Jump to content

Gruppenreise Israel und Jordanien 2009


Marion1971
 Share

Recommended Posts

Israel und Jordanien - Gruppenreise ans Tote Meer 2009

An mich wurden sehr viele Anfragen wegen einer Israel Gruppenreise gestellt und nächstes Jahr bieten wir zum ersten Mal eine solche Reise an, sodass jeder Betroffene sein persönliches Ziel aussuchen kann.

1. Jordanien - 02. September 2009 ( 3 oder 4 Wochen)

Unterkunft im Dead Sea Spa Hotel

www.jordandeadsea.com

(die Bilder auf dieser Homepage sind allerdings nicht mehr akutell, da das Hotel sehr stark umgebaut wurde )

Abflughafen sind München oder Frankfurt

München ( Frankfurt) – Amman – München ( Frankfurt)

Verpflegung an Bord

Flughafengebühren, in Deutschland und Jordanien, sowie Kerosinzuschläge, Ein- und Ausreisegebühren in Jordanien,

30 kg Freigepäck

½ Doppelzimmer

Halbpension

Transfer Amman – Hotel – Amman

Eine Freifahrt mit dem Hotelbus nach Amman zur Selbsterforschung und zurück

1 Flasche Wasser pro Person pro Tag

eine Vollmassage

Insolvenzsicherungsschein

Preis wird noch bekanntgegeben.

2. Israel - 03. September 2009 (3 oder 4 Wochen)

Unterkunft im Hotel Hod

Abflughafen Frankfurt

Linienflug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt-Tel Aviv mit

kostenfreien Zubringerflügen ab allen von LH angebotenen

deutschen Flughäfen.

Sofortiger Transfer innerhalb des Zielgebietes

½ Doppelzimmer im Hotel HOD (direkte Meeresanbindung) mit Halbpension

Deutschsprachige Reiseleitung im Hotel HOD

Kerosinzuschläge*, Flugsteuern,

kostenfreie Reiserücktrittskostenversicherung

Kerosinzuschläge müssen noch extra bezahlt werden.

Der genaue Gruppenpreis wird noch bekanntgegeben

Infos über die Reisen für Jordanien kann man auf unserer Homepage

www.hautkontakt-auerberg.de anschauen. Das steht noch der alte Termin und Preis darin, aber ich weiß der Preis wird sich nicht stark verändern.

Die Preise für Israel werde ich sofort bekanntgeben, sobald ich sie habe, ebenso auf unserer Homepage.

Wer sich für die Reise interessiert kann sich sehr gerne bei mir melden oder eine email senden. Der Bericht über die diesjährige Reise wird im Moment zusammengestellt und dann später auch auf die Homepage gestellt. Es war aber wieder ein voller Erfolg und eine tolle Gruppe.

Alles Gute

Marion Socher

SHG Auerberg

www.hautkontakt-auerberg.de

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Wir haben uns überlegt, da wir auch von Betroffenen angesprochen worden sind, ob wir nächstes Jahr im Mai bei Bedarf und ausreichender Teilnehmerzahl eine Gruppenreise nach Israel anzubieten.

Jeder der daran Interesse haben sollte, soll sich bitte bei mir melden, damit wir rechtzeitig planen und organisieren können.

Infos unter www.hautkontakt-auerberg.de

Marion

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich habe heute die Preise für die Gruppenreise nach Israel 2009 erhalten:

Im Preis ist alles enthalten:

* Linienflug Lufthansa ab/bis Frankfurt mit kostenfreien Zubringern ab

> allen deutschen Flughäfen soweit von LH angeboten. ( Auf Wunsch

> mit kostenfreier Sitzplatzreservierung)

>

> * Kerosinzuschläge, Steuern und Gebühren

>

> * Empfang am Flughafen Ben Gurion und sofortiger Transfer ins gebuchte

> Hotel.

