Jump to content

Alternative Heilmethoden?


Gina27

Recommended Posts

Hallo an Alle!

Bin neu hier und hab mir lange überlegt mich hier überhaupt anzumelden, aber die Foren-Beiträge haben mich dann doch überzeugt. Ich glaube, dass ich eine (noch?!) "milde" Form der Psoriasis Pustulosa habe, da "nur" Fingerspitzen und Fußsohlen von den unangenehmen Pusteln betroffen sind. Dafür lösen sich meine Nägel teilweise ab, was hin und wieder ordentlich zieht und weh tut und einfach nicht gut aussieht. Und der Juckreiz an den Fußsohlen ist teilweise unerträglich.

Ausprobiert hab ich schon Etliches, am meisten Erfolg hatte ich mit einer Creme, die mir meine letzte Hautärztin verschrieben hat, da es aber dadurch auch nicht wirklich um so viel besser wurde und das doch ein Hammer-Präparat ist (und man zudem wenn man ein Gläschen Wein trinkt im Gesicht rot anläuft... :P ) hab ich jetzt vorerst mal abgesetzt. Bin nun halt am Überlegen, ob ich was Alternatives probieren sollte, wie z.B. Magnetfeldtherapie. Hat da jemand Erfahrung?

Außerdem werd ich den Gedanken auch nicht los, dass ich zum Großteil selbst an meiner Situation "schuld" sein könnte. Pille, rauchen, diverse Allergien, Milchunverträglichkeit (ich schaff es einfach nicht ohne - schon gar nicht ohne Schoko... :P ). Und dann hab ich da auch noch die eine oder andere Amalgam-Plombe im Mund. Naja und um alles abzurunden hab ich natürlich auch ordentlichen Stress in der Arbeit bzw. mach mir selbst Stress.

Auf alle Fälle würd ich es jetzt gern mal auf "alternativem" Weg probieren (nicht weil ich der Schulmedizin abgeneigt bin - schließlich verdien ich mein Geld damit :) - aber ich hab einfach den Drang was Neues auszutesten) und wäre für den einen oder anderen "heißen" Tipp sehr dankbar!

LG, Gina

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Gina,

ich habe die Psoriasis Pustulosa an beiden Handinnenflächen und an einem Fuß. momentan siehts ganz gut aus. Ich habe auch etliches ausprobiert und irgendwann gemerkt, dass die Heftigkeit der Schübe viel mit Stress und anderen negativen einflüssen zu tun hat. Rauchen, Alkohol oder bestimmte lebensmittel beeinflussen meine Haut wenig bis gar nicht.

Eine Zeitlang habe ich bei einer Heilpraktikerin Akupunktur ausprobiert. Das einzige, was mir dabei geholfen hat war, dass ich wenigsten 1 X die Woche für eine halbe Stunde richtig entpannt war.

Ich kann Dir auf jeden Fall empfehlen, dass Du versuchst, den Stress so gut wie möglich in den Griff zu bekommen. Tu mal etwas für Dich Z.B. Massage, Saune etc). Ab und zu die Seele baumeln lassen wirkt echt Wunder!

Ich habe mittlerweile auch meine Einstellung zur Pso weitesgehend geändert indem ich mich nicht mehr tagtäglich damit beschäftige. klar, cremen muss sein, aber ich versuche mir nicht mehr soviele Gedanken zu machen, denn dann kann ich die Pusteln förmlich entstehen sehen ;)

Liebe Grüße

Kirsten

Link to comment
sonnenschirmchen

Hallo Gina28!

Vielleicht wäre es für dich hilfreich/ interessant, einen Heilpraktiker aufzusuchen. Ich finde die Schulmedizin in vielen Bereichen sehr nützlich, keine Frage, aber ich denke, dass beispielsweise Heilpraktiker mit einer anderen Sichtweise an die Pso gehen. Ich bin außerdem davon überzeugt, dass das innere Gleichgewicht eine sehr große Rolle bei der Erkrankung spielt, das sehen viele hier sicher ähnlich. Also vielleicht auch mal was in dem Bereich machen, wie Kirsten das auch schon geschrieben hat. Mir hilft z.B. Yoga, mein Gleichgewicht zu halten und besser mit der Pso zurecht zu kommen.

Hoffe, das hilft dir ;)

Liebe Grüße vom sonnenschirmchen

Link to comment
Guest point9
ich sag nur zu alternativen heilmethoden absolute quaksalberei!

ein quaksalber kann die pso niemals heilen so wie das wort heilmethoden aussagt!

lg markus

Völlig korrekt Markus,

ein Quaksalber kann die PSO nicht erscheinungsfrei machen.

