Jump to content

Lichtkamm / Handhabung


sarah

Recommended Posts

Hallo an Alle, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand einen Tipp geben kann. Ich habe schon seit einigen Jahren einen Lichtkamm in der Schublade liegen. Ich habe schon ewig ganz hartnäckige Schuppenflechte u.a. auf der Kopfhaut. Benutzt habe ich den Lichtkamm ein, zwei Mal. Ich weiß nicht genau, wie man ihn handhabt (Dauer, etc.) Da ich sehr, sehr dichtes, langes Haar habe, komme ich schlecht durch (mal schneller, mal langsamer..). Wie genau mache ich das denn richtig? Und: An Händen und Füßen sind zusammen 10 Nägel betroffen. Ich habe gelesen, auch hierfür eignet sich so ein Kamm. Hat da Jemand Erfahrungen?

Ich freue mich schon auf eure Tipps!!!

Viele Grüße,

Sarah

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Sarah,

ich habe auch hartnäckige Schuppenflechte auf dem Kopf und in den Ohren. Bei mir sind auch beide Daumen betroffen...diesen Lichtkamm habe ich mal 5 Wochen recht regelmässig benutzt und überhaupt keine Besserung gemerkt. Dann habe ich das aufgegeben. Man fängt mit 30 Sek. an und steigert das täglich. Am Daumen hab ich das Ding nicht benutzt, würde mich aber auch mal interessieren, ob es da hilft. Am besten hilft mir jetzt Olivenöl. Wenn ich das regelmässig mache, (leider bin ich da auch ein Schlunz) dann habe ich kaum noch Schuppen auf dem Kopf und es juckt auch lange nicht mehr so wie sonst. Alle 2-3 Tage die Nacht mit Olivenöl, oder zumindest ein paar Stunden ..helfen wirklich. Es ist eine kleine Sauerei... :o Aber es hilft. Alles andere hilft nur bedingt. Versuchs mal....Liebe Grüsse

Link to comment

Also bei mir hilft der Lichtkamm recht gut.

Nach 14 Tagen regelmäßiger Anwendung sind die Verkrustungen auf dem Kopf fast weg, etwas trockene Kopfaut habe ich noch.

Was die Bestrahlungszeit angeht, da gibt es sicher auch Unterschiede was die Leistung des Gerätes betrifft.

Ich habe den Dermaligt 80 und habe entsprechend Herstellerinfo mit 4 Minuten Kopfbestrahlung angefangen und dann bis auf 6 Minuten gesteigert. Einfach durchs Haar gehen, als wenn man es bürstet. Die Noppen massieren dabei die Kopfhaut.

Man merkt schnell wenn es zu lange war,dann wieder etwas runterschrauben.

Da ich auch Nagelprobleme habe, werden die natürlich auch seit 4 Wochen bestrahlt.

Die Hägel die bis unten betroffen waren wachsen jetzt heraus, kommen sehr gut aus dem Nagelbett heraus. Schuppenbildung hat vollständig aufgehört.

Bei den anderen Nägeln ist teilweise ein Stillstand zu verzeichnen und die Ölflecke sind insgesamt auch blasser und es fällt nicht mehr so stark auf.

Nagelbehandlung kann sehr lange dauern, teilweise sieht man erst einen richtigen Erfolg nach 3 Monaten.

Bestrahle 4-5x in der Woche 4 Minuten, Abstand ca 3 cm.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.