>

> * Unterkunft im gebuchten Hotel mit Halbpension

>

> * kostenfreie Nutzung der Trinkwasseranlagen im Hotel

>

> * Deutschsprachige Reiseleitung im Hotel HOD incl. 24 Stunden

Hotline

>

> * Sicherungsschein

>

> * kostenfreie Reiserücktrittskostenversicherung

>

>

> Hotel Dead Sea Gardens Pro Person im Doppelzimmer/ HP 1958,--

> Hotel HOD pro Person im Doppelzimmer / HP 2269,--

>

>

> Optional: Einzelzimmerzuschlag 728,-

> 893,-

Die Gruppe wird betreut durch einen deutschsprachigen Reiseleiter, der sich vor Ort bestens auskennt.

Wer Infos für die Reise haben möchte, kann sich mit mir in Verbindung setzen und ich kann die Infos gerne zusenden.

Israel wird von den Krankenkassen bevorzugt genehmigt. Bei Fragen über Kuranträgen helfen wir ebenfalls sehr gerne.

Ich hoffe, das wir die Preise für Jordanien 2009 ebenfalls bald bekommen, so daß dann jeder für sich heraussuchen kann, wo er seine Kur machen möchte.

Infos über die Reisen gibt es auch unter: www.hautkontakt-auerberg.de

Ich wünsche allen noch eine schöne Adventszeit.

Marion Socher

Link to comment
Share on other sites

Guten Tag,

mich interessiert schon seit geraumer Zeit eine solche Reise.

Deshalb frage ich an dieser Stelle einmal nach, ob in den Preisen auch medizinische Behandlung und Solarium inbegriffen ist?

Überdies würde ich es begrüßen, wenn stichpunktartig der Verfahrensweg

des Kurantrages bei der Krankenkasse dargestellt werden könnte.

Herzlichen Dank für Deine Bemühungen und noch eine schöne Vorweihnachtszeit

Uli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Uli,

die Preise für die ärztliche Behandlung bei Psoriasis, Neuro, Vitiligo ist bei 3 Wochen € 310,--. Der Eintritt in das Natursolarium kostet € 110,--. Im Moriah liegen die meisten Betroffenen auf dem Dach. Es ist allerdings ein Meerwasserpool unten im Hotel. Das andere Hotel liegt direkt am Wasser und somit ist der Weg nicht weit. Der Service im Moriah ist sehr gut, weil er auch für das Dach vorhanden ist, was ich sehr gut finde.

Es kann sein, das wir noch einen Rabatt auf die Behandlung und das Solarium bekommen.

Was die Vorgehensweise bei einem Kurantrag ist, ist eigentlich ganz einfach:

Man ruft bei der KK oder dem Rentenversicherungsträger an uns läßt sich einen Kurantrag zusenden. Man wird am Telefon sehr gerne von der netten Stimme an der anderen Seite entmutigt, das man eine Kur bezahlt bekommen kann. Ich habe das jetzt schon öfters gehört, was ich persönlich sehr unverschämt finde, da dies nicht im Ermessens der Telefon-Dame liegt, das zu beurteilen.

Danach gehst Du zu deinem Hautarzt, es gehen auch Betroffene zm "Hausarzt" und geben den Antrag dort ab. Der Arzt füllt ihn aus und gibt ihn an die KK oder den Rentenvesicherungsträger weiter.

Dann heißt es "Warten", was man als Antwort bekommt. Ist es eine Ablehnung, so legt man Widerspruch ein.

Das ist normalerweise der übliche Gang eines Kurantrages.

Hoffe, diese Antwort reicht Dir aus.

Gruß Marion

Link to comment
Share on other sites

Man ruft bei der KK oder dem Rentenversicherungsträger an uns läßt sich einen Kurantrag zusenden. Man wird am Telefon sehr gerne von der netten Stimme an der anderen Seite entmutigt, das man eine Kur bezahlt bekommen kann. Ich habe das jetzt schon öfters gehört, was ich persönlich sehr unverschämt finde, da dies nicht im Ermessens der Telefon-Dame liegt, das zu beurteilen.

Hallo Marion

recht herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Obiges ist mir leider schon allzu oft passiert, noch schlimmer ist das Kauderwelsch, was da von sich gegeben wird, egal ob Telefondame oder Telefonmann. Anyway - ich gehe das an, vermutlich muss ich persönlich vor den Schalter treten und meine Schuppen auf den Schreibtisch rieseln lassen.

