Jump to content

Recommended Posts

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Das ist eine interessante Frage. Es gibt aus dieser Substanzgruppe der TNF-Alpha Inhibitoren auch die Möglichkeit, diese in der Schwangerschaft nach individueller Abwägung anzuwenden. Die Frage ist die Dauer der Anwendung, da sie eine lange Halbwertszeit haben und deshalb auch nach der Geburt noch nachweisbar sind.

Hier ist darauf zu achten, dass Säuglinge dann nicht oder nur mit Verzögerung Lebendimpfungen erhalten dürfen - siehe auch die Beantwortung der anderen Fragen dazu 

Link to comment
  • Auch interessant

    Cosentyx® und Schwangerschaft und Stillzeit
    Cosentyx® (AIN457) - Häufige Fragen, Informationen und Studien zum Biologikum Secukinumab
    Aus allgemeinen Sicherheitserwägungen soll Cosentyx® nicht während der Schwangerschaft angewendet werden. Quelle: 42...
    Hallo, ich bin neu hier .. bin 37 und habe seit meinem 12 Lj Psoriasis. Meine PSO ist schon immer sehr stark . Ha...
    Hallo liebe Community. Ich bekomme seit ein paar Jahren Skyrizi aufgrund von Psoriasis und Morbus Crohn. Es geht ...
    Hallo ihr Lieben! Ich dachte ich wende mich mal an euch, um zu fragen, ob ihr gute Tipps habt. Und zwar bin ich i...
  • Wissen und Tipps für Dein Leben mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis

    Meld dich für unsere Newsletter an.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.