Jump to content

Argumente für eine Reha am Toten Meer in Israel


Claudia

Recommended Posts

Die Zahl der Gesundheitstouristen am Toten Meer in Israel sind nicht zufriedenstellend. Deshalb gab es vor einigen Monaten ein Treffen zwischen einer hochrangigen Delegation des Israelischen Tourismuszentrums und Krankenkassenvertretern. Die Firma O.K.-Reisen, einer der Spezialreiseveranstalter, ließ nun seine Kunden wissen, was dabei herausgekommen ist, und was aus ihrer Sicht für eine Reha auf der israelischen Seite des Toten Meeres spricht.

Dieser Artikel ist im redaktionellen Teil des Psoriasis-Netzes erschienen. Gern kann er hier diskutiert werden. Aber erstmal: Weiterlesen...

Link to comment
  • 3 months later...

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo,

für mich persönlich ist das Tote Meer das Einzigste was mir in 20 Jahren Pso Betroffenheit am besten geholfen hat. Ich war schon in vielen deutschen Kuranstalten, aber hatte lange nicht so den länger anhaltenden erscheinungsfreien Zustand, als wie am Totem Meer. Es ist egal ob Israel oder Jordanien, Totes Meer ist Totes Meer.

Marion

www.hautkontakt-auerberg.de

Link to comment
Die Zahl der Gesundheitstouristen am Toten Meer in Israel sind nicht zufriedenstellend. Deshalb gab es vor einigen Monaten ein Treffen zwischen einer hochrangigen Delegation des Israelischen Tourismuszentrums und Krankenkassenvertretern. Die Firma O.K.-Reisen, einer der Spezialreiseveranstalter, ließ nun seine Kunden wissen, was dabei herausgekommen ist, und was aus ihrer Sicht für eine Reha auf der israelischen Seite des Toten Meeres spricht.

Dieser Artikel ist im redaktionellen Teil des Psoriasis-Netzes erschienen. Gern kann er hier diskutiert werden. Aber erstmal: Weiterlesen...

....im Artikel und der Zusammenfassung von OK steht nicht wirklich Neues. Entscheident ist, dass man bei diesen Reha-Maßnahmen noch zum MdK muss und da liegt der Haken. Einige Ärzte dort haben eine vorgefertigte Meinung, oft gegen das TM. Mir geht es hier im Norden leider so. Ich werde das nächste Mal auf den MdK in Hamburg bestehen denn da sind sie neutraler.

LG Anja

Link to comment

Die Kostenträger wollen Ihr Geld im eigenen Land sehen, denn dort schafft man Arbeitsplätze und sichert Klinken. Der Patient selber ist doch wirklich egal....

Ich für meinen Teil hatte am Toten Meer nicht mehr Erfolg als in einer deutschen Klink, weiß aber das der Aufenthalt am Toten Meer hätte günstiger sein können als in D. Wollte man aber, komisch sowas oder? Beim letzten Gutachten fragte der gleiche Arzt den Gutachter, ob man den gleichen Erfolg auch in D haben könnte, worauf der Gutachter sagte, den besten Erfolg hat der Patient nur in meiner Klink looooooooooool...... Eigentlich müsste ich heulen, denn dort soll ich 3 mal die Woche 120 hinfahren (hin und zurück), bei gleicher Terapie wie bei meiner Fachärztin.... Lustig gell? Sag mir nochmals einer hier im Forum, dass man als Beamter Vorteile in Sachen Krankenversorgung hat, ich gehe Euch an en Hals ;-)

Link to comment

für mich persönlich ist das Tote Meer das Einzigste was mir in 20 Jahren Pso Betroffenheit am besten geholfen hat. Ich war schon in vielen deutschen Kuranstalten, aber hatte lange nicht so den länger anhaltenden erscheinungsfreien Zustand, als wie am Totem Meer. Es ist egal ob Israel oder Jordanien, Totes Meer ist Totes Meer.