Dir noch eine frohe Weihnachtszeit und

liebe Grüße

Uli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Uli,

das mit dem persönlich vorbeigehen, hat eine Frau von meiner Gruppe auch schon gemacht und sich fast nackt ausgezogen, das die Leute mal sehen, von was man redet. Es hat sie in keinster Weise interessiert und es war ihnen sehr peinlich und waren froh, als Renate so schnell als möglich wieder aus der AOK draußen waren. Es ist leider so, aber versuche es einfach, vielleicht hast Du ja mehr Glück. Wünsche es Dir auf jeden Fall.

Schöne Weihnachtszeit

Marion

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich wollte bloss hinweisen das man ab März auch von Memmingen mit Tui Fly nach Flughafen Ben Gurion als charter fliegen kann. Es besteht eine wöchentliche Verbindung, für Selbstzahler bestimmt eine Alternative zum Linie. Preise ist OK um so früher man bucht um so billiger kannst du fliegen ab Memmingen.

Mit freundlichen Gruss und

schöne Weihnachtzeit

Frank

Link to comment
Share on other sites

Hallo Frank,

schaue gleich mal nach, was die Flüge da so kosten, wäre eine echte Alternative zu Frankfurt und München. Danke für den Tipp.

Die Preise sind z.B. vom 01.April 2009 bis 21. April 2009, also 3 Wochen Aufenthalt ab Memmingen sind laut Allgäu Airline:

Endpreis Hin- und Rückflug:

382,60 €

Das ist nicht viel Geld. Wäre sehr überlegenswert. Infos dazu unter www.allgaeu-airport.de

Dir auch schöne Weihnachten und ein gutes, gesundes Neues Jahr 2009.

Marion

Edited by Marion1971
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Mal eine Frage: Lässt sich irgendjemand von den derzeitigen Unruhen davon abhalten, nach Israel zu fahren, oder interessiert das niemanden?

Link to comment
Share on other sites

Frage von Amilo:

Mal eine Frage: Lässt sich irgendjemand von den derzeitigen Unruhen davon abhalten, nach Israel zu fahren, oder interessiert das niemanden?

Hallo Amilo,

es gibt Betroffene, denen es egal ist. Allerdings haben wir vom Reiseveranstalter noch keine "Nein" bekommen. Die Reise ist ja erst im September und bis dahin ist noch eine lange Zeit und kann noch viel passieren.

Lieber Gruß

Marion

Link to comment
Share on other sites

Frage von Amilo:

Mal eine Frage: Lässt sich irgendjemand von den derzeitigen Unruhen davon abhalten, nach Israel zu fahren, oder interessiert das niemanden?

Hallo Amilo,

es gibt Betroffene, denen es egal ist. Allerdings haben wir vom Reiseveranstalter noch keine "Nein" bekommen. Die Reise ist ja erst im September und bis dahin ist noch eine lange Zeit und kann noch viel passieren.

Lieber Gruß

Marion

Meine klare Antwort:

Wenn, dann nur nach Jordanien!! Zum Glück gibt es diese Alternative, die ich dieses Jahr wahrnehmen werde. Möchte seit Jahren ans tote Meer, habe aber wirklich große Bedenken, nach Israel zu reisen. Kommt für mich wegen der Unruhen nicht in Frage.

Link to comment
Share on other sites

;)hallo,

ich fahre seit 1987 nach israel ans tote meer. sicher sind die unruhen dort nicht gerade beruhigend, aber man muss sich vor augen halten, dass es dort immer "unruhig" sein wird. weder im letzten jahr noch waehrend des golfkrieges hat das die kuren dort am toten meer beeinflusst.:smile-alt:

seit 1987 bis heute zu hat es dort am toten meer noch keinerlei vorfaelle gegeben - aufgrund der andauernden situation ist wohl in keinem land eine groessere bereitschaft zur terror-bekämpfung mit entsprechenden sicherheitsvorkehrungen gegeben.

aber eins ist auch klar- mit angst im nacken schlägt die beste kur nicht an:schweigen

-dann ist ein aufenthalt in jordanien besser

marion aus aachen

Link to comment
Share on other sites

Danke für Eure Antworten!