Aber eine richtig qualifizierte Homöopathin, hat mich seit 6 Jahren erscheinungsfrei gemacht.

Soifz, zum tausendsten :altes-lachen Mal gepostet ;)

schönen Abend, dir und Allen anderen, :)

Link to comment
Völlig korrekt Markus,

ein Quaksalber kann die PSO nicht erscheinungsfrei machen.

Aber eine richtig qualifizierte Homöopathin, hat mich seit 6 Jahren erscheinungsfrei gemacht.

Soifz, zum tausendsten :altes-lachen Mal gepostet ;)

juhuuu stephi....

ich weiß :)

ich weiß aber auch der glaube versetzt berge usw ;)

aber nichts desto trotzt, meine persönliche erfahrung spricht völlig dagegen, leider :(

aber gott seit dank bin ich immer noch (seit einen jahr) bis auf 1% erscheinungsfrei :-))) *wildfreu* ohne schuppen schnippen am kopp :-)))

dir auch noch einen schönen abend

knuddel dich

markus

Link to comment
Guest point9
juhuuu stephi....

ich weiß ;)

ich weiß aber auch der glaube versetzt berge usw :)

aber nichts desto trotzt, meine persönliche erfahrung spricht völlig dagegen, leider :(

aber gott seit dank bin ich immer noch (seit einen jahr) bis auf 1% erscheinungsfrei :-))) *wildfreu* ohne schuppen schnippen am kopp :-)))

dir auch noch einen schönen abend

knuddel dich

markus

Also Markus,

erstmal nen dicken reknuddler. :)

Also zum Thema Glauben und Hoffen bezügl. der Homöopathie, habe ich

oller Zweifler ja auch nun zur Genüge geäussert ;)

Es hatt aber trotzdem so richtig gefunzt mit der Homöopathie.

Schön, megamitfreu das auch fast erscheinungsfrei bist :)

Wünsch ich Jedem hier *soifz*

liebe Grüsse :)

Link to comment

Hey, Danke für eure Antworten. Ich bin schon sehr davon überzeugt, dass die Psyche hierbei durchaus kräftig mitspielt. Zumindest wird mein Hautzustand besser, wenn ich nicht so viele Gedanken drüber verliere und es mir gut geht und ich zufrieden bin. Mag schon sein, dass da Einbildung auch mitspielt, aber solange es hilft...

Bin momentan auch auf er Suche nach einem Homöopathen, Heilpraktiker o. ä., da ich aber nicht einfach ins Blaue zu jemanden gehen mag, muss ich erst mal in meinem Bekanntenkreis Erkundungen einholen. Und wenn die ganze Sache nicht hilft: schaden wird´s auch nicht.

Langsam bin ich auch so weit, dass ich mich mehr oder weniger mit der Krankheit abfinde, da es absolut nichts hilft, wenn ich mich drüber ärger! Aber ich merk schon auch, dass ich meine Hände in der Öffentlichkeit oft zu verstecken versuche. Vor allem wenn ich wieder einen Schub hab und die Fingernägel gehen ziemlich weit ab, sieht das nunmal nicht gut aus. Meine Fußsohlen sind da leichter zu kaschieren... ;) Dafür tut´s an den Füßen wesentlich mehr weh.

Es ist schon komisch, anscheinend gibt´s ja viele Leute, die davon betroffen sind. Bevor es vor 2 Jahren bei mir angefangen hat, hab ich nie davon gehört. Und ich hätte mir nie gedacht, dass ich mal andere Leute um deren pustellose Hände und Füße bewundere...

Naja, was soll´s, wünsch allen noch einen schönen Abend!

Link to comment

Ich war beim Heilpraktiker, habe Schlangengift genommen und seit ca. zwei - drei Monaten nehme ich es nicht mehr. Meine Hände sind vollkommen erscheinungsfrei. An einer Stelle am Fuss schubt es manchmal, dann schmier ich etwas Rubisan drauf, dann habe ich auch wieder ruhe...

Link to comment
Guest point9
@point

Danke, aber nur in der Beziehung Schuppenflechte gehts mir gut :confused:

Liebe Nike,

Die nicht so tollen Zeiten werden auch

wieder durch bessere abgelöst. Kopf hoch.

Das kann hier jeder bestätigen denk ich mal.

Wenn dir was am Herzen liegt,

kannst du mir gerne eine PN schreiben.

knuddelz viel ;)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.