Jump to content

Geschwollene Augenlider


Carmelita87

Recommended Posts

Hallo. Ich bin neu hier im Forum und vielleicht kann mir jemand helfen.

ich habe Mitte Oktober 2020 einen schlimmen Hautausschlag und geschwollene Augenlider bekommen. Wenn ich morgens erwache, sind die Lider total zugeklebt. Ab und zu habe ich auch ein Fremdkörpergefühl. Hausarzt diagnostizierte die Röschenflechte. Wegen den Augen 👀 konnte er keine Verbindung zum Hautausschlag herstellen. 
Der Hautausschlag wurde nicht besser und daher ging ich anfangs Februar 2021 zum Hautarzt. Dieser diagnostizierte Psoriasis guttate.

wegen der geschwollenen Augenlider war ich im Dezember und Februar beim Augenarzt. Er verschrieb mir im Dezember folgende Augentropfen:

Zaditen Ophta SDU von Novartis

Im Februar verschrieb er Lacryon von Théa.

Leider wirken die Augentropfen leider gar nichts. Hat jemand andere Tropfen die er genommen hat?

Hautausschlag wurde dank Cortison viel besser. 

 

 

 

 

 

  • Upvote 1
Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Carmelita

Probier doch mal die Bepanthen Augensalbe . Du die Abends immer bevor ich ins Bett geh in die Augen.

Und Tagsüber benutz ich dann Vidisan Augentropfen.

Gruss Donna

Link to comment

@Carmelita87 

Ein Fremdkörpergefühl bekommt man, lt. meines AA, wenn der Feuchtigkeitsfilm abreißt. Mit den von dir genannten Medikamenten kenne ich mich nicht aus, da ich immer Cortison und Augendrucksenker (bei Verwendung von Cortison sehr wichtig) tropfen musste. Nachdem ich endlich kein Cortison und Senker mehr brauche verwende ich Augentropfen mit Hyaluron bei Bedarf.

Gruss Anne

Link to comment

Hallo @Carmelita87, willkommen hier.

vor 2 Stunden schrieb Carmelita87:

geschwollene Augenlider

werden die Schwellungen im Laufe des Tages denn besser?

Hat sich an deinen Gewohnheiten was verändert? Andere Bettwäsche, neues Waschmittel, ... andere Abschminkchemikalie? vielleicht mal das Kopfkissen wechseln? Zumindest anfangs scheint der Augenarzt den Verdacht auf eine Allergie gehabt zu haben?

Wie sieht es mit deiner Flüssigkeitsbilanz aus? Manchmal deuten Augenschwellungen auf eine gestörte Nierenfunktion hin, z.B. bei zu wenig Flüssigkeitszufuhr.

Außerdem können auch sehr trockene Augen eine Ursache sein. Da lohnt es sich auch den Vitamin D Spiegel zu kontrollieren.

Wäre schon gut die Ursache zu finden, anders sind alle lokalen Behandlungen nur mit vorübergehendem Effekt.

Erfolg

 

 

Link to comment

Nein die Schwellung bleibt leider immer gleich.

Habe nichts gewechselt. Flüssigkeitszufuhr ist ganz ok. Mindestens trinke ich 2 Liter pro Tag. Manchmal sind es sogar mehr.

Vitamin D war im Sommer schon tief. Daher supplementiere ich dies schon.

Vielen Dank für deine Antwort. 

Link to comment
vor 13 Stunden schrieb Donna:

Hallo Carmelita

Probier doch mal die Bepanthen Augensalbe . Du die Abends immer bevor ich ins Bett geh in die Augen.

Und Tagsüber benutz ich dann Vidisan Augentropfen.

Gruss Donna

Super ich danke dir für deine Tipps👍

Link to comment
  • 5 months later...

Hallo zusammen,

habe seit meinen Kindertagen Psoriasis, die immer mal wieder schubweise auftritt, vorzugsweise im Frühjahr und im Herbst. Letzte Woche betraf ein Schub beide Augenlider, die stark entzündet waren, einen Augenwinkel und den Bereich der "Augenringe".  Was mir dann hilft ist der Verzicht auf Säurebildner in Essen und Trinken, also im Grunde ein paar Tage Basenfasten (mal googeln wer es nicht kennt). Ich halte dann solange durch bis sich die Schuppenflechte zurückzieht. Das dauert bei mir zwischen drei und sieben Tagen.