Ich war selber auch einmal am toten Meer, kenne also die Sicherheits vorkehrungen und habe sie am eigenen Leibe erlebt. Jedoch gab es damals keine Konfliktsituation wie heute.

Ich verstehe, dass Ihr alle unterscheidet, zwischen der eigentlichen Kriegsregion und dem toten Meer. Es ist wahr, dass das tote Meer bisher kein Hauptangriffsziel für Anschläge war - und das ist auch gut so.

Es bleibt eben das mulmige Gefühl...

Haltet das Forum auf dem Laufenden, wenn die derzeitige Situation eine Änderung bei Euch ergibt, ob und wie ihr dann Euren Urlaub umplant, ob ihr dann Jordanien geht, usw...

In jedem Fall wünsche ich natürlich jedem, der dorthin geht, dass er gesund wiederkommt.Und: Ich ziehe meinen Hut, manche von Euch haben den Aufenthalt bereits über ein Jahr vorher geplant, Ihr seid echt fix!

Viel Spaß Euch allen, die nach Israel fahrt!

Gruß

Amilo

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen.

Eine kurze Frage bleibt auch mir: Wer von euch plant denn dieses Jahr mit ans Tote Meer nach Jordanien zu fahren?? Ich werde wohl ziemlich sicher mitkommen, deshalb interessieren mich die Mitreisenden ;)

Wär schön, wennihr Bescheid sagt, dann kann man ja schonmal Fragen austauschen etc...

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen.

Eine kurze Frage bleibt auch mir: Wer von euch plant denn dieses Jahr mit ans Tote Meer nach Jordanien zu fahren?? Ich werde wohl ziemlich sicher mitkommen, deshalb interessieren mich die Mitreisenden ;)

Wär schön, wennihr Bescheid sagt, dann kann man ja schonmal Fragen austauschen etc...

Lieben Gruß

HuHuuu Loveleaz,

also ich fliege am 24.05.09 mit nach Jordanien.....und freu mich schon riesig, weil ich weiss, dass es mir dann wieder gut geht.

Wäre schön wenn Du mitfliegst.

GLG - Sylvie

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen.

Eine kurze Frage bleibt auch mir: Wer von euch plant denn dieses Jahr mit ans Tote Meer nach Jordanien zu fahren?? Ich werde wohl ziemlich sicher mitkommen, deshalb interessieren mich die Mitreisenden ;)

Wär schön, wennihr Bescheid sagt, dann kann man ja schonmal Fragen austauschen etc...

Lieben Gruß

Uuups hab ich ganz vergessen,

wenn Du Fragen hast...frag ganz einfach :P:)

Liebe Grüße

Sylvie

Link to comment
Share on other sites

Infos für alle:

Ich denke mal, es ist jetzt zu früh zu sagen, ich fliege nicht nach Israel.

Die Gruppenreise ist erst im September und bis dahin kann noch viel Wasser den Bach runterfließen. Wenn wir vom Auswärtigen Amt ein Verbot bekommen sollten, dann ist die Reise eh hinfällig. Es gibt aber Betroffene, die leider nur Israel genehmigt bekommen und nicht Jordanien. Warum die KK manchmal so entscheiden, verstehe ich auch leider nicht. Also wir haben noch genügend Zeit und wenn es soweit ist, kann jeder für sich entscheiden, was er machen möchte.

Und noch zu Zitat von Loveleaz:

Es gibt Betroffene vom Pso Netz, die nach Jordanien fliegen und welche die nach Israel fliegen. Du selbst mußt Dir überlegen, was Du möchtest und nach was für Kriterien du entscheidest: Wann kann ich (Jahreszeit und vom Job her), wieviel Geld kann ich bezahlen bei Selbstzahlung ? Bezahlt es die KK oder Rententräger, was zahlt er Israel oder Jordanien ? Andere lernt man schnell kennen, klar in der Gruppe macht es mehr Spaß und man fühlt sich nicht alleine, aber entscheiden mußt Du nach deinen eigenen oben genannten Kriterien.

