Jump to content

Auch wir können ein Sexleben haben


Fl0rian
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich habe hier schon viel über Leute gelesen, die ein wenig Probleme haben Ihre Sexualität und die Schuppenflechte unter einen Hut zu bekommen!

Und daher hab ich mir gedacht wäre es doch nicht schlecht, wenn die Leute mit "Guten" Erfahrungen vielleicht mal so nett wären und zeigen dass auch wir glückliche Beziehungen führen können.

Ich persönlich hatte bis jetzt 2 Freundinnen, meine 1. Freundin war für mich das tollste und schönste auf der ganzen Welt bis sie mir gesagt hat, dass sie mit meine Schuppenflechte nicht klar kommen würde...ihr könnt euch sicherlich vorstellen wie ich mich danach gefühlt habe -.-

Aber jetzt bin ich seit morgen genau 11 Monate glücklich mit meiner Freundin zusammen! Und ich habe eine sehr ausgeprägte Schuppenflechte! Ungefähr 80% meines Körpers sind von Psoriasis bedeckt, aber es macht meiner freundin nichts aus, sie findet es sogar niedlich(fragt nicht warum)

Und ihr könnt mir glauben es gibt sie, die Menschen die euch so lieben wir ihr seit!!!

Ihr müsst nur Selbstbewusster werden!

Ich hab mich jahrelang verkrochen und mich vor allem und jeden zurückgezogen, von Frauen wollt ich schon garnichts wissen. Was wollen die schon von einem hässlichen typen wie mir, dachte ich immer...aber genau das war mein problem...ihr steht euch damit nur selbst im Weg

...Glaubt an euch Leute! Dann findet Ihr auch euren Lebenspartner!

Link to comment
Share on other sites


  • Replies 64
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • frabur

    4

  • Lupinchen

    3

  • Fl0rian

    7

  • worms

    5

Hallo,

ich habe hier schon viel über Leute gelesen, die ein wenig Probleme haben Ihre Sexualität und die Schuppenflechte unter einen Hut zu bekommen!

Und daher hab ich mir gedacht wäre es doch nicht schlecht, wenn die Leute mit "Guten" Erfahrungen vielleicht mal so nett wären und zeigen dass auch wir glückliche Beziehungen führen können.

Ich persönlich hatte bis jetzt 2 Freundinnen, meine 1. Freundin war für mich das tollste und schönste auf der ganzen Welt bis sie mir gesagt hat, dass sie mit meine Schuppenflechte nicht klar kommen würde...ihr könnt euch sicherlich vorstellen wie ich mich danach gefühlt habe -.-

Aber jetzt bin ich seit morgen genau 11 Monate glücklich mit meiner Freundin zusammen! Und ich habe eine sehr ausgeprägte Schuppenflechte! Ungefähr 80% meines Körpers sind von Psoriasis bedeckt, aber es macht meiner freundin nichts aus, sie findet es sogar niedlich(fragt nicht warum)

Und ihr könnt mir glauben es gibt sie, die Menschen die euch so lieben wir ihr seit!!!

Ihr müsst nur Selbstbewusster werden!

Ich hab mich jahrelang verkrochen und mich vor allem und jeden zurückgezogen, von Frauen wollt ich schon garnichts wissen. Was wollen die schon von einem hässlichen typen wie mir, dachte ich immer...aber genau das war mein problem...ihr steht euch damit nur selbst im Weg

...Glaubt an euch Leute! Dann findet Ihr auch euren Lebenspartner!

...Glückwunsch, nur mich würde schon interessieren was an PSO niedlich sein soll:-) Naja egal sie akzeptiert es.

Ich denke mit PSO hat man genauso ein Sexualleben wie jeder andere auch, ausser man zieht sich zurück oder trifft nicht so eine Freundin wie deine. Da hilft nur ein wenig Gelassenheit und evtl. mal eine Reha um auf Menschen mit den gleichen Problemen zu stoßen. So ein Austausch ist oft, so war es bei mir damals, sehr hilfreich und hat den Knoten gelöst den ich im Kopf hatte. Ich habe mir am Anfang immer mehr Gedanken gemacht als meine Partner, geht mir bis heute so. Denn Partner sehen uns oft als Ganzes und nicht nur isoliert die Haut. Zzt. im Herbst würde ich wenn ich könnte auch mal wieder in eine Reha-Klinik flüchten, nur um mal wieder ganz in Ruhe etwas für mich tun zu können, denn das ist in meinem Alltag oft schwierig.

