Jump to content

Wirkweise Enbrel


Isa61
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich hab ne wichtige Frage, würde mich über eine schnelle Antwort freuen, da ich schon morgen zum Rheumatologen muss.

Ich spritze mir seit einem Jahr Enbrel und trotzdem kommen immer neue schmerzende Gelenke dazu. Sollte das nicht durch Enbrel unterdrückt werden ??????? Das macht mich schon etwas verrückt, zumal auch noch keine Bilder, egal was und wie, gemacht worden sind.

Wie ist das bei Euch ? Habt Ihr immer noch Schmerzen, die Ihr nur mit z.B. Arcoxia unter Kontrolle bringt, trotz 1x wöchentl. 50mg Enbrel ? 

 

Danke schon im Voraus

 

liebe Grüße Isa

Link to comment
Share on other sites


also mir hilft Enbrel super. Hatte schon MTX und Humira.

Aber nach der 1. Enbrel Spritze hatte ich schon keine Schmerzen mehr. Was bei MTX und Humira nicht der Fall war.

Ich finde nach einem Jahr sollte sich schon eine Besserung einstellen. Und da das bei dir nicht so ist, ist es für dich womöglich das falsche Medikament. Da würd ich aber absetzen, und was anderes probieren.

Hast du denn auch die PSO stark? wenn nicht, dann würd ich mal was nehmen was nur speziell für die Gelenke ist. Das gibt es nämlich auch. Hatten die mir im KH nämlich auch angeboten, da meine PSO nicht sooooooooooooooo schlimm ist, aber ich wollte erst mal Enbrel probieren. Und mir hilft es super. Bin total glücklich und schmerzfrei damit....

liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Danke für Deine Antwort, meine PSO ist durch Enbrel gut zurück gegangen nur meine PSA macht mir immer noch so zu schaffen. Bin seit Mai krank geschrieben, dass ist aber doch keine Lösung !!!!!!! Vor allem, wenn keiner was macht kann es auch nicht besser werden.Mein Orthopäde hatte meinem Hausarzt empfohlen mal den Viren-Status zu überprüfen, der hält das aber nicht für notwendig. Glaube Ich muss heute mit meinen Rheumatologe reden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Isa,

habe fast ein Jahr Enbrel genommen aber bei mir traten die dicken schmerzhaften Gelenkentzündungen nach einiger Zeit wieder vermehrt auf.

Vor drei Monaten bin ich dann in eine Rheumatologische Klinik gekommen, wo man mir das Enbrel abgeetzt und dafür MTX und Humira verschrieben hat. Sei dem sind wenigstens die Gelenke nicht mehr so exttrem dick.

Doch die Schmerzen sind nach wie vor da...soll allerdings auch die Fibromyalgie dazu haben.

Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.