Die Preise für Jordanien sind jetzt auch da:

02. September 2009

Kosten für die Klimatherapie: Preis pro Person

Grundpreis

28 Tage € 2064,- EZ € 700,-

Natursolarium € 121,-

21 Tage € 1799,- EZ € 525,-

Natursolarium € 90,-

14 Tage € 1643,- EZ € 353,-

Natursolarium € 76,-

Psoriasis Behandlung im Dead Sea Medical Center

3 Wochen 291 ,-€ 4 Wochen 359,-€

Neurodermitis Behandlung

3 Wochen 332,-€ 4 Wochen 413,-€

In den Preisen sind folgende Leistungen enthalten:

Flug mit Royal Jordanien Frankfurt – Amman

München - Amman

Amman - Frankfurt - München

Flughafentransfer inkl. Steuer und Visum und 1 Freifahrt nach Amman und zurück zur Selbsterforschung.

Eine Ganzkörpermassage

30 kg Freigepäck

Halbes Doppelzimmer/ HP plus 1 Flasche Trinkwasser täglich

Ärztliche Betreuung kann vor Ort oder mit der Anmeldung gebucht werden.

Die Ausflüge können nur vor Ort im Hotel gebucht werden.

Wir haben letztes Jahr eine Gruppen-DVD gemacht mit den schönsten Momenten der Gruppenreise. Sie hat viel Infos über das Land, dem Hotel, die Klinik, der Gruppe, Ausflüge und dem Meer. Wer daran Interesse hat sich ein Bild über Jordanien zu machen, kann sich sehr gerne bei mir melden.

Infos über die Reise gibt es auch unter www.hautkontakt-auerberg.de

unter bei einem persönlichen Gespräch unter 08860-9226899. Wir helfen auch gerne bei Anträgen für die Krankenkassen.

Alles Gute

Marion Socher

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo zusammen,

Wir werden dieses Jahr das 2. Mal wieder eine „einwöchige Jordanien-Rundreise“ kombiniert mit der Gruppenreise für Betroffene, mitreisende Ehepartner-oder Lebensgefährten und unternehmungslustige Reisende anbieten. Es wird die ganze Zeit ein Mitglied der Gruppe SHG Auerberg und ein deutscher Reiseleiter die Reise begleiten: Die Ziele sind:

• Wüstenschlösser Qazr al Azraq und Qusair Amra (UNESCO Kulturdenkmal)

• Ausflug zu den berühmten Stätten der Antike nach Jerash, Ajlun, Um Qais und Pella

• Baden und Entspannen am Toten Meer

• Berühmter Jesu-Berg Nebo

• imposante Kreuzritterburg Kerak

• Petra – verlassene Stadt der Nebatäer mit grandiosen Bauwerken in wunderschöner Umgebung

• Jeep-Fahrt in die Wüste des Wadi Rum – der grandiosen Kulisse des Films „Lawrence von Arabien

Reiseablauf:

1. Tag: München/ Frankfurt - Amman ( 02.09.09 )

Sie fliegen am Morgen mit Royal Jordanien nach Amman. Ihre örtliche deutschsprechende Reiseleitung bringt Sie in Ihr Hotel. Bei einem gemeinsamen Willkommens-Abendessen können Sie sich auf eine interessante Rundreise freuen.

2. Tag: Stadtrundfahrt Amman und Schlösser in der Wüste.

(Wüstenschlösser Qazr al Azraq ) Am Vormittag besichtigen Sie Amman, die Hauptstadt Jordaniens, die sich weitläufig über sieben Hügel erstreckt. Sie blicken vom Zitadellenhügel auf das römische Theater und besuchen das archäologische Museum. Der Ausflug zu den Wüstenschlössern der Omaijaden in Kharane und Amra (UNESCO-Welterbe) versetzt Sie in die Zeit der ersten Kalifen. In der wüstenähnlichen, steppengleichen Landschaft östlich von Amman liegen unzählige historische Ruinen verteilt: Schlösser, Burgen, Bäder, Karawanen-Stützpunkte und zu Festungen ausgebaute Paläste, die traditionell als Wüstenschlösser bekannt sind. Sie bewundern die Fresken und Kuppeln in den Bädern des Qasr Amra und die mittelalterlich-islamische Basaltfestung bei Azraq. Auf der Rückfahrt nach Amman besuchen Sie die alte Karawanserei Kan Zaman (heute umgebaut in ein Restaurant) mit traditionellen Handwerks Ausstellungen.