Dir weiterhin alles Gute.

Lg Anjalara

Link to comment
Share on other sites

ok ich verrat es: sie findete ich seh aus wie ein dalmatiner:altes-lachen

so jetzt is es draussen...

bei mir war das auch so wo ich das erste mal in reha war und ich mitbekam wie die leute untereinander so locker mit sich und der krankheit umgingen hat mich das wirklich aufgebaut und mir auch einen gewissen halt gegeben, das ich auf der welt nicht allein bin.

Auch meine Freundin gibt mir diesen halt, wenn ich nur dran denke wie ich mich gefühlt habe als wir unser 1. mal hatten....ich meine an den armen hat sie es ja schon gesehen aber am rest des körpers noch nie, das hat mich sehr nervös gemacht. Aber ich hab meine gedanken einfach mal beiseite geschoben und mich ausgezogen und siehe da es hat sie nicht gestört!

und heute, da schuppt sie mir den rücken ab, schmiert mich ein, und geht mit mir ins ölbad! ich bin nicht wirklich ein gläubiger mensch aber hier muss ich gott einfach danken das er mir so einen engel auf die erde geschickt hat:)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Florian!

Find ich schön das darüber schreibst :) bin mir sicher das es vielen anderen ein wenig hoffnung gibt den passenden Deckel zu finden!

Ich bin derselben meinung man darf sich nicht allzusehr zurückziehen und an sich nur zweiffeln ,es gibt genug Menschen da draussen die es gar nicht sooo schlimm finden, und die die es tun sind es eh nicht wert ernstgenommen zu werden ;).

Als ich mein Mann kennengelernt habe da hatte ich auch schon Pso zwar nicht viel aber sie war da!

Und er gibt mir immer das gefühl mich störe die Pso weitaus mehr als ihm :confused:

was allerdings stimmen muss nach 12 jahren, und muss dazu noch sagen mein Mann ist sehr begehrt bei Frauen aber er will mich und er macht keinerlei anzeichen das jemand ohne Pso besser zu ihm passen würde ;).

Dafür danke ich Gott natürlich auch.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen Töpfe da draussen genauso viel glück und bin mir sicher das jeder sein Deckel findet. Ihr dürft bloss nicht nur auf dem Herd stehen....

Liebe grüsse Latinchen

Link to comment
Share on other sites

ganz genau! und jetzt sagt nicht aber ich bin ein Wok! denn auch für Wok`s gibt es deckel!

Ich will jetzt nicht rumprahlen aber seitdem ich selbstbewusster bin hat ich auch schon das eine oder andere unmoralische angebot(was ich natürlich dankend abgelehnt habe ;-) ) das ist zum verrückt werden, damals als ich mich so danach gesehnt habe hat es nie geklappt und jetzt wo ich in ner beziehung bin kommen die frauen auf einmal auf mich zu! und ich sag´s nochmal ich hab ungefähr 80% des Körpers benetzt! man muss einfach lernen selbstbewusst zu werden

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dalmatiner:p,

finde ich toll, wie Du mit der PSO umgehst. Niedlich ist sie aber bestimmt nicht.

Ich sage mir immer: Die PSO MUSS mit mir leben nicht ich mit ihr.

PS: Dalmatiner wäre doch auch ein toller Nick gewesen.

Gruß Christa

Link to comment
Share on other sites

ganz genau! und jetzt sagt nicht aber ich bin ein Wok! denn auch für Wok`s gibt es deckel!

Ich will jetzt nicht rumprahlen aber seitdem ich selbstbewusster bin hat ich auch schon das eine oder andere unmoralische angebot(was ich natürlich dankend abgelehnt habe ;-) ) das ist zum verrückt werden, damals als ich mich so danach gesehnt habe hat es nie geklappt und jetzt wo ich in ner beziehung bin kommen die frauen auf einmal auf mich zu! und ich sag´s nochmal ich hab ungefähr 80% des Körpers benetzt! man muss einfach lernen selbstbewusst zu werden

Na dann hast ja ein grossen Deckel gefunden ;) Du WOK

LOL

Spass gehört auch dazu ;) Lachen ist ja Schliesslich die beste MEDIZIN !!!

lieben gruss von "Eins der Töpfe mit Deckel hier "

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dalmatiner:p,

PS: Dalmatiner wäre doch auch ein toller Nick gewesen.