Hallo Marion

das mag mit Sicherheit so sein dass das Tote Meer in Israel ganz gut hilft

mir hat es auch immer sehr geholfen war in den 80ziger Jahren fünf mal dort und zu der Zeit haben die Luxembourger Kassen kein Penny bezahlt musste alles aus eigner Tasche Zahlen und das war damals nicht billig

aber es war mir das wert für meine Pso

die meisten sehen das heute Kur für Pso und Urlaub,was in einer Klinik etwas anders ist

ich hingegen sage mir wieso so weit Fliegen

es gibt auch das Tote Meer in Deutschland

die Tomesa

und da hatte ich genau so gute Erfolge wie am Toten Meer,bin jetzt seid gut 18 Monaten erscheinungsfrei

alles gute dir

Guy:smile-alt:

Link to comment

? Sag mir nochmals einer hier im Forum, dass man als Beamter Vorteile in Sachen Krankenversorgung hat, ich gehe Euch an en Hals ;-)

Moien Moien Tempo AW1

in Luxembourg gibs das schon

könnte mir vorstellen dass es das auch in Deutschland gibt:smile-alt: wenn du mir an den Hals gehen willst bin 1,82 schmunzel dabei

Lg

Guy;)

Link to comment

Hallo Guy,

ich war auch schon in der Tomesa. Ich sagte ja, mir "persönlich" hat das Tote Meer einfach immer am besten geholfen und vorallem am "längsten". Es gibt auch in Deutschland sehr gute Kliniken, ohne Frage, will ich auch nicht in Frage stellen.

Schöne Weihnachten

Marion

Link to comment

Hier sind die Zeiten leider vorbei....Ich bin 1,83 ;)

Fairer weise musst Du übrigens schreiben: Tomesa´s, denn es gibt zwei Tomesa Fachkliniken und ich kann die in Bad Sulza empfehlen, obwohl teurer im Aufenthalt für meinen Kostenträger....

Moien Moien Tempo AW1

in Luxembourg gibs das schon

könnte mir vorstellen dass es das auch in Deutschland gibt:smile-alt: wenn du mir an den Hals gehen willst bin 1,82 schmunzel dabei

Lg

Guy;)

Link to comment
Hier sind die Zeiten leider vorbei....Ich bin 1,83 ;)

Hey TempoAW1

ich denk mal über den Centimeter nach und bleib nett;)

Fairer weise musst Du übrigens schreiben: Tomesa´s, denn es gibt zwei Tomesa Fachkliniken und ich kann die in Bad Sulza empfehlen, obwohl teurer im Aufenthalt für meinen Kostenträger....

danke jetzt hab ich etwas hinzu gelernt

ich kannte bisher nur die Tomesa in Bad-Salzschlirf

wusste nicht dass es noch ein Tomesa gibt

lg

Guy:smile-alt:

Link to comment

Meine Kur am toten Meer war auch für mich die letzte Hoffnung, nachdem ich wirklich alles ausprobiert habe und nichts geholfen hat.. Und sie hat sich erfüllt!! Also, Psoriatiker, nehmt es Euch zu Herzen fahrt hin- Eure Haut kann sich dort nur verbessern!

Link to comment

Was ist denn alles? 4 Wochen Kur in Deutschland? Bitte immer dran denken, manchen bekommen Psor. aus purem Stress, machen eine Reha und fertig aus.... Einzig allein aus Kostengründen spreche ich für eine Reha am Toten Meer, Hilfe bekam ich auch in D, bei gleichem Nutzen....

Link to comment
Was ist denn alles? 4 Wochen Kur in Deutschland? Bitte immer dran denken, manchen bekommen Psor. aus purem Stress, machen eine Reha und fertig aus..
..

Moien TempoAW1

das machen aber auch viele nach einem Aufenthalt am Toten Meer

Einzig allein aus Kostengründen spreche ich für eine Reha am Toten Meer,

wie teuer wird ein Aufenthalt dort??? weisst du das das würde mich Interessieren

Hilfe bekam ich auch in D, bei gleichem Nutzen....

wie meinst du das ich sitz ein wenig auf der Leitung glaub ich:confused::confused:

Lg

Guy;)

Link to comment

Ich war vier Wochen dort.

Denke generell ist es ein guter Preis gewesen. Trotzdem muss man natürlich bedenken, dass sich das nicht jeder leisten kann.

Ich war letztes Jahr und auch dieses Jahr dort. Und wenn ich ehrlich bin sehe ich mich im nächsten Jahr auch schon wieder auf der Liege liegen.

Dadurch fällt ein anderer Urlaub total weg.