3. Tag: Amman – Jerash – Ajlun – Amman

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst einmal in die 45 Kilometer entfernt liegende Stadt Jerash (in der Antike auch Gerasa genannt). Die dortigen Ausgrabungen, zählen zu den beeindruckendsten und besterhaltensten römischbyzantinischen Städten des Nahen Ostens. Eine prunkvolle, 600 Meter lange Kolonnadenstraße mit Hunderten von Säulen und eine rational geplante Stadtanlage sind heute noch ein beeindruckendes Zeugnis für die Kunst der damaligen Architekten. Sie sehen unter anderem den Zeus und Artemistempel, Nymphäum, byzantinische Kirchenruinen und die St. Peter und Pauls-Kirche. Ein weiteres interessantes Ziel stellt die 1184 erbaute Burg Ajloun dar. Als ein gelungenes Beispiel islamischer Architektur beherrschte die fünfstöckige Festung weite Strecken des nördlichen Jordantals und seine Zugänge. Sie verbringen die Nacht in Amman.

4. Tag: Amman – Um Qais – Pella – Totes Meer

Nach dem Frühstück fahren Sie an die Nordspitze Jordaniens. In Um Qais erzählen die Ruinen von einer glanzvollen Vergangenheit. Die Lage auf einem steil abfallenden Bergrücken eröffnet eine herrliche Aussicht auf die Golan Höhen und dem See Genezareth, wo Jesus einst über den See wanderte – genießen Sie den Panoramablick. Auf Ihrer weiteren Fahrt durch das Jordantal erreichen Sie Pella, eine weitere beeindruckende Ruinenstadt. Auch das nächste Highlight erwartet Sie bereits: das Tote Meer. Hier haben Sie die Gelegenheit zum Baden in dem heilkräftigen, stark mineral-und salzhaltigen Wasser (Duschen vorhanden). Übernachtung im Dead Sea Spa Hotel am Toten Meer. Treffen der Rundreise und Gruppenreise

5. Tag: Berg Nebo – Madaba – Kerak – Petra

Heute folgen Sie biblischen Spuren. Auf dem geschichtsträchtigen Berg Nebo können Sie, wie einst Moses, ins Gelobte Land schauen. In Madaba, bekannt durch die ungewöhnlichen byzantinischen Mosaike, besichtigen Sie die Kirche des Heiligen Georg. Dort befindet sich ein Palästina-Mosaik aus dem 6. Jahrhundert auf dem das Heilige Land detailgetreu dargestellt ist. An bizarren Felsformationen vorbei führt die Königsstraße zur gut erhaltenen und imposanten Kreuzritterburg Kerak aus dem 12. Jahrhundert. Am Abend erreichen Sie Petra mit Übernachtung.

6. Tag: Petra

Der heutige Tag lässt Sie vollständig in die untergegangene Kultur des Nabatäerreiches eintauchen. Noch heute zählt die legendäre Felsenstadt Petra zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Welt und ist sicherlich auch für Sie der Höhepunkt Ihrer Reise durch das Königreich. Das griechische „Petra“ bedeutet „Fels“ und erhielt den Namen wegen der roten Sandsteinfelsen, in denen die Erbauer der Stadt ihre Prunkbauten und Grabmonumente errichtet haben. Sie wandern durch die eng umschließende Felsschlucht zum „Schatzhaus des Pharao“ und besichtigen die Felsengräber, das Theater und die Stadtanlage. Man fühlt sich wie in den Filmen des „Indiana Jones“ wenn man durch den Siq geht und dann vor dem Schatzhaus steht. Im immer weiter werdenden Tal können Sie sich weitere Sakralbauten, Theater und Kolonaden erwandern. Übernachtung in Petra mit Abendessen

7. Tag: Petra – Wadi Rum – Amman

Vormittags fahren Sie gen Süden ins Wadi Rum, dem Wüstental der Beduinen. Mit seinen uralten Wadis (Flusstälern), den braunroten zerklüfteten Gebirgszügen, der Wüstenpolizei und deren Fort, Wachttürmen, Schießscharten und weiß gekalkten Mauern, wirkt das Wadi Rum wie eine romantische Märchenlandschaft. Begeben Sie sich auf Spurensuche im Wadi Rum: sie fahren mit Allrad-Fahrzeugen in die Welt des „Lawrence von Arabien“. Im Anschluss machen Sie sich auf den Weg zurück nach Amman. Abendessen und Übernachtung in Amman.