Gruß Christa

stimmt allerdings! so ein mist aber auch...vielleicht änder ich ihn ja noch ;)

sowas ähnliches sag ich mir auch immer; ich will mein leben selbst bestimmen und nicht umgekehrt!

basta

Link to comment
Share on other sites

Nabend,

es ist immer leichter aus einer positiven Situation auch positiv zu schreiben aber wenn man ein deprimierter Single sein sollte (was ich um Gottes Willen bestimmt nicht bin) kann man vielleicht nicht glauben das es wirklich DEN richtigen Menschen gibt der einen liebt so wie man ist.

Insgeheim wissen wir das die Chance besteht!!!

In diesem Sinne hoffe ich das Eure Worte auch erhört werden!Und alle trotzdem positiv ins Leben gehen können!

Jenny

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, FLOrian -

du kannst es dir vielleicht nicht vorstellen - mein Mann und ich sind morgen 32 Jahre verheiratet. Es gab Höhen und Tiefen - wie in jeder Ehe. Wir haben es immer wieder geschafft, glücklich zu sein und zu bleiben.

Vielleicht geht mein Beitrag vorbei an deinem Beitrag - wollte nur sagen, dass man nicht gleich aufgeben sollte - sondern um seine Liebe kämpfen sollte, wenn sie es wert ist - und das liegt im 'Auge' des Betroffenen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

hallo bibi,

ich freu mich wirklich riesig für euch, ganz ehrlich:)

ich hoffe meine beziehung zu meinem schatz hält mindestens genau so lange!

ich bin aber auch guter dinge das es so kommt!

aber du hast es schon richtig getroffen!

hier geht es darum den leuten hoffnung zu machen in dem ihr eure liebesgeschichte anderen mitteilt! und zeigt das auch wir eim erfülltes liebeslebenb führen können.

Link to comment
Share on other sites

Oh ja gehen tut das alles....

Mein Ex ist gegangen weil ich für Ihn nicht mehr markellos war als meine Pso letztes Jahr Jan. (2007) ausgebrochen ist.

ich habe kurz danach meinen jetztigen kennengelernt in ner mittleren Phase.. also nicht ganz schlimm, aber auch nicht clean...

Habe Ihm gesagt gesagt das ich Pso habe, BEVOR wir das erste mal normal kuscheln wollten.

und ich war SEHR erstaunt das es Ihn NICHT gestört hat.

mittlerweile sagt es ich soll doch froh sein.. ich alter nicht so schnell, denn meine Haut kommt ja immer wieder neu...

Leute Ehrlich man muß es manchmal mit Humor nehmen...was ich auch nicht immer kann... aber habt ihr wen, der Euch puscht...geht vieles leichter...

bin halt sein kl. Chamäleon....

so long Michelle

Link to comment
Share on other sites

es muntert tatsächlich ein wenig auf von euren erfolgsgeschichten zu lesen. :) ich bin ein gebranntes kind, meine mutter hat meinen vater unter anderem wegen seiner pso verlassen. mir hat er sie vererbt. da fällts schon schwer, hoffnungen zu hegen. aber ich freu mich für euch! ausserdem hab ich noch genug zeit, meinen deckel zu finden :(

Link to comment
Share on other sites

Oh ja gehen tut das alles....

Mein Ex ist gegangen weil ich für Ihn nicht mehr markellos war als meine Pso letztes Jahr Jan. (2007) ausgebrochen ist.

ich habe kurz danach meinen jetztigen kennengelernt in ner mittleren Phase.. also nicht ganz schlimm, aber auch nicht clean...

Habe Ihm gesagt gesagt das ich Pso habe, BEVOR wir das erste mal normal kuscheln wollten.

und ich war SEHR erstaunt das es Ihn NICHT gestört hat.

mittlerweile sagt es ich soll doch froh sein.. ich alter nicht so schnell, denn meine Haut kommt ja immer wieder neu...

Leute Ehrlich man muß es manchmal mit Humor nehmen...was ich auch nicht immer kann... aber habt ihr wen, der Euch puscht...geht vieles leichter...

bin halt sein kl. Chamäleon....

so long Michelle

Naja was soll ich sagen.

Bin jetzt 16 Jahre verheiratet. Anfangs war alles gut hatte die PSO "nur" an den üblichen stellen wie Knie und Arme.

Dann fings irgendwann mal auf dem Po und Steiss an.