Viele Grüße und gute Besserung für alle Geplagten

Ellen

 

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
  • 1 year later...

Trotz Tremfya verschlechtert sich mein Hautbild  zusehends.

Jetzt habe ich eine  PSO -Stelle an einer  Augenlidecke zur Nase hin,  die ich mit Elidelsabe vorsichtig eincreme, danach aber kommt das große Jucken, was  an dem empfindlichen Gewebe nicht so toll ist. Das Augenlied schwillt auch mit an. 

Mein Uni- Arzttermin habe ich erst Ende Oktober . Habt Ihr Ahnung, wie ich die Schwellung / Jucken vom Augenlied mit der PSO - Stelle außer der Elidel-Salbe weg bekommen könnte? Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar. 6

  • Upvote 1
Link to comment
Am 14.2.2021 um 20:27 schrieb Carmelita87:

geschwollene Augenlider bekommen. Wenn ich morgens erwache, sind die Lider total zugeklebt. Ab und zu habe ich auch ein Fremdkörpergefühl. 

Hallo @Carmelita87, hallo @Waldfee bei mir schwellen die Augenlider über Nacht an, wenn ich zuvor zu salzhaltig gegessen habe. Im laufe des Tages schwellen sie wieder ab.

Meine Pso bildet sich auch schon mal auf dem Augenlid; da kommt meine Pflegecreme (Hamamelis-Körperlotion) drauf, bis wenige Tage später die Stelle wieder weg ist.

Auch am Lidrand hatte ich schon die Pso während der Blütenpollenzeit (durch mein zu vieles Reiben am Auge vervorgerufen) und dann reiben die Pso-Verdickungen auch im Auge; das Fremdkörpergefühl. Ich nehme dann meine Chromoglycinsäure-Augentropfen (ohne Konservierungsstoffe) gegen Allergien oder auch Euphrasia-Augentropfen (in der Reihenfolge).

Die Lidränder creme ich vorsichtig mit meiner Hamamelis-Körperlotion ein - das entspannt die Haut dort und die Schuppen kann ich vorsichtig entfernen und das kann schon mal ein paar Wochen (3-6) dauern. Meine Augenärztin meinte dazu nur (dank meiner guten Pflege?), Andere hätten das viel schlimmer als ich..., anstatt mir einen guten Tipp zur Behandlung zu geben... Da scheint meine Maßnahme gut zu sein, wenn die Ärztin nichts besseres wusste.

Als Kind waren meine Augen durch eine Bindehautentzündung (??? oder doch Pso???) morgens manchmal stark verklebt. Mit lauwarmem Kamillentee hatte ich sie "gereinigt" und das 3 mal am Tag mit jeweils frischen Baumwolltüchern und frischem Tee.

Hilft Euch das weiter?

LG Burg

Link to comment

Hallo Burg,

Danke für die Tipps. Werde mich danach umsehen. Ich nehme schon wegen grünen Star und trockenen Augen täglich Augentropfen. Die Elicarsalbe hatte immer wunderbar im Gesicht geholfen. Vielleicht muß ich mehr Geduld aufbringen. LG Waldfee

  • Upvote 1
Link to comment
Am 17.10.2022 um 10:15 schrieb Waldfee:

Die Elicarsalbe hatte immer wunderbar im Gesicht geholfen. Vielleicht muß ich mehr Geduld aufbringen.

Hallo @Waldfee,

danke für den Tipp mit Elicarsalbe, für den Fall, dass ich das am Auge mal schlimmer habe.

Und Geduld mit meiner Pso muss ich wirklich haben. Irgendwann wollte ich wissen, wie lange braucht mein Körper, bis er (auch mit größeren Stellen) alleine (nur Pflegecreme) klar kommt?

Für Knie und Ellbogen können das bis zu 3 Jahre sein, wobei sich natürlich ständig neue, erst kleine und dann auch sich vergrößernde,  Entzündungen bilden. Im Gesicht, an den Augen und Händen (einige Tage) geht es schneller. Aber durch die Pflege fühle ich mich wohl in meiner Haut und sie bleibt geschmeidig.

Liebe Grüße Burg

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.