Erstens weil ich keinen Urlaub mehr von meinem Chef bekomme (mein Arzt schreibt mich nicht krank) und zweitens weil einfach die Kohle fehlt.

LG Kaddy

Link to comment

Mein Text bezieht sich auf die Aussage von Klarissa..

wie meinst du das ich sitz ein wenig auf der Leitung glaub ich:confused::confused:

Lg

Guy;)

Link to comment
  • 2 weeks later...
danke jetzt hab ich etwas hinzu gelernt

ich kannte bisher nur die Tomesa in Bad-Salzschlirf

wusste nicht dass es noch ein Tomesa gibt

lg

Guy:smile-alt:

Hallo Guy,

es gibt auch nur Eine. Es gibt einen "Ableger" in Bad Sulza. Ich persönlich war früher nur am TM und es ist meine Hoffnung wenn es mir schlecht geht. Bin in Bad Bentheim auch zufrieden gewesen, aber TM ist eben TM. Mag aber den Werbeslogan von Fam. Schneider (Betreiber der beiden Kliniken) nicht wie: Das Tote Meer in Deutschland. Das TM ist ein Weltwunder und kann nicht imitiert werden. Genau dieser Slogan hat schon einige Male in Deutschland bei den Krankenkassen für Verwirrung gesorgt und hat uns Psoriatiker eher geschadet. Sorry bin da ein wenig empfindlich, auch weil das Erreichen der Bewilligun schon soviel Nerven gekostet hat. Ansonsten ist die TOMESA sicher eine gute Klinik, zumindest fand ich den neuen Chefarzt dort sehr kompetent.

LG Anjalara

Link to comment

. Mag aber den Werbeslogan von Fam. Schneider (Betreiber der beiden Kliniken) nicht wie: Das Tote Meer in Deutschland. Das TM ist ein Weltwunder und kann nicht imitiert werden.

Guten Abend Anjalara

da muss ich dir schon recht geben,denn das TM in Israel und Isreal selbst, das TM ist und bleibt eizigartig,und ist mit keinem Slogen oder Name annähhernd zu erreichen weils auch ein Wunderbar schönes Land ist wovon ich immer noch begeistert bin. Und die Erfolge die ich da mit meiner Haut hatte waren auch immer sehr gross. Will nur aus Persönlichen Gründen nicht mehr so weit Reisen

Genau dieser Slogan hat schon einige Male in Deutschland bei den Krankenkassen für Verwirrung gesorgt und hat uns Psoriatiker eher geschadet. Sorry bin da ein wenig empfindlich, auch weil das Erreichen der Bewilligun schon soviel Nerven gekostet hat.

darüber kann ich nichts sagen da die Kassen in Luxembourg eher den Erfolg sehen als irgendein Name. Mir Persönlich ist das so zimmlich egal wie die Klinik heisst

Ansonsten ist die TOMESA sicher eine gute Klinik, zumindest fand ich den neuen Chefarzt dort sehr kompetent.

oh dann musst du ja Vasa meinen denn der ist erst seit Juli 2006 Chefarzt

ich war in der Tomesa als leider Dr.Köster verstarb,wars du denn in der Zeitspanne da dass du Vasa kennst wenn ich fragen darf:o

ich hatte ihn 2007 wo ich 5 Wochen da war , und als ich im November Privat da war für eine Woche, ich find ihn nicht nur Kompetent aber auch sehr freundlich und hilfsbereit

und danke für die klarstellung dass es nur ein Tomesa gibt;)

LG

GUY;)

Link to comment

Guten Abend,

mehr als drei Jahre habe ich mit meinen Kopfhautschuppenflechten herumgeplagt. Auf die sich wiederholenden Aufforderungen des Arzt meines Vertrauens, Sonnen- und Salzwasserbäder am Toten Meer zu genießen, reagierte ich immer mit einer gewissen Skepsis, bis ich mich schließlich auch durch medizinische Lehrbücher überzeugen ließ und die Reise antrat.

Im Nachhinein bereue ich nur, dass ich das nicht schon viel früher getan habe!!

Von den Flechten ist seither nichts mehr übrig.

Ich kann es nur jedem wärmstens ans Herz legen

Beste Grüße, Elena

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Announcements

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.