Meine Frau hat mich deswegen noch nicht verlassen. (bis Heut noch nicht)

Aber das Sexualleben verringerte sich auf ca 1 mal alle 14 tg.

Nun vor ein paar jahren (3-4 , weiss nicht mehr genau) bekam ich den mist auch noch auf meinem besten stück.

Tja sex nur noch alle 2-3 Monate und nur mit Condom.

Naja fühle mich dabei nicht gerade toll.

Manchmal wünschte ich mir, daß meine Frau mich verlässt. Glaube aber , daß würd mich umbringen, da ich Sie sehr liebe.

Link to comment
Share on other sites

ich kann dir dazu sagen, ich habs auch an meinem "besten" stück! na und?

das gute daran ist, das eine behandlung an dieser stelle bei mir eigentlich immer ratzfatz ging und da war er wieder einsatzbereit :(

ich weiß wie sich das anfühlt wenn die haut gerade an dieser empfindlichen stelle immer wieder aufreißt...oh ja...

ich bin jetzt 23 und meine freundin 18 du kannst dir vorstellen, dass das nicht geraden einfacher ist...aber meine freundin hat da überhaupt kein problem mit...da tröstet sie mich eher und schmiert ihn mir dan selber ein*grins*

aber du kannst dich doch so glücklich schätzen mit deiner frau! schon 16 jahre verheiratet! das ist doch toll!!! ich hoffe das es bei mir und meiner freundin mindestens mal genau so lange hält!

kleiner tip von mir: wenn ihr nur alle 2 w miteinander schlaft...1.mal was solls im durchschnitt schlafen die deutschen gerade mal 1x oder jede 2. woche miteinander...

mach einfach was besonderes drauß(ich bin z.b ein leidenschaftlicher romantiker) stell kerzen auf gib ihr eine sinnliche und vor allem laaaange massage massage und vielleicht noch ein glas wein zum auflockern und und und...oder was auch gut ankommt ist ein gemeinsames bad nehmen(das kann man dann auch gut kombinieren indem ihr z.b ein ölbad nehmt) 1. mal ist das gut für deine haut und 2. kann das sehr sinnlich sein wenn sich zwei ölige körper aneinander schmiegen :) ich will jetzt hier nicht den sexberater raushängen lassen:) aber nehmt euch einfach zeit...lass sie spüren das du ihr jeden wunsch von den lippen ablesen kannst...und dann wird es ein unvergesslicher abend für euch

euer dr. sommer:D

...nein! euer flo

Link to comment
Share on other sites

es muntert tatsächlich ein wenig auf von euren erfolgsgeschichten zu lesen. :) ich bin ein gebranntes kind, meine mutter hat meinen vater unter anderem wegen seiner pso verlassen. mir hat er sie vererbt. da fällts schon schwer, hoffnungen zu hegen. aber ich freu mich für euch! ausserdem hab ich noch genug zeit, meinen deckel zu finden :(

....so ist es doch gedacht und es wäre doch gelacht wenn es bei dir nicht auch klappen wird. Meine Erfahrung mit Euch "Grünen" ist, dass es nach einer Reha-oder auch während- am leichtesten ist weil man dann sehr viel Positives ausstrahlt.

.....und wenn eine 18-jährige schon so ernsthaft und positiv damit umgeht, finde ich das doppelt schön, denn in dem Alter wird noch sehr auf Äußeres -die Werbung macht es uns ja vor- als Qualitätsmerkmal geschaut (mein Sohn ist fast 18) .

Allen Suchenen und liebe Liebenden alles Gute

Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Also ich hatte da nie probleme...zumal es auch was "gutes" hat, die menschen die dann mit dir zusammen sind meinen es echt ernst und achten nicht auf dein äusseres..wenn doch, pfeif auf sie :)

Link to comment
Share on other sites

genauso seh ich das auch! wenn menschen schon so auf das äußere fixiert sind und den menschen unter der haut garnicht wirklich wahrnehmen so ist das in meinen augen auch keine auf lange sicht schöne beziehung!

denn was bringt eine frau die äußerlich ne granate ist aber einen charakter von nem schwein hat!?

Nur gut das ich bei meiner freundin mit beidem glück habe *lach*

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, ihr lieben - und FLOrian -

der Ausspruch hat mir zu denken gegeben und ich gebe dir Recht - ich denke, dass es kein Alter betrifft - sondern nur die Liebe und die Gefühle, die man dem Partner preisgiebt.

