Jump to content

Versicherung


100869

Recommended Posts

Hallo,

ich möchte hier mal meine Bedenken über Versicherungen und Gerechtigkeit äußern. Als wäre es nicht genug, daß ich mich seit über 15 Jahren mit einer schweren Erythodermie und diverse Psorvarianten rumschlagen muß. Von den laufenden Kosten für Medikamente und Pflegemittel will ich hier erst gar nicht reden. Stattdessen betrachten wir mal Krankenkassen und Zusatzversicherungen. KEINE VERSICHERUNG mit Gesundheitsfragen würde mich nehmen - das Risiko, so die lapidare Antwort auf eine formlose Anfrage, sei nicht tragbar. Von einer privaten Krankenversicherung oder gar Berufsunfähigkeitsversicherung will ich erst gar nicht reden. Mir ist klar, daß es in meinem Fall problematisch ist mich zu versichern, daß stört mich aber nicht mehr, über das Ding bin ich hinweg. Oho, das mögliche Risiko impliziert jedoch, daß jeder Mensch mit einer Hautkrankheit (primär Psor und Neuro), egal welcher Art und Befallstärke PRO FORMA ausgeschlossen ist, und falls es widererwartend gut läuft, muß er mit erheblichen Aufschlägen rechnen. Lest euch mal die Gesundheitsfragen ganz genau durch. Ironischerweise fällt mir nur dazu das Grundgesetz §3 Abs. 3 bzw. das LGBG Berlin ein - ich habe einen Schwerbehindertenausweis. Im Idealfall sollte eine Versicherung eine solidarische Gesellschaft darstellen, jedoch gibt es die Solidarität und Leistung nur für Gesunde (Kosten ja nix), Kranke (Kostenfaktor) sollen ruhig alles selber zahlen. Mir kann keiner Erzählen, daß die großen Versicherungskonzerne bankrott gehen würden, müßten sie alle Ihre Leistungen auch den chronisch Kranken anbieten, aber es würde Ihren Profit schmälern - na, wenn das mal nicht zum Nachdenken anregt.

Mfg.

100869

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Das Thema ist nicht neu.

Früher war es noch möglich sich rechtzeitig vor Ausbruch der

Krankheit zu versichern. Gift kann man darauf nehmen, daß in

Kürze unsere Kids dank Gen-Tests und transparentem Gesundheitswesen

nicht einmal mehr diese Chance haben.

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo! Obwohl Dein Thema momentan ein anderes zu sein scheint, würde mich interessieren, ob Dir das Tote Meer hilft. War selber heftist erythrodermisch im letzten 1/2 Jahr und bin seit 22 Jahren schwer psoriatisch und bin grad nach 5 Wochen TM erscheinungsfrei und ganz glücklich. Hoffe, dass es Dir mal besser geht, Noa.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.