8. Tag: Amman – München/Frankfurt

Am Vormittag haben Sie noch Zeit für letzte Erledigungen in Jordaniens Hauptstadt. Sie fliegen von Amman nach München/Frankfurt oder werden ins Hotel ans Tote Meer gefahren.

Die Reiseroute kann sich ändern.

Preis für die Rundreise: pro person in 1/2 DZ. Euro 1355,--

>

> pro person in EZ. Euro 1650,--

Im Preis ist folgendes enthalten:

Visa, Ein und Ausreisegebühren, Kerosinzuschläge

7 Übernachtungen in guten Hotel Kat. 3 bis 4 ****

Halbpension

Besichtigungsprogramm lt. Reiseverlauf

Alle Eintrittsgelder

Jeep Safari im Wadi Rum

Örtlicher Reiseleiter in deutscher Sprache für den gesamten Reiseverlauf

Im Preis ist nicht enhalten:

Persönliche Ausgaben

Trinkgelder

Reiseversicherung

wir haben das gleiche vor 2 Jahren schon einmal angeboten und es war ein voller Erfolg. Wir haben ein Mitglied der SHG Auerberg bei der Rundreise und bei der Gruppenreise dabei. Die Anmeldung über die Rundreise erfolgt ebenfalls über Freimuth Reisen in Verbindung mit Jordanien.

Man kann nach der Rundreise wieder heimfliegen oder noch 2 oder 3 Wochen bei der Gruppenreise bleiben. Der Aufpreis betrifft dann nur noch das Hotel.

Wer Infos über die Reise gerne haben möchte, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen unter Tel. 08860-922101 oder unter www.hautkontakt-auerberg.de

Schöne Grüße

Marion

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Marion1971

Hallo,

ich möchte gerne die Gruppenreise im September nach Jordanien ans Tote Meer nochmals erwähnen. Im Moment kommen doch viele Anfragen für September auch außerhalb des Pso Netzes. Wolfgang berichtet ja immer sehr deutlich, wie es der Gruppe an unten geht und was die Haut macht.

Wer also Interesse hat, soll sich einfach melden, damit auch wir auch alle mitnehmen können.

Marion

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

die Anmeldung für die Gruppenreise am 02. September 09 ist zwar abgeschlossen, aber es gibt immer noch ein paar Einzelne, die noch mitfliegen wollen. Wer also noch sehr kurz entschlossen mit möchte, sollte sich bitte bei mir melden, da wir die Flüge individuell anfragen müssen.

Infos über die Reise gibt es unter www.hautkontakt-auerberg.de und auch hier im Netz gibt es sehr viele Berichte über die Gruppenreisen. Wichtig für die Reise: einen gültigen Reisepaß, der noch bis zum April 2010 gültig ist.

Liebe Grüße

Marion

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Hallo zusammen,

die Koffer sind alle gepackt und die Reise kann morgen losgehen. Es verabschieden sich alle von Deutschland und fliegen ans Tote Meer. Es gibt viele unterschiedliche Erwartungen, aber ich denke mal, die meisten werden sich unten erfüllen.

Wenn alle wieder da sind, werden wir berichten. Leider wird Mohammed unser Chefkoch nicht da sein, was viele überraschen wird. Durch ein Wunder hat er seinen Unfall überlebt, aber er hat noch einen langen beschwerlichen Weg vor sich, um (wenn überhaupt) wieder ganz gesund zu werden.

Bis bald und viel Spaß am Toten Meer

Marion

www.hautkontakt-auerberg.de

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Announcements

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.