Vielleicht kann ich euch noch ein bisschen mehr aufmuntern :)

1996 hatte ich eine Bandscheiben-OP - war allerdings schon ein halbes Jahr krank und konnte den Haushalt nicht mehr bewältigen -

mein Mann kam nur am Wochenende und hat geputzt und eingekauft, meine Freundinnen waren auch immer da und haben mir die Woche über geholfen mit Essen kochen, Einkaufen usw.

Ja, dann kam die OP - meine Freundinnen haben mich begleitet - mein

Mann musste arbeiten. Alle haben sich untereinander per Handy ausgetauscht - ich war ja ausgenockt -

Als mein Mann mich am Wochenende besuchen konnte, hat der Arzt ihn beiseite genommen und ihm gesagt - vergessen SIE dass Sie ein Mann sind - höchstens in einem halben Jahr wieder ...........

naja, ohne Worte - auch die Zeit haben wir überstanden ...... es gibt immer Mittel und Wege - möchte hier nicht indiskret werden.

Wisst ihr, das verbindet einfach und festigt eine Beziehung, wenn sie es wert ist - die Pso lief da nur im Hintergrund ab -

ich wünsche euch alles liebe und wünsche euch so viel Glück, wie ich es erleben darf -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, ihr lieben - und FLOrian -

der Ausspruch hat mir zu denken gegeben und ich gebe dir Recht - ich denke, dass es kein Alter betrifft - sondern nur die Liebe und die Gefühle, die man dem Partner preisgiebt.

Vielleicht kann ich euch noch ein bisschen mehr aufmuntern :)

1996 hatte ich eine Bandscheiben-OP - war allerdings schon ein halbes Jahr krank und konnte den Haushalt nicht mehr bewältigen -

mein Mann kam nur am Wochenende und hat geputzt und eingekauft, meine Freundinnen waren auch immer da und haben mir die Woche über geholfen mit Essen kochen, Einkaufen usw.

Ja, dann kam die OP - meine Freundinnen haben mich begleitet - mein

Mann musste arbeiten. Alle haben sich untereinander per Handy ausgetauscht - ich war ja ausgenockt -

Als mein Mann mich am Wochenende besuchen konnte, hat der Arzt ihn beiseite genommen und ihm gesagt - vergessen SIE dass Sie ein Mann sind - höchstens in einem halben Jahr wieder ...........

naja, ohne Worte - auch die Zeit haben wir überstanden ...... es gibt immer Mittel und Wege - möchte hier nicht indiskret werden.

Wisst ihr, das verbindet einfach und festigt eine Beziehung, wenn sie es wert ist - die Pso lief da nur im Hintergrund ab -

ich wünsche euch alles liebe und wünsche euch so viel Glück, wie ich es erleben darf -

nette Grüsse sendet - Bibi -

liebe Bibi ja und alle die lesen hier,

lange sehr lange habe ich überlegt postest du ja oder nein? Aber jetzt heut nachdem ich Bibis weiteren Beitrag gelesen habe hänge ich mich dran, denn Bibi hat in allem recht.

Zuerst mal will ich sagen das ich gerechnet habe und noch 3 einhalb Jahre dann bin ich genauso lange wie Bibi verheiratet.

Und ja auch ich habe das Erlebnis hinter mir - mein Mann hat mir das Selbstbewusstsein gegeben jedenfalls das meisste welches ich heute habe. Für ihn war die Pso immer nebensächlich- ich hab mir da weit aus weitere Sorgen gemacht- Sorgen wofür mein holder Gatte nur den Kopf geschüttelt hat und mir meinen gerade gesetzt hat.

Auch wir haben gewisse Zeiten und Sorgen hinter uns und sind auch da noch dabei und heute ist mein holder Gatte selber krank und der eine oder andere hier hat schon von Copd und Lungenemphysem gehört.

Sorry wen ich abgeschweift bin aber ohne meine bessere Hälfte wäre ich nicht hier er hat mich hierher gebracht und eigentlich wollte ich nur bestätigen was Bibi schreibt.

lieben Gruß

eure

Mainzelfrau

Link to comment
Share on other sites

Arcenepethool

Sehr schön, solche Erfolgsgeschichten zu lesen, das heitert einen doch immer wieder auf.

