichkeiten in deutschland schon ausgeschöpft werden!

was zu der bewilligung zu sagen ist:

diese gelten ( in sachsen ) für nur 4 monate

ich hab es noch hier und hatte nachgeschaut.

viel glück allen denen die eine kur ans tote meer beantragen

( ich hab meinen antrag heute geholt )

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Totes Meer
    Dead Sea
    Hallo, Mein Name ist Angi und bin neu hier. Ich habe vitiligo und mein Schatz eine Psoriasis und wir wollen beide...
    Totes Meer
    Fragen rund um die Schuppenflechte, Psoriasis arthritis, Therapie, Klinik...
    Ich habe die Schuppenflechte seit einigen Jahren auf dem Bauch und es ist vor einiger Zeit übergangen auf dem intim B...
    „Hendrik im Wunderland“ geht durch Ein Bokek und wundert sich über den Ort und das Baden im Toten Meer und Massada; a...
    ...mit spektakulären Sonnenuntergang

Announcements

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.