Auch ich hatte nie Probleme mit der Pso in einer Beziehung, ob Ausgehen, Schwimmen, also Öffentlichkeit & der Sex. Meine letzte Freundin hatte Neurodermitis, nicht schlimm, aber wir haben uns Abends immer gegenseitig eingecremt.. auch mal ein witziges Vorspiel ;)

Zur Zeit ist es eher schwierig spontan eine Ansprechende kennen zulernen und mit ihr auszugehen. Klappt zwar ab und an, aber ganz ohne Vorkenntnisse der Gegenüber ist das oft doch problematischer. Glücklicherweise kann ich drüberstehen und lass mich davon nicht unterkriegen. Ich hoffe es geht auch euch so, besonders denen ohne Partner.

Ach ja:

Als mein Mann mich am Wochenende besuchen konnte, hat der Arzt ihn beiseite genommen und ihm gesagt - vergessen SIE dass Sie ein Mann sind - höchstens in einem halben Jahr wieder ...........

Was ist das denn fürn Arzt??? Oh man, ...Sachen gibbet...

Ahhhh, und noch was:

Witzigerweise habe ich festgestellt, dass man bei einer orangen oder roten Lampe, quasi dem Licht, die Psoflecken nicht sieht.. ..und schafft Atmosphäre :P Hab sone Nachttischlampe.

Grüße

Ben

Link to comment
Share on other sites

Wo du Schwimmen ansprichst , ich war seit ca. 10 jahren nicht im Schwimmbad..das schlimmste ist immer die Freiheit die einen einschränkt wenn man PSO hat :confused:

Link to comment
Share on other sites

Wo du Schwimmen ansprichst , ich war seit ca. 10 jahren nicht im Schwimmbad..das schlimmste ist immer die Freiheit die einen einschränkt wenn man PSO hat :confused:

Also das mit dem schwimmen kann ich auch sehr gut nachempfinden.,

ABER...

ich war in BB zur Reha und war dort das erste mal seit über 2 Jahren wieder schwimmen und et tat sooooooo gut.

hier in HH gibt es einen Verband wegen Pso und da sind genau wie hier gleichgesinnte...

NACHSEHEN...!!!! und da findest du dann auch welche die MIT-schwimmen gehen wollen und sich alleine nicht trauen...

und mit mehreren ist es dir egal wie NORMALOS gucken, denn auf der reha wars auch so..

fass dir ans herz.. nimm deinen GANZEN mut zusammen und such dir gleichgestinnte...

ich geh nun 2x/Monat schwimmen...

Däumchendrück

Link to comment
Share on other sites

ja bin dabei eine kur durch zu bekommen..auf einer kur hätte ich keine ängste...hab auch sonst kaum ängste..hab mich damit abgefunden :/

aber danke für den tipp :P

mit den normalos komme ich schon ewig gut klar :P bin seit jahren tierrechtler/tierschützer und auch da gehört man nicht zur masse ;)

Edited by Rick
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe dieses Forum heute entdeckt, es geht mir mal wieder sehr schlecht aber das kennen sicher viele von euch zwischendurch.

Zurück zum Thema: meine erste Ehe hielt 16 Jahre, 17 Jahre waren wir zusammen. Die Pso war nie ein Thema und hat meinen Ex auch nie gestört. Wobei ich sie bis dahin hauptsächlich auf dem Kopf und Ellen und Knie hatte.

2006 habe ich ihn verlassen aus anderen Gründen. Mein jetziger Mann kommt mit meiner Pso besser zurecht als ich. Er wußte zu Beginn nicht das ich sie hatte, auch nicht bei den ersten Kuscheleinheiten. Warum auch? War ja nicht nötig, habe mich gecremt wie eine wilde und so schlimm bzw. auffällig war es auch nicht. Jetzt ist sie wieder schlimmer geworden, komischerweise nachdem ich mein Idealgewicht ! verloren habe. Und jetzt seit paar Tagen wo es mir psychisch total schlecht geht kommen überall paar Stellen mehr.

Mein Mann steht zu mir und findet es überhaupt nicht schlimm aber ich verweigere mich. Ich will keinen Sex und somit strafe ich ihn irgendwo. Wie gesagt, er hat keine Probleme damit. Das Problem bin ich!

Manchmal frage ich mich, wie lange er das noch mitmacht ohne Intimleben. Wir hatten früher sehr häufigen Sex und das abrupt nicht mehr. Er sagt zwar immer er hat alle Zeit der Welt aber glauben kann ich das nicht.

Na ja, wollte auch nur zum Thema beisteuern. Mein Partner kommt sexuell wunderbar zurecht und wenn ich nicht mauern würde hätten wir auch Sex ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.